1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Forscher entwickeln neue…

Fehler im Artikel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fehler im Artikel

    Autor: cad 22.07.08 - 18:00

    Da hat der Autor den englischen Text wohl nicht so recht verstanden und falsch wiedergegeben. Der Vorteil der neuen (sehr schnellen) Technologie ist, dass eben keine drei farbigen LEDs hinter jedem Pixel angesteuert werden müssen, sondern nur die gesamte Hintergrundbeleuchtung des Displays sequenziell farbig arbeiten muss. Somit kann eine sequenziell dreifarbig arbeitende LED-Hintergrundbeleuchtung für das Display verwendet werden:

    Zitat: "This means that the technology is not only very fast but may also display colours using a sequential colour red–green–blue backlight (three colour LEDs—red, green and blue—working sequentially, as opposed to the three separate red, green and blue pixels of the LCD arrangement)."

    Übersetzung: Dies bedeutet, dass die Technologie nicht nur sehr schnell ist, sondern auch Bildschirmfarben mittels einer sequenziell arbeitenden farbigen Rot-Grün-Blau-Hintergrundbeleuchtung darstellen kann (drei farbige LEDs - rot, grün und blau - die sequenziell arbeiten, im Gegensatz zu den drei separaten roten, grünen und blauen Pixeln der LCD-Bauweise).

  2. Mit 222Herz : )

    Autor: Sicaine_t 22.07.08 - 18:19

    cad schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da hat der Autor den englischen Text wohl nicht so
    > recht verstanden und falsch wiedergegeben. Der
    > Vorteil der neuen (sehr schnellen) Technologie
    > ist, dass eben keine drei farbigen LEDs hinter
    > jedem Pixel angesteuert werden müssen, sondern nur
    > die gesamte Hintergrundbeleuchtung des Displays
    > sequenziell farbig arbeiten muss. Somit kann eine
    > sequenziell dreifarbig arbeitende
    > LED-Hintergrundbeleuchtung für das Display
    > verwendet werden:
    >
    > Zitat: "This means that the technology is not only
    > very fast but may also display colours using a
    > sequential colour red–green–blue backlight (three
    > colour LEDs—red, green and blue—working
    > sequentially, as opposed to the three separate
    > red, green and blue pixels of the LCD
    > arrangement)."
    >
    > Übersetzung: Dies bedeutet, dass die Technologie
    > nicht nur sehr schnell ist, sondern auch
    > Bildschirmfarben mittels einer sequenziell
    > arbeitenden farbigen
    > Rot-Grün-Blau-Hintergrundbeleuchtung darstellen
    > kann (drei farbige LEDs - rot, grün und blau - die
    > sequenziell arbeiten, im Gegensatz zu den drei
    > separaten roten, grünen und blauen Pixeln der
    > LCD-Bauweise).


    Da das ganze dann 222Herz _quasi_ hinbekommt, sollte das ganze auch flimmerfrei sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CeMM, Wien (Österreich)
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  3. Verkehrsbetriebe Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  4. ivv GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de