1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Knol - Googles Wikipedia-Alternative…

und der Kraken wird nicht satt!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und der Kraken wird nicht satt!

    Autor: nachdenker 24.07.08 - 09:07

    Googles Firmenmotto scheint ja nicht mehr zu stimmen. "Tu nichts böses". Schwachsinn!
    Die sind mind. genausoschlimm wie MS. Wenn das so weitergeht sind wir bald wirklich alle von einer einzigen Firma abhängig. Google kontrolliert bald die Welt.

  2. Re: und der Kraken wird nicht satt!

    Autor: nachdenker 24.07.08 - 09:11

    nachdenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die sind mind. genausoschlimm wie MS.

    ich glaub, Du hast MS....

  3. Und die Dummen sterben nie aus

    Autor: Supreme 24.07.08 - 09:21

    nachdenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Googles Firmenmotto scheint ja nicht mehr zu
    > stimmen. "Tu nichts böses". Schwachsinn!

    Ja, Wissen und Dienstleistungen entgeltfrei zur Verfügung zu stellen ist wirklich unglaublich Böse.

  4. Re: und der Kraken wird nicht satt!

    Autor: Paule 24.07.08 - 09:21

    nachdenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Googles Firmenmotto scheint ja nicht mehr zu
    > stimmen. "Tu nichts böses". Schwachsinn!

    Fraglich wird es dann, wenn es wie bei Ebay heißt: "Wir wollen Sie bei der Erfüllung Ihrer Pflichten unterstützen". Dann wird schon mal die eigene Impressumspflicht zur automatischen Angelegenheit von Ebay.

  5. Re: und der Kraken wird nicht satt!

    Autor: ohmygod 24.07.08 - 09:21

    nachdenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Googles Firmenmotto scheint ja nicht mehr zu
    > stimmen. "Tu nichts böses". Schwachsinn!
    > Die sind mind. genausoschlimm wie MS. Wenn das so
    > weitergeht sind wir bald wirklich alle von einer
    > einzigen Firma abhängig. Google kontrolliert bald
    > die Welt.
    >

    Text gelesen? Wo ist denn eine frei Informationsdatenbank à la Wikipedia etwas böses?
    Du verteufelst dann doch bestimmt auch das Telefon, hat das Telegramm verdrängt, das Schei**ding!

  6. Re: und der Kraken wird nicht satt!

    Autor: nichtdenker 24.07.08 - 09:35

    nachdenker schrieb:
    > ich glaub, Du hast MS....

    hmmm... ob er wirklich MS hat? aber vielleicht hasst er ja MS auch nur? man weiß es nicht....

  7. Re: und der Kraken wird nicht satt!

    Autor: Dirk Schwarz 24.07.08 - 09:49

    nachdenker schrieb:
    > Wenn das so
    > weitergeht sind wir bald wirklich alle von einer
    > einzigen Firma abhängig. Google kontrolliert bald
    > die Welt.

    ...es steht Dir ja frei google zu benutzen....

    Meine Fresse - immer diese Weltbeherrschungs-Szenarien.... Wieso ist Microsoft böse? Wieso ist google böse? Frag dich lieber mal, ob es viele Dinge, die das digitale Leben einfacher mache entstanden wären, wenn es diese Software-Giganten nicht gäbe... Es zwingt mich ja keiner MS-Software zu benutzen, oder google, oder was anderes. Natürlich wollen diese Firmen auch Geld verdienen, aber das will Karl Müller mit seinem kleinen Handwerksbetrieb auch. Du sicher nicht....oder etwa doch?


  8. Re: und der Kraken wird nicht satt!

    Autor: Dirk Schwarz 24.07.08 - 09:51

    BTW: http://en.wikipedia.org/wiki/Knol

  9. Re: und der Kraken wird nicht satt!

    Autor: no brain = no pain 24.07.08 - 09:55

    nachdenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nachdenker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die sind mind. genausoschlimm wie MS.
    >
    > ich glaub, Du hast MS....

    Wie kommst du darauf das er Multiple Sklerose hat?

  10. Re: und der Kraken wird nicht satt!

    Autor: chillmalwieder 24.07.08 - 09:57

    nachdenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Googles Firmenmotto scheint ja nicht mehr zu
    > stimmen. "Tu nichts böses". Schwachsinn!
    > Die sind mind. genausoschlimm wie MS. Wenn das so
    > weitergeht sind wir bald wirklich alle von einer
    > einzigen Firma abhängig. Google kontrolliert bald
    > die Welt.
    >

    Hier: http://www.psychic.de/panikattacken-behandlung.php

    Lass die Angst nicht dein Leben bestimmen!

  11. Re: Und die Dummen sterben nie aus

    Autor: Ben Utzer 24.07.08 - 09:57

    Supreme schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nachdenker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Googles Firmenmotto scheint ja nicht mehr
    > zu
    > stimmen. "Tu nichts böses". Schwachsinn!
    >
    > Ja, Wissen und Dienstleistungen entgeltfrei zur
    > Verfügung zu stellen ist wirklich unglaublich
    > Böse.
    >
    >

    *muahahhhahahaahhahahaa
    Entgeltfrei? Ja und die Werbung und die ganzen Dienstleistungen, die Pay-per-Klick Angebote usw. stellt Google auch kostenlos zur Verfügung.

    Umsonst ist nur der Tod
    ;-)


  12. Re: und der Kraken wird nicht satt!

    Autor: spYro_heute_mal_trollig 24.07.08 - 10:01

    nachdenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Googles Firmenmotto scheint ja nicht mehr zu
    > stimmen. "Tu nichts böses". Schwachsinn!
    > Die sind mind. genausoschlimm wie MS. Wenn das so
    > weitergeht sind wir bald wirklich alle von einer
    > einzigen Firma abhängig. Google kontrolliert bald
    > die Welt.
    >


    Die Frage ist dann, ob MS Google schluckt oder Google MS^^

  13. Q.e.d.

    Autor: Supreme 24.07.08 - 10:03

    Ben Utzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Entgeltfrei? Ja und die Werbung und die ganzen
    > Dienstleistungen, die Pay-per-Klick Angebote usw.
    > stellt Google auch kostenlos zur Verfügung.

    Richtig. Ich zahle keinen Cent dafür das ich sie sehen darf :-P
    Was andere dafür Zahlen sie Präsentieren zu dürfen ist nicht mein Problem (als Nutznießer)


  14. Re: Und die Dummen sterben nie aus

    Autor: Bem Merker 24.07.08 - 10:16

    Ben Utzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Supreme schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > nachdenker schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Googles Firmenmotto scheint
    > ja nicht mehr
    > zu
    > stimmen. "Tu nichts
    > böses". Schwachsinn!
    >
    > Ja, Wissen und
    > Dienstleistungen entgeltfrei zur
    > Verfügung zu
    > stellen ist wirklich unglaublich
    > Böse.
    >
    > *muahahhhahahaahhahahaa
    > Entgeltfrei? Ja und die Werbung und die ganzen
    > Dienstleistungen, die Pay-per-Klick Angebote usw.
    > stellt Google auch kostenlos zur Verfügung.
    >
    > Umsonst ist nur der Tod
    > ;-)
    >

    ne, der kostet das Leben.




  15. Re: und der Kraken wird nicht satt!

    Autor: rrr 24.07.08 - 10:28

    naja, Google hat schon verdammt großes Machtpotential. Gefährlich ist es vor allem, weil auch andere die Daten nutzen können. Was passieren kann hat George Orwell damals aufgeschrieben. Es ist immer besser früh etwas aufmerksam zu sein, als nachher zu schimpfen.

  16. Re: Und die Dummen sterben nie aus

    Autor: Ben Utzer 24.07.08 - 11:33

    Bem Merker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ben Utzer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Supreme schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > nachdenker
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Googles Firmenmotto
    > scheint
    > ja nicht mehr
    > zu
    > stimmen.
    > "Tu nichts
    > böses". Schwachsinn!
    >
    > Ja, Wissen und
    > Dienstleistungen entgeltfrei
    > zur
    > Verfügung zu
    > stellen ist wirklich
    > unglaublich
    > Böse.
    >
    > *muahahhhahahaahhahahaa
    > Entgeltfrei? Ja und
    > die Werbung und die ganzen
    > Dienstleistungen,
    > die Pay-per-Klick Angebote usw.
    > stellt Google
    > auch kostenlos zur Verfügung.
    >
    > Umsonst
    > ist nur der Tod
    > ;-)
    >
    > ne, der kostet das Leben.
    >
    Oh mann, oh mann,

    unglaublich .. mein antwort bezog sich auf die aussage, das google dienstleistungen entgeltfrei zur verfügung stellt und das tut google meines wissens nicht. das die suchmaschine frei bedienbar ist könnte übrigends an sich auch noch angezweifelt werden und von der nutzung anderer "kostenfreier" angebote der firma google kann man getrost behaupten, das durch die sammlung der daten des nutzers auch ein geldwerter vorteil zu erzielen ist (das gleiche thema wie payback sh*ce und sonstiger kundenkarten müll). lebt also weiter in eurer traumwelt ... vielleicht hat microsfot noch ein kostenloses betriebssystem für euch ;-)

  17. Re: Und die Dummen sterben nie aus

    Autor: Fruximuxi 24.07.08 - 12:40

    Supreme schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, Wissen und Dienstleistungen entgeltfrei zur
    > Verfügung zu stellen ist wirklich unglaublich
    > Böse.

    Wie naiv kann man eigentlich sein?

  18. Re: Und die Dummen sterben nie aus

    Autor: Supreme 24.07.08 - 12:41

    Fruximuxi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie naiv kann man eigentlich sein?

    Wie Dumm kann man eigentlich sein?


  19. Re: Und die Dummen sterben nie aus

    Autor: ps 24.07.08 - 13:23

    Ben Utzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > *muahahhhahahaahhahahaa
    > Entgeltfrei? Ja und die Werbung und die ganzen
    > Dienstleistungen, die Pay-per-Klick Angebote usw.
    > stellt Google auch kostenlos zur Verfügung.
    >
    > Umsonst ist nur der Tod
    > ;-)
    >

    da heisst dann wohl auch, dass du für wikipedia zahlen würdest, wenn es denen mal nicht mehr so gut gehen würde? oder wird dann der idealismus über bord geworfen?

  20. Direkte Frage

    Autor: Supreme 24.07.08 - 13:32

    ps schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > da heisst dann wohl auch, dass du für wikipedia
    > zahlen würdest, wenn es denen mal nicht mehr so
    > gut gehen würde? oder wird dann der idealismus
    > über bord geworfen?

    Kann man doch jetzt schon beantworten: Wer spendet?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareprogrammierer / Inbetriebnehmer (m/w/d) für Roboter- und Automatisierungstechnik
    ENGEL Automatisierungstechnik Deutschland GmbH, Hagen
  2. Business Intelligence (BI) Berater (m/w/d)
    Iodata GmbH, Karlsruhe
  3. IT-Solution Architekt (m/w/x)
    Amnesty International Deutschland e.V., Berlin
  4. Releasemanager und Testkoordinator (m/w/d)
    i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG 75NANO999NA NanoCell 75 Zoll LCD 8K für 2.699€)
  2. 42,99€ pro Monat über 24 Monate Laufzeit, 45,98€ einmalige Kosten bei o2
  3. 182,90€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Transcend 220S 1TB PCIe-SSD für 135,90€, Thermaltake Toughram RGB 16GB DDR4-3200 Kit für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de