Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Resident Evil 4 - Geniales…

Was ich nicht ganz verstehe:

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Peter Fischer 31.03.05 - 14:14

    Das Spiel wird im Bericht als 'Survival-Horror' tituliert, trotzdem gewinnt man den Eindruck es handle sich in erster Linie um einen Action Shooter.



    Jesus is coming. Look busy.

  2. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Sam Fischer 31.03.05 - 14:24

    > Das Spiel wird im Bericht als 'Survival-Horror'
    > tituliert, trotzdem gewinnt man den Eindruck es
    > handle sich in erster Linie um einen Action
    > Shooter.


    Vielleicht liegt es daran, dass es Horror ist ständig aufzupassen, das man 'überlebt'. Z.B. wenn diese Mädels mit den Kettensägen auf einen zukommen (von hinten versteht sich). Oder man sich in einem Haus einbunkert, dass von den Dorfbewohnern umringt ist. Und jederzeit versuchen sie durch Türen oder Fenster zu kommen, benutzen Leitern oder kommen übers Dach.

    Ich fand das Spiel mal echt genial! Zumal ich mir was den Trailer angeht nicht recht vorstellen konnte, wie man einen 3 Mann hohen Troll besiegen soll... ;)

    MfG

  3. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Peter Fischer 31.03.05 - 14:25

    Sam Fischer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht liegt es daran, dass es Horror ist
    > ständig aufzupassen, das man 'überlebt'. Z.B. wenn
    > diese Mädels mit den Kettensägen auf einen
    > zukommen (von hinten versteht sich). Oder man sich
    > in einem Haus einbunkert, dass von den
    > Dorfbewohnern umringt ist. Und jederzeit versuchen
    > sie durch Türen oder Fenster zu kommen, benutzen
    > Leitern oder kommen übers Dach.

    Gut, aber das liefern D³ oder auch HL² im großen und ganzen auch?

    > Ich fand das Spiel mal echt genial! Zumal ich mir
    > was den Trailer angeht nicht recht vorstellen
    > konnte, wie man einen 3 Mann hohen Troll besiegen
    > soll... ;)

    Man bewirft Ihn mit Fischen ^^



    Jesus is coming. Look busy.

  4. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Clausthaler 31.03.05 - 14:28

    Peter Fischer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sam Fischer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > > Ich fand das Spiel mal echt genial! Zumal ich
    > mir
    > was den Trailer angeht nicht recht
    > vorstellen
    > konnte, wie man einen 3 Mann hohen
    > Troll besiegen
    > soll... ;)
    >
    > Man bewirft Ihn mit Fischen ^^
    [++] Der war gut.

  5. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Sin - Hochsee Fischer 31.03.05 - 14:36

    Gott sei gedankt, dass es wikipedia gibt:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Survival-Horror

    Die Kurzfassung:
    Survival-Horror ist eine Unterkategorie des Action-Shooters.

    Gruß
    Uli

  6. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Sam Fischer 31.03.05 - 14:40

    >
    > Man bewirft Ihn mit Fischen ^^
    >

    Och menno...
    Aber halt nicht für den NGC.
    Wurd echt Zeit, dass mal wieder was vernünftiges rauskam für den Klotz.
    Kann ja nicht ewig PC zocken... ;)

  7. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Peter Fischer 31.03.05 - 14:40

    Sin - Hochsee Fischer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Kurzfassung:
    > Survival-Horror ist eine Unterkategorie des
    > Action-Shooters.

    Ah, wie ich sehe gehört Doom auch dazu. Damit wäre die Frage tatsächlich beantwortet.

    Meiner (nun revidierten) Meinung nach waren die Vertreter dieses Genres eher bei Alone in the Dark oder auch Silent Hill zu suchen.



    Jesus is coming. Look busy.

  8. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Peter Fischer 31.03.05 - 14:42

    Sam Fischer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Och menno...
    > Aber halt nicht für den NGC.
    > Wurd echt Zeit, dass mal wieder was vernünftiges
    > rauskam für den Klotz.
    > Kann ja nicht ewig PC zocken... ;)

    Wenn es ein NGC-only Produkt wäre, würde es wahrscheinlich sogar den Absatz eben dieses Gerätes noch einmal pushen... Naja - Konjuktiv.



    Jesus is coming. Look busy.

  9. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Lustig Fischer 31.03.05 - 15:07

    Peter Fischer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sam Fischer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Och menno...
    > Aber halt nicht für den
    > NGC.
    > Wurd echt Zeit, dass mal wieder was
    > vernünftiges
    > rauskam für den Klotz.
    > Kann
    > ja nicht ewig PC zocken... ;)
    >
    > Wenn es ein NGC-only Produkt wäre, würde es
    > wahrscheinlich sogar den Absatz eben dieses
    > Gerätes noch einmal pushen... Naja - Konjuktiv.
    >
    > ==================================================
    > =====
    > Nobody is perfect... but I'm pretty fucking close!

    Tja, es ist aber (vorerst) ein NGC-only Produkt. Die PS2 Version kommt vorraussichtlich erst Ende des Jahres. Und da steht auch schon die XBOX 2 im Regal und die PS3 ist kurz vorm Launch ebenso wie die Revolution.

  10. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Richard 31.03.05 - 15:51

    Ein Shooter ist das absolut nicht Survial Horror ist genau der richtige Begriff. Das beste und genialste was ich seit langem gespielt habe!

    Gruß
    Richard

  11. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Subbie 31.03.05 - 22:56

    Na suuper... und diese... ARGH bringen das nicht fürn PC raus? Warum wird einem auf dem PC sowas verwährt??


    Schon Code Veronica gabs erstma nur auf der Dreamcast und dann auf der PS2.

    Ich will son geiles Spiel auch mit guter Grafik aufm PC spielen. Der GameCube mag nicht schlecht sein aber die geringe Auflösung eines Fernsehers lassen das Spiel nicht wirklich atemberaubend aussehen.

    Auf keinen Fall kauf ich mir irgend ne beschissene Konsole... wozu denn? ein PC ist leistungsstärker und kann daher bessere Grafik liefern.

    Vielleichts gibts ja irgendwann einen funktionierenden PS2 emulator? Ich hoffe es.....

  12. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Krille 01.04.05 - 00:41

    Subbie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Vielleichts gibts ja irgendwann einen
    > funktionierenden PS2 emulator? Ich hoffe es.....

    http://www.pcsx2.net/


    Krille

  13. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: uwain 01.04.05 - 00:48

    solche leute werde ich wohl nie verstehen...
    kaufen sich klaglos alle zwei jahre ne grafikkarte fuer 200 / 400 euro, aber wenn sie 100 euro fuer ne ganze konsole blechen sollen jammern sie.

    und ein 30/40 zoll fernseher im zentrum deiner 5.1 anlage ist wohl besser geeignet als ein 19/21 zoll monitor, oder?

  14. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Subbie 01.04.05 - 10:05

    Nö ich kauf mir alle 5 Jahre so ne dicke graka.

    Es ist doch sinnlos sich für ein einziges Spiel ne Konsole zu kaufen nur weil es eben dieses Spiel nur auf der Konsole gibt. Also ne. Da hab ich dann eine Woche was davon und ~150 € wirklich verschwendet. Von der Konsole hab ich auf dauer gesehen nix. Von der Graka schon.

    Ich hab nen kleinen Fernseher den ich kaum benutze, ein mindestens 10 Jahre alte Stereo Anlage und meine 4 Jahre alten PC Lautsprecher haben wegen einem defekt nur Mono. Mein 19" Moni ist auch 2 jahre alt. Ok bald kommt ein komplett neuer Rechner. Aber hey, das Teil läuft jetzt auch schon mindestens 4 Jahre, da kann man sich doch mal was leisten oder? Der 19" Moni wird dann auch mit einem 22" von Iiyama ersetzt, hat aber noch mindestens 1 Jahr Zeit.

    5.1... *träum* ich wär froh wenn ich guten Stereo Sound hätte.

  15. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Steeler 01.04.05 - 11:10

    Subbie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nö ich kauf mir alle 5 Jahre so ne dicke graka.
    >
    > Es ist doch sinnlos sich für ein einziges Spiel ne
    > Konsole zu kaufen nur weil es eben dieses Spiel
    > nur auf der Konsole gibt. Also ne. Da hab ich dann
    > eine Woche was davon und ~150 € wirklich
    > verschwendet. Von der Konsole hab ich auf dauer
    > gesehen nix. Von der Graka schon.

    Full ACK.

    > Ich hab nen kleinen Fernseher den ich kaum
    > benutze, ein mindestens 10 Jahre alte Stereo
    > Anlage und meine 4 Jahre alten PC Lautsprecher
    > haben wegen einem defekt nur Mono.

    Die Sachen gehören ja schon fast in die Altkleidersammlung :D

    > Mein 19" Moni
    > ist auch 2 jahre alt. Ok bald kommt ein komplett
    > neuer Rechner. Aber hey, das Teil läuft jetzt auch
    > schon mindestens 4 Jahre, da kann man sich doch
    > mal was leisten oder? Der 19" Moni wird dann auch
    > mit einem 22" von Iiyama ersetzt, hat aber noch
    > mindestens 1 Jahr Zeit.

    22"!!!!!!!!!! Mann, so ein Teil hätte ich auch gerne, mein 19" ist auch schon ein bisschen älter, ab und zu habe ich Farbflackern... aber dafür konnte ich ihn seinerzeit für 50€ abstauben ;)

    > 5.1... *träum* ich wär froh wenn ich guten Stereo
    > Sound hätte.

    Kostet doch nicht mehr viel. Soundkarte von Creative Labs, z. B. Soundblaster Live! für 69,99 € und ein halbwegs gutes 5.1 Boxenset für 99€. Bei mir dröhnen die Explosionen knallharter Actiongames schon seit langem aus vier Richtungen, und meine Füßte lege ich immer auf den Subwoofer.

  16. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Sin 01.04.05 - 11:24

    Steeler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >... meine Füßte lege ich immer auf den
    > Subwoofer.

    und sparst dir so ein Massagegerät,
    RESPEKT, echt geile Idee.

    erfurchtserbietene Grüße
    Uli

  17. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Peter Fischer 01.04.05 - 11:52

    Sin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >... meine Füßte lege ich immer auf den
    >
    > Subwoofer.
    >
    > und sparst dir so ein Massagegerät,
    > RESPEKT, echt geile Idee.
    >
    > erfurchtserbietene Grüße
    > Uli

    Das erinnert mich an einen Film mit einer gewissen Dame ('JJ') und deren Auf(t)ritt in dem Film 'Howard Stern: Private Parts' ^^


    Jesus is coming. Look busy.

  18. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Th3Matrix 01.04.05 - 11:54

    Sin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Steeler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >... meine Füßte lege ich immer auf den
    >
    > Subwoofer.
    >
    > und sparst dir so ein Massagegerät,
    > RESPEKT, echt geile Idee.
    >
    > erfurchtserbietene Grüße
    > Uli


    Ach, ich mach das anders, füße ins Wasserbad und den Fön hinterher, das befreit auf dauer von allen Verspannungen ;-)))))
    Ps: Kinder! Nicht nachmachen! :-) das is nur was fuer Freakz ;-)

  19. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Steeler 01.04.05 - 12:11

    Sin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > und sparst dir so ein Massagegerät,
    > RESPEKT, echt geile Idee.

    Nein, keine Massage, dafür ist meine Frau zuständig. Ich lege meine Füße auf den Subwoofer, damit er nicht ständig durch die Wohnung hüpft... :D

    Gruß
    Steeler

  20. Re: Was ich nicht ganz verstehe:

    Autor: Steeler 01.04.05 - 12:24

    Th3Matrix schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ach, ich mach das anders, füße ins Wasserbad und
    > den Fön hinterher, das befreit auf dauer von allen
    > Verspannungen ;-)))))

    Aber während des Wasserbads ist man dann immer sehr VERspannt. Mache ich immer Sonntags, nach dem Frühstück. Das einzige Problem ist, dass meine Haare hinterher unzähmbar verstrubbelt sind... ich weiß auch nicht, woher das kommt...

    > Ps: Kinder! Nicht nachmachen! :-) das is nur was
    > fuer Freakz ;-)

    Zu spät. Mein Sohn hat Deinen Beitrag gelesen und geht gerade mit dem Fön ins Bad...

    Gruß
    Steeler

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. H&D - An HCL Technologies Company, Gifhorn
  3. Modis GmbH, Karlsruhe
  4. Kliniken Schmieder, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 289€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. SK Telecom: Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln
    SK Telecom
    Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

    Die Telekom und SK Telecom gründen ein Joint Venture, um 5G-Netztechnik selbst zu entwickeln. Dabei geht es besonders um Inhouse-Technik für den neuen Mobilfunkstandard.

  2. Elektromobilität: Masterplan für mehrere Millionen Ladepunkte geplant
    Elektromobilität
    Masterplan für mehrere Millionen Ladepunkte geplant

    Der Autogipfel der Bundesregierung hat kaum konkrete Ergebnisse für die Elektromobilität gebracht. Nun soll ein "Masterplan" für die Ladeinfrastruktur das Kaufen von Elektroautos attraktiver machen.

  3. Linux: Kernel-Lockdown-Patches kommen als Security-Modul
    Linux
    Kernel-Lockdown-Patches kommen als Security-Modul

    Nachdem Google-Entwickler Matthew Garrett die Patches für den Kernel-Lockdown wieder belebt hat, ist die Technik nun als Linux Security Module umgearbeitet worden.


  1. 15:24

  2. 15:00

  3. 14:42

  4. 14:15

  5. 14:00

  6. 13:45

  7. 13:30

  8. 13:15