1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Infos zum "RPB"-Rollenspiel von Piranha…

Das ist auch dringend zu empfehlen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist auch dringend zu empfehlen

    Autor: Next 0ne 30.07.08 - 16:59

    bei so etwas ausgenudeltem wie einem Fantasy-RPG neue Wege zu gehen.

    Sonst kann es mir und vielen anderen nämlich gestolen bleiben.

    Mal sehen was das wieder wird. Ich vermute mal, als Skeptiker der ich bin: Viel vor aber wenig kommt am Ende bei rum.

  2. Das Ende von Piranha Bytes!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Autor: Weihnachtsfrau 30.07.08 - 23:08


    Das Spiel wird wie üblich mit 100000000 schwerwiegenden Bugs ausgeliefert.
    Qualität made by PB.
    Bei PB arbeiten übrigens nur ehemalige HartzIV Programmierer - sonst will dort niemand arbeiten.

  3. Re: Das Ende von Piranha Bytes!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Autor: coderx 31.07.08 - 03:40

    Weihnachtsfrau schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Das Spiel wird wie üblich mit 100000000
    > schwerwiegenden Bugs ausgeliefert.
    > Qualität made by PB.
    > Bei PB arbeiten übrigens nur ehemalige HartzIV
    > Programmierer - sonst will dort niemand
    > arbeiten.
    >


    Hi Leute,

    "ehemalige HartzIV Programmierer" - ein interessanter Begriff, ein Pluspunkt für die Kreativität ;-)
    Man mag von PB halten was man will, es ist allerdings nicht zu bestreiten, dass Gothic unterdessen eine bekannte Grösse am Rollenspiele-Himmel ist.
    Natürlich hoffe ich (und wahrscheinlich alle Gamer), dass es PB wirklich gelingt ein ganz neuartiges Rollenspiel auf den Markt zu bringen und sich auch mit Bugs in Grenzen zu halten. Jeder ärgert sich ab Bugs, dass kann man wohl nicht bestreiten. Jeder der aber selber Programmierer ist (und damit meine ich nicht HTML-Programmierung, sonder Programmierung in C/C++, oder Java, oder Delfi oder vergleichbaren Sprachen), der weiss, wie schwierig es ist immer alle Bugs zu finden und auch sinnvol zu beheben. Gerade die Programmierung eines solchen Rollenspiels stellt heutzutage grosse Ansprüche an das Programmierer-Team und auch an das Projekt-Management. Jeder der kein Programmierer ist, der darf sich natürlich über jeden Bug ärgern, der soll aber bitte von derartigen Kommentaren absehen. Wenn er ja so gut ist, dann kann er sein eigenes Game programmieren und sein eigenes Betriebssystem dazu auch gerade noch.

    Just a Coder

  4. Re: Das Ende von Piranha Bytes!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Autor: Eule 31.07.08 - 08:21

    coderx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weihnachtsfrau schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----

    > Jeder der kein Programmierer
    > ist, der darf sich natürlich über jeden Bug
    > ärgern, der soll aber bitte von derartigen
    > Kommentaren absehen. Wenn er ja so gut ist, dann
    > kann er sein eigenes Game programmieren und sein
    > eigenes Betriebssystem dazu auch gerade noch.
    >
    > Just a Coder

    ah, ich denke nicht. Als Coder und Entwicklungsfirma hat man einfach die Pflicht, das Thema mit einer Null-Toleranz anzugehen. Denn nichts ist schlimmer, als ein fehlerhaftes Produkt. Qualitaetssicherung ist mittlerweile eine Wissenschaft fuer sich, mit den noetigen Anstrengungen ist es keine Zauberei, die Fehler auf ein fuer Kunden ertraegliches Mass zu reduzieren.

  5. Re: Das Ende von Piranha Bytes!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Autor: Der Grieche 31.07.08 - 11:14

    Müsste ein Coder nicht wissen, dass die Sprache DelPHi heißt?

    coderx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weihnachtsfrau schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Das Spiel wird wie üblich mit
    > 100000000
    > schwerwiegenden Bugs ausgeliefert.
    >
    > Qualität made by PB.
    > Bei PB arbeiten
    > übrigens nur ehemalige HartzIV
    > Programmierer
    > - sonst will dort niemand
    > arbeiten.
    >
    > Hi Leute,
    >
    > "ehemalige HartzIV Programmierer" - ein
    > interessanter Begriff, ein Pluspunkt für die
    > Kreativität ;-)
    > Man mag von PB halten was man will, es ist
    > allerdings nicht zu bestreiten, dass Gothic
    > unterdessen eine bekannte Grösse am
    > Rollenspiele-Himmel ist.
    > Natürlich hoffe ich (und wahrscheinlich alle
    > Gamer), dass es PB wirklich gelingt ein ganz
    > neuartiges Rollenspiel auf den Markt zu bringen
    > und sich auch mit Bugs in Grenzen zu halten. Jeder
    > ärgert sich ab Bugs, dass kann man wohl nicht
    > bestreiten. Jeder der aber selber Programmierer
    > ist (und damit meine ich nicht
    > HTML-Programmierung, sonder Programmierung in
    > C/C++, oder Java, oder Delfi oder vergleichbaren
    > Sprachen), der weiss, wie schwierig es ist immer
    > alle Bugs zu finden und auch sinnvol zu beheben.
    > Gerade die Programmierung eines solchen
    > Rollenspiels stellt heutzutage grosse Ansprüche an
    > das Programmierer-Team und auch an das
    > Projekt-Management. Jeder der kein Programmierer
    > ist, der darf sich natürlich über jeden Bug
    > ärgern, der soll aber bitte von derartigen
    > Kommentaren absehen. Wenn er ja so gut ist, dann
    > kann er sein eigenes Game programmieren und sein
    > eigenes Betriebssystem dazu auch gerade noch.
    >
    > Just a Coder


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Axians IT Solutions GmbH, München
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 65,99€
  2. 4,99€
  3. 2,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Apple TV+ im Test: Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten
Apple TV+ im Test
Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten

Apple ist mit Apple TV+ gestartet. Wir haben das Streamingabo ausprobiert und waren entsetzt, wie rückständig alles umgesetzt ist. Der Kunde von Apple TV+ muss auf sehr viele Komfortfunktionen verzichten, die bei der Konkurrenz seit langem üblich sind.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
  3. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat

Fire TV Cube im Praxistest: Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung
Fire TV Cube im Praxistest
Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung

Der Fire TV Cube ist mehr als eine Kombination aus Fire TV Stick 4K und Echo Dot. Der Cube macht aus dem Fernseher einen besonders großen Echo Show mit sehr guter Sprachsteuerung und vorzüglicher Steuerung von Fremdgeräten. In einem Punkt patzt Amazon allerdings leider.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. Zum Start von Apple TV+ Apple-TV-App nur für neuere Fire-TV-Geräte
  2. Amazon Youtube-App kommt auf alle Fire-TV-Modelle
  3. Amazon Fire TV hat 34 Millionen aktive Nutzer

  1. Tele Columbus: Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet
    Tele Columbus
    Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet

    Rocket Internet hat sich für 320 Millionen Euro bei United Internet eingekauft. Beide Firmen haben Anteile an dem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus.

  2. 5G: Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"
    5G
    Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"

    Im Bundestag wurde trotz einer Entscheidung der Kanzlerin noch einmal die Huawei-Frage bei 5G diskutiert. Kein einzelner Staat und auch keine einzelne Firma könne allein solche Systeme beherrschen, betonte ein Experte.

  3. Malware-Schutz: Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen
    Malware-Schutz
    Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen

    Die Sicherheitssoftware und Malware-Schutz Defender ATP von Microsoft soll im kommenden Jahr auch auf Linux laufen. Eine Mac-Version gibt es bereits seit einem halben Jahr.


  1. 20:03

  2. 18:05

  3. 17:22

  4. 15:58

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 13:17

  8. 12:59