1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Die Fieberkurve der…

Bloggen ist Weibersache

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bloggen ist Weibersache

    Autor: Hilfe 01.04.05 - 10:53

    Ich bleib dabei: Bloggen ist Weibersache oder was für Schwule. So nen Mist tu ich mir jedenfalls nicht an.

  2. Re: Bloggen ist Weibersache

    Autor: Heffer 01.04.05 - 11:01

    Hilfe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bleib dabei: Bloggen ist Weibersache oder was
    > für Schwule. So nen Mist tu ich mir jedenfalls
    > nicht an.

    :) So krass vieleicht nicht, aber mir drängt sich auch der Verdacht auf, dass viele Blogger auch potenzielle Kandidaten für Nachmittags-Talkshows sind (oder es sich wünschen). Stark erhöhtes Mitteilungsbedürfnis ist oft ein Symptom für einen Defekt :)

  3. Re: Bloggen ist Weibersache

    Autor: Thinker 01.04.05 - 12:58

    Hilfe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bleib dabei: Bloggen ist Weibersache oder was
    > für Schwule. So nen Mist tu ich mir jedenfalls
    > nicht an.


    wow dann ist ja Jonathan Schwartz auch Schwul...

  4. Re: Bloggen ist Weibersache

    Autor: golb 01.04.05 - 12:58

    ich frage mich manchmal wer dazu die Zeit hat. Ich wüßte gar nicht wo ich das Lesen von Blogs in einen 9-11 Stunden Arbeitstag noch unterbringen sollte.

  5. Re: Bloggen ist Weibersache

    Autor: Solder 01.04.05 - 14:52

    > wow dann ist ja Jonathan Schwartz auch Schwul...


    ... und das ist auch gut so!


  6. Re: Wie kommst du denn darauf?

    Autor: Nameless 01.04.05 - 21:06

    Hilfe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bleib dabei: Bloggen ist Weibersache oder was
    > für Schwule. So nen Mist tu ich mir jedenfalls
    > nicht an.

    Wie kommst du denn darauf?

    Welche Beziehung gibt es zwischen Weiber bzw. Schwule und Bloggen?
    Kannst du das mal erklären?

  7. Re: Bloggen ist Weibersache

    Autor: olli 04.04.05 - 10:15

    golb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich frage mich manchmal wer dazu die Zeit hat. Ich
    > wüßte gar nicht wo ich das Lesen von Blogs in
    > einen 9-11 Stunden Arbeitstag noch unterbringen
    > sollte.

    ja sicher... aber für´s Kommentieren im golem Forum reichts noch??
    Muss ja echt hart sein, Deine Arbeit!


  8. So kommt man darauf:

    Autor: dings 12.06.06 - 12:03

    Nameless schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hilfe schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bleib dabei: Bloggen ist Weibersache oder
    > was
    > für Schwule. So nen Mist tu ich mir
    > jedenfalls
    > nicht an.
    >
    > Wie kommst du denn darauf?
    >
    > Welche Beziehung gibt es zwischen Weiber bzw.
    > Schwule und Bloggen?
    > Kannst du das mal erklären?

    Das erhöhte Mitteilungsbedürfnis. Weiber quatschen viel und gerne. Ist ja allseits bekannt. Schwule quatschen evtl. auch viel und gerne. Und Blogger eh, sonst bräuchten sie ja kein Blog, gelle.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. nexnet GmbH, Berlin
  2. con terra GmbH, Münster
  3. Land in Sicht AG, Freiburg
  4. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  3. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de