1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Conan entführt World-of-Warcraft…

Rückkehr? Auf keinen Fall!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: Conante 01.08.08 - 11:17

    AoC bietet bei Release deutlich mehr Spaß, als WoW zum Release. AoC mit dem heutigen Stand von WoW zu vergleichen, zeugt von Dummheit, oder wenigstens von Kurzsichtigkeit... mal sehen was AoC in 4 Jahren zu bieten hat. Auf jeden Fall mal ein deutlich ernstere und erwachsenere Atmosphäre... (unabhängig des Spieler-Publikums)

    WOTL-Fakten sind ein Witz für ein Addon mit Bezahlpflicht, nach kurzen 10 Level, steht eh wieder endloses Raid/Ruf-Farmen an, keine Gildenstädte, keine Gildenschlachten, und eine schon vor 4 Jahren grottig anmutende Kuschelbärchengrafik...

    AoC-Dungeons sind die ersten seit Jahren, die mal wieder ein wenig an Offline-RPG-Dungeons erinnern, mit Schaltern, Fallen und Geheimtüren... wenn man selbst noch Fackeln oder Lichtzauber brauchen würde, könnte es durchaus gruselig werden...

    AoC ist auf dem richtigen Weg, so ein Projekt muss wachsen, und man muss ihm mindestens die gleiche Zeit einräumen wie WoW... auch dort waren Spieler lange Zeit zahlende Betatester...

  2. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: nepo 01.08.08 - 11:28

    Conante schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AoC bietet bei Release deutlich mehr Spaß, als WoW
    > zum Release. AoC mit dem heutigen Stand von WoW zu
    > vergleichen, zeugt von Dummheit, oder wenigstens
    > von Kurzsichtigkeit... mal sehen was AoC in 4
    > Jahren zu bieten hat.

    bietet DIR bei Release deutlich mehr Spaß!! DIR! Mir zum Beispiel überhaupt nicht...

    Neu erscheinende MMORPGs müssen sich nunmal mit dem Markt messen. Wieso sollte ich es nicht mit dem heutigen Stand von WOW vergleichen? Schließlich entscheide ich mich, was ich HEUTE spielen und wofür ich HEUTE bezahlen möchte - mich interessiert es dabei überhaut nicht, wie AOC in 4 Jahren vielleicht sein könnte (!)...

    Mir gehen die Leute gehörig auf den Geist, die jahrelang WOW gespielt haben, jetzt was anderes spielen und meinen, sie sind was besseres und sowieso die Oberexperten. WOW-Bashing, mehr nicht.



  3. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: DerRichter 01.08.08 - 11:28

    Du erinnerst mich an eine Szene die kürzlich auf dem (Berufs)Schulhof stattfand.

    5 Leutchen standen beisammen und haben sich unterhalten über Eve und WoW (ja, sowas gibts. Sie haben sich nicht die Köpfe eingeschlagen).

    Ein 6. kam hinzu und fing mit leuchtenden Augen an zu erzählen wie sinnlos das Pet des AoC Hexenmeisters wäre.

    Die anderen 5 schauten sich kurz an, der AoC Spieler redete einfach weiter.

    In einer Atempause fragte einer der fünf den einen:
    "Was außer Blut und nackte Haut hat AoC denn zu bieten nach der Starter Insel?"

    Der eine fand keine Antwort und gab nach 5 Minütiger Diskussion selbst zu das AoC "weit hinter meinen Erwartungen" zurück läge er jedoch Hoffnung habe das in 1 oder 2 Jahre das Spiel richtig Spaß machen könnte.



    Jetzt meine Frage:
    Ist das euer einziges Argument?
    Die Hoffnung auf Besserung?



    Conante schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AoC bietet bei Release deutlich mehr Spaß, als WoW
    > zum Release. AoC mit dem heutigen Stand von WoW zu
    > vergleichen, zeugt von Dummheit, oder wenigstens
    > von Kurzsichtigkeit... mal sehen was AoC in 4
    > Jahren zu bieten hat. Auf jeden Fall mal ein
    > deutlich ernstere und erwachsenere Atmosphäre...
    > (unabhängig des Spieler-Publikums)
    >
    > WOTL-Fakten sind ein Witz für ein Addon mit
    > Bezahlpflicht, nach kurzen 10 Level, steht eh
    > wieder endloses Raid/Ruf-Farmen an, keine
    > Gildenstädte, keine Gildenschlachten, und eine
    > schon vor 4 Jahren grottig anmutende
    > Kuschelbärchengrafik...
    >
    > AoC-Dungeons sind die ersten seit Jahren, die mal
    > wieder ein wenig an Offline-RPG-Dungeons erinnern,
    > mit Schaltern, Fallen und Geheimtüren... wenn man
    > selbst noch Fackeln oder Lichtzauber brauchen
    > würde, könnte es durchaus gruselig werden...
    >
    > AoC ist auf dem richtigen Weg, so ein Projekt muss
    > wachsen, und man muss ihm mindestens die gleiche
    > Zeit einräumen wie WoW... auch dort waren Spieler
    > lange Zeit zahlende Betatester...
    >


  4. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 01.08.08 - 11:33

    DerRichter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jetzt meine Frage:
    > Ist das euer einziges Argument?
    > Die Hoffnung auf Besserung?

    Warum auch nicht? Hat doch für z.B. die PS3 Käufer bislang auch sehr gut funktioniert?

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  5. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: n3114 01.08.08 - 11:34

    Naja, kommm immer auf die pers. Bedürfnisse und Ansprüche an die man hat. AoC ist sicher die ersten 20 LvL gelungen und wenn es so weitergehen würde, sicherlich auch noch erfolgreicher, aber dem ist leider nicht so.

    Vergleicht man WoW zu seiner Anfangszeit und AoC zu seiner Anfagnszeit liegen da nun leider immer noch Welten dazwischen. Das ganze Brufsystem in AoC ist absolut unausgereift, genau so wie die Spielmechanik in Instanzen recht plump und einfallslos ist. Hier mal was beschworen , da mal ein AoE. Aber die dynamik fehlt. Die Taktischen geplänkel werden auch mittelfristig nicht in AoC einfliessen.

    Die Balance hingehen ist natürlich auch so ne Sache. Stoffies werden teilweise von Spieler 20 lvl unter dem eigenen Level Instant getötet und keiner macht was dagegen. Den GM ist das sowieso egal ^^ Genau wie das Abusen mit der der Köper Kollision....etc


    AoC ist für mich so ne Art Gothic mit Multiplayer-Einflüssen. Aber eine Anspruchsvolle MMO-Spiel Alterantive ist es nicht, weil es kaum Aspekte bietet die einen Suchtfaktor anhängen haben. Das erwartet PvP ist in AoC natürlich auch eher ein Rückschlag...naja.

    Wenn man ein Spiel auf den Markt bringt, dann muss man sich immer mit den am Mark befindlichen Spielen messen lassen. Nicht mit Spielen wie sie mal vor 3-4 Jahren rausgekommen sind.



    Conante schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AoC bietet bei Release deutlich mehr Spaß, als WoW
    > zum Release. AoC mit dem heutigen Stand von WoW zu
    > vergleichen, zeugt von Dummheit, oder wenigstens
    > von Kurzsichtigkeit... mal sehen was AoC in 4
    > Jahren zu bieten hat. Auf jeden Fall mal ein
    > deutlich ernstere und erwachsenere Atmosphäre...
    > (unabhängig des Spieler-Publikums)
    >
    > WOTL-Fakten sind ein Witz für ein Addon mit
    > Bezahlpflicht, nach kurzen 10 Level, steht eh
    > wieder endloses Raid/Ruf-Farmen an, keine
    > Gildenstädte, keine Gildenschlachten, und eine
    > schon vor 4 Jahren grottig anmutende
    > Kuschelbärchengrafik...
    >
    > AoC-Dungeons sind die ersten seit Jahren, die mal
    > wieder ein wenig an Offline-RPG-Dungeons erinnern,
    > mit Schaltern, Fallen und Geheimtüren... wenn man
    > selbst noch Fackeln oder Lichtzauber brauchen
    > würde, könnte es durchaus gruselig werden...
    >
    > AoC ist auf dem richtigen Weg, so ein Projekt muss
    > wachsen, und man muss ihm mindestens die gleiche
    > Zeit einräumen wie WoW... auch dort waren Spieler
    > lange Zeit zahlende Betatester...
    >


  6. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: -.-' 01.08.08 - 11:36

    Conante schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AoC bietet bei Release deutlich mehr Spaß, als WoW
    > zum Release. AoC mit dem heutigen Stand von WoW zu
    Überflüssige Aussage, subjektives empfinden. (Wenn Dir das etwas sagt.)

    > vergleichen, zeugt von Dummheit, oder wenigstens
    > von Kurzsichtigkeit... mal sehen was AoC in 4
    Da stimme ich zu. Alle müssen immer alles miteinander vergleichen und rauskehren wo es unterschiedlich ist. Dann geht der Flamewar los (den Du übrigens auch mal wieder anzettelst, zumindest unbewusst / passiv). Wieso sich auch über Alternativen freuen... wieso MEHRERE Sachen nutzen? Man hat ja auch nur eine Hose und einen Pulli, was man das ganze Jahr über trägt.

    > Jahren zu bieten hat. Auf jeden Fall mal ein
    > deutlich ernstere und erwachsenere Atmosphäre...
    Realitätsnähere Grafik, ja. Erwachsenere Atmosphäre, weiß nicht. Klar, ein paar Spassel kommen immer raus gekrochen und machen sich lustig über alberne Zwerge und niedliche Elfen. Kann man sehen wie man will. Weiß jetzt nicht was an einem Krieg zwischen Fraktionen so niedlich ist, aber egal. Erwachsen finde ich die Atmosphäre in WoW auch. Ich würde eher behaupten sie ist "flacher" als die von AoC.

    > (unabhängig des Spieler-Publikums)
    Was eine Anspielung sein soll das WoW nur Kiddies spielen. Dem ist nicht so, die Blagen fallen nur immer besonders auf.

    > WOTL-Fakten sind ein Witz für ein Addon mit
    > Bezahlpflicht, nach kurzen 10 Level, steht eh
    Ich finde die Neuerungen ganz okay. Vor allem freue ich mich auf neuen Content. Ich gebe zu: Es könnte mehr sein, ja.

    > wieder endloses Raid/Ruf-Farmen an, keine
    > Gildenstädte, keine Gildenschlachten, und eine
    Bis hier hin stimme ich zu.

    > schon vor 4 Jahren grottig anmutende
    > Kuschelbärchengrafik...
    Wieder einmal rein subjektiv. Für mich ist es eher Cell Shade nahe Optik (ja, es ist kein Cell Shading). Es ist aber comicmäßig, was ich jetzt nicht unschön finde.

    > AoC-Dungeons sind die ersten seit Jahren, die mal
    > wieder ein wenig an Offline-RPG-Dungeons erinnern,
    > mit Schaltern, Fallen und Geheimtüren... wenn man
    > selbst noch Fackeln oder Lichtzauber brauchen
    > würde, könnte es durchaus gruselig werden...
    Agree.

    > AoC ist auf dem richtigen Weg, so ein Projekt muss
    > wachsen, und man muss ihm mindestens die gleiche
    > Zeit einräumen wie WoW... auch dort waren Spieler
    > lange Zeit zahlende Betatester...
    Auch da stimme ich zu.


  7. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: DerRichter 01.08.08 - 11:41

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum auch nicht? Hat doch für z.B. die PS3 Käufer
    > bislang auch sehr gut funktioniert?


    Ist es ein legitimer Rückschluss das auch die PS3 floppen wird so wie es AoC gerade tut?

  8. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: Private Paula 01.08.08 - 11:43

    Conante schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zum Release. AoC mit dem heutigen Stand von WoW zu
    > vergleichen, zeugt von Dummheit, oder wenigstens
    > von Kurzsichtigkeit... mal sehen was AoC in 4

    Das ist Unsinn. Ein Spiel von 2008 muss sich mit einem Spiel anno 2008 messen, welches 2004 raus kam. Immerhin hatten die Entwickler einige Jahre Zeit sich anzuschauen, was die Konkurrenz macht, um dieses besser zu machen.

    > WOTL-Fakten sind ein Witz für ein Addon mit
    > Bezahlpflicht, nach kurzen 10 Level, steht eh

    Was sollte ein Add-On mit Bezahlpflicht sonst bieten? Ja, ein bisserl mehr duerfte es schon sein, aber es ist auch nicht so, dass es laecherlich ist. Die AddOns fuer DAoC boten nur neuen Content, und nicht einmal weitere 10 Level oder neue Faehigkeiten. Allerdings stand bei DAoC im EndGame immer PvP an, und nicht sinnfreies Instanzen Geraide.

    Ja, Haeuser sollten endlich mal kommen, und ein besseres PvP.

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  9. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 01.08.08 - 11:46

    Private Paula schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, Haeuser sollten endlich mal kommen, und ein
    > besseres PvP.

    Dazu gibt es ein Statement: Dem Großteil der WoW Spieler sei Housing völlig egal. Und das halte ich nicht einmal für allzu abwegig.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  10. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: Marco31 01.08.08 - 11:59

    Allerdings stand bei DAoC
    > im EndGame immer PvP an, und nicht sinnfreies
    > Instanzen Geraide.
    >

    Was ist an pvp sinnvoller als an Instanz-Raids?? Subjektiver Schwachsinn, der eine macht gern pvp, der andere gern Instanzen. Punkt.



  11. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: Der Sandmann 01.08.08 - 12:06

    n3114 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, kommm immer auf die pers. Bedürfnisse und
    > Ansprüche an die man hat. AoC ist sicher die
    > ersten 20 LvL gelungen und wenn es so weitergehen
    > würde, sicherlich auch noch erfolgreicher, aber
    > dem ist leider nicht so.
    >
    > Vergleicht man WoW zu seiner Anfangszeit und AoC
    > zu seiner Anfagnszeit liegen da nun leider immer
    > noch Welten dazwischen. Das ganze Brufsystem in
    > AoC ist absolut unausgereift, genau so wie die
    > Spielmechanik in Instanzen recht plump und
    > einfallslos ist. Hier mal was beschworen , da mal
    > ein AoE. Aber die dynamik fehlt. Die Taktischen
    > geplänkel werden auch mittelfristig nicht in AoC
    > einfliessen.
    >
    > Die Balance hingehen ist natürlich auch so ne
    > Sache. Stoffies werden teilweise von Spieler 20
    > lvl unter dem eigenen Level Instant getötet und
    > keiner macht was dagegen.


    Und was ist hier bei WoW anders?
    Der Sandmann


  12. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: Private Paula 01.08.08 - 12:06

    Marco31 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ist an pvp sinnvoller als an Instanz-Raids??
    > Subjektiver Schwachsinn, der eine macht gern pvp,
    > der andere gern Instanzen. Punkt.

    Es ist eine Herausforderung gegen Menschen zu spielen, die sich aktuellen Situationen anpassen, und ganz unerwartet agieren können.

    Bei Raids muss ich einfach nur das Script auswendig kennen, nachdem die Mobs agieren.

    Aber Du hast recht: dem einen macht es mehr Spass Scripte auswendig zu lernen, und andere versammeln sich lieber mit 40 Mann, und versuchen eine Festung zu erobern die von anderen Spielern verteildigt wird.

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  13. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: DerRichter 01.08.08 - 12:08

    Der Sandmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und was ist hier bei WoW anders?
    > Der Sandmann


    Abhärtung.


  14. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: Ratcher 01.08.08 - 12:10

    Äpfel mit Birnen vergleichen mehr ist das gerade nicht.

    DerRichter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum auch nicht? Hat doch für z.B. die PS3
    > Käufer
    > bislang auch sehr gut funktioniert?
    >
    > Ist es ein legitimer Rückschluss das auch die PS3
    > floppen wird so wie es AoC gerade tut?


  15. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: WinamperTheSecond 01.08.08 - 12:11

    Conante schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AoC bietet bei Release deutlich mehr Spaß, als WoW
    > zum Release. AoC mit dem heutigen Stand von WoW zu
    > vergleichen, zeugt von Dummheit, oder wenigstens
    > von Kurzsichtigkeit... mal sehen was AoC in 4
    > Jahren zu bieten hat. Auf jeden Fall mal ein
    > deutlich ernstere und erwachsenere Atmosphäre...
    > (unabhängig des Spieler-Publikums)

    Wiviel ernster willst du es denn noch? Wo Warcraft draufsteht ist Warcraft drin!

    >
    > WOTL-Fakten sind ein Witz für ein Addon mit
    > Bezahlpflicht, nach kurzen 10 Level, steht eh
    > wieder endloses Raid/Ruf-Farmen an, keine
    > Gildenstädte, keine Gildenschlachten, und eine
    > schon vor 4 Jahren grottig anmutende
    > Kuschelbärchengrafik...

    Kuschelbärchengrafik? Das ist Warcraft!

    >
    > AoC-Dungeons sind die ersten seit Jahren, die mal
    > wieder ein wenig an Offline-RPG-Dungeons erinnern,
    > mit Schaltern, Fallen und Geheimtüren... wenn man
    > selbst noch Fackeln oder Lichtzauber brauchen
    > würde, könnte es durchaus gruselig werden...

    Das erinnert mich an Hack`nSlay und an ein Offline-RPG soll mich ein MMORPG nun wirklich nicht erinnern.

    >
    > AoC ist auf dem richtigen Weg, so ein Projekt muss
    > wachsen, und man muss ihm mindestens die gleiche
    > Zeit einräumen wie WoW... auch dort waren Spieler
    > lange Zeit zahlende Betatester...
    >

    Ich habe AoC probegespielt und gebe dem ganzen keine sehr guten Zensuren, da lege ich doch schon sehr viel mehr Vertrauen in Warhammer Online.

  16. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: lester 01.08.08 - 12:16

    DerRichter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein 6. kam hinzu und fing mit leuchtenden Augen an
    > zu erzählen wie sinnlos das Pet des AoC
    > Hexenmeisters wäre.
    >
    > Die anderen 5 schauten sich kurz an, der AoC
    > Spieler redete einfach weiter.
    >
    > In einer Atempause fragte einer der fünf den
    > einen:
    > "Was außer Blut und nackte Haut hat AoC denn zu
    > bieten nach der Starter Insel?"

    Da hat aber einer schön vom Hörensagen oder aus der Phantasie gepostet !

    1.)
    Es gibt keinen Hexenmeister in AoC !


    2a.)
    Wenn der Dämonologe gemeint ist, der ist am besten mit einem normalen Angriffszauberer mit seinem Familiar (ein Dämon)
    zu vergleichen, sein Helferlein verschafft ihn dabei kleinere Boni und macht je nach Level auch etwas Schaden


    2b.)
    Wenn der Necromant gemeint ist, der hat wenn er will mindestens 4 Pets, meistens sind es aber 8 oder sogar noch einige mehr (Armee der Toten, eiskalter Hass, usw.)
    Seine Pets machen auch kräftig mit sofern die Skillung entsprechend gelegt ist.
    Üblicherweise kommt der Hauptschaden des Nerco sogar von seinen Pets, allerdings hat er kein Pet das standardmäßig die Aggro auf sich zieht, die Gegner fühlen sich immer von der Ursache (dem Caster ) angezogen.
    Allerdings kann man auch hier noch Rsaserei ausführen was dann ein Nahkampfpet zeitlich dermaßen verstärkt das es sämtliche Aggro auf sich zieht und somit sogar einen Tank eine Verschnaufpause ermöglichen kann!

    Überhaupt ist der Necro die wohl Facettenreichste Klasse !


    3.)
    Wer in AoC außer oben ohne oder Blut allerdings anderen 18+ Inhalt sucht, wird noch lange suchen müssen ohne je fündig zu werden.



    Im übrigen hat AoC allemal interessantere Quests zu bieten als es bei MMOs bislang üblich ist (LotRO vielleicht mal außen vor)

  17. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: DerRichter 01.08.08 - 12:20

    lester schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da hat aber einer schön vom Hörensagen oder aus
    > der Phantasie gepostet !

    Natürlich war es Hörensagen..
    sagte ich doch oO

    > 1.)
    > Es gibt keinen Hexenmeister in AoC !

    Detail welches mich nicht interessiert.

    > 2a.)
    > Wenn der Dämonologe gemeint ist, der ist am besten
    > mit einem normalen Angriffszauberer mit seinem
    > Familiar (ein Dämon)
    > zu vergleichen, sein Helferlein verschafft ihn
    > dabei kleinere Boni und macht je nach Level auch
    > etwas Schaden

    s.o.

    > 2b.)
    > Wenn der Necromant gemeint ist, der hat wenn er
    > will mindestens 4 Pets, meistens sind es aber 8
    > oder sogar noch einige mehr (Armee der Toten,
    > eiskalter Hass, usw.)
    > Seine Pets machen auch kräftig mit sofern die
    > Skillung entsprechend gelegt ist.
    > Üblicherweise kommt der Hauptschaden des Nerco
    > sogar von seinen Pets, allerdings hat er kein Pet
    > das standardmäßig die Aggro auf sich zieht, die
    > Gegner fühlen sich immer von der Ursache (dem
    > Caster ) angezogen.
    > Allerdings kann man auch hier noch Rsaserei
    > ausführen was dann ein Nahkampfpet zeitlich
    > dermaßen verstärkt das es sämtliche Aggro auf sich
    > zieht und somit sogar einen Tank eine
    > Verschnaufpause ermöglichen kann!

    s.o.

    > Überhaupt ist der Necro die wohl Facettenreichste
    > Klasse !

    s.o.

    > 3.)
    > Wer in AoC außer oben ohne oder Blut allerdings
    > anderen 18+ Inhalt sucht, wird noch lange suchen
    > müssen ohne je fündig zu werden.

    Sag ich ja.
    Nichtmal der Sex und die Gewalt stimmen.
    Was zum Teufel bewegt einen klar denkenden Menschen über 18 Jahre dann dazu für sowas Geld zu bezahlen?

    Außer der Hoffnung.

    > Im übrigen hat AoC allemal interessantere Quests
    > zu bieten als es bei MMOs bislang üblich ist
    > (LotRO vielleicht mal außen vor)

    Zum Beispiel?
    Ich hörte nur von dem integrierten Navigationsgerät welches es erlaubt Quests auch im Vollrausch mit einer Hand an der Maus und der anderen Hand in der Hose zu lösen.

  18. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: throgh 01.08.08 - 12:30

    WinamperTheSecond schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Conante schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > AoC bietet bei Release deutlich mehr Spaß,
    > als WoW
    > zum Release. AoC mit dem heutigen
    > Stand von WoW zu
    > vergleichen, zeugt von
    > Dummheit, oder wenigstens
    > von
    > Kurzsichtigkeit... mal sehen was AoC in 4
    >
    > Jahren zu bieten hat. Auf jeden Fall mal ein
    >
    > deutlich ernstere und erwachsenere
    > Atmosphäre...
    > (unabhängig des
    > Spieler-Publikums)
    >
    > Wiviel ernster willst du es denn noch? Wo Warcraft
    > draufsteht ist Warcraft drin!
    >
    > >
    > WOTL-Fakten sind ein Witz für ein Addon
    > mit
    > Bezahlpflicht, nach kurzen 10 Level,
    > steht eh
    > wieder endloses Raid/Ruf-Farmen an,
    > keine
    > Gildenstädte, keine Gildenschlachten,
    > und eine
    > schon vor 4 Jahren grottig
    > anmutende
    > Kuschelbärchengrafik...
    >
    > Kuschelbärchengrafik? Das ist Warcraft!
    >
    > >
    > AoC-Dungeons sind die ersten seit
    > Jahren, die mal
    > wieder ein wenig an
    > Offline-RPG-Dungeons erinnern,
    > mit Schaltern,
    > Fallen und Geheimtüren... wenn man
    > selbst
    > noch Fackeln oder Lichtzauber brauchen
    > würde,
    > könnte es durchaus gruselig werden...
    >
    > Das erinnert mich an Hack`nSlay und an ein
    > Offline-RPG soll mich ein MMORPG nun wirklich
    > nicht erinnern.
    >
    > >
    > AoC ist auf dem richtigen Weg, so ein
    > Projekt muss
    > wachsen, und man muss ihm
    > mindestens die gleiche
    > Zeit einräumen wie
    > WoW... auch dort waren Spieler
    > lange Zeit
    > zahlende Betatester...
    >
    > Ich habe AoC probegespielt und gebe dem ganzen
    > keine sehr guten Zensuren, da lege ich doch schon
    > sehr viel mehr Vertrauen in Warhammer Online.


    Leider muss ich dir einfach einmal die Kompetenzen bzgl. Rollenspiel allgemein absprechen. Was möchte ein RPG erreichen? Nun das ist ZUNÄCHST einmal Geschmackssache, aber vornehmlich die Immersion in eine "unbekannte" Welt mit ihren ganz ureigenen Regeln. Berufsbedingt bin ich leider noch nicht allzu weit in Hyboria, aber ich bin absolut beeindruckt von der atmosphärischen Dichte. Es mag sein, dass sich das auf Dauer abnutzen wird. Aber wenn die Dungeons auch nur entfernt an Urväter wie "Ultima Underworld" erinnern ist es perfekt. Und diese Erfahrung in einer Gruppe zu teilen ist grandios. Allgemein hat WOW das auch geschafft, aber leider hat Blizzard RP-Server nur als Marketinggag aufgestellt und durch weitere Patches das System verwässert (in meinen Augen zumindest). Wenn man die ursprünglich geplanten Features so überblickt eigentlich traurig (z.B. Sprachtrainer). In meinem Bekanntenkreis gibt es Leute, die viermal pro Woche in einen Dungeon rennen nur um eine bestimmte Kreatur zu erlegen und dann hoffen einen Gegenstand zu erbeuten. Und mal kurz nebenbei gefragt: Was haben stylische Dungeons mit einem Hack'n Slay-Spiel zu tun? Schon einmal am Tisch gespielt? Dort gibt es auch Fallen und andere Dinge in den "Dungeons".

    Natürlich möchte man in einem ONLINE-RP an Systematiken aus einem OFFLINE-RP erinnert werden. Sonst kann man das Wort "RP" direkt weglassen. Wenn nur noch die Community mithält und den Begriff "RP" wirklich lebt...

  19. Meridian 59

    Autor: Heck 01.08.08 - 12:35

    ... hatte alles was ein gutes RPG haben muss. Leider fehlt nur die aktuelle Grafikengine und die Spieler.

  20. Re: Rückkehr? Auf keinen Fall!

    Autor: throgh 01.08.08 - 12:39

    DerRichter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lester schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Da hat aber einer schön vom Hörensagen oder
    > aus
    > der Phantasie gepostet !
    >
    > Natürlich war es Hörensagen..
    > sagte ich doch oO
    >
    > > 1.)
    > Es gibt keinen Hexenmeister in AoC
    > !
    >
    > Detail welches mich nicht interessiert.
    >
    > > 2a.)
    > Wenn der Dämonologe gemeint ist,
    > der ist am besten
    > mit einem normalen
    > Angriffszauberer mit seinem
    > Familiar (ein
    > Dämon)
    > zu vergleichen, sein Helferlein
    > verschafft ihn
    > dabei kleinere Boni und macht
    > je nach Level auch
    > etwas Schaden
    >
    > s.o.
    >
    > > 2b.)
    > Wenn der Necromant gemeint ist, der
    > hat wenn er
    > will mindestens 4 Pets, meistens
    > sind es aber 8
    > oder sogar noch einige mehr
    > (Armee der Toten,
    > eiskalter Hass, usw.)
    >
    > Seine Pets machen auch kräftig mit sofern die
    >
    > Skillung entsprechend gelegt ist.
    >
    > Üblicherweise kommt der Hauptschaden des
    > Nerco
    > sogar von seinen Pets, allerdings hat
    > er kein Pet
    > das standardmäßig die Aggro auf
    > sich zieht, die
    > Gegner fühlen sich immer von
    > der Ursache (dem
    > Caster ) angezogen.
    >
    > Allerdings kann man auch hier noch Rsaserei
    >
    > ausführen was dann ein Nahkampfpet zeitlich
    >
    > dermaßen verstärkt das es sämtliche Aggro auf
    > sich
    > zieht und somit sogar einen Tank
    > eine
    > Verschnaufpause ermöglichen kann!
    >
    > s.o.
    >
    > > Überhaupt ist der Necro die wohl
    > Facettenreichste
    > Klasse !
    >
    > s.o.
    >
    > > 3.)
    > Wer in AoC außer oben ohne oder Blut
    > allerdings
    > anderen 18+ Inhalt sucht, wird
    > noch lange suchen
    > müssen ohne je fündig zu
    > werden.
    >
    > Sag ich ja.
    > Nichtmal der Sex und die Gewalt stimmen.
    > Was zum Teufel bewegt einen klar denkenden
    > Menschen über 18 Jahre dann dazu für sowas Geld zu
    > bezahlen?
    >
    > Außer der Hoffnung.
    >
    > > Im übrigen hat AoC allemal interessantere
    > Quests
    > zu bieten als es bei MMOs bislang
    > üblich ist
    > (LotRO vielleicht mal außen vor)
    >
    > Zum Beispiel?
    > Ich hörte nur von dem integrierten
    > Navigationsgerät welches es erlaubt Quests auch im
    > Vollrausch mit einer Hand an der Maus und der
    > anderen Hand in der Hose zu lösen.
    >
    >


    Du bringst kein WIRKLICHES Argument gegen das Spiel, sondern äußerst nur deine persönliche Meinung. So könnte ich genauso fragen: Interessiert diese hier irgendwen? "Age of Conan" ist ein Onlinespiel und demnach den gleichen Regeln wie WOW, Guild Wars, EVE oder Vanguard unterworfen. Es gibt klare Unterschiede, aber das Grundkonstrukt und die Spielmechanik bleiben gleich (Quests, Klassen, Fertigkeiten, Talente etc.). Es bleibt also jedem selbst überlassen, ob ihm die dargebotene Welt liegt. Und dein letzter Kommentar zeugt von präpubertären Gehabe. Also in keinster Weise konstruktiv.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität zu Köln, Köln
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, München
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 326,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de