1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview: Google hat Karten…

OpenStreetMap + sat daten von google

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OpenStreetMap + sat daten von google

    Autor: Cespenar 02.08.08 - 11:15

    gibt's das irgendwo ?
    Ansonsten muss ich sagen OSM hat sich sehr gut entwickelt, vorallem die ganzen Details die man dort mittlerweile findet sind wirklich erstaunlich

  2. Re: OpenStreetMap + sat daten von google

    Autor: hangy 02.08.08 - 12:15

    Cespenar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gibt's das irgendwo ?
    > Ansonsten muss ich sagen OSM hat sich sehr gut
    > entwickelt, vorallem die ganzen Details die man
    > dort mittlerweile findet sind wirklich erstaunlich

    Google nicht, aber zumindest der Online-Editor der Karten (Flash) soll Sat-Bilder von Yahoo! anzeigen.

  3. Re: OpenStreetMap + sat daten von google, jetzt mit richtigem Link

    Autor: karlo34 02.08.08 - 15:58

    Sry, hatte den Schrägstrich vergessen: http://www.sautter.com/map/ :)

  4. Re: OpenStreetMap + sat daten von google

    Autor: Patrick H 02.08.08 - 16:09

    Cespenar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gibt's das irgendwo ?

    ja, wie ja schon geschrieben, gibt es das unter http://sauter.com/map/

    Allerdings ist das so einer der Links, die man nur ungern in großem Maße öffentlich bekannt geben möchte. Letztlich verführt diese Karte ja einen sehr dazu, die Kartendaten anhand von Googles scharfem Bildmaterial zu korrigieren, was ja leider nicht erlaubt ist (oder zumindest nicht rechtlich abgesichert ist).

    Daher bitte immer beachten und drauf hinweisen, dass in OSM eingetragene, oder veränderte Daten nicht aus urheberrechtlich geschützten Quellen stammen dürfen, bzw. nicht von diesen abgeleitet werden dürfen (ohne Erlaubnis).

    > Ansonsten muss ich sagen OSM hat sich sehr gut
    > entwickelt, vorallem die ganzen Details die man
    > dort mittlerweile findet sind wirklich erstaunlich

    ja, ist ja auch ganz einfach. Je mehr solcher Details, aber auch je mehr "einfache" Mapping-Beiträge von anderen, in der eigenen Umgebung man entdeckt, desto motivierter wird man, noch mehr beizutragen :) Macht halt einfach Spaß


  5. Re: OpenStreetMap + sat daten von google

    Autor: Patrick H 02.08.08 - 16:11

    Patrick H schrieb:

    > ja, wie ja schon geschrieben, gibt es das unter
    > sauter.com


    natürlich mit doppel-t http://sautter.com/map/

  6. Re: OpenStreetMap + sat daten von google

    Autor: Jakelandiar 03.08.08 - 19:03

    Patrick H schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja, ist ja auch ganz einfach. Je mehr solcher
    > Details, aber auch je mehr "einfache"
    > Mapping-Beiträge von anderen, in der eigenen
    > Umgebung man entdeckt, desto motivierter wird man,
    > noch mehr beizutragen :) Macht halt einfach Spaß
    >

    Du meinst z.B. die straßen und nich nur der name vom Dorf/Stadt als Detail z.B.?

    Hab mir open Street Map gerade angeschaut und find es wirklich erstaunlich das leute das tatsächlich produktiv und vor allem zum Navigieren benutzen.

    Hier oben in meiner Gegend (Schleswig-Holstein) Fehlen komplette Dörfer und Städte da steht nur der Name und das wars nich eine einzige Straße ist vorhanden etc.

    Ich finde das irgendwie absolut unbrauchbar da nehm ich doch lieber wieder google maps.

    Aber jedem das seine nur ich komm auch gerne da an wo ich hin will ^^

  7. Re: OpenStreetMap + sat daten von google

    Autor: Du 04.08.08 - 10:23

    Zum Navigieren benutzt das niemand. Ist auch gar nicht zuverlässig möglich und wird es wahrscheinlich auch nie sein...

    Jakelandiar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Patrick H schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ja, ist ja auch ganz einfach. Je mehr
    > solcher
    > Details, aber auch je mehr
    > "einfache"
    > Mapping-Beiträge von anderen, in
    > der eigenen
    > Umgebung man entdeckt, desto
    > motivierter wird man,
    > noch mehr beizutragen
    > :) Macht halt einfach Spaß
    >
    > Du meinst z.B. die straßen und nich nur der name
    > vom Dorf/Stadt als Detail z.B.?
    >
    > Hab mir open Street Map gerade angeschaut und find
    > es wirklich erstaunlich das leute das tatsächlich
    > produktiv und vor allem zum Navigieren benutzen.
    >
    > Hier oben in meiner Gegend (Schleswig-Holstein)
    > Fehlen komplette Dörfer und Städte da steht nur
    > der Name und das wars nich eine einzige Straße ist
    > vorhanden etc.
    >
    > Ich finde das irgendwie absolut unbrauchbar da
    > nehm ich doch lieber wieder google maps.
    >
    > Aber jedem das seine nur ich komm auch gerne da an
    > wo ich hin will ^^


  8. Re: OpenStreetMap + sat daten von google

    Autor: Jakelandiar 04.08.08 - 11:58

    Du schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zum Navigieren benutzt das niemand. Ist auch gar
    > nicht zuverlässig möglich und wird es
    > wahrscheinlich auch nie sein...
    >

    Ah Ok.

    Da stand nur sowas angedeutet im Artikel mein ich und das hat mich halt verwundert.

    Naja einfach so als Karte kann mans wohl irgendwofür benutzten bestimmt ^^

    Ich hab für mich persönlich da nun keinen nutzen aber das heißt ja nich das andere es nicht irgendwie verwenden wollen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) in der Web- und App-Entwicklung
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Wolfsburg
  2. IT Inhouse Consultant CRM / Marketing-Systeme (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  3. Softwareentwickler Vertriebsumfeld (m/w/d)
    ERGO Direkt AG, Nürnberg
  4. Development Engineer Embedded Software (m/w/d)
    Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,49€
  2. 44,99€
  3. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CO2-Zertifikate: So lässt sich mit dem Elektroauto Geld verdienen
CO2-Zertifikate
So lässt sich mit dem Elektroauto Geld verdienen

Seit Jahresbeginn können Fahrer von E-Autos am CO2-Zertifikatehandel teilnehmen. Hier erklären wir, wie das geht - und was dabei herausspringt.
Ein Ratgebertext von Franz W. Rother

  1. Elektromobilität Ree Automotive stellt neue Fahrzeugplattform vor
  2. Akkutechnik Wird die Akkuindustrie nach 2021 endlich vernünftig?
  3. Akkutechnik John Deere kauft Mehrheitsanteil an Kreisel Electric

Spoontek im Taste-on: Der spannungsgeladene Wunderlöffel
Spoontek im Taste-on
Der spannungsgeladene Wunderlöffel

CES 2022 Der Spoontek-Löffel soll mit Hilfe einer elektrischen Spannung schlechten Geschmack beseitigen - klingt gut, funktioniert aber eher nicht.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch


    Plasma, LCD, OLED und mehr: LCD-Fernseher auf Abschiedstournee
    Plasma, LCD, OLED und mehr
    LCD-Fernseher auf Abschiedstournee

    CES 2022 Technisch unterlegen und doch enorm erfolgreich: LCD-Technik hat die Entwicklung vieler Geräte erst ermöglicht. Nach über 30 Jahren gerät sie aber zunehmend ins Hintertreffen.
    Eine Analyse von Elias Dinter

    1. Viewsonic XG251G Monitor setzt auf echtes G-Sync und 360 Hz statt Panelgröße
    2. U3223QZ Dells Büromonitor integriert USB-C-Hub und 4K-Webcam
    3. Odyssey Ark Samsungs 55-Zoll-Monitor ist für den Hochkantbetrieb gedacht