Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chaos hinter den Pforten von…

Hellgate

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hellgate

    Autor: Cormo 04.08.08 - 11:49

    Schade, dass Hellgate grottenlangweilig ist. Egal wer Flagship kauft, wird wohl erneut damit scheitern. Ausserdem, für ein Bezahlspiel ist Mythos einfach zu altbacken. Ich würde niemals dafür Geld bezahlen.

  2. Re: Hellgate

    Autor: Mythos 04.08.08 - 11:50

    Cormo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schade, dass Hellgate grottenlangweilig ist. Egal
    > wer Flagship kauft, wird wohl erneut damit
    > scheitern. Ausserdem, für ein Bezahlspiel ist
    > Mythos einfach zu altbacken. Ich würde niemals
    > dafür Geld bezahlen.

    Naja, trotzdem hatte ich persönlich mehr Spass mit Mythos als mit HGL und könnte mir eher hier ein Micro-Paymen System wie DungeonRunners vorstellen, als weiterhin 10€ für ein HGL zu verlangen.

  3. Re: Hellgate

    Autor: Cormo 04.08.08 - 11:57

    Mythos schrieb:
    > Naja, trotzdem hatte ich persönlich mehr Spass mit
    > Mythos als mit HGL und könnte mir eher hier ein
    > Micro-Paymen System wie DungeonRunners vorstellen,
    > als weiterhin 10€ für ein HGL zu verlangen.

    Definitiv, Mythos ist das bessere Spiel. Nur im Vergleich, selbst mit D2, bietet es einfach zu wenig.

  4. Re: Hellgate

    Autor: Muhaha 04.08.08 - 11:58

    Cormo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schade, dass Hellgate grottenlangweilig ist.

    Aber nicht aus Prinzip, sondern weil Flagship das Spiel mit nur minimalen Inhalten ausgeliefert hat. Das Spielprinzip als solches "Hack & Slay, Item-Sammelwut" funktioniert sehr gut. Nur ist eben viel zu wenig Inhalt vorhanden, so dass Hellgate nach nur kurzer Zeit strunzelangweilig wird.

    > Egal
    > wer Flagship kauft, wird wohl erneut damit
    > scheitern.

    Wenn genügend Inhalte nachgeliefert werden können, ein Großteil davon als erneute Einladung an die Spieler via kostenlosem Patch ... wird sich HGL durchaus halten können.

  5. Re: Hellgate

    Autor: w 04.08.08 - 12:10

    Also ich habe nur die Demo gespielt. Und das was da passierte war so kacklangweilig (für mich) daran würde auch mehr Inhalt nichts ändern.

    Ich fand es von vorn bis hinten einfach nur öde.

  6. Re: Hellgate

    Autor: blub2k8 04.08.08 - 13:20

    Es hat mir im Vergleich zu anderen Spielen dieser Art (ich HASSE normal alles was so unrealistisch ist) sehr viel Spaß gemacht, aber nur bis sich die Level immer wiederholten. Das war einfach nur noch langweilig, als man zum 10. mal durch die selben Häuserreihen gelaufen ist. Danach hab ich auch aufgehört das zu spielen..

  7. Re: Hellgate

    Autor: Olbiad 04.08.08 - 22:40

    blub2k8 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es hat mir im Vergleich zu anderen Spielen dieser
    > Art (ich HASSE normal alles was so unrealistisch
    > ist) sehr viel Spaß gemacht, aber nur bis sich die
    > Level immer wiederholten. Das war einfach nur noch
    > langweilig, als man zum 10. mal durch die selben
    > Häuserreihen gelaufen ist. Danach hab ich auch
    > aufgehört das zu spielen..


    dito!
    als diablo fan wollte ich HGL ja wirklich lieben. aber die levels waren mir viel zu langweilig. und viele der monster nervten einfach nur.
    schade, wirklich schade

  8. Re: Hellgate

    Autor: efegwgweg 04.08.08 - 23:38

    Olbiad schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blub2k8 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es hat mir im Vergleich zu anderen Spielen
    > dieser
    > Art (ich HASSE normal alles was so
    > unrealistisch
    > ist) sehr viel Spaß gemacht,
    > aber nur bis sich die
    > Level immer
    > wiederholten. Das war einfach nur noch
    >
    > langweilig, als man zum 10. mal durch die
    > selben
    > Häuserreihen gelaufen ist. Danach hab
    > ich auch
    > aufgehört das zu spielen..
    >
    > dito!
    > als diablo fan wollte ich HGL ja wirklich lieben.
    > aber die levels waren mir viel zu langweilig. und
    > viele der monster nervten einfach nur.
    > schade, wirklich schade


    Hmm eigentlich fand ich Hellgate ja nichtma so langweilig wegen der Story, ich habe es auch nur ne halbe Stunde gespielt und kann das nicht einschätzen. Aber die Grafik die im gesamten Spiel einfach nur richtig richtig schlecht ist hat mal richtig Enttäuscht. Da spiele ich ja noch lieber Rune, da ist wenigstens alles vollständig durchanimiert, also die Bewegungsabläufe von Figuren. Es ist doch echt armseelig wenn ein Zombie sich anders Bewegt wie es die Animation zeigt... Genauso das schiessen mit entsprechenden Schusswaffen war einfach nur langweilig. Die Umgebung ist auch nur Mittelmäßig, man kann durchaus ressourcensparende Grafik einsetzen die gut aussieht, ich sag nur Tremulous und das ist Kostenfrei und sieht noch besser aus.
    Kurz und Knapp, das Spiel ist einfach nicht Spielenswert.

    Mfg

  9. Re: Hellgate

    Autor: Davoron 05.08.08 - 10:25

    Also ich weis echt nicht welches Hellgate ihr gespielt habt...

    Das die Level vom aussehen her ähnlich waren ok, dafür wurden sie zufallsgeneriert und der neue Algorithmus sorgt für noch mehr abwechslung.

    (Patch 2.0 bringt zudem noch neue Umgebungsets aber der ist noch nicht draußen)

    Das die Grafik schlecht sein soll kann ich absolut nicht bestätigen... Ich habe ne Menge MMOs gespielt aber nicht eins hatte eine so gute Grafik.
    Und selbst auf einem Athlon 3100XP 1GB RAM und einer Ati X800 konnte man das spiel auf 1024*768 gut spielen.



    efegwgweg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Olbiad schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > blub2k8 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Es hat mir im Vergleich zu
    > anderen Spielen
    > dieser
    > Art (ich HASSE
    > normal alles was so
    > unrealistisch
    > ist)
    > sehr viel Spaß gemacht,
    > aber nur bis sich
    > die
    > Level immer
    > wiederholten. Das war
    > einfach nur noch
    >
    > langweilig, als man zum
    > 10. mal durch die
    > selben
    > Häuserreihen
    > gelaufen ist. Danach hab
    > ich auch
    >
    > aufgehört das zu spielen..
    >
    > dito!
    > als diablo fan wollte ich HGL ja
    > wirklich lieben.
    > aber die levels waren mir
    > viel zu langweilig. und
    > viele der monster
    > nervten einfach nur.
    > schade, wirklich schade
    >
    > Hmm eigentlich fand ich Hellgate ja nichtma so
    > langweilig wegen der Story, ich habe es auch nur
    > ne halbe Stunde gespielt und kann das nicht
    > einschätzen. Aber die Grafik die im gesamten Spiel
    > einfach nur richtig richtig schlecht ist hat mal
    > richtig Enttäuscht. Da spiele ich ja noch lieber
    > Rune, da ist wenigstens alles vollständig
    > durchanimiert, also die Bewegungsabläufe von
    > Figuren. Es ist doch echt armseelig wenn ein
    > Zombie sich anders Bewegt wie es die Animation
    > zeigt... Genauso das schiessen mit entsprechenden
    > Schusswaffen war einfach nur langweilig. Die
    > Umgebung ist auch nur Mittelmäßig, man kann
    > durchaus ressourcensparende Grafik einsetzen die
    > gut aussieht, ich sag nur Tremulous und das ist
    > Kostenfrei und sieht noch besser aus.
    > Kurz und Knapp, das Spiel ist einfach nicht
    > Spielenswert.
    >
    > Mfg


  10. Re: Hellgate

    Autor: Brunoxx 05.08.08 - 18:54

    Davoron schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich weis echt nicht welches Hellgate ihr
    > gespielt habt...
    >
    > Das die Level vom aussehen her ähnlich waren ok,
    > dafür wurden sie zufallsgeneriert und der neue
    > Algorithmus sorgt für noch mehr abwechslung.
    >
    > (Patch 2.0 bringt zudem noch neue Umgebungsets
    > aber der ist noch nicht draußen)
    >
    > Das die Grafik schlecht sein soll kann ich absolut
    > nicht bestätigen... Ich habe ne Menge MMOs
    > gespielt aber nicht eins hatte eine so gute
    > Grafik.
    > Und selbst auf einem Athlon 3100XP 1GB RAM und
    > einer Ati X800 konnte man das spiel auf 1024*768
    > gut spielen.
    >
    Ich würde nicht mehr sehr viel Hoffnung da hineinsetzen das Patch 2.0 noch kommt bzw. in der von dir erwarteten Form kommt.

    Und noch eins: Hellgate ist kein MMO.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Chihiros Reise ins Zauberland - Studio Ghibli Blu-Ray Collection 12,97€)
  2. (heute u. a. Sharkoon TG4 RGB Gehäuse 47,99€, Kingston 480-GB-SSD 54,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

  1. WLinux Enterprise: Start-up bringt RHEL-Klon auf Windows-Subsystem für Linux
    WLinux Enterprise
    Start-up bringt RHEL-Klon auf Windows-Subsystem für Linux

    Mit WLinux bietet ein Start-up bereits eine kommerzielle Distribution für das Windows-Subsystem für Linux an. Mit einem RHEL-Klon soll das Geschäft nun auch auf Enterprise-Kunden ausgeweitet werden. Das soll aber einiges kosten.

  2. Asus ROG Phone im Test: Hauptsache RGB!
    Asus ROG Phone im Test
    Hauptsache RGB!

    Mit dem ROG Phone hat Asus ein Smartphone für Gamer auf den Markt gebracht, das durch etwas schrilles Aussehen, reichlich Leistung und umfangreiches Zubehör auffällt. Im Test kann das Smartphone durchaus überzeugen, beim Zubehör gibt es aber ein paar Nieten.

  3. Pie: Huawei verteilt Android 9 für eine Reihe von Smartphones
    Pie
    Huawei verteilt Android 9 für eine Reihe von Smartphones

    Insgesamt fünf Smartphones von Huawei erhalten aktuell die jüngste Android-Version 9 alias Pie. Mit dabei sind das P20 Pro und das Mate 10 Pro. Neben den Neuerungen von Android selbst gibt es unter anderem eine neue Version des GPU Turbos.


  1. 12:27

  2. 12:02

  3. 11:43

  4. 11:27

  5. 11:05

  6. 10:50

  7. 10:29

  8. 10:18