1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eee-Stick: Wii-ähnliche…

Sinnvoll?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinnvoll?

    Autor: Duesentrieb 06.08.08 - 15:00

    Aehm? Hab ich da jetzt was falsch verstanden?
    Ein Kontroller zum Zocken? Fuer den Eee-PC?
    Weil der ja auch sooo eine Powermaschine ist und es fuer Spiele nix besseres am Markt gibt?
    Gibt es jetzt nen neuen Atomprozessor mit dem ich Crysis in vollen Details locker, fluessig spielen kann?
    Oder kommen da jetzt speziell fuer den Casual Gamer angepasste Games raus? Moorhuhn?
    Oh wie toll. Ich kann kaum noch erwarten.
    *Facepalm*

  2. Re: Sinnvoll?

    Autor: DER GORF 06.08.08 - 15:48

    Duesentrieb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aehm? Hab ich da jetzt was falsch verstanden?
    > Ein Kontroller zum Zocken? Fuer den Eee-PC?
    > Weil der ja auch sooo eine Powermaschine ist und
    > es fuer Spiele nix besseres am Markt gibt?
    > Gibt es jetzt nen neuen Atomprozessor mit dem ich
    > Crysis in vollen Details locker, fluessig spielen
    > kann?
    > Oder kommen da jetzt speziell fuer den Casual
    > Gamer angepasste Games raus? Moorhuhn?
    > Oh wie toll. Ich kann kaum noch erwarten.
    > *Facepalm*


    Prinzipiell richtig, WENN du davon ausgehst, dass der Controller nicht einfach zu Marketing Zwecken dabei liegt.

    Ich z.B. überlege mir so ein tolles neues Netbook zu besorgen. Ich weiß noch nicht welche Marke ich nehmen werde aber ASUS bekommt schonmal nen Bonus weil da ein Teil dabei ist, das ich sowieso gerne mal an meinem normalen PC antesten würde.

    Aber diese Frage stellt sich für mich als deutschen Kunden ja nicht.... -.-

    https://forum.golem.de/read.php?26957,1410064,1410126#msg-1410126

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  3. Re: Sinnvoll?

    Autor: nappelkopfsalat 06.08.08 - 15:49

    FULLACK

    das war auch mein erster gedanke. Eee-PC und zocken haben ja wohl mal gar nix miteinander zu tun. Aber es findet sich für alles einen Käufer. Selbst aus Scheisse kann man Geld machen. ;-)


    Duesentrieb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aehm? Hab ich da jetzt was falsch verstanden?
    > Ein Kontroller zum Zocken? Fuer den Eee-PC?
    > Weil der ja auch sooo eine Powermaschine ist und
    > es fuer Spiele nix besseres am Markt gibt?
    > Gibt es jetzt nen neuen Atomprozessor mit dem ich
    > Crysis in vollen Details locker, fluessig spielen
    > kann?
    > Oder kommen da jetzt speziell fuer den Casual
    > Gamer angepasste Games raus? Moorhuhn?
    > Oh wie toll. Ich kann kaum noch erwarten.
    > *Facepalm*


  4. Re: Sinnvoll?

    Autor: Hampelpampel 06.08.08 - 15:55

    Kannst du Crysis mit so einem Hampelcontroller zocken? Egal auf welcher Maschine! NEIN! Also überflüssige Frage.

  5. Re: Sinnvoll?

    Autor: Knallkopfsuppe 06.08.08 - 16:02

    Wieso geht ihr Winzgehirne bei Spielen immer von Ultra-Hardcore-GPU-Last-Spielen aus?

    Keines dieser Shader-Quälspiele ist für eine Wii-artige Steuerung geeignet.

    Als ihr Dummgamer noch nicht aus dem Ei geschlüpft wart gab es schon längst Computerspiele! Und keines davon erforderte großartig Rechenleistung. Und solche Spiele gibt es noch heute.

  6. Re: Sinnvoll?

    Autor: DER GORF 06.08.08 - 16:03

    Space Invaders HOOOOOOO!!! :D



    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  7. Re: Sinnvoll?

    Autor: fail detector 06.08.08 - 16:18

    Knallkopfsuppe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Als ihr Dummgamer noch nicht aus dem Ei geschlüpft
    > wart gab es schon längst Computerspiele! Und
    > keines davon erforderte großartig Rechenleistung.
    > Und solche Spiele gibt es noch heute.

    jo, solche spiele wie "world games" oder gar "sex games" eignen sich natürlich besser, vor allem weil ein zappel-controller nicht kaputt geht, wenn man spielt, wer schneller hin und her machen kann. da hab ich in kaufhäusern, wo es ne wii gibt, schon gut gelacht. lol :D

  8. Re: Sinnvoll?

    Autor: Wiimote PC User 06.08.08 - 16:32

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > weil da ein Teil dabei ist, das ich sowieso gerne
    > mal an meinem normalen PC antesten würde.

    -------------------------------------------------------

    kannst du doch auch so ... ich benutzte meine Wiimote + Nunchuk mittels Glove PIE und PPJoy schon lange am PC und kann's mir gar nicht mehr anders vorstellen. kannst ja mal bei Interesse hier vorbeischauen:

    http://www.wiili.org/forum/glovepie-f44.html

  9. Re: Sinnvoll?

    Autor: Peek 06.08.08 - 16:50

    Richtig cool wirds dann, wenn du das Whiteboard nachbaust oder mit Head Tracking ankommst.. siehe http://de.youtube.com/watch?v=5s5EvhHy7eQ

    Das Whiteboard planen wir grade, bei uns in der Firma einzurichten. Wir brauchen zwar keins, wollens aber einfach mal testen. Und bei Präsentationen mit Kunden im Haus kommt das schon irgendwie cool, wenn der präsentierende dann einfach vorne hin geht und die Sachen rumschiebt

  10. Re: Sinnvoll?

    Autor: DER GORF 06.08.08 - 16:51

    Wiimote PC User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > kannst du doch auch so ... ich benutzte meine
    > Wiimote + Nunchuk mittels Glove PIE und PPJoy
    > schon lange am PC und kann's mir gar nicht mehr
    > anders vorstellen. kannst ja mal bei Interesse
    > hier vorbeischauen:
    >


    Ja, toll. Da muss ich mir für wieviel Euronen Zubehör kaufen? Nein danke. Zum antesten viel zu teuer.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  11. Re: Sinnvoll?

    Autor: Peek 06.08.08 - 16:54

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wiimote PC User schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > kannst du doch auch so ... ich benutzte
    > meine
    > Wiimote + Nunchuk mittels Glove PIE und
    > PPJoy
    > schon lange am PC und kann's mir gar
    > nicht mehr
    > anders vorstellen. kannst ja mal
    > bei Interesse
    > hier vorbeischauen:
    >
    > Ja, toll. Da muss ich mir für wieviel Euronen
    > Zubehör kaufen? Nein danke. Zum antesten viel zu
    > teuer.
    >
    > ---
    >
    > > Winning an internet discussion is like
    > winning the special
    > olympics; You might win,
    > but you're still a retard...


    Derzeit ca. 40 Euro für die Wiimote, vorrausgesetzt dein Rechner hat schon Bluetooth. Mit meinem Laptop hab ichs unter Linux wunderbar zum Laufen gebracht. Zusammen mit compiz fusion (wobbly windows, firepaint) und nem Sony Ericsson Handy (HID für die Modifier Tasten um Firepaint, Desktop Cube etc zu aktivieren) macht das echt was her. Damit kannst Du dann komplett auf die Maus verzichten. Cool wärs natürlich, wenn der Stift noch mehrere Tasten haben könnte aber das is für mich jetz erstmal sekundär.

  12. Re: Sinnvoll?

    Autor: DER GORF 06.08.08 - 17:14

    Peek schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Derzeit ca. 40 Euro für die Wiimote,
    > vorrausgesetzt dein Rechner hat schon Bluetooth.
    > Mit meinem Laptop hab ichs unter Linux wunderbar
    > zum Laufen gebracht. Zusammen mit compiz fusion
    > (wobbly windows, firepaint) und nem Sony Ericsson
    > Handy (HID für die Modifier Tasten um Firepaint,
    > Desktop Cube etc zu aktivieren) macht das echt was
    > her. Damit kannst Du dann komplett auf die Maus
    > verzichten. Cool wärs natürlich, wenn der Stift
    > noch mehrere Tasten haben könnte aber das is für
    > mich jetz erstmal sekundär.


    Siehst du, genau da ist der Punkt. ich muss mir eine Wiimote kaufen. :/

    Wenn ich nicht in Deutschland leben würde, würde ich das Ding mit dem EeePC umsonst dazu bekommen. Nur als deutscher bekomme ich das nicht, in Deutschland gibts ja eh nur blöde Krauts, die lassen sowieso alles mit sich machen... :(

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  13. Re: Sinnvoll?

    Autor: Hotohori 06.08.08 - 18:00

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Peek schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Derzeit ca. 40 Euro für die Wiimote,
    >
    > vorrausgesetzt dein Rechner hat schon
    > Bluetooth.
    > Mit meinem Laptop hab ichs unter
    > Linux wunderbar
    > zum Laufen gebracht. Zusammen
    > mit compiz fusion
    > (wobbly windows, firepaint)
    > und nem Sony Ericsson
    > Handy (HID für die
    > Modifier Tasten um Firepaint,
    > Desktop Cube
    > etc zu aktivieren) macht das echt was
    > her.
    > Damit kannst Du dann komplett auf die Maus
    >
    > verzichten. Cool wärs natürlich, wenn der
    > Stift
    > noch mehrere Tasten haben könnte aber
    > das is für
    > mich jetz erstmal sekundär.
    >
    > Siehst du, genau da ist der Punkt. ich muss mir
    > eine Wiimote kaufen. :/
    >
    > Wenn ich nicht in Deutschland leben würde, würde
    > ich das Ding mit dem EeePC umsonst dazu bekommen.
    > Nur als deutscher bekomme ich das nicht, in
    > Deutschland gibts ja eh nur blöde Krauts, die
    > lassen sowieso alles mit sich machen... :(

    Tja, gut wenn man bereits eine Wii daheim hat, dann kostet es im Idealfall nur die Zeit zum einrichten. Andererseits dumm, wenn man wie ich dem PC als Spielplattform den Rücken gekehrt hat. XD

  14. Re: Sinnvoll?

    Autor: Hotohori 06.08.08 - 18:02

    Hampelpampel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kannst du Crysis mit so einem Hampelcontroller
    > zocken? Egal auf welcher Maschine! NEIN! Also
    > überflüssige Frage.

    Mit WiiMote + Nunchuck sicherlich, dem EeeStick fehlt eine Pointerfunktion.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektleiter SAP HCM Inhouse (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
  2. Verwaltungsprofessur für Data Science (W2)
    Hochschule Emden/Leer, Emden
  3. Software Support Spezialisten (m/w/d)
    IGH Infotec AG, Langenfeld
  4. Information Security Architect (m/w/d)
    NEMETSCHEK SE, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Days Gone für 26,99€, Horizon: Zero Dawn - Complete Edition für 22,99€ Euro, Predator...
  2. 6,99€
  3. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Kult-Anime startet bei Netflix: Realversion von Cowboy Bebop ist ein wilder Genre-Mix
Kult-Anime startet bei Netflix
Realversion von Cowboy Bebop ist ein wilder Genre-Mix

Die Realverfilmung des mehr als 20 Jahre alten Anime Cowboy Bebop bleibt der Vorlage treu, modernisiert sie jedoch in absolut gelungener Art und Weise.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Stranger Things und Marvel Netflix kauft deutsches Visual-Effects-Studio
  2. Streaming HBO erwog die Übernahme von Netflix
  3. Mehr Transparenz Netflix veröffentlicht wöchentliche Ranglisten im Netz

Top500: China hat das Exaflops-Supercomputer-Rennen gewonnen
Top500
China hat das Exaflops-Supercomputer-Rennen gewonnen

Ohne US-Technik: China hat nicht nur einen, sondern gleich zwei Exaflops-Supercomputer. Doch die Regierung hält sich vorerst bedeckt.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Top500 Microsofts Azure-Supercomputer ist mit dabei
  2. Exascale Europa-Supercomputer nutzt ARM mit Intel-Beschleunigern
  3. Ocean Light & Tianhe-3 China hat offenbar bereits Exaflops-Supercomputer