1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia: Neue Linux- und FreeBSD…

PPC

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PPC

    Autor: Gast 01.04.05 - 14:25

    ...und noch immer keine Unterstützung für PPC. Was kann denn bitte an einem simplen Compilerdurchlauf für ne andere Plattform, als x86 so ein Problem sein. ATI schafft das doch auch...

  2. Re: PPC

    Autor: MaX 01.04.05 - 14:47

    Gast schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...und noch immer keine Unterstützung für PPC. Was
    > kann denn bitte an einem simplen Compilerdurchlauf
    > für ne andere Plattform, als x86 so ein Problem
    > sein. ATI schafft das doch auch...


    Du brauchst einen PPC

  3. Re: PPC

    Autor: Ezhik 01.04.05 - 14:54

    MaX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gast schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...und noch immer keine Unterstützung für
    > PPC. Was
    > kann denn bitte an einem simplen
    > Compilerdurchlauf
    > für ne andere Plattform,
    > als x86 so ein Problem
    > sein. ATI schafft das
    > doch auch...
    >
    > Du brauchst einen PPC

    Schonmal was von Cross Komiplern gehoert?
    guckst du hier:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Cross-Compiler

    Ok, zum testen brauchst man natürlich ein PPC System.

    cu

    Ezhik

  4. Re: PPC

    Autor: chrusu 01.04.05 - 14:58

    > Du brauchst einen PPC


    Ich wage mal zu behaupten, dass nvidia einen oder besser gesagt mehrere ppcs in form von macs im hause stehen hat, schliesslich liefern sie auch grafikkarten für macs!

  5. Re: PPC

    Autor: Mac Fan 01.04.05 - 17:50

    chrusu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Du brauchst einen PPC
    >
    > Ich wage mal zu behaupten, dass nvidia einen oder
    > besser gesagt mehrere ppcs in form von macs im
    > hause stehen hat, schliesslich liefern sie auch
    > grafikkarten für macs!


    Ja, aber die Treiber macht Apple und nicht Nvidia...

    und so einfach "durch compilieren"... vergiss es... das mag bei "Java" noch einigermaßen ohne extra arbeit gehen(sollte zumindest gehen) aber bei C und für mmx,sse, ... optimierte Assembler-Würste die zuerst in AltiVec umgeschrieben werden müssen ganz zu schweigen von den Platformspezifischen Sachen wie little und big-endian.... da haste keine Chance. , ... vielzuviel arbeit/zu teuer für so ne Randgruppe wirste wohl vom nVidia-Management hörn...

  6. Re: PPC

    Autor: me 01.04.05 - 19:09

    Mac Fan schrieb:
    > Ja, aber die Treiber macht Apple und nicht
    > Nvidia...
    >
    > und so einfach "durch compilieren"... vergiss
    > es... das mag bei "Java" noch einigermaßen ohne
    > extra arbeit gehen(sollte zumindest gehen) aber
    > bei C und für mmx,sse, ... optimierte
    > Assembler-Würste die zuerst in AltiVec
    > umgeschrieben werden müssen ganz zu schweigen von
    > den Platformspezifischen Sachen wie little und
    > big-endian.... da haste keine Chance. , ...
    > vielzuviel arbeit/zu teuer für so ne Randgruppe
    > wirste wohl vom nVidia-Management hörn...

    Ich glaub nicht dass die Treiber in Assembler geschrieben sind, vermutlich in C.
    Wenn du den Linux-Kernel mal anschaust wirst du sehen, dass die anderen Treiber auch alle in C geschrieben sind. So Sachen wie MMX, AltiVec, little/big Endian macht der Compiler.

  7. Re: PPC

    Autor: Sause Brause 01.04.05 - 20:42

    >
    > Ich glaub nicht dass die Treiber in Assembler
    > geschrieben sind, vermutlich in C.
    > Wenn du den Linux-Kernel mal anschaust wirst du
    > sehen, dass die anderen Treiber auch alle in C
    > geschrieben sind. So Sachen wie MMX, AltiVec,
    > little/big Endian macht der Compiler.
    >

    Hmm, sagte ich nich, dass er eine eine Mischung aus C und hoch optimierter Assembler-Code für die Vector- und Matrizen-Rechnungen da der Nvidia-Treiber
    einen Software-Emulator für alle möglichen GPU-Chips von denen bereithält...


  8. Re: PPC

    Autor: Lightkey 03.04.05 - 18:04

    Gast schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...und noch immer keine Unterstützung für PPC. Was
    > kann denn bitte an einem simplen Compilerdurchlauf
    > für ne andere Plattform, als x86 so ein Problem
    > sein. ATI schafft das doch auch...


    TTimo von id Software sagte vor kurzem nVidia hätte ihm des öfteren mitgeteilt, dass es niemals Linux/PPC-Treiber geben wird.
    Davon abgesehen bietet auch ATI keine an.

  9. Re: PPC

    Autor: :-) 03.04.05 - 18:31

    Wenn ich eine Liste mit unmittelbaren Prozessorbefehlen vor mir habe, kann ich dann noch erkennen, mit welchem Programm die erstellt wurden?

  10. Re: PPC

    Autor: CE 04.04.05 - 01:16

    Und die Spezifikation wird man auch nicht bekommen ... :(

  11. Re: PPC

    Autor: MAC | CAM 04.04.05 - 20:15

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich eine Liste mit unmittelbaren
    > Prozessorbefehlen vor mir habe, kann ich dann noch
    > erkennen, mit welchem Programm die erstellt
    > wurden?

    Hmm, ich weiß jetzt nicht genau, was du da jetzt genau meinst, deshalb gehe ich davon aus, das du das meinst, was ich meine was du meinst: (Na Verstanden? ;-) )

    Aber nu, zurück zu deinen Prozessorbefehlslisten, denn allein mit denen wird es "schwer" werden, Rückschlüsse zu machen, mit welchem "Teil" es "übersetzt" wurde, (wärs ne stinknormale ELF/a.out/.exe/(ausführbare) hättest du mehr Glück, da die "Übersetzer" gerne immer "was" zurücklassen)... (...)

    Falls es "etwas" zu unverständlich war... dann bitte keine so allgemeinen Fragen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Business Service Manager (m/w/d) mit Schwerpunkt Digitalisierung und Prozesse
    MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim
  2. IT-Anwender- und Standort Support (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Leipzig
  3. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Softwareentwickler*in im iOS Bereich (m/w/d)
    oculavis GmbH, Aachen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)
  2. (u. a. Nintendo Switch Lite für 174,99€, Miitopia für 37,99€, Roccat Kone Aimo für 47,50€,
  3. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wasserstoff: Der Kampf um die Gasnetze
Wasserstoff
Der Kampf um die Gasnetze

Die Gasindustrie will künftig mit Wasserstoff heizen, viele Fachleute lehnen das ab. An der Frage entscheidet sich die Zukunft der Gasnetze.
Von Hanno Böck

  1. Klimakrise Grüner Wasserstoff für die Gas-Therme
  2. Wasserstoff Kawasaki stellt ersten Wasserstofftanker fertig
  3. Energiewende Arcelor Mittal zweifelt an Wasserstoff-Stahl

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun

Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
Von Elke Wittich und Boris Mayer

  1. Breitscheidplatz-Attentat BKA beendet nach Online-Suche offenbar Analyse von Rufnummer
  2. Rechtsextreme Chats Innenminister löst SEK Frankfurt auf
  3. FBI und BKA Mit gefälschtem Messenger gegen das organisierte Verbrechen