Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Telekommunikation
  4. Internet

Vodafone plant WLAN-Ausbau in Deutschland

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vodafone plant WLAN-Ausbau in Deutschland

    Autor: Golem.de 11.03.03 - 13:21

    Vodafone gab auf der CeBIT 2003 bekannt, dass man in Deutschland weitere WLAN-Hotspots errichten und damit das WLAN-Netzwerk ausbauen will. Diese Hotspots für den drahtlosen Internet-Zugang werden vor allem in Flughäfen, Hotels und auf Messen eingerichtet.

    https://www.golem.de/0303/24430.html

  2. Re: Vodafone plant WLAN-Ausbau in Deutschland

    Autor: Eurofalter 11.03.03 - 13:35

    Was mich mal interessieren würde, ist wie das eigentlich mit der Bezahlung bzw der Anmeldung ans Netz geregelt wird?
    Muß man sich da nen Account einrichten und kann sich dann mit allen Hotspots verbinden. Bezahlung per Bankeinzug, oder muß man da immer jedesmal die Zeit vorher kaufen?

  3. Re: Vodafone plant WLAN-Ausbau in Deutschland

    Autor: Dalai-Lama 11.03.03 - 15:12

    Ich finde die Preise ganz schön gesalzen!
    für den preis geht man doch lieber per ahndy und dann von überall ins netz! Wenn man dann (als buissnes mensch =), wer geht sonst für 5 euro 30 minuten ins netz) noch einen günstiogen buisness handy tarif hat kann da snur günstiger sein. Man muss ja nicht von überall videos runterladen. und mit gprs oder später umts müssten die meisten Word, exel Dokumente doch auch leicht zu übertragen sein

  4. Re: Vodafone plant WLAN-Ausbau in Deutschland

    Autor: mathis 11.03.03 - 19:51

    Tja, was heissen würde das vodafone mit unpreiswerten wlan-zugängen verhindert, dass zuviele diese benutzen. und lieber gprs oder umts nehmen. stelle mir das nicht leicht für die telecom-dienstleister vor, wenn jetzt auf sie auf einmal die vorstellung zukommt, dass irgendwann niemand mehr auf sie angewiesen ist. jdfs nicht für datenübertragungen, deswegen werden die preise sicher nach ihren strategien gestaltet, nicht in abhängigkeit vom technischen aufwand.

  5. Re: Vodafone plant WLAN-Ausbau in Deutschland

    Autor: Gorgon Zola 25.03.03 - 10:26

    Die Preise sind definitiv zu hoch fuer mainstream und richten sich ausschliesslich an solvente businesskunden, wo die firma die einwahlkosten zahlt. convenience steht hierbei im vordergrund.

    fuer den mainstream wird es jedoch alternative carrier geben, die ueber den preis gehen werden. m.e. wird wlan erst abgehen, wenn wir fuer consumeraccess etwa 5 euro pro tag zahlen werden.

    oder noch besser: unsere payback punkte dafuer verwenden

    Gorgon, Zola!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UmweltBank AG, Nürnberg
  2. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart
  3. LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg
  4. ITEOS, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 4,31€
  3. 16,99€
  4. (-75%) 7,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29