Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Telekommunikation
  4. Internet

Forrester sieht drastische Marktbereinigung bei ISPs

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Forrester sieht drastische Marktbereinigung bei ISPs

    Autor: Golem.de 08.05.03 - 15:03

    Geht es nach Forrester Research, wird es in den nächsten 12 bis 18 Monaten in Deutschland eine drastische Marktbereinigung unter den Internet Service Providern (ISP) und Portalanbietern geben. Während die Forrester-Analystin Helen Omwando erwartet, dass T-Online mit neuen Video-on-Demand- und ADSL-Digital-TV-Diensten scheitert, sieht sie AOL Europe in Zugzwang und Web.de als sinnvolles Kaufobjekt für den Online-Dienst.

    https://www.golem.de/0305/25404.html

  2. Re: AOL Europe übernimmt ...

    Autor: chojin 08.05.03 - 16:19

    hoffentlich nicht!
    Ich möchte meine Mail bei Web.de und meinen ISDN-by-Call Zugang bei Freenet haben, und kein AOL-User werden ... ;)

    Warum eigentlich heißen die AOL Europe, und nicht gleich EOL? Weil letzteres schon eine bekannte Abkürzung ist? :)

  3. Re: AOL Europe übernimmt ...

    Autor: Christian 09.05.03 - 10:18

    chojin schrieb:

    > Warum eigentlich heißen die AOL Europe, und
    > nicht gleich EOL? Weil letzteres schon eine
    > bekannte Abkürzung ist? :)

    Das liegt wohl daran das es schon mal einen Online-Dienst mit namen Europe-Online => EOL gab. Soweit ich weiss existiert diese Marke sogar noch.

    Chris

  4. Re: AOL Europe übernimmt ...

    Autor: chojin 09.05.03 - 11:18

    Christian schrieb:
    > Das liegt wohl daran das es schon mal einen
    > Online-Dienst mit namen Europe-Online => EOL
    > gab. Soweit ich weiss existiert diese Marke
    > sogar noch.

    Das hab ich aufgrund eines aktuellen Artikel auch feststellen müssen (https://www.golem.de/0305/25416.html), aber hey, vielleicht mahnt AOL die Firma noch ab, vielleicht kann man ja "[Kontinent] Online" patentieren lassen ;)

  5. Re: AOL Europe übernimmt ...

    Autor: Schuk 09.05.03 - 18:13

    spätestens mit Europa ist da aber Schluss.....

    A frika
    A sien
    A ustralien
    A ntarktis (?)
    A rktis (?)

    bliebe noch:

    S üdamerika

    eigentlich könnten die sich doch in LOL umnennen....

    Lamer Online

    da ist dann wirklich jeder Kontinent mit abgedeckt

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sparkassenverband Bayern, Bayern
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. ip-fabric GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. für 50,96€ mit Code: Osterlion19
  2. (aktuell u. a. ADATA XPG GAMMIX D3 DDR4-3200 8 GB für 49,99€ + Versand)
  3. 229,99€
  4. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

  1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
    Guillaume Faury
    Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

    Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

  2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
    CIA-Vorwürfe
    Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

    Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

  3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    SpaceX
    Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

    Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


  1. 12:55

  2. 11:14

  3. 10:58

  4. 16:00

  5. 15:18

  6. 13:42

  7. 15:00

  8. 14:30