1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Telekommunikation
  4. Internet

Neue DSL-Technologien im Kommen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neue DSL-Technologien im Kommen

    Autor: Golem.de 14.05.03 - 09:57

    Mehr als die Hälfte aller Breitbandnutzer weltweit nutzen DSL, so eine der Erkenntnisse des DSL-Forum-Meetings in Lissabon, bei dem DSL-Technologien wie ADSL2, ADSL2plus und SHDSL im Mittelpunkt standen, die noch in diesem Jahr weltweit auf dem Markt kommen sollen.

    https://www.golem.de/0305/25476.html

  2. Re: Neue DSL-Technologien im Kommen

    Autor: Christian Kaack 14.05.03 - 19:52

    Der Stinger von Lucent Technologies hat bereits heute eine ADSL2+ ready Karte mit 72 Ports und die CellPipe 23A-GX als Modem verfügbar!

  3. Re: Neue DSL-Technologien im Kommen

    Autor: M. Jordan 15.05.03 - 00:04

    Kein Wunder, daß Korea bereits mehr als eine halbe Million VDSL-Anschlüsse hat.

    Man könnte Korea eigentlich den "Abgrund des elektronischen Verbrechens" nennen.
    Spam, Spam und - ja, richtig - Spam.

    Schließlich kamen über 80 % der versuchten Angriffe auf mein Netz aus Korea.
    Besonders angetan hatte es denen wohl mein Mailserver, wo sie etwa 50 mal am Tag versuchten, ihn zu relayen, vermutlich für Spam.

    Der komplette asiatische Adreßraum (210.0.0.0-211.255.255.255) wird jetzt an den Pforten des Netzes abgewiesen, also auch nicht mehr gerouted.

    (Die restlichen 20 % kamen aus der Karibik/Südamerika, die dann auch gefiltert wurde)

    Seitdem ist Ruhe. Noch nicht mal ein Husten kommt noch durch...wunderbar !
    Wenn die Koreaner sich angewöhnen, sich zu benehmen, dann können die auch wieder mitmachen, mit ihrem Intranet auf VDSL-Basis.
    .

  4. Re: Neue DSL-Technologien im Kommen

    Autor: F. Reinhart 15.05.03 - 09:07

    Diese DSL-Technologien sind schon seit über einem Jahr verfügbar und teilweise auch Abwärtskompatibel. Verstehe aber nicht warum die Telekom noch nicht auf den Zug aufgesprungen ist und diese neuen Technologien schon in Großstädten anbieten. Immerhin sind damit über die gleiche Strecke mit anderer Hardware über die 3 fache Datenrate möglich.

    Naja, vielleicht erkennen die ja noch den Markt hierfür.
    Finds nur schade, dass die Koreaner (wie zuvor genannt) bereits solche Technologien einsetzen.
    Deutschland und seine Konzerne ist einfach träge.

  5. Re: Neue DSL-Technologien im Kommen

    Autor: honk 02.07.03 - 11:09

    ich hab jetzt die routes auch gelayed. schön dass hier mal ein nerd mit einem echten intel inside die tips rausrueckt, mit dem man gegen spam krieg führt. ein echter tip von einem echter mann, echt im leben!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirtschaftsinformatiker als Applikationsverantwortlicher im Bereich Netzführung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Lehrte
  2. UGC-Manager E-Business (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  3. Produktmanager Enterprise IAM Services (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  4. Datenarchitekt / Data Scientist (m/w/d)
    Arte G.E.I.E., Straßburg (Frankreich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Förderprogramm Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
  2. Akkutechnologie Südkorea investiert 30 Milliarden Euro in Akkutechnologie
  3. CR2032 Airtags sind für Kleinkinder eine Gefahr

Holoplot angehört: Die Sound-Scheinwerfer
Holoplot angehört
Die Sound-Scheinwerfer

Eine neue Lautsprechertechnologie mit enormem Potenzial: Holoplot bündelt Töne wie Licht und kann damit gezielt jeden Ort im Raum einzeln beschallen. Das klingt beeindruckend.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Initiative SOS Telefónica soll "Diebstahl der Kulturfrequenzen" absagen
  2. HDSX TV Sound Optimizer Spezialgerät soll TV-Klang optimal ausbalancieren
  3. MP3-Player Sleevenote ist ein Player für Album-Liebhaber

Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
Globale Erwärmung XXL
Wenn die Erde unbewohnbar wird

In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?
Von Miroslav Stimac

  1. SpaceX Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
  2. Astronomie Video zeigt Einsturz von Arecibo
  3. Astronomie Arecibo wird abgerissen