1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Telekommunikation
  4. Internet

WLAN-Standard Greenspot gestartet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WLAN-Standard Greenspot gestartet

    Autor: Golem.de 18.03.04 - 13:02

    Die im eco-Verband organisierten Internet Service Provider (ISP) in Deutschland haben zur CeBIT ihr WLAN-Roamingsystem Greenspot in Betrieb genommen. Das bundesweit einheitliche Abrechnungssystem für die Nutzung von WLAN-Funknetzen steht als Clearinghouse ab sofort für Internet Service Provider, Hotspot-Betreiber und alle anderen im WLAN-Markt engagierten Teilnehmer bereit.

    https://www.golem.de/0403/30383.html

  2. weRoam.com

    Autor: instyle 18.03.04 - 13:11

    Interessierten empfehle ich einen Blick auf
    http://www.weroam.com/

    Diese Firma arbeitet mit EDS, dem weltgrössten Clearinghouse zusammen und wäre beinahe mal mein Arbeitgeber geworden...

  3. *prust* Der nächste Greenspot ...

    Autor: Ohrhörer 18.03.04 - 14:50


    Entfernung des nächsten Spots von Standort (Stuttgart): 60 Kilometer. Der nächste danach: 190 Kilometer. *prust* ich bin dafür die Sendeleistung zu erhöhen ....

  4. Re: WLAN-Standard Greenspot gestartet

    Autor: Wilhelm Hermann 18.03.04 - 16:00

    Bin mal gespannt was die Telekom mit ihren integrierten Produkten dazu sagt. Die Telekom baut ja bereits solche Systeme langsam und gemächlich auf (DSL, WLAN, VoIP)....und wenn die Telekom jetzt noch ihre Sprachdaten auf IP-Pakete legt...na dann würde ich sagen ...rote Karte für Greenspot ...ab nach T-Spot

  5. Re: WLAN-Standard Greenspot gestartet

    Autor: gigabye 19.03.04 - 15:41

    Bin ich doch auch dafür erstmal das Hotspot netz auszubauen, bevor man anfängt irgendwelche abrechnungssysteme zu entwickeln! Bis münchen sinds 56 km, da finde ich den nächsten hotspot (am flughafen in der lufthansa-lounge) -rofl

  6. Re: *prust* Der nächste Greenspot ...

    Autor: steppenwolf 21.03.04 - 12:51

    Mehr Sendeleistung kann zum Totengräber für Hot Spots werden. WWL-Anbieter für den drahtlosen Internetzugang sind damals (2000 bis 2002) daran gescheitert, dass kein Hauseigentümer solcher HF-Öfen an seiner Wand haben wollte. Auch das Wimax-Forum will mit mehr Sendeleistung die Attraktivität erhöhen und könnte eine Verbreitung dieser neuen Technologie damit gefährden!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WAGO Kontakttechnik GmbH (nach Schweizer Recht) & Co. KG, Minden
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, München
  4. TECLAC Werner GmbH, Fulda

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a.Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für 15,99€, Surviving Mars...
  2. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  3. (u. a. Acer 27 Zoll Monitor für 179,00€, Benq 27 Zoll Monitor für 132,90€, Logitech G613...
  4. 27,90€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30