1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone-Laserschwert: Das…

iPhonekäufer zu blöd um aus dem Bus zu winken!

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iPhonekäufer zu blöd um aus dem Bus zu winken!

    Autor: WinMobiler 08.08.08 - 12:32

    Ich habe es gestern persönlich erfahren dürfen!
    Ein offensichtlich Ortsunkundiger kommt auf mich zu und fragt mich, wo denn der Ort sei, den er sucht. Dabei zeigt er mir sein schickes Apfeltelefon, worauf gerade GoogleMaps läuft und auf einen Punkt genau eine Ecke weiter zeigt.
    Das nenn ich mal peinlich! Es war alles auf dem Kartenausschnitt zu sehen. Da frag ich mich doch wie so jemand überhaupt durch die Welt kommt.

    Haha.

  2. Re: iPhonekäufer zu blöd um aus dem Bus zu winken!

    Autor: TheHeitmann 08.08.08 - 12:37

    WinMobiler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe es gestern persönlich erfahren dürfen!
    > Ein offensichtlich Ortsunkundiger kommt auf mich
    > zu und fragt mich, wo denn der Ort sei, den er
    > sucht. Dabei zeigt er mir sein schickes
    > Apfeltelefon, worauf gerade GoogleMaps läuft und
    > auf einen Punkt genau eine Ecke weiter zeigt.
    > Das nenn ich mal peinlich! Es war alles auf dem
    > Kartenausschnitt zu sehen. Da frag ich mich doch
    > wie so jemand überhaupt durch die Welt kommt.

    Und ich habe schon mehr als einen Autofahrer erlebt, der trotz Navi nach dem Weg fragen musste. UND? Google Maps ersetzt kein Navi und mit Apple oder dem iPhone hat das genauso wenig zu tun. Viel mehr mit der Fähigkeit, eine Karte zu lesen. Und ich glaube, da wäre er nicht allein.

    Abgesehen davon: WinMobile wäre a) zu langsam und b) schon drei mal abgestürzt noch bevor die Frage zu Ende formuliert wäre *BANG* :D

    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  3. Re: iPhonekäufer zu blöd um aus dem Bus zu winken!

    Autor: Lex 08.08.08 - 13:05

    Du bist nicht zufällig weiblich, blond und hast endlos lange Beine?

    Dann war er wohl an etwas anderem interessiert;-)


    WinMobiler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe es gestern persönlich erfahren dürfen!
    > Ein offensichtlich Ortsunkundiger kommt auf mich
    > zu und fragt mich, wo denn der Ort sei, den er
    > sucht. Dabei zeigt er mir sein schickes
    > Apfeltelefon, worauf gerade GoogleMaps läuft und
    > auf einen Punkt genau eine Ecke weiter zeigt.
    > Das nenn ich mal peinlich! Es war alles auf dem
    > Kartenausschnitt zu sehen. Da frag ich mich doch
    > wie so jemand überhaupt durch die Welt kommt.
    >
    > Haha.


  4. Re: iPhonekäufer zu blöd um aus dem Bus zu winken!

    Autor: -- 08.08.08 - 13:30

    Lex schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du bist nicht zufällig weiblich, blond und hast
    > endlos lange Beine?
    >
    > Dann war er wohl an etwas anderem interessiert;-)

    Laut Apple-Gegnern sind doch eh alle Apple-User schwul. ;)

  5. das iphone hat viel mehr abstürze

    Autor: afdqwefd 08.08.08 - 13:32

    einziger unterschied: keine fehlermeldungen und damit keine verwirrten anwender. :D

  6. hast du etwa mit dem geredet?

    Autor: sdfsdf 08.08.08 - 13:35

    ich hätte ihm empfohlen, sich sein schwules telefon hinzustecken, wo's keiner sieht. :D

  7. Re: iPhonekäufer zu blöd um aus dem Bus zu winken!

    Autor: Mickie Krause 08.08.08 - 13:52

    Es heißt *Busch*, nicht Bus, Du alte Sch****... :)


  8. Re: hast du etwa mit dem geredet?

    Autor: dersichdenwolftanzte 08.08.08 - 14:07

    sdfsdf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich hätte ihm empfohlen, sich sein schwules
    > telefon hinzustecken, wo's keiner sieht. :D

    :D :D :D :D !!!!!1111Elf
    Ich lach mich krumm. Oder auch nicht. *gähn*

  9. Re: iPhonekäufer zu blöd um aus dem Bus zu winken!

    Autor: Replay 08.08.08 - 15:08

    TheHeitmann schrieb:
    >
    > Abgesehen davon: WinMobile wäre a) zu langsam und
    > b) schon drei mal abgestürzt noch bevor die Frage
    > zu Ende formuliert wäre *BANG* :D
    >

    Aus diesem Grund benutzt man weder das eiFön, noch WinMob, sondern Palm OS *SCNR*



    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  10. Re: iPhonekäufer zu blöd um aus dem Bus zu winken!

    Autor: achwat 08.08.08 - 15:16

    TheHeitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Abgesehen davon: WinMobile wäre a) zu langsam und
    > b) schon drei mal abgestürzt noch bevor die Frage
    > zu Ende formuliert wäre *BANG* :D

    hahahaha, mein Urald MDA compact läuft problemlos mit WM6 und TouchFlo Oberfläche. Und abstürze, /ia/ ja klar, die habe ich täglich 123 mal /ie/

  11. Re: iPhonekäufer zu blöd um aus dem Bus zu winken!

    Autor: Plexington Steel 08.08.08 - 15:16

    TheHeitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > WinMobiler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe es gestern persönlich erfahren
    > dürfen!
    > Ein offensichtlich Ortsunkundiger
    > kommt auf mich
    > zu und fragt mich, wo denn der
    > Ort sei, den er
    > sucht. Dabei zeigt er mir
    > sein schickes
    > Apfeltelefon, worauf gerade
    > GoogleMaps läuft und
    > auf einen Punkt genau
    > eine Ecke weiter zeigt.
    > Das nenn ich mal
    > peinlich! Es war alles auf dem
    >
    > Kartenausschnitt zu sehen. Da frag ich mich
    > doch
    > wie so jemand überhaupt durch die Welt
    > kommt.
    >
    > Und ich habe schon mehr als einen Autofahrer
    > erlebt, der trotz Navi nach dem Weg fragen musste.
    > UND? Google Maps ersetzt kein Navi und mit Apple
    > oder dem iPhone hat das genauso wenig zu tun. Viel
    > mehr mit der Fähigkeit, eine Karte zu lesen. Und
    > ich glaube, da wäre er nicht allein.
    >
    > Abgesehen davon: WinMobile wäre a) zu langsam und
    > b) schon drei mal abgestürzt noch bevor die Frage
    > zu Ende formuliert wäre *BANG* :D
    >
    > I´ll be back .. for sure ...!!! :D
    > =============================================
    > Computer lösen Probleme, die wir ohne sie gar
    > nicht hätten .... :-)))
    > =============================================


    hmm komisch. mein tytn2 hat zusammen mit tomtom7 schon bis zu 6h navigation durchgehalten. und im hintergrund lief sogar noch icq ohne probs. die einzigen fehlermeldungen die kamen, waren die benachrichtigungen nach neuen mitteilungen ... wie das würde mit dem iphone gar nicht gehn? muss wohl nen fehler meinerseits sein.
    am richtigen ziel angekommen bin ich übrigens auch ... ;)

  12. Wixgriffel eben sauber halten :D

    Autor: TheHeitmann 08.08.08 - 16:20

    afdqwefd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > einziger unterschied: keine fehlermeldungen und
    > damit keine verwirrten anwender. :D

    Tja, wenn man seine Griffel nach der Handarbeit mal wieder nicht richtig sauber gemacht hat, kann einem so ein glattes iPhone schon mal aus den Händen glitschen und "abstürzen" :D

    Mein iPhone ist mir erst einmal gegen die Wand gefahren. Schuld war "Band". Kurze Zeit später gabs ein Update. Peng und aus die Maus.


    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  13. Palm OS Nostalgie pur :)

    Autor: TheHeitmann 08.08.08 - 16:22

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aus diesem Grund benutzt man weder das eiFön, noch
    > WinMob, sondern Palm OS *SCNR*

    Palm OS. Hach das waren noch Zeiten. Leider heute völlig veraltet und die Hardware auch. Das Thema Palm ist leider durch .... :-( Würde es ein modernes Smartphone mit einem modernen Palm OS geben, hätte ich heute kein iPhone.



    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  14. Re: Palm OS Nostalgie pur :)

    Autor: Replay 08.08.08 - 17:51

    TheHeitmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aus diesem Grund benutzt man weder das eiFön,
    > noch
    > WinMob, sondern Palm OS *SCNR*
    >
    > Palm OS. Hach das waren noch Zeiten. Leider heute
    > völlig veraltet und die Hardware auch. Das Thema
    > Palm ist leider durch .... :-( Würde es ein
    > modernes Smartphone mit einem modernen Palm OS
    > geben, hätte ich heute kein iPhone.
    >
    > I´ll be back .. for sure ...!!! :D
    > =============================================
    > Computer lösen Probleme, die wir ohne sie gar
    > nicht hätten .... :-)))
    > =============================================


    Ich habe kein eiFön, weil ich einen Palm Centro habe. Was ist an dem Ding unmodern? Ist es also unmodern, wenn so ein Gerät rasend schnell ist? Ist es unmodern, wenn eine komplette Bürosoftware mitgeliefert wird? Ist es unmodern, wenn das Ding Videos abspielen kann? Ist es unmodern, wenn es als Player für alle möglichen Audioformate herhalten kann? Ist es unmodern, weil es MMS kann? ;-) Ist es unmodern, weil zum Bedienen ein Daumen reicht? Ist es unmodern, weil es eine aufgeräumte, einem mobilen Gerät mit kleinem Bildschirm entsprechende Benutzeroberfläche hat? Ist es unmodern, weil man selbst die Batterie wechseln kann?

    Ja, es ist unmodern. Man kann Programme installieren. Es ist unmodern, weil man an keinerlei Software gebunden ist. Es ist unmodern, weil es vom Hersteller keine Gängeleien gibt. Und es ist unmodern, weil der Hersteller den Leuten keine Programme unterm Arsch weglöschen kann ;-)

    Es ist ja schön, daß Du mit dem eiFön glücklich wirst. Mir würde das eiFön nicht reichen, weil es mir zu unflexibel und zu teuer ist. Der Centro ist bei mir zu 90 % Nachschlagewerk (Wiki auf Speicherkarte, Übersetzer in verschiedenen Sprachen, berufliche Spezialsoftware) und zu 10 % Telefon. Und zum Quatschen, für SMS und MMS braucht's weder WLAN, noch UMTS.

    Jeder wie er will, aber man sollte auch als Befürworter seines Systems die Schattenseiten seines Lieblings nicht vergessen. Die Schattenseiten des eiFöns werden ja zur Genüge diskutiert, beim Centro ist für manchem Zeitgenossen das fehlende WLAN und das fehlende UMTS ein KO-Kriterium. Wenn jemand darauf angewiesen (!) ist, oder wenn jemand warum auch immer UMTS und/oder WLAN im Telefon braucht, rate ich natürlich nicht zum Centro.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  15. Re: iPhonekäufer zu blöd um aus dem Bus zu winken!

    Autor: It's not a bug, it's a feature 08.08.08 - 18:00

    Plexington Steel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die einzigen fehlermeldungen die kamen, waren die
    > benachrichtigungen nach neuen mitteilungen ... wie
    > das würde mit dem iphone gar nicht gehn? muss wohl
    > nen fehler meinerseits sein.

    Ich habe ein S60-Gerät und bei dem Gerät werden eingehende SMS nicht mal als Fehler sondern als "Funktion" gesehn.

    SCNR ;)

  16. Re: iPhonekäufer zu blöd um aus dem Bus zu winken!

    Autor: -.- 10.08.08 - 11:52

    WinMobiler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe es gestern persönlich erfahren dürfen!
    > Ein offensichtlich Ortsunkundiger kommt auf mich
    > zu und fragt mich, wo denn der Ort sei, den er
    > sucht. Dabei zeigt er mir sein schickes
    > Apfeltelefon, worauf gerade GoogleMaps läuft und
    > auf einen Punkt genau eine Ecke weiter zeigt.
    > Das nenn ich mal peinlich!

    Allerdings, mit GPS hätte er nämlich einen eigenen Pfeil gehabt und könnte sich die Interaktion sparen ;)

  17. Re: iPhonekäufer zu blöd um aus dem Bus zu winken!

    Autor: dersichdieeierkratzt 10.08.08 - 11:59

    WinMobiler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe es gestern persönlich erfahren dürfen!
    > Ein offensichtlich Ortsunkundiger kommt auf mich
    > zu und fragt mich, wo denn der Ort sei, den er
    > sucht. Dabei zeigt er mir sein schickes
    > Apfeltelefon, worauf gerade GoogleMaps läuft und
    > auf einen Punkt genau eine Ecke weiter zeigt.
    > Das nenn ich mal peinlich! Es war alles auf dem
    > Kartenausschnitt zu sehen. Da frag ich mich doch
    > wie so jemand überhaupt durch die Welt kommt.
    >
    > Haha.


    So sind die Vögel. Die meisten Poser sind halt Deppen, was willste da machen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Bocholt, Bocholt
  2. über duerenhoff GmbH, Freiburg im Breisgau
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg
  4. Computacenter AG & Co. oHG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 9,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen