Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telefonspammer buchen unerlaubt von…

Nur per Rechnung zahlen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur per Rechnung zahlen

    Autor: McPringle 12.08.08 - 11:40

    Seit einem Bankenwechsel kennt meine neue Bankverbindung ausser mir und der Bank nur noch mein Arbeitgeber meine Kontoverbindung. Und das wird auch so bleiben. Alles andere (Telefon, Internet, Strom, Miete, Versicherungen, TV-Wegegeld etc.) zahle ich nur noch per Überweisung. Seit dem hatte ich nie wieder eine unberechtigte Abbuchung auf meinem Konto (vorher war das so ca. eine pro Quartal).

    Warum sollte ich Unbekannten gegenüber so vertrauenswürdig sein und meine Bankdaten verraten? Dann kann ich auch gleich z.B. im Restaurant der Servicekraft mein Portomonaie in die Hand drücken und sie nimmt sich selbst, was sie braucht. Oder ein Bettler bedient sich an meinem Portomonaie ohne zu fragen mit der Begründung, ich könnte doch hinterher das Geld zurückfordern...

    Auch das Geld auf der Bank ist wie das Geld in meinem Portomonaie MEIN Geld. Wer etwas davon haben möchte, hat MICH zu fragen und auch nur ICH gebe dann das Geld frei.

    McPringle

  2. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: schwarz-weiss 12.08.08 - 11:44

    McPringle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...
    > McPringle

    Und die Welt ist schwarz weiss...

  3. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: JaynDoe 12.08.08 - 11:48

    Eine unberechtigte Abbuchung pro Monat ? Du scheinst Deine Kontodaten ja per Plakat mitzuteilen. Ich hatte in 22 Jahren keine unberechtigte Abbuchung.

    Gruß

  4. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: Hugo Egon 12.08.08 - 11:51

    McPringle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alles andere (Telefon,
    > Internet, Strom, Miete, Versicherungen,
    > TV-Wegegeld etc.) zahle ich nur noch per
    > Überweisung.

    Na, du Schlaumeier. Und die haben dann auch alle deine Kontodaten.

  5. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: Devon James 12.08.08 - 11:54

    > > Alles andere (Telefon,
    > Internet, Strom,
    > Miete, Versicherungen,
    > TV-Wegegeld etc.)
    > zahle ich nur noch per
    > Überweisung.
    >
    > Na, du Schlaumeier. Und die haben dann auch alle
    > deine Kontodaten.


    Er zahlt per Barüberweisung :-p Sprich, 5-6 Euro Gebühr pro Zahlungsvorgang *g* So dass pro Monat schon 50 Euro nur für Überweisungskosten draufgehen ;-)

    Aber Scherz beseite... welcher Vermieter, welcher Stromanbieter, etc. lässt sich auf Überweisung ein??? Und dann erst Recht Telefonieanbieter.. ausser der Telekom (bei Altpaketen) bietet das niemand mehr an.

  6. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: Klapperklaus 12.08.08 - 12:02

    > Aber Scherz beseite... welcher Vermieter, welcher
    > Stromanbieter, etc. lässt sich auf Überweisung
    > ein??? Und dann erst Recht Telefonieanbieter..
    > ausser der Telekom (bei Altpaketen) bietet das
    > niemand mehr an.

    Ganz so ist da nicht!
    Außer Miete geht alles per automatischer Überweisung bei mir.
    Man muss nur drauf bestehen. Oft reicht es den Anbietern die Kanone auf die Brust zu setzten (es gibt ja auch andere Anbieter). Die meisten Anbieter geben dann plötzlich klein bei. Obwohl es vorher angeblich nicht ging, machen die meisten dann auf einmal doch mit und es geht per Rechnung oder automatischer Überweisung.

  7. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: Hugo Egon 12.08.08 - 12:50

    > Ganz so ist da nicht!
    > Außer Miete geht alles per automatischer
    > Überweisung bei mir.

    Das ändert aber nichts daran, das der Zahlungsempfänger trotzdem sieht von welchem Konto das Geld kommt.

  8. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: monettenom 12.08.08 - 12:51

    > Das ändert aber nichts daran, das der
    > Zahlungsempfänger trotzdem sieht von welchem Konto
    > das Geld kommt.

    Nein, das sieht man nicht.


  9. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: apo 12.08.08 - 12:54

    JaynDoe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine unberechtigte Abbuchung pro Monat ? Du
    > scheinst Deine Kontodaten ja per Plakat
    > mitzuteilen. Ich hatte in 22 Jahren keine
    > unberechtigte Abbuchung.
    >
    > Gruß


    1. hat Er geschrieben eine Buchung im Quartal, nicht im Monat

    2. woher weißt du, dass die Buchung nicht evtl. unbemerkt geblieben ist?

  10. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: apo 12.08.08 - 13:03

    Devon James schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Alles andere (Telefon,
    > Internet,
    > Strom,
    > Miete, Versicherungen,
    >
    > TV-Wegegeld etc.)
    > zahle ich nur noch per
    >
    > Überweisung.
    >
    > Na, du Schlaumeier. Und
    > die haben dann auch alle
    > deine Kontodaten.
    >
    > Er zahlt per Barüberweisung :-p Sprich, 5-6 Euro
    > Gebühr pro Zahlungsvorgang *g* So dass pro Monat
    > schon 50 Euro nur für Überweisungskosten
    > draufgehen ;-)
    >
    > Aber Scherz beseite... welcher Vermieter, welcher
    > Stromanbieter, etc. lässt sich auf Überweisung
    > ein??? Und dann erst Recht Telefonieanbieter..
    > ausser der Telekom (bei Altpaketen) bietet das
    > niemand mehr an.


    Also ich würde dir mal dringend einen Bankwechsel empfehlen...

    Des weiteren hat keine Firma Anspruch auf Lastschrifteinzug, auch kein Stadtwerk oder Sonstwer. Viele schreiben das halt auf dem Vertrag, aber rechtens ist das nicht. Genauso wie es nicht rechtens ist den Rechtsweg auszuschließen, trotzdem schreibts jeder. Lustig in diesem Zusammenhang ist auch, dass bei den meisten nicht nochmal eingezogen wird sobald mal eine Lastschrift mangels Deckung geplatzt ist. Danach erwarten die dann entweder neue Einzugsermächtigung und wenn sie die nicht kriegen gehts auch ganz einfach per Überweiseung, da beschwert sich keiner.

  11. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: Bast 12.08.08 - 13:07

    Devon James schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Alles andere (Telefon,
    > Internet,
    > Strom,
    > Miete, Versicherungen,
    >
    > TV-Wegegeld etc.)
    > zahle ich nur noch per
    >
    > Überweisung.
    >
    > Na, du Schlaumeier. Und
    > die haben dann auch alle
    > deine Kontodaten.
    >
    > Er zahlt per Barüberweisung :-p Sprich, 5-6 Euro
    > Gebühr pro Zahlungsvorgang *g* So dass pro Monat
    > schon 50 Euro nur für Überweisungskosten
    > draufgehen ;-)
    >
    > Aber Scherz beseite... welcher Vermieter, welcher
    > Stromanbieter, etc. lässt sich auf Überweisung
    > ein??? Und dann erst Recht Telefonieanbieter..
    > ausser der Telekom (bei Altpaketen) bietet das
    > niemand mehr an.


    So ein Quatsch. Bei mir bucht nur o2 ab, weil die jedesmal nen anderen Betrag fordern und ich oft lange unterwegs bin, der Rest (Miete, Strom, Wasser, sogar KFZ-Versicherung und (!) Steuer geht per Überweisung.

  12. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: apo 12.08.08 - 13:08

    monettenom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Das ändert aber nichts daran, das der
    >
    > Zahlungsempfänger trotzdem sieht von welchem
    > Konto
    > das Geld kommt.
    >
    > Nein, das sieht man nicht.
    >
    >


    Natürlich sieht man das... alles Detailiert aufgelistet, vom Namen über BLZ bis zur KontoNr.

  13. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: el*animal 12.08.08 - 13:38

    Deine Rechnungen für Telefon, Handy, etc ist JEDEN Monat auf den Cent genau gleich? Oder wie kannst du sonst ALLES per automatische Überweisung tätigen?!?

    Klapperklaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Aber Scherz beseite... welcher Vermieter,
    > welcher
    > Stromanbieter, etc. lässt sich auf
    > Überweisung
    > ein??? Und dann erst Recht
    > Telefonieanbieter..
    > ausser der Telekom (bei
    > Altpaketen) bietet das
    > niemand mehr an.
    >
    > Ganz so ist da nicht!
    > Außer Miete geht alles per automatischer
    > Überweisung bei mir.
    > Man muss nur drauf bestehen. Oft reicht es den
    > Anbietern die Kanone auf die Brust zu setzten (es
    > gibt ja auch andere Anbieter). Die meisten
    > Anbieter geben dann plötzlich klein bei. Obwohl es
    > vorher angeblich nicht ging, machen die meisten
    > dann auf einmal doch mit und es geht per Rechnung
    > oder automatischer Überweisung.
    >
    >


  14. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: Ronald S 12.08.08 - 13:48

    > Des weiteren hat keine Firma Anspruch auf
    > Lastschrifteinzug, auch kein Stadtwerk oder
    > Sonstwer. Viele schreiben das halt auf dem
    > Vertrag, aber rechtens ist das nicht.

    Erklär das mal der Zulassungsstelle. Ohne Bankeinzug für die Kfz-Steuern lassen die kein Auto mehr zu, da kannste Dich auf den Kopf stellen und mit den Füssen wackeln.

  15. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: apo 12.08.08 - 14:07

    Ronald S schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Des weiteren hat keine Firma Anspruch
    > auf
    > Lastschrifteinzug, auch kein Stadtwerk
    > oder
    > Sonstwer. Viele schreiben das halt auf
    > dem
    > Vertrag, aber rechtens ist das nicht.
    >
    > Erklär das mal der Zulassungsstelle. Ohne
    > Bankeinzug für die Kfz-Steuern lassen die kein
    > Auto mehr zu, da kannste Dich auf den Kopf stellen
    > und mit den Füssen wackeln.


    Da kann ich keine sichere Aussage dazu machen, aber ich kann mir eigentlich nicht vorstellen das die gesetzlich das Recht dazu haben vom Konto einzuziehen.

    Was passiert bei den Steuern wenn das Konto nicht gedeckt ist? Wird doch wahrscheinlich auch eine nachträglich Überweiseung erwartet oder?

  16. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: Ronald S 12.08.08 - 14:10

    >
    > Was passiert bei den Steuern wenn das Konto nicht
    > gedeckt ist? Wird doch wahrscheinlich auch eine
    > nachträglich Überweiseung erwartet oder?

    Ganz einfach: Du verlierst die Zulassung und jemand kommt vorbei und kratzt den Stempel wieder runter. Da fackeln die nicht lange rum.

  17. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: apo 12.08.08 - 14:16

    Ronald S schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > Was passiert bei den Steuern wenn das
    > Konto nicht
    > gedeckt ist? Wird doch
    > wahrscheinlich auch eine
    > nachträglich
    > Überweiseung erwartet oder?
    >
    > Ganz einfach: Du verlierst die Zulassung und
    > jemand kommt vorbei und kratzt den Stempel wieder
    > runter. Da fackeln die nicht lange rum.
    >


    Ich bekomm doch ne Frist von 10 Tagen oder so, zum Nachzahlen oder etwas nicht? Hatte den Fall noch nie.

  18. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: Ronald S 12.08.08 - 14:19

    > Ganz einfach: Du verlierst die Zulassung
    > und
    > jemand kommt vorbei und kratzt den
    > Stempel wieder
    > runter. Da fackeln die nicht
    > lange rum.
    >
    > Ich bekomm doch ne Frist von 10 Tagen oder so, zum
    > Nachzahlen oder etwas nicht? Hatte den Fall noch
    > nie.

    Klar kriegste ne Frist aber nach Ablauf ist das Auto zwangsabgemeldet. Dann fährste auch ohne Versicherung.

  19. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: TimTim 12.08.08 - 14:22

    Devon James schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber Scherz beseite... welcher Vermieter, welcher
    > Stromanbieter, etc. lässt sich auf Überweisung
    > ein??? Und dann erst Recht Telefonieanbieter..
    > ausser der Telekom (bei Altpaketen) bietet das
    > niemand mehr an.


    Ich zahle die Miete für meine Arbeitswohnung per Überweisung (sprich: Dauerauftrag). Mir wäre es lieber gewesen, der Betrag würde abgebucht. Man stelle sich vor, man vertippt sich mal eben beim Einrichten des Dauerauftrages, schwups ist mindestens eine Monatsmiete futsch. Ich denke grade bei Sachen, die man eh regelmäßig überweisen muss (Miete, Strom, Versicherungen, Gas-Wasser, GEZ, ...) ist Abbuchung schon praktisch. Man sollte nur die Ausgaben regelmäßig überfliegen. Ich würde sofort merken, wenn bei mir eine unrechtmäßige Abbuchung geschieht. Ich hatte in ca 20 Jahren noch nie Probleme mit einer unberechtigten Abbuchung.

  20. Re: Nur per Rechnung zahlen

    Autor: TimTim 12.08.08 - 14:24

    Hugo Egon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na, du Schlaumeier. Und die haben dann auch alle
    > deine Kontodaten.


    Haben sie das? Schau mal nach bei Buchungen genau nach, du bekommst nur den Namen/Firma mitgeteilt, von wem du etwas Gutgeschrieben bekommst. Die Kontonummer des anderen erfährst du aber nicht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rockwell Collins Deutschland GmbH, a part of Collins Aerospace, Heidelberg
  2. AKKA Deutschland GmbH, München
  3. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  4. Ober Scharrer Gruppe GmbH, Fürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 25,99€
  3. 2,99€
  4. 21,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

  1. Bundesregierung: Altmaiers Vision der Europa-Cloud heißt Gaia-X
    Bundesregierung
    Altmaiers Vision der Europa-Cloud heißt Gaia-X

    Viele kleine Cloud-Anbieter aus ganz Europa sollen sich in einem offenen Netzwerk miteinander verbinden. Das Ziel: eine Europa-Cloud zu erschaffen, die ein Gegenstück zu Amazon, Alibaba, Google und Microsoft ist. Die Bundesregierung soll dabei eine Schlüsselrolle übernehmen.

  2. Samsung: Galaxy A30s mit 25-Megapixel-Kamera kostet 280 Euro
    Samsung
    Galaxy A30s mit 25-Megapixel-Kamera kostet 280 Euro

    Mit dem neuen Galaxy A30s bringt Samsung ein weiteres Smartphone im unteren Mittelklassebereich in den Handel: Das Gerät kommt mit einer Dreifachkamera, einem großen Akku und einem Fingerabdrucksensor im Display. Bei der Auflösung spart Samsung leider.

  3. E-Rally Cup: Opel stellt elektrisches Rallyeauto vor
    E-Rally Cup
    Opel stellt elektrisches Rallyeauto vor

    Opel will die Popularität seines kommenden Elektroautos durch einen Rallye-Markenpokal stärken und hat nun das passende Fahrzeug auf Basis des Corsa-e vorgestellt.


  1. 10:56

  2. 10:41

  3. 10:22

  4. 10:00

  5. 09:42

  6. 09:27

  7. 08:45

  8. 08:17