1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erste Spezifikation für…

Nah hoffentlich

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nah hoffentlich

    Autor: Fröhlicher USBler 13.08.08 - 22:08

    Ein standardisiertes, flottes USB 3.0 mit Abwärtskompatibilität - Was will man mehr? :)

    Hieß es nicht neulich noch, dass zwei verschiedene Versionen miteinander konkurieren und sich wohlmöglich gegenseitig in den Abgrund reißen könnten? Hoffentlich kommt es nicht so...

  2. Re: Nah hoffentlich

    Autor: Pümpel 13.08.08 - 22:46

    Fröhlicher USBler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein standardisiertes, flottes USB 3.0 mit
    > Abwärtskompatibilität - Was will man mehr? :)
    >
    > Hieß es nicht neulich noch, dass zwei verschiedene
    > Versionen miteinander konkurieren und sich
    > wohlmöglich gegenseitig in den Abgrund reißen
    > könnten? Hoffentlich kommt es nicht so...

    Pff. Abwärtskompatibel? Bei Verwendung von Lichtleitern? Da gibt es doch sicher gleich die Sparversionen der Controller die nur optisch unterstützen ...

  3. Re: Nah hoffentlich

    Autor: thebasket 13.08.08 - 22:49

    Fröhlicher USBler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein standardisiertes, flottes USB 3.0 mit
    > Abwärtskompatibilität - Was will man mehr? :)
    >
    > Hieß es nicht neulich noch, dass zwei verschiedene
    > Versionen miteinander konkurieren und sich
    > wohlmöglich gegenseitig in den Abgrund reißen
    > könnten? Hoffentlich kommt es nicht so...

    Naja so nen Spielchen BlueRay und HD-DVD wirds hoffentlich und anscheinend ja wohl nich geben. Da freut man sich doch schon auf die nächste generation von USB Sticks/Festplatten :-)


  4. Re: Nah hoffentlich

    Autor: Youssarian 13.08.08 - 22:55

    thebasket schrieb:

    > Naja so nen Spielchen BlueRay und HD-DVD wirds
    > hoffentlich und anscheinend ja wohl nich geben.

    Firewire existiert.

  5. Re: Nah hoffentlich

    Autor: lhazfarg 13.08.08 - 22:57

    Fern ist´s nimmer.

  6. Re: Nah hoffentlich

    Autor: adgjlä 13.08.08 - 23:18

    Youssarian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > thebasket schrieb:
    >
    > > Naja so nen Spielchen BlueRay und HD-DVD
    > wirds
    > hoffentlich und anscheinend ja wohl
    > nich geben.
    >
    > Firewire existiert.


    Aber führt nunmal ein Schattendasein.

  7. Re: Nah hoffentlich

    Autor: Youssarian 14.08.08 - 00:11

    adgjlä schrieb:

    >> Firewire existiert.

    > Aber führt nunmal ein Schattendasein.

    Nicht nur in der prallen Sonne ist Licht.
    Während die HD-DVD trotz eines beachtlichen
    Marktanteils schon jetzt quasi nicht mehr
    existiert, ist die Existenz und Weiterent-
    wicklung bei Firewire trotz seines hohen
    Alters (älter als USB) für die nähere Zukunft
    gesichert.

    Es geht nicht darum, ob Du Firewire für Dich
    selbst als sinnvoll erachtest, sondern nur
    darum, ob es hinreichend viele Nutzer gibt,
    dies bereit sind, dafür etwas mehr Geld
    auszugeben. Das ist - zumindest noch - der
    Fall.

  8. Re: Nah hoffentlich

    Autor: Ihr Name: (Alternativ: kostenlos regi 14.08.08 - 04:40

    Youssarian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > adgjlä schrieb:
    >
    > >> Firewire existiert.
    >
    > > Aber führt nunmal ein Schattendasein.
    >
    > Nicht nur in der prallen Sonne ist Licht.
    > Während die HD-DVD trotz eines beachtlichen
    > Marktanteils schon jetzt quasi nicht mehr
    > existiert, ist die Existenz und Weiterent-
    > wicklung bei Firewire trotz seines hohen
    > Alters (älter als USB) für die nähere Zukunft
    > gesichert.
    >
    > Es geht nicht darum, ob Du Firewire für Dich
    > selbst als sinnvoll erachtest, sondern nur
    > darum, ob es hinreichend viele Nutzer gibt,
    > dies bereit sind, dafür etwas mehr Geld
    > auszugeben. Das ist - zumindest noch - der
    > Fall.

    eSATA macht Firewire langsam aber sicher ein Ende.

    Wer benutzt schon Firewire im Netzwerk wenns ganz normale LAN schneller ist?

    Und für seinen Digicamcorder nimmt man dann halt USB 3.0

  9. Re: Nah hoffentlich

    Autor: I dont do Macs 14.08.08 - 08:26

    adgjlä schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Firewire existiert.
    >
    > Aber führt nunmal ein Schattendasein.

    Richtig, kam ja auch von den Mac-Nerds...

    Nur sauteuere Endgeräte (damals jedenfalls); wahrscheinlich Apfel damals schon so gierig war - Habe keine Ahnung ob und wieviel Lizenzgebühren das kostet, aber ich kann's mir bei den Apfelessern gut vorstellen.

    Vllt. sollte man es umbenennen in iWire oder so. Dann wollen das bestimmt alle haben und benutzen.

    Cheers,
    iPuke

  10. Re: Nah hoffentlich

    Autor: E-Techniker 14.08.08 - 08:42

    Du hast den Artikel schon gelesen oder?



    Pümpel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fröhlicher USBler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein standardisiertes, flottes USB 3.0
    > mit
    > Abwärtskompatibilität - Was will man
    > mehr? :)
    >
    > Hieß es nicht neulich noch,
    > dass zwei verschiedene
    > Versionen miteinander
    > konkurieren und sich
    > wohlmöglich gegenseitig
    > in den Abgrund reißen
    > könnten? Hoffentlich
    > kommt es nicht so...
    >
    > Pff. Abwärtskompatibel? Bei Verwendung von
    > Lichtleitern? Da gibt es doch sicher gleich die
    > Sparversionen der Controller die nur optisch
    > unterstützen ...
    >


  11. Re: Nah hoffentlich

    Autor: E-Techniker 14.08.08 - 08:45

    > eSATA macht Firewire langsam aber sicher ein
    > Ende.
    >
    > Wer benutzt schon Firewire im Netzwerk wenns ganz
    > normale LAN schneller ist?
    >
    > Und für seinen Digicamcorder nimmt man dann halt
    > USB 3.0


    Schwachsinn! Kannst du mehrere eSata-Platten aneinander hängen und Daten hin und herschaufeln ohne dein System zu belasten?

  12. Re: Nah hoffentlich

    Autor: boller 14.08.08 - 09:41

    E-Techniker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > eSATA macht Firewire langsam aber sicher
    > ein
    > Ende.
    >
    > Wer benutzt schon
    > Firewire im Netzwerk wenns ganz
    > normale LAN
    > schneller ist?
    >
    > Und für seinen
    > Digicamcorder nimmt man dann halt
    > USB 3.0
    >
    > Schwachsinn! Kannst du mehrere eSata-Platten
    > aneinander hängen und Daten hin und herschaufeln
    > ohne dein System zu belasten?

    ach komm lass den naseweiss....
    ich benutze fw400 und fw800 und bin zurfrieden damit.
    usb 1 kommt bei mir ebenfalls zum einsatz.
    usb 2 stinkt, weil via es lange zeit nicht richtig implementiert hatte.
    trotzdem kommt auch dies zum einsatz - lustigerweise nur für dn ipod.

    ich hoffe dass die firewire fraktion mit fw3200 auch die videoindustrie wieder überzeugen kann, damit diese das interface in den hd cameras einbauen

  13. Re: Nah hoffentlich

    Autor: E-Techniker 14.08.08 - 09:44

    boller schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > E-Techniker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > eSATA macht Firewire langsam aber
    > sicher
    > ein
    > Ende.
    >
    > Wer benutzt
    > schon
    > Firewire im Netzwerk wenns ganz
    >
    > normale LAN
    > schneller ist?
    >
    > Und für
    > seinen
    > Digicamcorder nimmt man dann halt
    >
    > USB 3.0
    >
    > Schwachsinn! Kannst du
    > mehrere eSata-Platten
    > aneinander hängen und
    > Daten hin und herschaufeln
    > ohne dein System
    > zu belasten?
    >
    > ach komm lass den naseweiss....
    > ich benutze fw400 und fw800 und bin zurfrieden
    > damit.
    > usb 1 kommt bei mir ebenfalls zum einsatz.
    > usb 2 stinkt, weil via es lange zeit nicht richtig
    > implementiert hatte.
    > trotzdem kommt auch dies zum einsatz -
    > lustigerweise nur für dn ipod.
    >
    > ich hoffe dass die firewire fraktion mit fw3200
    > auch die videoindustrie wieder überzeugen kann,
    > damit diese das interface in den hd cameras
    > einbauen
    >
    >


    Für HD-Geräte würde mir das sehr gefallen!

  14. Re: Nah hoffentlich

    Autor: boller 14.08.08 - 09:47

    sach ich doch :-)

    mässig komprimierter Datenstrom.
    Hmm... 4K via FW3200 :o


    E-Techniker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > boller schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > E-Techniker schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > eSATA macht Firewire
    > langsam aber
    > sicher
    > ein
    > Ende.
    >
    > Wer benutzt
    > schon
    > Firewire im
    > Netzwerk wenns ganz
    >
    > normale LAN
    >
    > schneller ist?
    >
    > Und für
    > seinen
    >
    > Digicamcorder nimmt man dann halt
    >
    > USB
    > 3.0
    >
    > Schwachsinn! Kannst du
    >
    > mehrere eSata-Platten
    > aneinander hängen
    > und
    > Daten hin und herschaufeln
    > ohne dein
    > System
    > zu belasten?
    >
    > ach komm lass
    > den naseweiss....
    > ich benutze fw400 und fw800
    > und bin zurfrieden
    > damit.
    > usb 1 kommt
    > bei mir ebenfalls zum einsatz.
    > usb 2 stinkt,
    > weil via es lange zeit nicht richtig
    >
    > implementiert hatte.
    > trotzdem kommt auch dies
    > zum einsatz -
    > lustigerweise nur für dn
    > ipod.
    >
    > ich hoffe dass die firewire
    > fraktion mit fw3200
    > auch die videoindustrie
    > wieder überzeugen kann,
    > damit diese das
    > interface in den hd cameras
    > einbauen
    >
    > Für HD-Geräte würde mir das sehr gefallen!


  15. Re: Nah hoffentlich

    Autor: PZeh 14.08.08 - 11:41

    adgjlä schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Youssarian schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > Firewire existiert.
    >
    > Aber führt nunmal ein Schattendasein.

    Unsinn, für den "normalen" Heimanwender reicht USB 2.0 Fullspeed aus. Wo mehr Datendurchsatz benötigt wird nimmt man gängigerweise Firewire. Nur weil Du es nicht brauchst und nicht wirklich kennst lebt es noch lange nicht im Schatten.

  16. Re: Nah hoffentlich

    Autor: PZeh 14.08.08 - 11:43

    Ihr Name: (Alternativ: kostenlos regi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > eSATA macht Firewire langsam aber sicher ein
    > Ende.

    Unsinn, eSATA ist kein konkurrent zu USB oder Firewire.

    > Wer benutzt schon Firewire im Netzwerk wenns ganz
    > normale LAN schneller ist?

    Was hat Firewire oder USB bitte mit einem Netzwerk zu tun?

    > Und für seinen Digicamcorder nimmt man dann halt
    > USB 3.0

    Du hast einfach keine Ahnung, verschone uns damit, bitte!

  17. Re: Nah hoffentlich

    Autor: PZeh 14.08.08 - 11:46

    E-Techniker schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Schwachsinn! Kannst du mehrere eSata-Platten
    > aneinander hängen und Daten hin und herschaufeln
    > ohne dein System zu belasten?

    Die Konkurrenz zu IDE ist SATA und die Konkurrenz zu SATA ist SAS. Wenn man schon unbedingt die verschiedensten Schnittstellen in einen Topf werfen will um sie zu vergeleichen dann nehmt bitte die aus der richtigen Liga und vergleicht nicht Äpfel mit Birnen.

  18. Re: Nah hoffentlich

    Autor: tonydanza 14.08.08 - 12:18

    Alter Schwede, du hast echt mal ÜBERHAUPT keine Ahnung, oder?

    Zum ganzen Thema gibt's von dir nur Aussagen, die vollkommener Unfug sind.
    Fullspeed, um Gottes willen. Dann kann ich auch direkt von Disketten lesen -.-

    Und dann überleg noch mal, was eSATA bedeutet, damit du im anderen Post nicht so doof dastehst.

    PZeh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unsinn, für den "normalen" Heimanwender reicht USB
    > 2.0 Fullspeed aus. Wo mehr Datendurchsatz benötigt
    > wird nimmt man gängigerweise Firewire. Nur weil Du
    > es nicht brauchst und nicht wirklich kennst lebt
    > es noch lange nicht im Schatten.


  19. Re: Nah hoffentlich

    Autor: Youssarian 14.08.08 - 12:19

    PZeh schrieb:

    > Unsinn, eSATA ist kein konkurrent zu USB oder
    > Firewire.

    Für den Anwendungszweck "Anbindung einer externen Festplatte" schon.

    > Was hat Firewire oder USB bitte mit einem Netzwerk
    > zu tun?

    Mit beiden kann man einen Ethernet-Anschluss ersetzen.

  20. Re: Nah hoffentlich

    Autor: PZeh 14.08.08 - 12:42

    Youssarian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PZeh schrieb:

    > Für den Anwendungszweck "Anbindung einer externen
    > Festplatte" schon.

    Das kann man mit fast jedem x-beliebigen Interface, somit ist das Argument zu allgemein gehalten.

    > Mit beiden kann man einen Ethernet-Anschluss
    > ersetzen.

    Gerade das Gegenteil wurde im Posting auf das ich geantwortet habe geschrieben. Siehe auch meine Antwort zu deinem anderen Argument.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dmTech GmbH, Karlsruhe
  2. Rabobank International Frankfurt Branch, Frankfurt am Main
  3. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München (Home-Office möglich)
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 431,10€ (mit Rabattcode "POWERTECH20"- Bestpreis)
  2. (u. a. Spellforce Complete Pack für 9,99€, 1943 Deadly Desert für 2,15€, Prison Architect...
  3. ab 1€
  4. 34,99€ (Vergleichspreis 79€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de