Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GC 08: Was Frauen wollen

An einigem, was Männer in Spielen mögen, ließen sie dabei kein gutes Haar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. An einigem, was Männer in Spielen mögen, ließen sie dabei kein gutes Haar.

    Autor: Urheberrecht = Genozid 19.08.08 - 13:15

    Als wuerde es mich auch nur im entferntesten interessieren, was eine Frau ueber meinen Geschmack denkt.

  2. Re: An einigem, was Männer in Spielen mögen, ließen sie dabei kein gutes Haar.

    Autor: titrat 19.08.08 - 14:20

    Urheberrecht = Genozid schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Als wuerde es mich auch nur im entferntesten
    > interessieren, was eine Frau ueber meinen
    > Geschmack denkt.

    Wenn Du vom Spiele verkaufen leben müsstest, würde es Dich vielleicht interessieren.

  3. Re: An einigem, was Männer in Spielen mögen, ließen sie dabei kein gutes Haar.

    Autor: Urheberrecht = Genozid 19.08.08 - 15:04

    t i t r a t s c h r i e b:
    -------------------------------------------------------
    > U r h e b e r r e c h t = G e n o z i d s c h r i e b:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Als wuerde es mich auch nur im
    > entferntesten
    > interessieren, was eine Frau
    > ueber meinen
    > Geschmack denkt.
    >
    > Wenn Du vom Spiele verkaufen leben müsstest, würde
    > es Dich vielleicht interessieren.
    >

    N e i n, w u e r d e e s n i c h t. W a s m e i n G e s c h m a c k i s t, u n d w a s i c h v e r k a u f e, s i n d z w e i v o l l k o m m e n v e r s c h i e d e n e D i n g e.

  4. Re: An einigem, was Männer in Spielen mögen, ließen sie dabei kein gutes Haar.

    Autor: DER GORF 19.08.08 - 15:29

    Urheberrecht = Genozid schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > N e i n, w u e r d e e s n i c h t. W a s m e i
    > n G e s c h m a c k i s t, u n d w a s i c h v
    > e r k a u f e, s i n d z w e i v o l l k o m m e
    > n v e r s c h i e d e n e D i n g e.
    >

    Falsch! du muss jeden Buchstaben in einen eigenen Post packen, dann versteht man dich auch wieder.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  5. Re: An einigem, was Männer in Spielen mögen, ließen sie dabei kein gutes Haar.

    Autor: Urheberrecht = Genozid 19.08.08 - 15:56

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Urheberrecht = Genozid schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > N e i n, w u e r d e e s n i c h t. W
    > a s m e i
    > n G e s c h m a c k i s t, u n d
    > w a s i c h v
    > e r k a u f e, s i n d z w e
    > i v o l l k o m m e
    > n v e r s c h i e d e n
    > e D i n g e.
    >
    > Falsch! du muss jeden Buchstaben in einen eigenen
    > Post packen, dann versteht man dich auch wieder.

    Werde ich auch machen, wenn der GOLEM Filter noch bloeder wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Stuttgart
  2. Kunstakademie Münster, Münster
  3. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  4. msg DAVID GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

  1. Android: Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten
    Android
    Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    Das Android-Berechtigungsmodell lässt sich mit Tricks umgehen. Eine Studie fand 1.325 Apps, die auch ohne eine Berechtigung an die entsprechenden Daten gelangen.

  2. 3D-Grafiksuite: Epic spendet 1,2 Millionen US-Dollar an Blender
    3D-Grafiksuite
    Epic spendet 1,2 Millionen US-Dollar an Blender

    Der Spielehersteller Epic Games spendet über drei Jahre insgesamt 1,2 Millionen US-Dollar an die Blender-Foundation. Der Verein zur Unterstützung der freien Grafiksuite verdoppelt damit fast seine Einnahmen.

  3. Mounts: KI hilft Vulkanausbrüche vorherzusagen
    Mounts
    KI hilft Vulkanausbrüche vorherzusagen

    Satelliten beobachten die Erde über einen langen Zeitraum und erfassen dabei auch Veränderungen, die auf bevorstehende Vulkanausbrüche hinweisen. Forscher aus Berlin und Potsdam haben ein KI-System entwickelt, das die Daten auswertet und rechtzeitig vor einem Ausbruch warnen kann.


  1. 15:10

  2. 14:45

  3. 14:25

  4. 14:04

  5. 13:09

  6. 12:02

  7. 12:01

  8. 11:33