Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GC 08: Was Frauen wollen

urinstinkte...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. urinstinkte...

    Autor: cyberschowie 19.08.08 - 14:23

    ...hach gottchen...frauen sind ja sooo einfach und durchschaubar gestrickt! :D

    da brutzeln doch wieder evolutionäre, oder über jahrtausende anerzogende gesellschaftliche instinkte und verhaltensweisen durch die synapsen:

    1. das stutenbeissen: lara (obwohl nur virtuell) sieht perfekt aus und ist deshalb eine bedrohung für alle, die da nicht mithalten können (virtuell visuell natürlich nur). die muss natürlich weg, diese beleidigung!!!

    2. kontrolle, manipulation und männererziehung: wie vielleicht jeder von uns schon erlebt hat, müssen wir männer auch hier wieder kritik und änderungswünsche (endloses gemecker) anhören. alles was männer gutfinden ist scheisse! wir müssen uns unbedingt ändern!!!

    3. mütterlichkeit: sims und nintendogs u.s.w. ... auch damit nur befriedigung weiblicher urinstinkte.

    hallo??? geht's noch??? lasst mir gefälligst meine scifi-fantasy-baller-rollen-adventure-träumereien. wenn ich sims spielen muss, würde ich mich aufhängen.

    männer sind nun mal so! akzeptiert das einfach ihr frauen!!!

    ;)

  2. Re: urinstinkte...

    Autor: Gerda Reck 19.08.08 - 14:28

    cyberschowie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...hach gottchen...frauen sind ja sooo einfach und
    > durchschaubar gestrickt! :D
    >
    > da brutzeln doch wieder evolutionäre, oder über
    > jahrtausende anerzogende gesellschaftliche
    > instinkte und verhaltensweisen durch die
    > synapsen:
    >
    > 1. das stutenbeissen: lara (obwohl nur virtuell)
    > sieht perfekt aus und ist deshalb eine bedrohung
    > für alle, die da nicht mithalten können (virtuell
    > visuell natürlich nur). die muss natürlich weg,
    > diese beleidigung!!!
    >
    > 2. kontrolle, manipulation und männererziehung:
    > wie vielleicht jeder von uns schon erlebt hat,
    > müssen wir männer auch hier wieder kritik und
    > änderungswünsche (endloses gemecker) anhören.
    > alles was männer gutfinden ist scheisse! wir
    > müssen uns unbedingt ändern!!!
    >
    > 3. mütterlichkeit: sims und nintendogs u.s.w. ...
    > auch damit nur befriedigung weiblicher
    > urinstinkte.
    >
    > hallo??? geht's noch??? lasst mir gefälligst meine
    > scifi-fantasy-baller-rollen-adventure-träumereien.
    > wenn ich sims spielen muss, würde ich mich
    > aufhängen.
    >
    > männer sind nun mal so! akzeptiert das einfach ihr
    > frauen!!!
    >
    > ;)

    was möchtest du der welt mit deinem beitrag mitteilen?

  3. Re: urinstinkte...

    Autor: cyberschowie 19.08.08 - 14:41

    Gerda Reck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > cyberschowie schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...hach gottchen...frauen sind ja sooo
    > einfach und
    > durchschaubar gestrickt! :D
    >
    > da brutzeln doch wieder evolutionäre, oder
    > über
    > jahrtausende anerzogende
    > gesellschaftliche
    > instinkte und
    > verhaltensweisen durch die
    > synapsen:
    >
    > 1. das stutenbeissen: lara (obwohl nur
    > virtuell)
    > sieht perfekt aus und ist deshalb
    > eine bedrohung
    > für alle, die da nicht
    > mithalten können (virtuell
    > visuell natürlich
    > nur). die muss natürlich weg,
    > diese
    > beleidigung!!!
    >
    > 2. kontrolle,
    > manipulation und männererziehung:
    > wie
    > vielleicht jeder von uns schon erlebt hat,
    >
    > müssen wir männer auch hier wieder kritik und
    >
    > änderungswünsche (endloses gemecker) anhören.
    >
    > alles was männer gutfinden ist scheisse! wir
    >
    > müssen uns unbedingt ändern!!!
    >
    > 3.
    > mütterlichkeit: sims und nintendogs u.s.w.
    > ...
    > auch damit nur befriedigung
    > weiblicher
    > urinstinkte.
    >
    > hallo???
    > geht's noch??? lasst mir gefälligst meine
    >
    > scifi-fantasy-baller-rollen-adventure-träumereien.
    >
    > wenn ich sims spielen muss, würde ich
    > mich
    > aufhängen.
    >
    > männer sind nun
    > mal so! akzeptiert das einfach ihr
    >
    > frauen!!!
    >
    > ;)
    >
    > was möchtest du der welt mit deinem beitrag
    > mitteilen?
    >


    ...soll ich's nochmal schreiben, damit du's kapierst?

    spiele wie tombraider sind bestimmt nicht schlecht oder gar eine beleidigung für frauen, nur weil sie einem allgemeinen männergeschmack entsprechen!

    ich erwarte ja auch nicht, das liebes-drama-soaps, die "gala" und spiele für frauen geändert gehören nur weil sie meinen intellekt beleidigen!

  4. Re:

    Autor: Kühlwalda Schnagl 19.08.08 - 14:43

    Gerda Reck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > was möchtest du der welt mit deinem beitrag
    > mitteilen?

    Ganz einfach: Er braucht mal eine richtige Mördermöse die´s ihm so richtig besorgt.

  5. Re: urinstinkte...

    Autor: Komplexitätsreduktion 19.08.08 - 14:44

    Gerda Reck schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > cyberschowie schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...hach gottchen...frauen sind ja sooo
    > einfach und
    > durchschaubar gestrickt! :D
    >
    > da brutzeln doch wieder evolutionäre, oder
    > über
    > jahrtausende anerzogende
    > gesellschaftliche
    > instinkte und
    > verhaltensweisen durch die
    > synapsen:
    >
    > 1. das stutenbeissen: lara (obwohl nur
    > virtuell)
    > sieht perfekt aus und ist deshalb
    > eine bedrohung
    > für alle, die da nicht
    > mithalten können (virtuell
    > visuell natürlich
    > nur). die muss natürlich weg,
    > diese
    > beleidigung!!!
    >
    > 2. kontrolle,
    > manipulation und männererziehung:
    > wie
    > vielleicht jeder von uns schon erlebt hat,
    >
    > müssen wir männer auch hier wieder kritik und
    >
    > änderungswünsche (endloses gemecker) anhören.
    >
    > alles was männer gutfinden ist scheisse! wir
    >
    > müssen uns unbedingt ändern!!!
    >
    > 3.
    > mütterlichkeit: sims und nintendogs u.s.w.
    > ...
    > auch damit nur befriedigung
    > weiblicher
    > urinstinkte.
    >
    > hallo???
    > geht's noch??? lasst mir gefälligst meine
    >
    > scifi-fantasy-baller-rollen-adventure-träumereien.
    >
    > wenn ich sims spielen muss, würde ich
    > mich
    > aufhängen.
    >
    > männer sind nun
    > mal so! akzeptiert das einfach ihr
    >
    > frauen!!!
    >
    > ;)
    >
    > was möchtest du der welt mit deinem beitrag
    > mitteilen?
    >

    War der Beitrag zu schwierig für dich?

  6. Re: urinstinkte...

    Autor: cyberschowie 19.08.08 - 14:52

    Komplexitätsreduktion schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gerda Reck schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > cyberschowie schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...hach gottchen...frauen
    > sind ja sooo
    > einfach und
    > durchschaubar
    > gestrickt! :D
    >
    > da brutzeln doch
    > wieder evolutionäre, oder
    > über
    >
    > jahrtausende anerzogende
    >
    > gesellschaftliche
    > instinkte und
    >
    > verhaltensweisen durch die
    >
    > synapsen:
    >
    > 1. das stutenbeissen:
    > lara (obwohl nur
    > virtuell)
    > sieht perfekt
    > aus und ist deshalb
    > eine bedrohung
    > für
    > alle, die da nicht
    > mithalten können
    > (virtuell
    > visuell natürlich
    > nur). die
    > muss natürlich weg,
    > diese
    >
    > beleidigung!!!
    >
    > 2. kontrolle,
    >
    > manipulation und männererziehung:
    > wie
    >
    > vielleicht jeder von uns schon erlebt
    > hat,
    >
    > müssen wir männer auch hier wieder
    > kritik und
    >
    > änderungswünsche (endloses
    > gemecker) anhören.
    >
    > alles was männer
    > gutfinden ist scheisse! wir
    >
    > müssen uns
    > unbedingt ändern!!!
    >
    > 3.
    >
    > mütterlichkeit: sims und nintendogs u.s.w.
    >
    > ...
    > auch damit nur befriedigung
    >
    > weiblicher
    > urinstinkte.
    >
    > hallo???
    > geht's noch??? lasst mir gefälligst
    > meine
    >
    > scifi-fantasy-baller-rollen-adventure-träumereien.
    >
    > wenn ich sims spielen muss, würde
    > ich
    > mich
    > aufhängen.
    >
    > männer
    > sind nun
    > mal so! akzeptiert das einfach
    > ihr
    >
    > frauen!!!
    >
    > ;)
    >
    > was möchtest du der welt mit deinem beitrag
    >
    > mitteilen?
    >
    > War der Beitrag zu schwierig für dich?
    >
    >

    haha...vielleicht hätte ich ihn in kleineren casual häppchen á 5 sekunden schreiben sollen...


  7. Re: urinstinkte...

    Autor: Blubiblub 19.08.08 - 22:24

    cyberschowie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gerda Reck schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > cyberschowie schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...hach gottchen...frauen
    > sind ja sooo
    > einfach und
    > durchschaubar
    > gestrickt! :D
    >
    > da brutzeln doch
    > wieder evolutionäre, oder
    > über
    >
    > jahrtausende anerzogende
    >
    > gesellschaftliche
    > instinkte und
    >
    > verhaltensweisen durch die
    >
    > synapsen:
    >
    > 1. das stutenbeissen:
    > lara (obwohl nur
    > virtuell)
    > sieht perfekt
    > aus und ist deshalb
    > eine bedrohung
    > für
    > alle, die da nicht
    > mithalten können
    > (virtuell
    > visuell natürlich
    > nur). die
    > muss natürlich weg,
    > diese
    >
    > beleidigung!!!
    >
    > 2. kontrolle,
    >
    > manipulation und männererziehung:
    > wie
    >
    > vielleicht jeder von uns schon erlebt
    > hat,
    >
    > müssen wir männer auch hier wieder
    > kritik und
    >
    > änderungswünsche (endloses
    > gemecker) anhören.
    >
    > alles was männer
    > gutfinden ist scheisse! wir
    >
    > müssen uns
    > unbedingt ändern!!!
    >
    > 3.
    >
    > mütterlichkeit: sims und nintendogs u.s.w.
    >
    > ...
    > auch damit nur befriedigung
    >
    > weiblicher
    > urinstinkte.
    >
    > hallo???
    > geht's noch??? lasst mir gefälligst
    > meine
    >
    > scifi-fantasy-baller-rollen-adventure-träumereien.
    >
    > wenn ich sims spielen muss, würde
    > ich
    > mich
    > aufhängen.
    >
    > männer
    > sind nun
    > mal so! akzeptiert das einfach
    > ihr
    >
    > frauen!!!
    >
    > ;)
    >
    > was möchtest du der welt mit deinem beitrag
    >
    > mitteilen?
    >
    > ...soll ich's nochmal schreiben, damit du's
    > kapierst?
    >
    > spiele wie tombraider sind bestimmt nicht schlecht
    > oder gar eine beleidigung für frauen, nur weil sie
    > einem allgemeinen männergeschmack entsprechen!
    >
    > ich erwarte ja auch nicht, das liebes-drama-soaps,
    > die "gala" und spiele für frauen geändert gehören
    > nur weil sie meinen intellekt beleidigen!

    Es gibt kein allgemeinen Geschmack, nur einen von Medien propagierten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Technische Universität Berlin, Berlin
  4. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Ottweiler, Hermeskeil, Bitburg, Neuwied, Bad Neuenahr-Ahrweiler

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,95€
  2. 44,99€
  3. (-75%) 7,50€
  4. 2,69€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Ãœbertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29