Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GC 08: Crytek über die Zukunft der High…

Hardware-Bremse?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hardware-Bremse?

    Autor: Muhaha 19.08.08 - 17:08

    Und ich dachte, schlampige Programmierung hat Crysis auf dem PC (!) ausgebremst?

    Meine Güte, Yerli labert wieder eine Scheisse! Da lobe ich mir doch einen Peter Molyneux, der wenigstens Charme und Unterhaltungswert bei seinen Flunkereien zeigt. Yerli hingegen ist nur noch peinlich ...

  2. Re: Hardware-Bremse?

    Autor: jup 19.08.08 - 17:10

    Crysis war beschissen programmiert, sogar noch schlechter wie Gothic 3! (Und das heißt was!)

    Das die KI erst 2 Wochen vor dem Verkauf ins Spiel implementiert wurde, erklärt auch wieso diese so "STROH DOOF" ist.

    Muhaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und ich dachte, schlampige Programmierung hat
    > Crysis auf dem PC (!) ausgebremst?
    >
    > Meine Güte, Yerli labert wieder eine Scheisse! Da
    > lobe ich mir doch einen Peter Molyneux, der
    > wenigstens Charme und Unterhaltungswert bei seinen
    > Flunkereien zeigt. Yerli hingegen ist nur noch
    > peinlich ...


  3. Re: Hardware-Bremse?

    Autor: Maniac! 19.08.08 - 17:14

    KI nennst du das? Das waren Scripts und Wegpunkte ;)

    jup schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Crysis war beschissen programmiert, sogar noch
    > schlechter wie Gothic 3! (Und das heißt was!)
    >
    > Das die KI erst 2 Wochen vor dem Verkauf ins Spiel
    > implementiert wurde, erklärt auch wieso diese so
    > "STROH DOOF" ist.
    >
    > Muhaha schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und ich dachte, schlampige Programmierung
    > hat
    > Crysis auf dem PC (!) ausgebremst?
    >
    > Meine Güte, Yerli labert wieder eine
    > Scheisse! Da
    > lobe ich mir doch einen Peter
    > Molyneux, der
    > wenigstens Charme und
    > Unterhaltungswert bei seinen
    > Flunkereien
    > zeigt. Yerli hingegen ist nur noch
    > peinlich
    > ...
    >
    >


  4. Re: Hardware-Bremse?

    Autor: ~jaja~ 19.08.08 - 17:14

    Muhaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und ich dachte, schlampige Programmierung hat
    > Crysis auf dem PC (!) ausgebremst?
    >
    > Meine Güte, Yerli labert wieder eine Scheisse! Da
    > lobe ich mir doch einen Peter Molyneux, der
    > wenigstens Charme und Unterhaltungswert bei seinen
    > Flunkereien zeigt. Yerli hingegen ist nur noch
    > peinlich ...

    Und trotzdem wird wieder jeder Depp den nächsten grafischen Blender ohne Spielspass aus dem Hause Crytek kaufen. Farcry hat sich gut verkauft, Crysis hat sich gut verkauft, und die Leute werden den Rotz auch ein weiteres Mal kaufen. Leider.


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  5. Re: Hardware-Bremse?

    Autor: Dotterbart 19.08.08 - 17:20

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Muhaha schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und ich dachte, schlampige Programmierung
    > hat
    > Crysis auf dem PC (!) ausgebremst?
    >
    > Meine Güte, Yerli labert wieder eine
    > Scheisse! Da
    > lobe ich mir doch einen Peter
    > Molyneux, der
    > wenigstens Charme und
    > Unterhaltungswert bei seinen
    > Flunkereien
    > zeigt. Yerli hingegen ist nur noch
    > peinlich
    > ...
    >
    > Und trotzdem wird wieder jeder Depp den nächsten
    > grafischen Blender ohne Spielspass aus dem Hause
    > Crytek kaufen. Farcry hat sich gut verkauft,
    > Crysis hat sich gut verkauft, und die Leute werden
    > den Rotz auch ein weiteres Mal kaufen. Leider.
    >
    >
    Ist das so ? ich dachte eigentlich, daß Crysis sich relativ schlecht verkauft hat.. haben sich halt alle leute gezogen, um zu sehen, obs auf dem Rechner läuft. Gekauft hats wohl kaum einer.


    > “It is a capital mistake to theorize before you
    > have all the evidence. It biases the judgment."
    > Sherlock Holmes - A study in scarlet


  6. Re: Hardware-Bremse?

    Autor: ~jaja~ 19.08.08 - 17:24

    Dotterbart schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist das so ? ich dachte eigentlich, daß Crysis
    > sich relativ schlecht verkauft hat.. haben sich
    > halt alle leute gezogen, um zu sehen, obs auf dem
    > Rechner läuft. Gekauft hats wohl kaum einer.

    Erzählt der Yerli auch gern der Presse. Da frage ich mich aber, wo er die nächsten 15 Millionen hernehmen möchte. Wie der Originalposter schon schrieb, aus dem Hause Crytek kommt jede Menge peinlicher Bullshit.
    Und das nicht nur auf kleinen, runden Scheiben im Amaray-Case. ;-)

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  7. Re: Hardware-Bremse?

    Autor: Dotterbart 19.08.08 - 17:28

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dotterbart schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist das so ? ich dachte eigentlich, daß
    > Crysis
    > sich relativ schlecht verkauft hat..
    > haben sich
    > halt alle leute gezogen, um zu
    > sehen, obs auf dem
    > Rechner läuft. Gekauft
    > hats wohl kaum einer.
    >
    > Erzählt der Yerli auch gern der Presse. Da frage
    > ich mich aber, wo er die nächsten 15 Millionen
    > hernehmen möchte. Wie der Originalposter schon
    > schrieb, aus dem Hause Crytek kommt jede Menge
    > peinlicher Bullshit.
    > Und das nicht nur auf kleinen, runden Scheiben im
    > Amaray-Case. ;-)
    >
    > “It is a capital mistake to theorize before you
    > have all the evidence. It biases the judgment."
    > Sherlock Holmes - A study in scarlet


    Hey, warum so negativ gegen den Armen Yerli ? Wo ist die anfänglicher Begeisterung für ein konkurrenzfähiges deutsches Unternehmen geblieben, daß den Großen ( ID, EA , Epic ) mal zeigt wie mans richtig macht ?? ;)

  8. Re: Hardware-Bremse?

    Autor: tomba 19.08.08 - 17:29

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dotterbart schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist das so ? ich dachte eigentlich, daß
    > Crysis
    > sich relativ schlecht verkauft hat..
    > haben sich
    > halt alle leute gezogen, um zu
    > sehen, obs auf dem
    > Rechner läuft. Gekauft
    > hats wohl kaum einer.
    >
    > Erzählt der Yerli auch gern der Presse. Da frage
    > ich mich aber, wo er die nächsten 15 Millionen
    > hernehmen möchte. Wie der Originalposter schon
    > schrieb, aus dem Hause Crytek kommt jede Menge
    > peinlicher Bullshit.
    > Und das nicht nur auf kleinen, runden Scheiben im
    > Amaray-Case. ;-)

    Versteh die Aufregung nicht. Das Spiel hat extrem viel Spaß gemacht, war inhaltlich gut vorgetragen, grafisch top und lief auch auf meinem nur halbwegs aktuellen Rechner noch ok (3800 X2, GF9600GT, 1GB RAM).

    tom

  9. Re: Hardware-Bremse?

    Autor: pho 19.08.08 - 17:37

    Dieser Pionier Yerli gehört mittlerweile EA.

    Dotterbart schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ~jaja~ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dotterbart schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ist das so ? ich dachte
    > eigentlich, daß
    > Crysis
    > sich relativ
    > schlecht verkauft hat..
    > haben sich
    > halt
    > alle leute gezogen, um zu
    > sehen, obs auf
    > dem
    > Rechner läuft. Gekauft
    > hats wohl
    > kaum einer.
    >
    > Erzählt der Yerli auch
    > gern der Presse. Da frage
    > ich mich aber, wo
    > er die nächsten 15 Millionen
    > hernehmen
    > möchte. Wie der Originalposter schon
    > schrieb,
    > aus dem Hause Crytek kommt jede Menge
    >
    > peinlicher Bullshit.
    > Und das nicht nur auf
    > kleinen, runden Scheiben im
    > Amaray-Case.
    > ;-)
    >
    > “It is a capital mistake to
    > theorize before you
    > have all the evidence. It
    > biases the judgment."
    > Sherlock Holmes - A
    > study in scarlet
    >
    > Hey, warum so negativ gegen den Armen Yerli ? Wo
    > ist die anfänglicher Begeisterung für ein
    > konkurrenzfähiges deutsches Unternehmen geblieben,
    > daß den Großen ( ID, EA , Epic ) mal zeigt wie
    > mans richtig macht ?? ;)


  10. Re: Hardware-Bremse?

    Autor: Kakashi 19.08.08 - 17:37

    tomba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ~jaja~ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dotterbart schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ist das so ? ich dachte
    > eigentlich, daß
    > Crysis
    > sich relativ
    > schlecht verkauft hat..
    > haben sich
    > halt
    > alle leute gezogen, um zu
    > sehen, obs auf
    > dem
    > Rechner läuft. Gekauft
    > hats wohl
    > kaum einer.
    >
    > Erzählt der Yerli auch
    > gern der Presse. Da frage
    > ich mich aber, wo
    > er die nächsten 15 Millionen
    > hernehmen
    > möchte. Wie der Originalposter schon
    > schrieb,
    > aus dem Hause Crytek kommt jede Menge
    >
    > peinlicher Bullshit.
    > Und das nicht nur auf
    > kleinen, runden Scheiben im
    > Amaray-Case. ;-)
    >
    > Versteh die Aufregung nicht. Das Spiel hat extrem
    > viel Spaß gemacht, war inhaltlich gut vorgetragen,
    > grafisch top und lief auch auf meinem nur halbwegs
    > aktuellen Rechner noch ok (3800 X2, GF9600GT, 1GB
    > RAM).
    >
    > tom
    >

    Da kann ich mich nur anschliessen. Ich habe das Spiel auch mit Begeisterung gespielt, was hier teilweise auch an der Grafik lag, klar. Schwer war es definitif nicht, also inpunkto KI muss man hier noch zulegen. Hätte man nicht einfach die Health und Damage Werte vergrösser, mit dem höheren Schwierigkeitsgrad, wär nichts los, aber es war auch manchmal Toll einfach umherzulaufen.

    Jedenfalls, gabe es schon wesentlich schlechtere Spiele, als Crysis...


    http://www.mfcl.net/images/mfcllogo.jpg

  11. Re: Hardware-Bremse?

    Autor: nursoso 19.08.08 - 17:39

    tomba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Versteh die Aufregung nicht. Das Spiel hat extrem
    > viel Spaß gemacht, war inhaltlich gut vorgetragen,
    > grafisch top und lief auch auf meinem nur halbwegs
    > aktuellen Rechner noch ok (3800 X2, GF9600GT, 1GB
    > RAM).
    >
    > tom

    Nur war dein Rechner zum Releasezeitpunkt nicht das was ein Großteil der User hatte. Und eine Grafikdemo die nicht auf der entsprechenden Detailstufe läuft kauft halt niemand. Wozu auch, wenn das Spiel selbst nur ein mittelklassiger Shooter ist und dann auch noch der MP Support eingestellt wird. Crysis wurde für einen Markt entwickelt der zum Releasezeitpunkt nicht existierte. Am Markt vorbei sozusagen.
    Da kann der Herr noch so viel über "Entwicklungsbremsen" reden, wenn die Spiele für PCs produzieren die nur ein geringer Prozentsatz der Spieler hat, dann werden sie sich auch in Zukunft über maue Verkaufszahlen wundern dürfen.


  12. Re: Hardware-Bremse?

    Autor: ~jaja~ 19.08.08 - 17:43

    Dotterbart schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hey, warum so negativ gegen den Armen Yerli ?

    Weil der Mann massivst Bullshit redet, und seine Kunden als Raubkopierer beschimpft. Der hat offenbar vergessen, wer seinen Dreck als erstes zu hunderttausenden von Exemplaren gekauft hat.

    > Wo
    > ist die anfänglicher Begeisterung für ein
    > konkurrenzfähiges deutsches Unternehmen geblieben,
    > daß den Großen ( ID, EA , Epic ) mal zeigt wie
    > mans richtig macht ?? ;)

    Und wo ist das deutsche Unternehmen, dass den Grossen (id, EA, Epic) zeigt, wie man es macht? Ich sehe keines. Aus Deutschland kommt nach wie vor nur verbuggter Schrott, der nicht einmal gepatcht wird.
    Zum Kotzen ist das.


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  13. Re: Hardware-Bremse?

    Autor: tomba 19.08.08 - 17:44

    nursoso schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Nur war dein Rechner zum Releasezeitpunkt nicht
    > das was ein Großteil der User hatte. Und eine
    > Grafikdemo die nicht auf der entsprechenden
    > Detailstufe läuft kauft halt niemand. Wozu auch,
    > wenn das Spiel selbst nur ein mittelklassiger
    > Shooter ist und dann auch noch der MP Support
    > eingestellt wird. Crysis wurde für einen Markt
    > entwickelt der zum Releasezeitpunkt nicht
    > existierte. Am Markt vorbei sozusagen.
    > Da kann der Herr noch so viel über
    > "Entwicklungsbremsen" reden, wenn die Spiele für
    > PCs produzieren die nur ein geringer Prozentsatz
    > der Spieler hat, dann werden sie sich auch in
    > Zukunft über maue Verkaufszahlen wundern dürfen.

    Naja, nen 3800 X2 mit 1GB RAM gibts schon wesentlich länger als Crysis...und die Grafikkarten, die es zum Releasezeitpunkt gab, waren auch mit ner 9600GT vergleichbar bzw. "schlechtere" hätten auch funktioniert.

    Aber vielleicht verkauft sich das Spiel ja mit jeder neuen Graka besser, weil man's endlich spielen kann. Mittelmäßig fand ich es nicht, sondern fesselnd. MP ist schade, stimmt, aber im Solomodus hielt ich es für sehr ansprechend. Ist aber wie immer Geschmackssache. Was ist denn dann ein besserer Egoshooter? Inhaltsloses Unreal Tournamenent oder Quake?


  14. Re: Hardware-Bremse?

    Autor: Muhaha 19.08.08 - 17:47

    Dotterbart schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ist das so ? ich dachte eigentlich, daß Crysis
    > sich relativ schlecht verkauft hat.. haben sich
    > halt alle leute gezogen, um zu sehen, obs auf dem
    > Rechner läuft. Gekauft hats wohl kaum einer.

    http://uk.pc.ign.com/articles/899/899976p1.html

    Yerli ist unerträglicher Dummschwätzer. Yerli ist PEINLICH!

  15. Re: Hardware-Bremse?

    Autor: ~jaja~ 19.08.08 - 17:48

    tomba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, nen 3800 X2 mit 1GB RAM gibts schon
    > wesentlich länger als Crysis...und die
    > Grafikkarten, die es zum Releasezeitpunkt gab,
    > waren auch mit ner 9600GT vergleichbar bzw.
    > "schlechtere" hätten auch funktioniert.
    >
    > Aber vielleicht verkauft sich das Spiel ja mit
    > jeder neuen Graka besser, weil man's endlich
    > spielen kann. Mittelmäßig fand ich es nicht,
    > sondern fesselnd. MP ist schade, stimmt, aber im
    > Solomodus hielt ich es für sehr ansprechend. Ist
    > aber wie immer Geschmackssache. Was ist denn dann
    > ein besserer Egoshooter? Inhaltsloses Unreal
    > Tournamenent oder Quake?

    Condemned: Criminal Origins. War mal etwas ganz Anderes, war extrem fesselnd, und lief auch auf meinem Athlon 64 der ersten Generation mit einer älteren Grafikkarte noch sehr gut.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  16. Condemned

    Autor: fump 19.08.08 - 17:52


    > Condemned: Criminal Origins. War mal etwas ganz
    > Anderes, war extrem fesselnd, und lief auch auf
    > meinem Athlon 64 der ersten Generation mit einer
    > älteren Grafikkarte noch sehr gut.
    >

    Ha-Lo? Das war doch ein oberböses Kinder ... Killerspiel ...
    Sowas ist in D. nicht innovativ sonder bööööse. ;)

  17. Re: Condemned

    Autor: ~jaja~ 19.08.08 - 17:55

    fump schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ha-Lo? Das war doch ein oberböses Kinder ...
    > Killerspiel ...
    > Sowas ist in D. nicht innovativ sonder bööööse. ;)

    Mir doch egal, dann war es eben böse. Und FarCry & Crysis waren dann eben Adam und Eva im Paradies. Schön anzusehen, aber nichts zum Ficken.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  18. Re: Hardware-Bremse?

    Autor: 7bf 19.08.08 - 18:24

    bin eigentlich ganz zufrieden mit der X Reihe und seit neustem Drakensang, was nützt schon der nächste 0815 Shooter

  19. Re: Hardware-Bremse?

    Autor: JanZmus 19.08.08 - 18:33

    Kakashi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jedenfalls, gabe es schon wesentlich schlechtere
    > Spiele, als Crysis...

    So ist das halt, wenn´s um Nörgeln und Jammern geht, dann sind die Leute immer schnell dabei ... aber einen Nobelpreis gibt´s dafür nicht.

  20. Re: Hardware-Bremse?

    Autor: trollbär 19.08.08 - 19:11

    Muhaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und ich dachte, schlampige Programmierung hat
    > Crysis auf dem PC (!) ausgebremst?
    >
    > Meine Güte, Yerli labert wieder eine Scheisse! Da
    > lobe ich mir doch einen Peter Molyneux, der
    > wenigstens Charme und Unterhaltungswert bei seinen
    > Flunkereien zeigt. Yerli hingegen ist nur noch
    > peinlich ...

    im vergleich zu ihm bist du peinlicher...er verdient wenigstens millionen mit seinem gelaber. dir armseliges würstchen bleibt nur die rolle als golem-troll!

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. CEMA AG, verschiedene Standorte
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. State Street Bank International GmbH, München
  4. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 169€
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand
  3. 239,53€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Spieleklassiker: Mafia digital bei GoG erhältlich
    Spieleklassiker
    Mafia digital bei GoG erhältlich

    Wer bisher den ersten Mafia-Teil mit einem aktuellen Windows-Betriebssystem am PC spielen wollte, benötigte eine spezielle DVD- oder die nicht mehr verfügbare Steam-Version. Bei GoG gibt es nun eine DRM-freie Ausgabe des Spieleklassikers, wenngleich einzig in Englisch und ohne die stimmungsvolle 30er-Jahre-Musik.

  2. Air-Berlin-Insolvenz: Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen
    Air-Berlin-Insolvenz
    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

    Die Air-Berlin-Pleite sorgt gezwungenermaßen für ein Umdenken in der Verwaltung. Statt teurer und nun auch langwieriger Dienstreisen per Zug sollen die Beamten mehr Videokonferenzen abhalten. Unumstritten ist der Einsatz von modernen Kommunikationsmethoden jedoch keineswegs.

  3. Fraport: Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen
    Fraport
    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

    Die R+V-Versicherung und Fraport testen auf dem Gelände Flughafen Frankfurt einen kleinen autonomen Elektrobus, der nicht etwa auf einem abgesperrten Gelände, sondern auf einer belebten Straße fährt. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine öffentliche Straße.


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00