Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GC 08: Neue PSP, neue PS3, mehr…

SCEE schröpft die Nutzer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SCEE schröpft die Nutzer

    Autor: TURBO 20.08.08 - 20:51

    Als PS3-Besitzer bin ich mit den ganzen Ankündigungen nicht sonderlich zufrieden. Überall muss man doppelt und dreifach bezahlen und ist dann noch DRM geplagt:

    - Spiele im Store teils deutlich teurer als in den USA (5$ vs 10 €)
    - PlayTV mit Aufnahmefunktion aber DRM-verseucht, damit keine Chance Aufnahmen auf den PC zu kopieren
    - das mit den PS2 Singstartiteln glaub ich erst wenn ich's selbst gesehen hab; bestimmt gibt es da auch Kosten
    - ein einzelner Controller DualShock 3 kostet über 50 € und kam in Europa erst erheblich später
    - SingStar und Buzz für PS3 nur billiger Aufguss, kein vollwertiges HD; besonders Buzz hat mich enttäuscht - das viele Jahre alte You don't know Jack macht's besser
    - die neue PSP gibt es glaub ich auch nur weil man auf der alten kopierte Spiele nutzen kann

    + den Singstore dagegen find ich gut: endlich nur die Lieder kaufen die man auch singen möchte

  2. Re: SCEE schröpft die Nutzer

    Autor: hochdahler86 20.08.08 - 22:36

    Wie kannst du SingStar als billigen Aufguss bezeichnen, wenn du danach DIE Neuerung extra Positiv erwähnst? Das ergibt doch keinen Sinn...

    Wenn dir die Spiele in den EU Stores zu teuer sind, leg dir nen Amerikanischen Account an und kaufe dann mit deiner deutschen Visa Karte im Amerikanischen Store ein, funktioniert problemlos.

  3. Re: SCEE schröpft die Nutzer

    Autor: DocoC 20.08.08 - 23:37

    SONY hat es nicht verstanden!
    Warum verkauft sich der NDS wohl wie geschnitten Brot?
    Wollen die Leute vielleicht lieber ein Handheld mit dem man Spielen kann für 150 Euro (ca. 300 DM!) oder lieber ein Handheld das vieles kann, aber 199 Euro (400 DM - Ein Handheld für 400 DM ?!) kostet? ALLE ausser SONY kennen die Antwort!

  4. Re: SCEE schröpft die Nutzer

    Autor: Mittwoch 21.08.08 - 08:47

    Leg mal ne andere Platte auf.

  5. Re: SCEE schröpft die Nutzer

    Autor: Mittwoch 21.08.08 - 08:48

    DocoC schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SONY hat es nicht verstanden!
    > Warum verkauft sich der NDS wohl wie geschnitten
    > Brot?
    > Wollen die Leute vielleicht lieber ein Handheld
    > mit dem man Spielen kann für 150 Euro (ca. 300
    > DM!) oder lieber ein Handheld das vieles kann,
    > aber 199 Euro (400 DM - Ein Handheld für 400 DM
    > ?!) kostet? ALLE ausser SONY kennen die Antwort!


    Nein, du hast es nicht verstanden. Guck mal in die Softwareverkaufscharts. Dann weißt du warum die Leute nen DS wollen. Und bei Gott - ich will nicht, dass so sich so ein Crap auch auf anderen Systemen etabliert. Das ist doch krank.

  6. Re: SCEE schröpft die Nutzer

    Autor: Wayne2k 21.08.08 - 08:56

    DocoC schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SONY hat es nicht verstanden!
    > Warum verkauft sich der NDS wohl wie geschnitten
    > Brot?
    > Wollen die Leute vielleicht lieber ein Handheld
    > mit dem man Spielen kann für 150 Euro (ca. 300
    > DM!) oder lieber ein Handheld das vieles kann,
    > aber 199 Euro (400 DM - Ein Handheld für 400 DM
    > ?!) kostet? ALLE ausser SONY kennen die Antwort!

    Sind wir doch mal ehrlich der NDS verkauft sich so toll weil es M3 Adapter gibt um die Games ab SD Karte zu spielen. Gäbe es ebenfalls die möglichkeit "Raub"-Kopien auf der PS3 zu zocken hätte selbst ich mir schon eine geholt... ich hatte dazumal eine PSP direkt beim Launch gekauft und innert kürze dafür gesorgt dass ich Backups vom Memory Stick spielen konnte. Das hatte den massiven Vorteil das der Akku ca. 3 mal solang hielt wie wenn man die Spiele ab UMD spielte, da das Laufwerk anscheinend soviel Strom brauchte.

    Wiedermal sind die ehrlichen Käufer nur die geprellten bzw. die mit den kürzeren Akkulaufzeiten etc.... irgendwann wirds auch Sony lernen...

  7. Re: SCEE schröpft die Nutzer

    Autor: tunnelblick 21.08.08 - 10:06

    Welche denn? Eine, die du hören möchtest? Mit Lobesgesängen?

    Mittwoch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leg mal ne andere Platte auf.


  8. Re: SCEE schröpft die Nutzer

    Autor: Mittwoch 21.08.08 - 10:11

    tunnelblick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Welche denn? Eine, die du hören möchtest? Mit
    > Lobesgesängen?
    >
    > Mittwoch schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Leg mal ne andere Platte auf.
    >
    >


    Nö - wäre schon mal toll wenn es nicht ständig die selbe schwachsinns leier ist.

  9. ..... vorwiegend in Europa

    Autor: Strangers Night 21.08.08 - 10:40

    TURBO schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Als PS3-Besitzer bin ich mit den ganzen
    > Ankündigungen nicht sonderlich zufrieden. Überall
    > muss man doppelt und dreifach bezahlen und ist
    > dann noch DRM geplagt:
    >
    > - Spiele im Store teils deutlich teurer als in den
    > USA (5$ vs 10 €)
    > - PlayTV mit Aufnahmefunktion aber DRM-verseucht,
    > damit keine Chance Aufnahmen auf den PC zu
    > kopieren
    > - das mit den PS2 Singstartiteln glaub ich erst
    > wenn ich's selbst gesehen hab; bestimmt gibt es da
    > auch Kosten
    > - ein einzelner Controller DualShock 3 kostet über
    > 50 € und kam in Europa erst erheblich später

    Europa wird von allen Herstellern, aber besonders von Sony richtig zur Kasse gebeten.
    Die PS3 kostet mit Abstand am meisten, kam nach Europa zuletzt und wird dort am meisten verkauft. So etwas nennt man dann Treue zum Kunden und Service....
    Dazu noch der Fakt ,dass Europa die Lager mit dem Vorgänger Controller leeren musste.

    Danke Sony.
    (PS3 ist trotzdem ne gute Konsole)

  10. Re: ..... vorwiegend in Europa

    Autor: Khaanara 21.08.08 - 10:43


    > Dazu noch der Fakt ,dass Europa die Lager mit dem
    > Vorgänger Controller leeren musste.

    Und es nur kastrierte Konsolen noch zu kaufen gibt, die dann teurer sind als das US/Japan-Teil mit Abwärtskompatibilität ! :)

  11. Re: SCEE schröpft die Nutzer

    Autor: Misdemeanor 21.08.08 - 11:15

    TURBO schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > - Spiele im Store teils deutlich teurer als in den
    > USA (5$ vs 10 €)

    Hallo Turbo!

    Gerade zu diesem Punkt möchte ich folgendes sagen:
    Besorg' Dir eine Kreditkarte, oder stimm' Dich mit Deinen Eltern ab, wenn Du selbst keine hast aber gerne deren Karte nutzen würdest (oder welche Rahmenbedingungen auch immer zutreffen mögen).

    Ich habe mir einen Zweit-Account angelegt, über den ich mir im US-Shop englische Titel beziehen kann, und zwar zum US-Dollar Preis! Ich kann das mit meiner VISA-Karte bezahlen und gut ist.
    Dass das in Teuertschland mehr kostet, ist Dank des "guten Euros" ja leider auch klar.


    > - ein einzelner Controller DualShock 3 kostet über
    > 50 € und kam in Europa erst erheblich später

    Na und? Wenn Du vorher darauf hast verzichten können, dann kannst Du doch auch noch weiter etwas warten, oder? Dann gehst Du zwei mal nicht zu McDonalds, und schon hast Du die 10.- EUR Mehrkosten im Vergleich zum Wireless Controller drin. Und dafür würdest Du bestimmt auch 50.- EUR bezahlen.

    Ich habe mir im ProMarkt das Bundle PS3 + 2 Wireless Controller + 2 Spiele (Drakes Adventure & MotorStorm) für 469.- EUR gegönnt - alles super auf meiner Seite. Habe nur noch kein Spiel, dass man gleichzeitig zu zweit spielen kann ;-)


    > - SingStar und Buzz für PS3 nur billiger Aufguss,
    > kein vollwertiges HD; besonders Buzz hat mich
    > enttäuscht - das viele Jahre alte You don't know
    > Jack macht's besser

    Zum Thema Full-HD und Co. -> ich spiele derzeit Assassin's Creed, und das ist - grafisch gesehen - eines der besten Spiele und es ist auch nicht 1080p. Genau so Burnout Paradise - grafisch (und spielerisch!) gesehen der Knaller, und ebenfalls nicht Full-HD.
    Wenn überhaupt, kommt es auch den Spielspaß an und nicht nur auf die Grafik. Siehe Nintendo ... obwohl die da noch deutlich mehr rausholen sollten.


    > - die neue PSP gibt es glaub ich auch nur weil man
    > auf der alten kopierte Spiele nutzen kann

    Who knows? Das wird auf der neuen bestimmt auch irgendwann möglich sein ... es geht hier glaube ich wirklich um die paar technischen Neuerungen - und die PSP war bisher schon sehr cool!


    > + den Singstore dagegen find ich gut: endlich nur
    > die Lieder kaufen die man auch singen möchte

    Jawoll!

    MfG,
    t|h

  12. Re: SCEE schröpft die Nutzer

    Autor: tunnelblick 21.08.08 - 11:27

    Kannst du bitte genau sagen, was in dem Ursprungspost Schwachsinn ist?

    Mittwoch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Welche denn? Eine, die du hören möchtest?
    > Mit
    > Lobesgesängen?
    >
    > Mittwoch
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Leg mal ne andere Platte
    > auf.
    >
    > Nö - wäre schon mal toll wenn es nicht ständig die
    > selbe schwachsinns leier ist.


  13. Re: SCEE schröpft die Nutzer

    Autor: choddy 21.08.08 - 13:10

    Wayne2k schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DocoC schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > SONY hat es nicht verstanden!
    > Warum
    > verkauft sich der NDS wohl wie geschnitten
    >
    > Brot?
    > Wollen die Leute vielleicht lieber ein
    > Handheld
    > mit dem man Spielen kann für 150
    > Euro (ca. 300
    > DM!) oder lieber ein Handheld
    > das vieles kann,
    > aber 199 Euro (400 DM - Ein
    > Handheld für 400 DM
    > ?!) kostet? ALLE ausser
    > SONY kennen die Antwort!
    >
    > Sind wir doch mal ehrlich der NDS verkauft sich so
    > toll weil es M3 Adapter gibt um die Games ab SD
    > Karte zu spielen. Gäbe es ebenfalls die
    > möglichkeit "Raub"-Kopien auf der PS3 zu zocken
    > hätte selbst ich mir schon eine geholt... ich
    > hatte dazumal eine PSP direkt beim Launch gekauft
    > und innert kürze dafür gesorgt dass ich Backups
    > vom Memory Stick spielen konnte. Das hatte den
    > massiven Vorteil das der Akku ca. 3 mal solang
    > hielt wie wenn man die Spiele ab UMD spielte, da
    > das Laufwerk anscheinend soviel Strom brauchte.
    >
    > Wiedermal sind die ehrlichen Käufer nur die
    > geprellten bzw. die mit den kürzeren
    > Akkulaufzeiten etc.... irgendwann wirds auch Sony
    > lernen...

    Willst du uns verarschen? Der NDS verkauft sich wegen des M3-Adapters so gut? Sorry, aber hast du mal geguckt, wer alles einen NDS hat und wieviele Zielgruppen er anspricht. Von allen NDS-Besitzern weiß wahrscheinlich auch nur ein Bruchteil, dass es sowas wie die M3 gibt und noch weniger werden wirklich eine besitzen.

    Und zu Dococ: Preise in DM umrechnen war vielleicht 2002 noch cool, aber inzwischen solltest auch du verstanden haben, dass 150€ NICHT 300DM sind ...

  14. Re: SCEE schröpft die Nutzer

    Autor: TURBO 21.08.08 - 15:43

    > Gerade zu diesem Punkt möchte ich folgendes
    > sagen:
    > Besorg' Dir eine Kreditkarte, oder stimm' Dich mit
    > Deinen Eltern ab, wenn Du selbst keine hast aber
    > gerne deren Karte nutzen würdest (oder welche
    > Rahmenbedingungen auch immer zutreffen mögen).

    Danke für den Hinweis. Ich dachte die hätten eine Ländersperre für sowas. Dazu habe ich noch zwei Fragen.

    - Geht das obwohl ich meine Kreditkarte schon für den deutschen Zugang nutze?
    - Sind das die gleichen Spiele wie im deutschen Shop? Dann müsste ja z.B. bei Pain oder 1942 auch das deutsche Sprachpaket dabei sein.

    > Zum Thema Full-HD und Co. -> ich spiele derzeit
    > Assassin's Creed, und das ist - grafisch gesehen -
    > eines der besten Spiele und es ist auch nicht
    > 1080p. Genau so Burnout Paradise - grafisch (und
    > spielerisch!) gesehen der Knaller, und ebenfalls
    > nicht Full-HD.
    > Wenn überhaupt, kommt es auch den Spielspaß an und
    > nicht nur auf die Grafik. Siehe Nintendo ...
    > obwohl die da noch deutlich mehr rausholen
    > sollten.
    >

    Ok bei SingStar kann ich das mit den Videos nach verschmerzen. Aber bei Buzz nur 720p zu haben ist schon doof, die Schrift ist einfach nicht so gut zu lesen wie natives 1080p. Besonderen Spielspaß hat Buzz leider auch nicht. Die Onlinerunden sind ein Witz.

    Gruß
    TURBO

  15. Re: SCEE schröpft die Nutzer

    Autor: Misdemeanor 22.08.08 - 15:30

    Hallo Turbo!

    TURBO schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Danke für den Hinweis. Ich dachte die hätten eine
    > Ländersperre für sowas. Dazu habe ich noch zwei
    > Fragen.

    Gerne! Eine Ländersperre gibt's nicht, Du brauchst nur eine gültige amerikanische PLZ, also entsprechend einen sog. ZIP-Code. Siehe:
    http://de.wikipedia.org/wiki/ZIP_Code


    > - Geht das obwohl ich meine Kreditkarte schon für
    > den deutschen Zugang nutze?

    Um ehrlich zu sein weiß ich das nicht genau, habe ich noch gar nicht probiert. Ich vermute aber mal dass es Sony ja egal sein dürfte, wieviele Spiele/Downloads mit derselben Kreditkarte bezahlt werden, solange sie überhaupt das Geld dafür sehen.


    > - Sind das die gleichen Spiele wie im deutschen
    > Shop? Dann müsste ja z.B. bei Pain oder 1942 auch
    > das deutsche Sprachpaket dabei sein.

    Nein, definitiv sind das nicht die gleichen Spiele - es gibt teilweise sogar große Unterschiede. Gewaltverherrlichung wird bei den Amerikanern ja bspw. nicht wirklich verboten, sondern nur gekennzeichnet, anders also als bei uns. Wenn Du hier ein vermeintlich brutales Spiel kaufen willst ist es u.U. gar nicht erst verfügbar. Im USA-Shop könntest Du es hingegen herunterladen. Allerdings handelt es sich dann auch um die US-amerikanischen (oder britischen) Versionen.


    > Ok bei SingStar kann ich das mit den Videos nach
    > verschmerzen. Aber bei Buzz nur 720p zu haben ist
    > schon doof, die Schrift ist einfach nicht so gut
    > zu lesen wie natives 1080p. Besonderen Spielspaß
    > hat Buzz leider auch nicht. Die Onlinerunden sind
    > ein Witz.

    Okay, wenn der Spielspaß darunter leidet dass man manche Dinge gar nicht erst lesen kann ist es natürlich berechtigt, wenn Du Dich darüber beschwerst/ärgerst. Das sollte natürlich nicht so sein.

    >
    > Gruß
    > TURBO

    Es wird dieses Jahr noch ein paar schöne Neuerungen geben, und dann gibt's eine Welle von neuen, wirklich gut aussehenden Spielen im nächsten Jahr. Ich persönlich freue mich am meisten auf "God of War 3", aber wenn Du etwas ähnliches jetzt schon suchen solltest - "Heavenly Sword" sollte dafür genügen.

    Beste Grüße,
    t|h

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Krefeld
  4. Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co KG, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 179,90€ (Bestpreis!)
  2. 24,99€ (Bestpreis!)
  3. 44,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 24,99€, Monster Hunter World - EU Key für 30,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

  1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
    Customer First
    SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

    SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

  2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
    Konsolenleak
    Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

    Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

  3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


  1. 18:21

  2. 18:06

  3. 16:27

  4. 16:14

  5. 15:59

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:38