Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GC 08: Aion - Onlinerollenspiel auf…

Überzeugt nicht, sorry

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Überzeugt nicht, sorry

    Autor: Darq 22.08.08 - 18:07

    Diese ganzen Flügel und Engel , Gut gegen Böse, innen Hui außen Pfui Welt, der Bloom, die Geschichte, das Aussehen der Charaktere, die Kampfanimationen, der Gesamtgrafikstil - Männer sehen aus wie Frauen, Animestil - die 4 generischen Klassen. All das überzeugt nicht und zielt wohl eher auf das 14-21 Publikum ab. Aber das sind ja auch die, die am meisten Zeit haben, offen für ein neues Franchise sind und auch keine hohen Ansprüche haben.

    Die ersten besseren MMORPGs kann man wohl erst in vielleicht 8 Jahren erwarten wenn die WoW-Generation Erwachsen geworden ist und nach mehr verlangt. Aber wahrscheinlich werden dann auch wieder nur nichtssagende Klonspiele produziert die auf das junge Publikum abzielen.

    Das schreibe ich als Konsument der nun seit 22 Jahren Computerspiele spielt und den heutigen Einheitsbreit satt hat.

  2. Re: Überzeugt nicht, sorry

    Autor: weee 22.08.08 - 22:01

    Darq schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese ganzen Flügel und Engel , Gut gegen Böse,
    > innen Hui außen Pfui Welt, der Bloom, die
    > Geschichte, das Aussehen der Charaktere, die
    > Kampfanimationen, der Gesamtgrafikstil - Männer
    > sehen aus wie Frauen, Animestil - die 4
    > generischen Klassen. All das überzeugt nicht und
    > zielt wohl eher auf das 14-21 Publikum ab. Aber
    > das sind ja auch die, die am meisten Zeit haben,
    > offen für ein neues Franchise sind und auch keine
    > hohen Ansprüche haben.
    >
    > Die ersten besseren MMORPGs kann man wohl erst in
    > vielleicht 8 Jahren erwarten wenn die
    > WoW-Generation Erwachsen geworden ist und nach
    > mehr verlangt. Aber wahrscheinlich werden dann
    > auch wieder nur nichtssagende Klonspiele
    > produziert die auf das junge Publikum abzielen.
    >
    > Das schreibe ich als Konsument der nun seit 22
    > Jahren Computerspiele spielt und den heutigen
    > Einheitsbreit satt hat.



    Absolut ACK, dem gibts eigentlich nichts mehr hinzuzufuegen.

    Wir sollten uns selbststaendig machen und ne Spielefirma gruenden.



    greetz

  3. Re: Überzeugt nicht, sorry

    Autor: The Howler 23.08.08 - 16:04

    Du warst auf der GC und hast es angezockt? Cool!
    Ich war nämlich dort und bin einfach nur begeistert. Von Eiheitsbrei kann nicht die Rede sein. Innovationen wir das PvPvE (Ausgleich von Spielerrassenverhältnissen über eine NPC-Rasse), Festungsschlachten, ein Flugfeature nicht nur als Reise-Spielerei, sondern als taktisches Mittel für den Kampf, und und und werden von Ignoranten wie dir einfach ignoriert. Du schaust dir 2 Screenshots an und postest dann deine Meinung zu einem Spiel von dem du nicht den Hauch einer Ahnung hast!
    Es geht doch nichts über eine nette Diskussion mit einem informierten Gegenüber. So macht das echt keinen Sinn. Wenn noch einmal jemand aion mit WoW vergleicht bekommt er virtuell eine von mir geschallert. Das zeugt nur von aboluter Informationsneutralität...

    Klingt böse, ist aber so... Da erinnert mich an die Bibelkritiker die immer behaupten die Bibel würde sich ständig selbst wiedersprechen, dann aber nie auch nur ein Beispiel dafür anführen können.

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  4. Re: Überzeugt nicht, sorry

    Autor: Hotohori 23.08.08 - 22:53

    The Howler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du warst auf der GC und hast es angezockt? Cool!
    > Ich war nämlich dort und bin einfach nur
    > begeistert. Von Eiheitsbrei kann nicht die Rede
    > sein. Innovationen wir das PvPvE (Ausgleich von
    > Spielerrassenverhältnissen über eine NPC-Rasse),
    > Festungsschlachten, ein Flugfeature nicht nur als
    > Reise-Spielerei, sondern als taktisches Mittel für
    > den Kampf, und und und werden von Ignoranten wie
    > dir einfach ignoriert. Du schaust dir 2
    > Screenshots an und postest dann deine Meinung zu
    > einem Spiel von dem du nicht den Hauch einer
    > Ahnung hast!
    > Es geht doch nichts über eine nette Diskussion mit
    > einem informierten Gegenüber. So macht das echt
    > keinen Sinn. Wenn noch einmal jemand aion mit WoW
    > vergleicht bekommt er virtuell eine von mir
    > geschallert. Das zeugt nur von aboluter
    > Informationsneutralität...
    >
    > Klingt böse, ist aber so... Da erinnert mich an
    > die Bibelkritiker die immer behaupten die Bibel
    > würde sich ständig selbst wiedersprechen, dann
    > aber nie auch nur ein Beispiel dafür anführen
    > können.

    Eben, ich hab es am Donnerstag und Freitag jeweils eine halbe Stunde gespielt und hätte ich nicht Termine gehabt, hätte ich mich nur schwer losreißen können. Ich hab Aion schon seit den ersten Bildern im Blick, denn der ganze Grafikstil, die Fantasy Welt und anderes trifft 100% meinen Geschmack und seit ich nun Aion auf der GC angespielt habe steht für mich fest: das Spiel wird gekauft. Das wird nach sehr langer Zeit wieder ein MMORPG, dass ich mit viel Freude spielen kann. Klar, alle meine Wünsche erfüllt das MMORPG auch nicht, die sich in den letzten Jahren angesammelt haben, aber viele schon, wie ein sehr guter Charakter Editor, der einem viel Freiheit bei der Gestaltung seiner Charaktere lässt.

    Ich hab auch kurz Warhammer angespielt, das gefällt mir leider wegen dem düsteren Setting und Standard Fantasy nicht so sehr, auch das Kampfsystem konnte mich nicht so recht überzeugen, da ist Aion mit der Möglichkeit Kampfskills zu kombinieren und damit einen besonders starken Schlag auszuteilen besser, macht das Kampfsystem abwechslungsreicher.


  5. Re: Überzeugt nicht, sorry

    Autor: Nolan ra Sinjaria 25.08.08 - 07:49

    Tja dann wünsche ich euch viel Spaß damit :)

    Geschmäcker sind nunmal verschieden und das ist auch gut so. Mir sagte das was ich gesehn hab nicht so zu. Ich versuch mich dann doch lieber an WAR, das ich auf der GC getestet hab. Ok gesehn hab ich von dem Spiel noch nicht so viel, aber immerhin habe ich nen Rechner erwischt, an dem ich meine Wunschklasse testen konnte.

    Leider gab's nix von andren Bereichen des Spiels zu sehen, so dass ich mich wohl vom Crafting überraschen lassen muss - auch wenn das Infovideo dazu recht vielversprechend klang :)

    Also dann viel Spaß und lasst euch die Zeit zum Release nicht zu lang werden

  6. Re: Überzeugt nicht, sorry

    Autor: The Howler 25.08.08 - 08:42

    Nolan ra Sinjaria schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja dann wünsche ich euch viel Spaß damit :)
    >
    > Geschmäcker sind nunmal verschieden und das ist
    > auch gut so. Mir sagte das was ich gesehn hab
    > nicht so zu. Ich versuch mich dann doch lieber an
    > WAR, das ich auf der GC getestet hab. Ok gesehn
    > hab ich von dem Spiel noch nicht so viel, aber
    > immerhin habe ich nen Rechner erwischt, an dem ich
    > meine Wunschklasse testen konnte.
    >
    > Leider gab's nix von andren Bereichen des Spiels
    > zu sehen, so dass ich mich wohl vom Crafting
    > überraschen lassen muss - auch wenn das Infovideo
    > dazu recht vielversprechend klang :)
    >
    > Also dann viel Spaß und lasst euch die Zeit zum
    > Release nicht zu lang werden

    Wünsche ich dir auch :)
    Lang lebe die Vielfalt :P
    Lediglich unqualifiziertes Gemecker kann ich nicht leiden. Konstuktive Kritik ist super. Aber ein Spiel welches so viele Neuerungen einführt (was bei MMORPGs wirklich schwierig ist) als "Klon" oder "Einheitsbrei" zu bezeichnen zeugte vom Threadstarter einfach von kompletter Ahnungslosigkeit. Ähnlich habe ich auch einige Kiddies auf der GC erlebt die das Spiel 5 Minuten angeschaut haben und dann sowas sagten wie "Da hat aber jemand arg bei WoW abgeguckt!". Ich frage mich dann was sie genau damit meinen? Vielleicht dass man gegen Gegner kämpfen muss? Dass man dafür Waffen oder Spells benutzt? Dass man mit der Zeit bessere Waffen und Rüstungen tragen kann? Denn da hören die paralellen auch schon auf...

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.08.08 08:45 durch The Howler.

  7. dann geh doch und jammer nicht

    Autor: Besserwisser01 11.05.09 - 08:22

    mir gefällt der Stil die Grafik
    und sie ist um Faktor X besser als WoW
    und ich hasse endzeitdüstere Egoshooter...

  8. Re: Überzeugt nicht, sorry

    Autor: Besserwisser01 11.05.09 - 08:23

    jo machts doch dann seht ihr schnell
    wie wenig Leute das wollen was ihr wollt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. TÜV SÜD Gruppe, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 49,94€
  3. (-88%) 3,50€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
    Projektorkauf
    Lumen, ANSI und mehr

    Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
    Von Mike Wobker


      Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
      Mobilfunktarife fürs IoT
      Die Dinge ins Internet bringen

      Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
      Von Jan Raehm

      1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
      2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
      3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

      1. Samsung Space im Kurztest: Platz auf dem Desktop, Platz auf dem Schreibtisch
        Samsung Space im Kurztest
        Platz auf dem Desktop, Platz auf dem Schreibtisch

        Endlich ist wieder Platz auf dem Schreibtisch für all die Kaffeetassen, Visitenkarten und Sammelfiguren. Der 32 Zoll große Samsung-Space-Monitor mit 4K-Auflösung wird nämlich an seinem Schwenkstand an die Tischkante geklemmt. Das interessante Konzept hat aber ein paar Einschränkungen.

      2. VR-Rundschau: Mit Vader auf die dunkle Seite des Headsets
        VR-Rundschau
        Mit Vader auf die dunkle Seite des Headsets

        Oculus Rift S, Valve Index und HTC Vive Pro: Dieses Jahr erscheinen viele neue Virtual-Reality-Headsets. Aber können die Inhalte mithalten? Wir meinen: ja - und stellen die bislang besten VR-Games von 2019 vor.

      3. Reichweitenangst: Mit dem E-Auto von China nach Deutschland
        Reichweitenangst
        Mit dem E-Auto von China nach Deutschland

        Skeptiker der Elektromobilität bemängeln fehlende Ladestationen und geringe Reichweiten. Das Elektroauto-Startup Aiways will dem begegnen und mit seinen Elektro-SUVs eine 14.200 Kilometer lange Strecke zurücklegen - auch durch die Wüste Gobi.


      1. 09:27

      2. 07:51

      3. 07:50

      4. 19:25

      5. 18:00

      6. 17:31

      7. 10:00

      8. 13:00