Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schäuble: "Private Daten beim Staat…

Erst Montag und Schäuble dreht schon durch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erst Montag und Schäuble dreht schon durch

    Autor: Ikea7 25.08.08 - 10:52

    Diese Aussage von Schäuble ist kaum kommentierbar.

    Erneut ein Beweis das der Herr Innenminister in einem exotischen Paralleluniversum lebt, bar jeglichem Realitätsbezug.

    Es ist so unbegreiflich wie eine solche Person eine so wichtige Position im Staate inne haben darf. Er scheint nicht zu begreifen das er lediglich die Interessen des Volkes vertreten darf, das Ihn gewählt hat.
    Ekelerregend wie Macht korrupiert.

  2. Re: Erst Montag und Schäuble dreht schon durch

    Autor: mwr87 25.08.08 - 11:34

    Unverschämt was der Kerl sich erlaubt und ein verlogener Drecksack obendrein. Erst einer auf Sicherheit und weis der Geier und Bevormundung des Bürgers machen, aber plötzlich sieht er kein Handlungsbedarf, wohl auf der Gehaltsliste von Telekom und Co. ?!?

    So leid wie es mir tut, aber der Kerl leidet entweder unter Verfolgungswahn oder lebt in seiner eigenen kleinen Welt (warscheinlich Beides). Wäre besser gewesen , wenn ihm das Messer garnicht erwischt oder umso heftiger hineingerammt worden wäre... und ja ich mein das ernst, so leid wie es mir tut, aber es gibt keinen Politiker den ich mehr hasse als Ihn (danach kommt lange nichts,dann Beckstein).

    Ikea7 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Aussage von Schäuble ist kaum
    > kommentierbar.
    >
    > Erneut ein Beweis das der Herr Innenminister in
    > einem exotischen Paralleluniversum lebt, bar
    > jeglichem Realitätsbezug.
    >
    > Es ist so unbegreiflich wie eine solche Person
    > eine so wichtige Position im Staate inne haben
    > darf. Er scheint nicht zu begreifen das er
    > lediglich die Interessen des Volkes vertreten
    > darf, das Ihn gewählt hat.
    > Ekelerregend wie Macht korrupiert.


  3. Re: Erst Montag und Schäuble dreht schon durch

    Autor: oooooooooop 25.08.08 - 11:45

    pass lieber mal auf dass der verfassungsschutz nicht nachher bei dir klingelt ...

  4. Re: Erst Montag und Schäuble dreht schon durch

    Autor: ubuntu_user 25.08.08 - 11:50

    Ikea7 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Aussage von Schäuble ist kaum
    > kommentierbar.

    "Es sind eine Menge Ideen und Vorschläge auf dem Markt. Ich selbst bin skeptisch, ob wir neue Gesetze brauchen",

    das deckt sich zu 100% mit seinen aussagen über vorratsdatenspeicherung XD

  5. Re: Erst Montag und Schäuble dreht schon durch

    Autor: dr_ole 25.08.08 - 11:57

    Kann ich irgendwie nachvollziehen. Für mich kommt er(Eddi S.) auch auf eine Liste mit Holger Apfel, Andreas Molau und Udo Voigt. Alle den gleichen Dünnschiss im Kopf, gehören nur 2 (verschiedenen) vereinen an.


  6. Re: Erst Montag und Schäuble dreht schon durch

    Autor: jimmy_die_kante 25.08.08 - 12:07

    mwr87 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > besser gewesen , wenn ihm das Messer garnicht
    > erwischt oder umso heftiger hineingerammt worden
    > wäre... und ja ich mein das ernst,

    uncool. zum thema sag ich nichts, so uncool ist deine "aussage".

  7. Re: "uncool"

    Autor: Diogenes 25.08.08 - 12:59

    Die Aussage ist absolut einwandfrei und vertretbar.
    Wieso bei solchen Volksverkäufern Rücksicht nehmen, der hat für Leben und Interessen der Bürger und der Demokratie nur Verachtung übrig. Da ist es völlig legitim sich den Tod dieses reaktionären Volksfeindes zu wünschen.

    Wer da kleinlich auf Political Correctness pocht der kapiert nicht um was es da geht oder befürwortet den Polizeistaat. Intoleranz dulden? Welche Gründe willst du dafür anführen?



    jimmy_die_kante schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mwr87 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > besser gewesen , wenn ihm das Messer
    > garnicht
    > erwischt oder umso heftiger
    > hineingerammt worden
    > wäre... und ja ich mein
    > das ernst,
    >
    > uncool. zum thema sag ich nichts, so uncool ist
    > deine "aussage".


  8. Re: Erst Montag und Schäuble dreht schon durch

    Autor: Politikerfreund 25.08.08 - 14:01

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ikea7 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Diese Aussage von Schäuble ist kaum
    >
    > kommentierbar.
    >
    > "Es sind eine Menge Ideen und Vorschläge auf dem
    > Markt. Ich selbst bin skeptisch, ob wir neue
    > Gesetze brauchen",
    >
    > das deckt sich zu 100% mit seinen aussagen über
    > vorratsdatenspeicherung XD
    >


    Joa, konsequent isser. Eine ungradlinige Polotik kann man ihm jedenfalls nicht vorwerfen^^

  9. Nix Messer

    Autor: Duesentrieb 26.08.08 - 10:43

    mwr87 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unverschämt was der Kerl sich erlaubt und ein
    > verlogener Drecksack obendrein. Erst einer auf
    > Sicherheit und weis der Geier und Bevormundung des
    > Bürgers machen, aber plötzlich sieht er kein
    > Handlungsbedarf, wohl auf der Gehaltsliste von
    > Telekom und Co. ?!?
    >
    > So leid wie es mir tut, aber der Kerl leidet
    > entweder unter Verfolgungswahn oder lebt in seiner
    > eigenen kleinen Welt (warscheinlich Beides). Wäre
    > besser gewesen , wenn ihm das Messer garnicht
    > erwischt oder umso heftiger hineingerammt worden
    > wäre... und ja ich mein das ernst, so leid wie es
    > mir tut, aber es gibt keinen Politiker den ich
    > mehr hasse als Ihn (danach kommt lange nichts,dann
    > Beckstein).
    >
    >
    Aehm, huestel. Auch auf die Gefahr hin hier als Erbsenzaehler aufzufallen: Schaeble hat kein Messer sondern 3 Kugeln abbekommen. (ich glaube 2 in den Koerper und 1 in den Kopf)
    Derjenige der das Messer abbekommen hat war Oskar (die rote Fontaene) ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  2. Einkaufsallianz Nord GmbH, Berlin
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  4. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

  1. Airpower: Interessenten warten seit 280 Tagen auf Apples Ladematte
    Airpower
    Interessenten warten seit 280 Tagen auf Apples Ladematte

    Apples Airpower-Ladematte soll iPhones, Airpods und die Apple Watch gleichzeitig aufladen, doch rund 280 Tage nach Ankündigung ist das Gerät noch immer nicht auf den Markt gekommen.

  2. WE Solutions: Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
    WE Solutions
    Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker

    Das vom Milliardär Li Ka-shing unterstützte Unternehmen WE Solutions aus Hongkong will ein Werk in Schanghai errichten, um 3D-gedruckte Elektroautos zu produzieren. Diese sollen vornehmlich im Taxibetrieb fahren.

  3. Dying Light 2: Stadtentwicklung mit Schwung
    Dying Light 2
    Stadtentwicklung mit Schwung

    E3 2018 Klettern und kraxeln im Parcours-Stil, dazu tolle Grafik und eine verschachtelte Handlung mit sichtbaren Auswirkungen auf eine riesige Stadt: Das polnische Entwicklerstudio Techland hat für Dying Light 2 große Pläne.


  1. 07:36

  2. 07:20

  3. 17:54

  4. 16:21

  5. 14:03

  6. 13:50

  7. 13:31

  8. 13:19