Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schäuble: "Private Daten beim Staat…

Erst Montag und Schäuble dreht schon durch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erst Montag und Schäuble dreht schon durch

    Autor: Ikea7 25.08.08 - 10:52

    Diese Aussage von Schäuble ist kaum kommentierbar.

    Erneut ein Beweis das der Herr Innenminister in einem exotischen Paralleluniversum lebt, bar jeglichem Realitätsbezug.

    Es ist so unbegreiflich wie eine solche Person eine so wichtige Position im Staate inne haben darf. Er scheint nicht zu begreifen das er lediglich die Interessen des Volkes vertreten darf, das Ihn gewählt hat.
    Ekelerregend wie Macht korrupiert.

  2. Re: Erst Montag und Schäuble dreht schon durch

    Autor: mwr87 25.08.08 - 11:34

    Unverschämt was der Kerl sich erlaubt und ein verlogener Drecksack obendrein. Erst einer auf Sicherheit und weis der Geier und Bevormundung des Bürgers machen, aber plötzlich sieht er kein Handlungsbedarf, wohl auf der Gehaltsliste von Telekom und Co. ?!?

    So leid wie es mir tut, aber der Kerl leidet entweder unter Verfolgungswahn oder lebt in seiner eigenen kleinen Welt (warscheinlich Beides). Wäre besser gewesen , wenn ihm das Messer garnicht erwischt oder umso heftiger hineingerammt worden wäre... und ja ich mein das ernst, so leid wie es mir tut, aber es gibt keinen Politiker den ich mehr hasse als Ihn (danach kommt lange nichts,dann Beckstein).

    Ikea7 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Aussage von Schäuble ist kaum
    > kommentierbar.
    >
    > Erneut ein Beweis das der Herr Innenminister in
    > einem exotischen Paralleluniversum lebt, bar
    > jeglichem Realitätsbezug.
    >
    > Es ist so unbegreiflich wie eine solche Person
    > eine so wichtige Position im Staate inne haben
    > darf. Er scheint nicht zu begreifen das er
    > lediglich die Interessen des Volkes vertreten
    > darf, das Ihn gewählt hat.
    > Ekelerregend wie Macht korrupiert.


  3. Re: Erst Montag und Schäuble dreht schon durch

    Autor: oooooooooop 25.08.08 - 11:45

    pass lieber mal auf dass der verfassungsschutz nicht nachher bei dir klingelt ...

  4. Re: Erst Montag und Schäuble dreht schon durch

    Autor: ubuntu_user 25.08.08 - 11:50

    Ikea7 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Aussage von Schäuble ist kaum
    > kommentierbar.

    "Es sind eine Menge Ideen und Vorschläge auf dem Markt. Ich selbst bin skeptisch, ob wir neue Gesetze brauchen",

    das deckt sich zu 100% mit seinen aussagen über vorratsdatenspeicherung XD

  5. Re: Erst Montag und Schäuble dreht schon durch

    Autor: dr_ole 25.08.08 - 11:57

    Kann ich irgendwie nachvollziehen. Für mich kommt er(Eddi S.) auch auf eine Liste mit Holger Apfel, Andreas Molau und Udo Voigt. Alle den gleichen Dünnschiss im Kopf, gehören nur 2 (verschiedenen) vereinen an.


  6. Re: Erst Montag und Schäuble dreht schon durch

    Autor: jimmy_die_kante 25.08.08 - 12:07

    mwr87 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > besser gewesen , wenn ihm das Messer garnicht
    > erwischt oder umso heftiger hineingerammt worden
    > wäre... und ja ich mein das ernst,

    uncool. zum thema sag ich nichts, so uncool ist deine "aussage".

  7. Re: "uncool"

    Autor: Diogenes 25.08.08 - 12:59

    Die Aussage ist absolut einwandfrei und vertretbar.
    Wieso bei solchen Volksverkäufern Rücksicht nehmen, der hat für Leben und Interessen der Bürger und der Demokratie nur Verachtung übrig. Da ist es völlig legitim sich den Tod dieses reaktionären Volksfeindes zu wünschen.

    Wer da kleinlich auf Political Correctness pocht der kapiert nicht um was es da geht oder befürwortet den Polizeistaat. Intoleranz dulden? Welche Gründe willst du dafür anführen?



    jimmy_die_kante schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mwr87 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > besser gewesen , wenn ihm das Messer
    > garnicht
    > erwischt oder umso heftiger
    > hineingerammt worden
    > wäre... und ja ich mein
    > das ernst,
    >
    > uncool. zum thema sag ich nichts, so uncool ist
    > deine "aussage".


  8. Re: Erst Montag und Schäuble dreht schon durch

    Autor: Politikerfreund 25.08.08 - 14:01

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ikea7 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Diese Aussage von Schäuble ist kaum
    >
    > kommentierbar.
    >
    > "Es sind eine Menge Ideen und Vorschläge auf dem
    > Markt. Ich selbst bin skeptisch, ob wir neue
    > Gesetze brauchen",
    >
    > das deckt sich zu 100% mit seinen aussagen über
    > vorratsdatenspeicherung XD
    >


    Joa, konsequent isser. Eine ungradlinige Polotik kann man ihm jedenfalls nicht vorwerfen^^

  9. Nix Messer

    Autor: Duesentrieb 26.08.08 - 10:43

    mwr87 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Unverschämt was der Kerl sich erlaubt und ein
    > verlogener Drecksack obendrein. Erst einer auf
    > Sicherheit und weis der Geier und Bevormundung des
    > Bürgers machen, aber plötzlich sieht er kein
    > Handlungsbedarf, wohl auf der Gehaltsliste von
    > Telekom und Co. ?!?
    >
    > So leid wie es mir tut, aber der Kerl leidet
    > entweder unter Verfolgungswahn oder lebt in seiner
    > eigenen kleinen Welt (warscheinlich Beides). Wäre
    > besser gewesen , wenn ihm das Messer garnicht
    > erwischt oder umso heftiger hineingerammt worden
    > wäre... und ja ich mein das ernst, so leid wie es
    > mir tut, aber es gibt keinen Politiker den ich
    > mehr hasse als Ihn (danach kommt lange nichts,dann
    > Beckstein).
    >
    >
    Aehm, huestel. Auch auf die Gefahr hin hier als Erbsenzaehler aufzufallen: Schaeble hat kein Messer sondern 3 Kugeln abbekommen. (ich glaube 2 in den Koerper und 1 in den Kopf)
    Derjenige der das Messer abbekommen hat war Oskar (die rote Fontaene) ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. ETAS, Stuttgart
  3. Haufe Group, Bielefeld
  4. Lidl Digital, Leingarten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 22,49€
  2. (-80%) 1,99€
  3. (-74%) 7,77€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten
  2. Getty Images KI-System hilft bei der Bildersuche
  3. OpenAI Roboterhand erhält Feinmotorik dank KI

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

  1. Sicherheitskontrolle: WLAN-System erkennt Waffen in Taschen
    Sicherheitskontrolle
    WLAN-System erkennt Waffen in Taschen

    Die Sicherheitskontrollen an Flughäfen sind oft nervtötend - und die Gerätschaften sind teuer. Forscher aus den USA haben ein Gerät entwickelt, das mit einfacher und allgemein verfügbarer Technik Taschen auf gefährliche Objekte oder Flüssigkeiten durchleuchten kann.

  2. Eternal Collection: Diablo 3 erscheint für Nintendo Switch mit Vier-Spieler-Koop
    Eternal Collection
    Diablo 3 erscheint für Nintendo Switch mit Vier-Spieler-Koop

    Blizzard arbeitet an mehreren Projekten auf Basis von Diablo. Über eines herrscht nun Klarheit: Noch 2018 soll eine Umsetzung von Diablo 3 für die Nintendo Switch erscheinen, die neben ein paar Extragegenständen auch einen Koopmodus für vier Spieler bietet.

  3. Android 9: Pie-Version von Android Go kommt im Herbst 2018
    Android 9
    Pie-Version von Android Go kommt im Herbst 2018

    Android Go soll auch Nutzern schwach ausgestatteter Smartphones ermöglichen, ein möglichst vollwertiges, aber schnell laufendes Android-Betriebssystem nutzen zu können. Im Herbst soll die neue, auf Android 9 basierende Version erscheinen.


  1. 13:05

  2. 12:59

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:56

  7. 11:50

  8. 11:45