1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GPS-Geräte mit…

Zu viel Software.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu viel Software.

    Autor: mccrossen 26.08.08 - 07:33

    Ich dachte das soll ein Navi sein? so viel Software wie da installiert ist, da kann man sich doch gleich ein PDA holen. Kostet genauso viel und damit kann man dann auch noch telefonieren. Wozu braucht man dann Office unterstützung und Internet? Will man hier ein Tool für Wardriver anbieten? Wenn man das ding flascht und nen nettes Linux drauf macht ist das bestimmt praktischer wie mit einem Laptop.

  2. Re: Zu viel Software.

    Autor: namepower 26.08.08 - 08:06

    mccrossen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich dachte das soll ein Navi sein? so viel
    > Software wie da installiert ist, da kann man sich
    > doch gleich ein PDA holen. Kostet genauso viel und
    > damit kann man dann auch noch telefonieren. Wozu
    > braucht man dann Office unterstützung und
    > Internet? Will man hier ein Tool für Wardriver
    > anbieten? Wenn man das ding flascht und nen nettes
    > Linux drauf macht ist das bestimmt praktischer wie
    > mit einem Laptop.


    Wenn man glaubt das man selbst d. Mittelpunkt der Welt ist haben Sie recht. Es gibt aber auch andere User die andere Vorstellungen und Wünsche haben. Schon mal daran gedacht? Außerdem hat ein PDA noch keine "Kamera" Navigation oder?

  3. Re: Zu viel Software.

    Autor: mccrossen 26.08.08 - 08:39

    namepower schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mccrossen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich dachte das soll ein Navi sein? so
    > viel
    > Software wie da installiert ist, da kann
    > man sich
    > doch gleich ein PDA holen. Kostet
    > genauso viel und
    > damit kann man dann auch
    > noch telefonieren. Wozu
    > braucht man dann
    > Office unterstützung und
    > Internet? Will man
    > hier ein Tool für Wardriver
    > anbieten? Wenn
    > man das ding flascht und nen nettes
    > Linux
    > drauf macht ist das bestimmt praktischer wie
    >
    > mit einem Laptop.
    >
    > Wenn man glaubt das man selbst d. Mittelpunkt der
    > Welt ist haben Sie recht. Es gibt aber auch andere
    > User die andere Vorstellungen und Wünsche haben.
    > Schon mal daran gedacht? Außerdem hat ein PDA noch
    > keine "Kamera" Navigation oder?

    also ich würd mal sagen wenn ein navi schon fast alles kann wie ein PDA sollte es auch andersrum keine Probleme geben. Aber ein Navi, mit z.B. Internetanbindung würde doch auch ablenken, wenn die Nachricht kommen würde "Sie haben Post". Ob das noch so Verkehrssicher ist. Handy ist ja auch am Steuer verboten und Navi bedienen ja eigentlich auch.



    ----------------------------------------------------------------
    www.freizeit-webdesign.de

    Das Internet ist ein Buch,
    gemeinsam gestalten wir die Seiten.

  4. Re: Zu viel Software.

    Autor: Hannes Hengst 17.09.08 - 23:53

    mccrossen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > namepower schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > mccrossen schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich dachte das soll ein Navi
    > sein? so
    > viel
    > Software wie da
    > installiert ist, da kann
    > man sich
    > doch
    > gleich ein PDA holen. Kostet
    > genauso viel
    > und
    > damit kann man dann auch
    > noch
    > telefonieren. Wozu
    > braucht man dann
    >
    > Office unterstützung und
    > Internet? Will
    > man
    > hier ein Tool für Wardriver
    >
    > anbieten? Wenn
    > man das ding flascht und nen
    > nettes
    > Linux
    > drauf macht ist das
    > bestimmt praktischer wie
    >
    > mit einem
    > Laptop.
    >
    > Wenn man glaubt das man
    > selbst d. Mittelpunkt der
    > Welt ist haben Sie
    > recht. Es gibt aber auch andere
    > User die
    > andere Vorstellungen und Wünsche haben.
    > Schon
    > mal daran gedacht? Außerdem hat ein PDA noch
    >
    > keine "Kamera" Navigation oder?
    >
    > also ich würd mal sagen wenn ein navi schon fast
    > alles kann wie ein PDA sollte es auch andersrum
    > keine Probleme geben. Aber ein Navi, mit z.B.
    > Internetanbindung würde doch auch ablenken, wenn
    > die Nachricht kommen würde "Sie haben Post". Ob
    > das noch so Verkehrssicher ist. Handy ist ja auch
    > am Steuer verboten und Navi bedienen ja eigentlich
    > auch.
    >
    > --------------------------------------------------
    > --------------
    > www.freizeit-webdesign.de
    >
    > Das Internet ist ein Buch,
    > gemeinsam gestalten wir die Seiten.

    Wenn man das Gerät nicht mit einem Mobiltelefon gekoppelt hat oder einen fahrbaren HotSpot besitzt dürfte das Problem nicht auftreten.
    Die neuen TPs sind Navis mit PDA-Funktionen, nicht umgekehrt.
    Das bedeutet, es stürzt nicht ab aufgrund zu vieler Anwendungen und navigiert sicher und schnell...was will man mehr

  5. Re: Zu viel Software.

    Autor: jowanni 04.10.08 - 22:33

    Also ich find es super!!

    Ich freu mich schon seit ich von dem Navi gelesen habe darauf!

    Ich find die Videonavigation absolut beeindruckend, den Mediaplayer genial und die WLAN Verbindung spitze. So kann ich auf einer Reise einfach an einen HOT-Spot, meine E-Mails checken, mir ein Hotel in der Nähe suchen und über VOIP Zuhause anrufen. Genial und kostet unter umständen nix! Das DVBT leiste ich mir mal mit, um zu sehen ob ich es in meinem Bulli brauchen kann, ansonsten kann ich mich ja von meiner vielen Musik vom Mediaplayer verwöhnen lassen oder gar ein Spiel spielen.

    Wem die Features zuviel sind oder nicht passend für ein Navi erscheinen, darf sich aber gerne ein PDA kaufen. Ich aber freu mich riesig darauf, weil das Gerät für mich genau richtig ausgestattet ist.

    Grüsse Jochen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt
  2. Möbel Martin GmbH & Co. KG, Saarbrücken
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Enermax Aquafusion 240 mm für 74,90€ + 6,79€ Versand und Alternate We Love Gaming PCs...
  2. 798,36€ (Bestpreis! Vergleichspreis TV 804,26€ und Kopfhörer 89,32€)
  3. mit TV-, Notebook- und Einbaugerät-Angeboten
  4. 259,29€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 323,76€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de