1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › N85 und N79 von Nokia mit GPS, WLAN und…

entwicklungsstillstand?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. entwicklungsstillstand?

    Autor: Bouncy 26.08.08 - 12:41

    das sind die technischen daten des n95 von von anderthalb jahren, einfach in neue gehäuse gepackt. überhaupt nichts neues. was soll das? hat nokia die entwicklungsabteilung entlassen? hier tut sich ja absolut überhaupt nichts mehr, der rückschlag mit dem n96 hat die wohl dermaßen demotiviert, dass sie sich jetzt einfach nichts mehr trauen¿!

    sehr schade, die topmarke geht den bach herunter - und das nicht wegen äußeren einflüssen, sondern wegen dem gleichen grund wie siemens damals: absoluter entwicklungsstop...

  2. Re: entwicklungsstillstand?

    Autor: Bort 26.08.08 - 13:09


    > rückschlag mit dem n96 hat die wohl dermaßen
    > demotiviert, dass sie sich jetzt einfach nichts
    > mehr trauen¿!

    Welchen Rückschlag meinst du?



  3. Re: entwicklungsstillstand?

    Autor: titrat 26.08.08 - 14:03

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hat nokia die entwicklungsabteilung entlassen?

    Nein, nur nach Rumänien umgesiedelt
    (wer denn mitwollte) :->

  4. Re: entwicklungsstillstand?

    Autor: Bouncy 26.08.08 - 14:06

    Bort schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > rückschlag mit dem n96 hat die wohl
    > dermaßen
    > demotiviert, dass sie sich jetzt
    > einfach nichts
    > mehr trauen¿!
    >
    > Welchen Rückschlag meinst du?
    >
    >


    dvb-h - lange, teure entwicklung für ein feature, das die leute jetzt davon abbringt, das flaggschiff-modell n96 zu kaufen. das war das letzte große feature, das die weiterentwicklung des n95 bedeutet hätte...

  5. Re: entwicklungsstillstand?

    Autor: sparvar 26.08.08 - 14:29

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das sind die technischen daten des n95 von von
    > anderthalb jahren, einfach in neue gehäuse
    > gepackt. überhaupt nichts neues. was soll das? hat
    > nokia die entwicklungsabteilung entlassen? hier
    > tut sich ja absolut überhaupt nichts mehr, der
    > rückschlag mit dem n96 hat die wohl dermaßen
    > demotiviert, dass sie sich jetzt einfach nichts
    > mehr trauen¿!
    >
    > sehr schade, die topmarke geht den bach herunter -
    > und das nicht wegen äußeren einflüssen, sondern
    > wegen dem gleichen grund wie siemens damals:
    > absoluter entwicklungsstop...


    hat sich doch beim iphone auch keiner drüber aufgeregt...
    alte technik im schicken gehäuse kommt doch an.

  6. Re: entwicklungsstillstand?

    Autor: metoo 26.08.08 - 15:11


    > hat sich doch beim iphone auch keiner drüber
    > aufgeregt...
    > alte technik im schicken gehäuse kommt doch an.


    Wobei die "alte Technik" im iPhone einfach einfach funktioniert.
    Es kann weniger wie ein aktuelles Nokia, aber die Sachen die es beherrscht (Musik, Internet, Email, Bedienung, sind einfach top!

  7. Re: entwicklungsstillstand?

    Autor: Bouncy 26.08.08 - 15:16

    metoo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > hat sich doch beim iphone auch keiner
    > drüber
    > aufgeregt...
    > alte technik im
    > schicken gehäuse kommt doch an.
    >
    > Wobei die "alte Technik" im iPhone einfach einfach
    > funktioniert.
    > Es kann weniger wie ein aktuelles Nokia, aber die
    > Sachen die es beherrscht (Musik, Internet, Email,
    > Bedienung, sind einfach top!
    >


    du meinst gps, umts und mailing? ;p
    und musik beherrscht mittlerweile jeder bilderrahmen perfekt ;)

  8. Re: entwicklungsstillstand?

    Autor: Bort 26.08.08 - 16:27

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bort schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > > rückschlag mit dem n96 hat die
    > wohl
    > dermaßen
    > demotiviert, dass sie sich
    > jetzt
    > einfach nichts
    > mehr trauen¿!
    >
    > Welchen Rückschlag meinst du?
    >
    > dvb-h - lange, teure entwicklung für ein feature,
    > das die leute jetzt davon abbringt, das
    > flaggschiff-modell n96 zu kaufen. das war das
    > letzte große feature, das die weiterentwicklung
    > des n95 bedeutet hätte...

    Ich sehe eher das Problem das das N96 vor mehr als 6 Monaten angekündigt wurde und bis heute nicht auf dem Markt ist.
    Die Frage ist doch, was hat Nokia die letzten 6 Monate gemacht?

  9. Re: entwicklungsstillstand?

    Autor: Hanna_ 26.08.08 - 18:48

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und musik beherrscht mittlerweile jeder
    > bilderrahmen perfekt ;)
    mein 300€ teures sony-E m600i kann das leider immer noch nicht. klar das ding kann musik abspielen, aber mehr halt auch nicht. schon ein pause (nur im pause modus kann man via button zum nächsten titel springen), nächster titel, play bringt das ding zur verzweiflung. die lösung: 5sek warten, nochmal pause und wieder playdrücken, dann spielt das ding...
    das einzige tolle an dem ding ist der ssh-client.. alles andere ist quatsch...

  10. Re: entwicklungsstillstand?

    Autor: Bouncy 26.08.08 - 19:36

    Hanna_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bouncy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und musik beherrscht mittlerweile jeder
    >
    > bilderrahmen perfekt ;)
    > mein 300€ teures sony-E m600i kann das
    > leider immer noch nicht. klar das ding kann musik
    > abspielen, aber mehr halt auch nicht. schon ein
    > pause (nur im pause modus kann man via button zum
    > nächsten titel springen), nächster titel, play
    > bringt das ding zur verzweiflung. die lösung: 5sek
    > warten, nochmal pause und wieder playdrücken, dann
    > spielt das ding...
    > das einzige tolle an dem ding ist der ssh-client..
    > alles andere ist quatsch...
    >
    >

    wow, ueber SE haeufen sich aber auch in meinem bekanntenkreis die unzufriedenheiten, auch mit den groesseren modellen. die scheinen sich ja sogar rueckwaerts zu entwickeln - noch schlimmer als stillstand...
    fuer s60 gibt's uebrigens das richtige putty ;)

  11. Re: entwicklungsstillstand?

    Autor: Techi 27.08.08 - 03:11

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sehr schade, die topmarke geht den bach herunter -
    > und das nicht wegen äußeren einflüssen, sondern
    > wegen dem gleichen grund wie siemens damals:
    > absoluter entwicklungsstop...

    Nokia is schon lang keine Top-Marke mehr. Das was ich in letzter Zeit so von Nokia gesehen habe ist einfach nur... Software-Müll und das betrifft nicht nur mein außer Dienst gestelltes N80 => https://forum.golem.de/read.php?27373,1431961,1432539#msg-1432539
    Früher konnte man Nokia noch einheitliche Akkus zugute heißen und einheitliche Ladestecker, aber inzwischen hat sich auch das geändert. Die Datenkabel sind sowieso der billigschrott schlechthin... naja...

    Während Nokia nichts mehr tut und nur noch überteuerte Geräte mit Software im Alpha-Status auf den Markt wirft bauen andere Hersteller innovative Handys. Das iPhone hat wieder etwas Bewegung in den markt gebracht. Leider ist zB Nokia nichtmal in der Lage dem etwas entgegenzusetzen. SE hat das X1 andere Hersteller bauen immer mehr Handys mit Touchscreen, aber bei Nokia tut sich REIN GARNIX...
    Die werden Ihren Marktanteil schneller verlieren als Ihnen lieb ist (hoffe ich).

    MfG, Thomas

  12. Re: entwicklungsstillstand?

    Autor: Stuntman Mike 27.08.08 - 10:40


    <ironie>
    Wenn alles so einfach beim iPhone ist, dann mal viel Spaß mit copy&paste. Geht ganz easy, oder?
    </ironie>


    metoo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > hat sich doch beim iphone auch keiner
    > drüber
    > aufgeregt...
    > alte technik im
    > schicken gehäuse kommt doch an.
    >
    > Wobei die "alte Technik" im iPhone einfach einfach
    > funktioniert.
    > Es kann weniger wie ein aktuelles Nokia, aber die
    > Sachen die es beherrscht (Musik, Internet, Email,
    > Bedienung, sind einfach top!
    >


  13. Re: entwicklungsstillstand?

    Autor: -.- 04.11.08 - 21:22

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das sind die technischen daten des n95 von von
    > anderthalb jahren, einfach in neue gehäuse
    > gepackt. überhaupt nichts neues. was soll das? hat
    > nokia die entwicklungsabteilung entlassen? hier
    > tut sich ja absolut überhaupt nichts mehr, der
    > rückschlag mit dem n96 hat die wohl dermaßen
    > demotiviert, dass sie sich jetzt einfach nichts
    > mehr trauen¿!

    Kurze Gegenfrage: Was willst du denn derzeit bei einem Candybar (ohne Touchscreen) noch groß für technische Neuerungen einbauen? ;)

    Die Innovationen spielen sich da eindeutig im Softwarebereich ab, und auch da ist Nokia wesentlich besser als deren Ruf.

    Der Erscheinungspreis ist nebenbei bemerkt drastisch niedriger als beim N95, was durchaus ein Zeichen für sich ist - damals war das N95 das Topmodell, jetzt sind diese Features in der Mittelklasse angekommen.


    >
    > sehr schade, die topmarke geht den bach herunter -
    > und das nicht wegen äußeren einflüssen, sondern
    > wegen dem gleichen grund wie siemens damals:
    > absoluter entwicklungsstop...


    Also mit Siemens ist das wirklich kein Vergleich. Siemens hat Multimedia damals komplett verschlafen, und dass Nokia jetzt das mobile Internet und ortsbasierte Dienste übersieht, kann man wirklich nicht sagen (siehe z.B. Nokia Maps - bis auf die Voicenavigation erhält man damit völlig kostenlos alle paar Monate aktuelle Straßenkarten aufs Smartphone!)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Münster
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

  1. Messenger: Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook
    Messenger
    Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook

    Theoretisch könnte Blackberry dafür sorgen, dass die Apps von Whatsapp, Facebook und Instagram in Deutschland vom Markt genommen werden, weil sie gegen gültige Patente verstoßen. Facebook hat bereits Updates vorbereitet.

  2. Glasfaserausbau in Region Stuttgart: 20.000 Haushalte bekommen FTTH
    Glasfaserausbau in Region Stuttgart
    20.000 Haushalte bekommen FTTH

    Innerhalb von sechs Monaten ist in der Region Stuttgart viel passiert beim FTTH-Ausbau. Am Freitag wurden in Stuttgart erste Ergebnisse präsentiert.

  3. Disney+: Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
    Disney+
    Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben

    Die Konkurrenz bei den Streaming-Anbietern wird zunehmen und die Kaufkraft der Nutzer ist begrenzt. Laut einer Umfrage gibt es für viele Kunden eine Obergrenze.


  1. 22:22

  2. 18:19

  3. 16:34

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 14:38

  7. 14:06

  8. 13:39