Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla bietet Firefox-2-Nutzern…

Warum nicht FF 2.0 >> FF 3.1 ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht FF 2.0 >> FF 3.1 ?

    Autor: ja_warum 26.08.08 - 21:25

    Wenn euch das Update noch zu unrund läuft, dann wartet doch auf FF 3.02 und höher oder gleich auf den FF 3.1 - vielleicht geht es dann besser ?

    Also, ich habe den FF 3.0 noch nicht getestet, aber seitdem bekannt ist, dass Ende diesen jahres sowieso der FF 3.1 erscheint, sehe ich keinen Grund von FF 2.0 zu updaten. Support läuft ja auch erst im Dezember aus.

  2. Re: Warum nicht FF 2.0 >> FF 3.1 ?

    Autor: ffuser 26.08.08 - 22:40

    absolut richtige Entscheidung! Ich habe 3.0, 3.01 und die 3.1Alpha getestet. Dabei sind für meine Zwecke 3.0 und 3.01 vollkommen unbrauchbar, da zu viele Bugs (z.B. bei SVG). 3.1 macht einen wesentlich besseren Eindruck.


    ja_warum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn euch das Update noch zu unrund läuft, dann
    > wartet doch auf FF 3.02 und höher oder gleich auf
    > den FF 3.1 - vielleicht geht es dann besser ?
    >
    > Also, ich habe den FF 3.0 noch nicht getestet,
    > aber seitdem bekannt ist, dass Ende diesen jahres
    > sowieso der FF 3.1 erscheint, sehe ich keinen
    > Grund von FF 2.0 zu updaten. Support läuft ja auch
    > erst im Dezember aus.


  3. Re: Warum nicht FF 2.0 >> FF 3.1 ?

    Autor: Mein Gott 26.08.08 - 22:42

    ja_warum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn euch das Update noch zu unrund läuft, dann
    > wartet doch auf FF 3.02 und höher oder gleich auf
    > den FF 3.1 - vielleicht geht es dann besser ?

    Was soll denn besser gehen?
    FF 3.01 funktioniert eiwnadfrei sowohl auf x86_64 als auch i386

    > Also, ich habe den FF 3.0 noch nicht getestet,
    > aber seitdem bekannt ist, dass Ende diesen jahres
    > sowieso der FF 3.1 erscheint, sehe ich keinen
    > Grund von FF 2.0 zu updaten. Support läuft ja auch
    > erst im Dezember aus.

    *lol*
    Warum heute einen neuen PC kaufen, nächstes Jahr kommt ja doch wieder neue Hardware..

    Auf ordentlichen Betriebssystemen geht einem sowas ohnehin am Arsch vorbei weil sich eine ZENTRALE Anwendung um Updates kümmert, aber bleibt nur bei eurem Spielzeug :-)


  4. Re: Warum nicht FF 2.0 >> FF 3.1 ?

    Autor: cyph 27.08.08 - 19:56

    > Auf ordentlichen Betriebssystemen geht einem sowas
    > ohnehin am Arsch vorbei weil sich eine ZENTRALE
    > Anwendung um Updates kümmert, aber bleibt nur bei
    > eurem Spielzeug :-)
    >

    Also wenn eine zentrale Anwendung meines Betriebssystems Updates vornehmen würde, die die Versionsnummern vor dem Komma ändern, dann würde ich gut im Sechseck springen und dem System was husten...

  5. Re: Warum nicht FF 2.0 >> FF 3.1 ?

    Autor: Mein Gott 27.08.08 - 22:41

    cyph schrieb:

    > Also wenn eine zentrale Anwendung meines
    > Betriebssystems Updates vornehmen würde, die die
    > Versionsnummern vor dem Komma ändern, dann würde
    > ich gut im Sechseck springen und dem System was
    > husten...

    [ ] Du hast schon mal mit einem richtigen OS gearbeitet
    [ ] Du weisst was ein Dist-Upgrade von einem Update unterscheidet
    [ ] Du kannst Repos die neuere Pakete als die Distri anbieten einzurichten
    [ ] Du hast auch nur die geringste Ahnung von IT
    [x] Du bist ein armseliger Klick-DAU weil es zu mehr nicht reicht

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Köln
  2. Software AG, Saarbrücken
  3. ETAS, Stuttgart
  4. über eTec Consult GmbH, Region Frankfurt, Offenbach, Hanau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. 119,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
Karma-Spyware
Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
  2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
  3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

  1. Einigung auf EU-Ebene: Personalausweise müssen künftig Fingerabdrücke enthalten
    Einigung auf EU-Ebene
    Personalausweise müssen künftig Fingerabdrücke enthalten

    Auf EU-Ebene müssen künftig auch auf Personalausweisen digitale Fingerabdrücke gespeichert sein. Das gilt auch für Kinder ab zwölf Jahren, jedoch nicht in Deutschland.

  2. Bus Simulator angespielt: Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    Bus Simulator angespielt
    Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    Öffentlicher Nahverkehr auf Basis der Unreal Engine 4: Im Bus Simulator können Spieler ein Transportunternehmen aufbauen, selbst durch eine Stadt fahren oder Tickets kontrollieren. Auf Windows-PC gibt's das schon länger, Golem.de hat nun vorab die Konsolenversion ausprobiert.

  3. Telekom: Weitere 132.000 Haushalte bekommen Vectoring
    Telekom
    Weitere 132.000 Haushalte bekommen Vectoring

    Die Telekom hat wieder eine größere Anzahl von Haushalten mit einfachem Vectoring versorgt. Nach Ablauf von drei Jahren kann hier schon FTTH gefördert werden.


  1. 18:42

  2. 16:40

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:50

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:20