Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubiquity - neues…

sied eig ganz nteresant aus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sied eig ganz nteresant aus

    Autor: TooThPicK 27.08.08 - 12:44

    sied doch viel versprechend aus wenns dann auf deutsch kommt
    sied aber auch ein bischen kompliziert aus weil man ja doch einige befele lernen muss

  2. Re: sied eig ganz nteresant aus

    Autor: Deutsch(Ober-)lehrer 27.08.08 - 12:49

    Was willst du denn mit der deutschen Version ?
    Diese Sprache scheint nämlich nicht gerade zu deinen Stärken zu zählen.

    Der
    Deutsch(Ober-)lehrer

    TooThPicK schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sied doch viel versprechend aus wenns dann auf
    > deutsch kommt
    > sied aber auch ein bischen kompliziert aus weil
    > man ja doch einige befele lernen muss


  3. Re: sied eig ganz nteresant aus

    Autor: richtungsgeber 27.08.08 - 12:50

    TooThPicK schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sied doch viel versprechend aus wenns dann auf
    > deutsch kommt
    > sied aber auch ein bischen kompliziert aus weil
    > man ja doch einige befele lernen muss

    Ich glaube, das geht alles in Richtung Vernetzung der Googledienste untereinander...
    Ich habs mir gerade installiert und sehe keinen direkten Vorteil, dem klassischen Add-On gegenüber. Buttons in der Leiste oder Funktionen auf Rechts-Klick gelegt sind völlig ausreichend.

  4. Re: sied eig ganz nteresant aus

    Autor: Studienrat 27.08.08 - 12:51

    Deutsch(Ober-)lehrer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was willst du denn mit der deutschen Version ?
    > Diese Sprache scheint nämlich nicht gerade zu
    > deinen Stärken zu zählen.
    >
    > Der
    > Deutsch(Ober-)lehrer
    >
    > TooThPicK schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > sied doch viel versprechend aus wenns dann
    > auf
    > deutsch kommt
    > sied aber auch ein
    > bischen kompliziert aus weil
    > man ja doch
    > einige befele lernen muss
    >
    >

    Na, zu Deinen aber anscheinend auch nicht.. 2 Fehler in 2 Sätzen wären in der Grundschule eine 6!

  5. Re: sied eig ganz nteresant aus

    Autor: micha6725 27.08.08 - 12:57

    Welche Fehler sollen das denn sein? Ich sehe keine. In deinem Kommentar allerdings schon.

    ;-)

  6. Re: sied eig ganz nteresant aus

    Autor: bm2 27.08.08 - 13:00

    Wo seht Ihr da alle Fehler - Dopplung von und falsche Leerzeichen vor/nach Interpunktion mal ausgenommen?

  7. Re: sied eig ganz nteresant aus

    Autor: Studienrat 27.08.08 - 13:09

    micha6725 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Welche Fehler sollen das denn sein? Ich sehe
    > keine. In deinem Kommentar allerdings schon.
    >
    > ;-)

    Och, liebe Leute, ich will nicht klugscheissen... aber deutsche Personalpronomen werden in der Anrede immer gross geschrieben! :)

  8. Re: sied eig ganz nteresant aus

    Autor: Mr. E. 27.08.08 - 13:10

    Studienrat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > micha6725 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Welche Fehler sollen das denn sein? Ich
    > sehe
    > keine. In deinem Kommentar allerdings
    > schon.
    >
    > ;-)
    >
    > Och, liebe Leute, ich will nicht klugscheissen...
    > aber deutsche Personalpronomen werden in der
    > Anrede immer gross geschrieben! :)
    >

    Nö, werden sie nicht. Diese Pflicht wurde mit der Rechtschreibreform abgeschafft.

  9. Re: sied eig ganz nteresant aus

    Autor: Studienrat 27.08.08 - 13:12

    Mr. E. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Studienrat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > micha6725 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Welche Fehler sollen das
    > denn sein? Ich
    > sehe
    > keine. In deinem
    > Kommentar allerdings
    > schon.
    >
    > ;-)
    >
    > Och, liebe Leute, ich will nicht
    > klugscheissen...
    > aber deutsche
    > Personalpronomen werden in der
    > Anrede immer
    > gross geschrieben! :)
    >
    > Nö, werden sie nicht. Diese Pflicht wurde mit der
    > Rechtschreibreform abgeschafft.

    Du hast Recht - ich lass mich einschulen! ;)

  10. Re: sied eig ganz nteresant aus

    Autor: AlexNofftz 27.08.08 - 13:36

    Studienrat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > micha6725 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Welche Fehler sollen das denn sein? Ich
    > sehe
    > keine. In deinem Kommentar allerdings
    > schon.
    >
    > ;-)
    >
    > Och, liebe Leute, ich will nicht klugscheissen...
    > aber deutsche Personalpronomen werden in der
    > Anrede immer gross geschrieben! :)

    Schon mal was von ß gehört? Soll's geben. ;-)

  11. Re: sied eig ganz nteresant aus

    Autor: unwichtig 27.08.08 - 13:43

    AlexNofftz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Studienrat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > micha6725 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Welche Fehler sollen das
    > denn sein? Ich
    > sehe
    > keine. In deinem
    > Kommentar allerdings
    > schon.
    >
    > ;-)
    >
    > Och, liebe Leute, ich will nicht
    > klugscheissen...
    > aber deutsche
    > Personalpronomen werden in der
    > Anrede immer
    > gross geschrieben! :)
    >
    > Schon mal was von ß gehört? Soll's geben. ;-)
    >
    >


    Naja nicht ganz. Denn "ß" und "'" gehören zu der alten Rechtschreibung, also brauch er sowas gar nicht mehr hören.

  12. Re: sied eig ganz nteresant aus

    Autor: Fehlerino 27.08.08 - 13:57

    > also brauch er sowas gar nicht mehr hören.

    Darf ich auch mitspielen? "so was" schreibt man auseinander :)

  13. Re: sied eig ganz nteresant aus

    Autor: nocheiner 27.08.08 - 14:13

    Fehlerino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > also brauch er sowas gar nicht mehr hören.
    >
    > Darf ich auch mitspielen? "so was" schreibt man
    > auseinander :)
    >


    Spielen!!!! Natürlich ist das ß mit der neuen Rechtschreibung nicht komplett abgeschafft worden! Scheißen und nicht scheissen...

  14. Re: sied eig ganz nteresant aus

    Autor: schumischumi 27.08.08 - 17:51

    ich hoff ihr kommts alle in die hölle und müsst mit hans bis in alle ewigkeit nachsitzen!

  15. Re: sied eig ganz nteresant aus

    Autor: schumischumi 27.08.08 - 17:54

    richtungsgeber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich glaube, das geht alles in Richtung Vernetzung
    > der Googledienste untereinander...
    > Ich habs mir gerade installiert und sehe keinen
    > direkten Vorteil, dem klassischen Add-On
    > gegenüber. Buttons in der Leiste oder Funktionen
    > auf Rechts-Klick gelegt sind völlig ausreichend.
    >
    >

    naja ist ein neuer bzw alter wiederaufgegriffener ansatz: weniger mit der maus rumfahren sonder lieber mal eine zeile tippen. is natürlich geschmackssache aba ich finds toll weils für mich die suchleiste rechts oben ersetzt. und auch so sachen wie tinyUrl oda toPDF sind geil.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Erfurt, Kerpen (bei Köln)
  2. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. 349,00€
  3. 127,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

  1. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
    Nach Unfall
    Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

    Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

  2. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
    Berliner U-Bahn
    Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

    Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.

  3. Satellitennavigation: Galileo ist wieder online
    Satellitennavigation
    Galileo ist wieder online

    Nach rund einer Woche funktioniert das europäische Satellitennavigationssystem Galileo wieder. Laut der zuständigen EU-Behörde GSA kann es aber noch zu Schwankungen kommen. Grund für den Ausfall waren technische Probleme in den beiden Kontrollzentren.


  1. 17:40

  2. 17:09

  3. 16:30

  4. 16:10

  5. 15:45

  6. 15:22

  7. 14:50

  8. 14:25