Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Winziger 400-Gramm-PC mit…

Uff mein zukünftiger Server bei Golem ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Uff mein zukünftiger Server bei Golem ;-)

    Autor: Sicaine 05.04.05 - 17:13

    Morgen,

    jo genau sowas hab ich scon lange gesucht. Lüfterlos, klein und stromsparend. Das perfekte drum um darauf Linux zu packen(natürlich ohne KDE ;-)) und es als Server zu verwenden. Von Datenserver(40Gig is gut und ne USB-Platte passt ja auch ran) bis zum Testpc etc. etc.

    Mal gucken dass ich den jetzt dann irgendwie günstig irgendwo herbekomme :/ Wobei ich auch schade finde, dass er meinen Router nich zusätzlich ersetzen kann das wäre ja geil 2 solcher Kisten. Der eine Router mit Squid und Packetfilter etc. und der andere eben grundserver.

  2. Re: Uff mein zukünftiger Server bei Golem ;-)

    Autor: wegi 05.04.05 - 18:26

    Sicaine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jo genau sowas hab ich scon lange gesucht.
    > Lüfterlos, klein und stromsparend. Das perfekte
    > drum um darauf Linux zu packen(natürlich ohne KDE
    > ;-)) und es als Server zu verwenden. Von
    > Datenserver(40Gig is gut und ne USB-Platte passt
    > ja auch ran) bis zum Testpc etc. etc.

    Genau das dachte ich mir auch als ich das gelesen habe, nur bin ich nicht gewillt 100EUR M$-TAX zu zahlen, vielleicht sollte man wirklich mal per mail anfragen was aus der 299EUR Linuxversion geworden ist.

    Was auch noch interessant wäre wie man da was anderes installieren kann, booten von USBstick/-platte, Netzwerk, ...?

  3. Re: Uff mein zukünftiger Server bei Golem ;-)

    Autor: Sicaine 06.04.05 - 14:54

    Hm das Bios stimmt wäre auch gut zu wissen was es den überhaupt unterstützt. Da ja Lan eigentlich überall möglich is, denk ich dass das auf jeden Fallg eht allerdings mach ich mir sorgen um die USB-Unterstützung. Allerdings würd ich im Notfall die Platete ausbauen(geht das überhaupt oO?) und die wo anders reinbauen und ein Minimalsystem draufhaun. Wobei ich echt gern wissen würde was den genau darunter steckt und ob alle Anschlüsse überhaupt belegt sind(die internen)?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rabobank International Frankfurt Branch, Frankfurt am Main
  2. AOK Niedersachsen', Hannover
  3. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
  4. TÜV SÜD Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 469,00€
  3. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

  1. Überprüfung: BSI will flächendeckenden Abfluss bei 5G verhindern
    Überprüfung
    BSI will flächendeckenden Abfluss bei 5G verhindern

    BSI-Chef Schönbohm geht davon aus, dass bei 5G kein flächendeckender Datenabfluss geschehen werde. Absolute Sicherheit sei nur möglich, wenn man das Netz nicht baue.

  2. SSD statt HDD: Sony zeigt Ladezeiten-Vorteil der Playstation 5
    SSD statt HDD
    Sony zeigt Ladezeiten-Vorteil der Playstation 5

    Dank Flash-Speicher und schnellerer CPU sollen die Ladezeiten und das Streaming in Spielen auf der Playstation 5 deutlich kürzer respektive flüssiger ausfallen. Sonys Konsole wird 8K-UHD zudem unterstützen.

  3. Hyperjuice: Powerbank mit zwei Power-Delivery-USB-C-Anschlüssen
    Hyperjuice
    Powerbank mit zwei Power-Delivery-USB-C-Anschlüssen

    Nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne hat es Hyperjuice geschafft, eine neue Powerbank auf den Markt zu bringen. Die ist in der Lage, auch zwei mittlere Notebooks schnell zu laden. Eines kann sogar mit dem USB-Power-Delivery-Maximum geladen werden.


  1. 13:30

  2. 13:15

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 12:15

  6. 12:06

  7. 11:51

  8. 11:25