Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Winziger 400-Gramm-PC mit…

Jetzt auch mit Linux

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt auch mit Linux

    Autor: wegi 06.04.05 - 09:52

    So jetzt haben sie ihn auch mit Linux aber nicht um 299 sondern um 346,84 EUR :(
    http://www.cool-shop.de/product_info.php?products_id=51&cPath=5&XTCsid=e253be4a825436d947e80b4c8197b4d7

  2. Fein!

    Autor: tachauch 06.04.05 - 09:57

    > So jetzt haben sie ihn auch mit Linux aber nicht
    > um 299 sondern um 346,84 EUR :(
    Das wird schon noch. Konkurrenz belebt das Geschäft :)


  3. Re: Fein!

    Autor: wegi 06.04.05 - 10:06

    tachauch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das wird schon noch. Konkurrenz belebt das
    > Geschäft :)
    Wo ist die Konkurenz? Bisher habe ich ihn nur auf der oben genannten Seite zum Kauf gesehen. 300EUR sind meine absolute Schmerzgrenze ansonsten ist eher ein Lex Book PC wieder interessant. Unwesentlich Größer, 800Mhz, jede 2.5" Platte möglich, mehr Anschlüsse darunter auch 3xLAN, passiv gekühlt, aber höherer Stromverbrauch.



  4. wird schon

    Autor: tachauch 06.04.05 - 10:23

    In dem Shop behaupten sie sogar, dass das Gerät nur 6W verbraucht...

    > > Das wird schon noch. Konkurrenz belebt
    > > das Geschäft :)
    > Wo ist die Konkurrenz? Bisher habe ich ihn nur auf
    > der oben genannten Seite zum Kauf gesehen.
    Also gestern zur Launchmeldung war das Geschrei gross, das es nur die WinXP Version zu kaufen gab, genau einen Tag später gibt es dann die Linuxversion und die Panik ebbt nicht ab ;)

    Ich vermute mal, dass in den nächsten Wochen auch mehrere Händler darauf einsteigen. Wenn man es eilig hat, kann man die "üblichen Verdächtigen" vielleicht mit entsprechenden Anfragen dazu bewegen die zögerliche Sortimentspolitik aufzugeben...

    > 300EUR
    > sind meine absolute Schmerzgrenze ansonsten ist
    > eher ein Lex Book PC wieder interessant.
    Interessant, was verbraucht die denn?
    Ich zaudere auch noch bei diesen Geräten, denn die machen ja gerade dann sinn, wenn man mehrere betreiben möchte, und dann wird es insgesamt wieder recht teuer.
    Wenn, dann würde ich wahrscheinlich direkt eine Kombination von Geode (client) und Nehemia dual(server, z.B. streaming) in betracht ziehen.
    Würde dann da gerne mit Wake-on-Lan den Server bei bedarf vom Client aus nachstarten lassen.
    Wie schnell bootet so ein Geode, lässt sich das eventuell mit weiteren Optimierungen beschleunigen?



  5. Re: wird schon

    Autor: wegi 06.04.05 - 10:59

    tachauch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In dem Shop behaupten sie sogar, dass das Gerät
    > nur 6W verbraucht...

    Bei einem anderen wird wiederum gesagt die 400g nur ohne Festplatte. Ich würde all diese Angaben mit Vorsicht genießen.

    >> eher ein Lex Book PC wieder interessant.
    > Interessant, was verbraucht die denn?

    Je nach Ausstattung unterschiedlich aber schon um einiges mehr (heißen jetzt lex light):
    http://www.lex.com.tw download->catalog2005 sind die Spec-sheets
    http://mini-itx.de/ vertreibt sie in DE, gibt aber auch billigere hängt von der gewünschten Ausstattung ab.

    Ich möchte das Teil nicht als Thinclient betreiben sondern als kleinen Homeserver (Web, SMTP, IMAP, Backup, ...) da röhrt im Moment ein PIII 700 durch die Gegend, der bei 99% dahinidelt und Strom frißt.

  6. wo bekommt man den den her?

    Autor: Sicaine 06.04.05 - 18:43

    Hm wo bekommt man den den her? Google wirft da sher komische sachen aus :P

  7. Re: wo bekommt man den den her?

    Autor: hinweisgeber 07.04.05 - 09:12

    Sicaine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hm wo bekommt man den den her? Google wirft da
    > sher komische sachen aus :P


    Unter http://www.cool-shop.de/ gibts die zu kaufen...

  8. Re: wo bekommt man den den her?

    Autor: wegi 07.04.05 - 10:16

    Sicaine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hm wo bekommt man den den her? Google wirft da
    > sher komische sachen aus :P

    mini-itx.de barebone-> mit cpu, die haben viele verschiedene Konfigurationen, je nachdem welche du willst gibts die aber auch billiger wenn man gezielt sucht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. BWI GmbH, Bonn, München
  4. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
      Elektromobilität
      Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

      Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

    2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
      Saudi-Arabien
      Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

      Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

    3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
      Biografie erscheint
      Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

      US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


    1. 14:21

    2. 12:41

    3. 11:39

    4. 15:47

    5. 15:11

    6. 14:49

    7. 13:52

    8. 13:25