Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › TomTom Go 940 Live mit…

Wenn einem nichts mehr einfällt....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn einem nichts mehr einfällt....

    Autor: Navigator 29.08.08 - 08:23

    bringt man Dinge raus die kein Normalnutzer braucht.

    Die Zusatzfunktionen mögen für Berufskraftfahrer sinnvoll sein aber ob man wirklich 10€/Monat + Internetverbindungsgebühren dafür zahlen will?

    Sorry, aber Innovationen sehen anders aus! Da kann man das Gerät nennen wie man will, gegenüber dem 920er sehe ich bis heute keine wesentlichen Verbesserungen!

  2. Re: Wenn einem nichts mehr einfällt....

    Autor: OnlineGamer 29.08.08 - 08:27

    Navigator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bringt man Dinge raus die kein Normalnutzer
    > braucht.
    >
    > Die Zusatzfunktionen mögen für Berufskraftfahrer
    > sinnvoll sein aber ob man wirklich 10€/Monat +
    > Internetverbindungsgebühren dafür zahlen will?
    >
    > Sorry, aber Innovationen sehen anders aus! Da kann
    > man das Gerät nennen wie man will, gegenüber dem
    > 920er sehe ich bis heute keine wesentlichen
    > Verbesserungen!

    Richtig.
    Den Naviherstellern gehen einfach die Features aus ...
    Eigentlich reicht für 90% der Leute ein einfaches Navi sogar ohne TMC.

  3. Re: Wenn einem nichts mehr einfällt....

    Autor: Venki 29.08.08 - 10:03

    OnlineGamer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eigentlich reicht für 90% der Leute ein einfaches
    > Navi sogar ohne TMC.

    ich würde sogar behaupten, für 90% reicht ein Faltplan.



  4. Re: Wenn einem nichts mehr einfällt....

    Autor: jm2c 29.08.08 - 14:45

    Ich würd ja sogar behaupten, dass 90% der Leute die hier posten den Artikel nur halb gelesen haben oder wie kommt ihr auf "Internetverbindungskosten"?

    jm2c

  5. Re: Wenn einem nichts mehr einfällt....

    Autor: Venki 29.08.08 - 15:24

    jm2c schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich würd ja sogar behaupten, dass 90% der Leute
    > die hier posten den Artikel nur halb gelesen haben
    > oder wie kommt ihr auf
    > "Internetverbindungskosten"?
    >
    > jm2c

    TomTom GoLive - dafür brauchst Du "da Interwebs".
    Allerdings ist das eh ein kostenpflichtiger Service.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland
  2. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach
  3. BWI GmbH, Meckenheim
  4. Proximity Technology GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,19€
  2. 32,99€
  3. (-75%) 3,75€
  4. 1,72€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
    Erneuerbare Energien
    Die Energiewende braucht Wasserstoff

    Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
    2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
    3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
    In eigener Sache
    Golem.de bietet Seminar zu TLS an

    Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

    1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
    3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    1. The Witcher: Erster Netlix-Trailer zeigt Geralt, Ciri, Triss und Striegen
      The Witcher
      Erster Netlix-Trailer zeigt Geralt, Ciri, Triss und Striegen

      Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.

    2. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
      TLS-Zertifikat
      Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

      In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

    3. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
      Ari 458
      Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

      Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.


    1. 11:57

    2. 17:52

    3. 15:50

    4. 15:24

    5. 15:01

    6. 14:19

    7. 13:05

    8. 12:01