1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Eee-PC 1000H - 10…

einzig 1024x600 stört

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. einzig 1024x600 stört

    Autor: pierre kerchner 29.08.08 - 13:25

    768 Pixel in der Höhe sind einfach Minimum

    ok, dann hätten die teuren Subnotebooks wahrscheinlich echt kein Chance mehr

    pierre

  2. Re: einzig 1024x600 stört

    Autor: knock 29.08.08 - 13:54

    geht auch 1027x768 aber nicht nativ.

    pierre kerchner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 768 Pixel in der Höhe sind einfach Minimum
    >
    > ok, dann hätten die teuren Subnotebooks
    > wahrscheinlich echt kein Chance mehr
    >
    > pierre


  3. Re: einzig 1024x600 stört

    Autor: Hotohori 29.08.08 - 18:12

    pierre kerchner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 768 Pixel in der Höhe sind einfach Minimum
    >
    > ok, dann hätten die teuren Subnotebooks
    > wahrscheinlich echt kein Chance mehr

    Ich hatte nen EeePC 900 der die gleiche Auflösung besaß, hab einfach die Windows Schrift verkleinert, damit reichte die Auflösung gut aus und die Schrift war immer noch sehr gut lesbar.

  4. Re: einzig 1024x600 stört

    Autor: sl0w 01.09.08 - 09:21

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > pierre kerchner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 768 Pixel in der Höhe sind einfach
    > Minimum
    >
    > ok, dann hätten die teuren
    > Subnotebooks
    > wahrscheinlich echt kein Chance
    > mehr
    >
    > Ich hatte nen EeePC 900 der die gleiche Auflösung
    > besaß, hab einfach die Windows Schrift
    > verkleinert, damit reichte die Auflösung gut aus
    > und die Schrift war immer noch sehr gut lesbar.


    bei dem Preis noch so faule Kompromisse eingehen... näh, komm

  5. Re: einzig 1024x600 stört

    Autor: Hotohori 01.09.08 - 17:58

    sl0w schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > pierre kerchner schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > 768 Pixel in der Höhe sind
    > einfach
    > Minimum
    >
    > ok, dann hätten
    > die teuren
    > Subnotebooks
    > wahrscheinlich
    > echt kein Chance
    > mehr
    >
    > Ich hatte
    > nen EeePC 900 der die gleiche Auflösung
    >
    > besaß, hab einfach die Windows Schrift
    >
    > verkleinert, damit reichte die Auflösung gut
    > aus
    > und die Schrift war immer noch sehr gut
    > lesbar.
    >
    > bei dem Preis noch so faule Kompromisse
    > eingehen... näh, komm

    Wenn es ein Kompromiss gewesen wäre ja, aber so nein. Aber ich red auch vom 900er, der doch ne Ecke billiger ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) im internen IT-Support
    NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, München
  2. Junior Projektmanager (m/w/d)
    Bildungsinnovator, Düsseldorf
  3. Softwareentwickler für Ruby on Rails & C# .NET Core (m/w/d)
    KWS SAAT SE & Co. KGaA, Einbeck
  4. Softwareentwickler (m/w/d) Applikationsentwicklung
    WITRON Gruppe, Parkstein, Rimpar

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    20 Jahre Halo: Neustart der Konsolen-Shooter
    20 Jahre Halo
    Neustart der Konsolen-Shooter

    Golem.de hat sich Halo 20 Jahre nach seiner Veröffentlichung noch einmal angeschaut - und war erstaunt, wie gut es immer noch funktioniert.
    Von Andreas Altenheimer

    1. Microsoft Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt
    2. 343 Industries Multiplayer von Halo Infinite erneut mit unnötigen Problemen
    3. Master Chief Multiplayer von Halo Infinite mit Bot-Partien veröffentlicht

    Apples M1 Max im Test: Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung
    Apples M1 Max im Test
    Schlicht eine ganz irdische Glanzleistung

    Apple sagt zum M1 Max: "Amazing! Incredible! Phenomenal!" Golem sagt: Effizienz und Performance sind top, aber nicht überraschend.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Silicon M1-Macbooks haben offenbar vermehrt Speicherlecks
    2. Apple Silicon Künftige Mac-Chips sollen Intels locker überholen
    3. Macbook Pro Mobile-Entwicklung profitiert von Apples M1