1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview mit Boris Schneider…

sympatischer kerl

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sympatischer kerl

    Autor: becher 01.09.08 - 12:42

    ich muss sagen, einer der wenigen öffentlich bekannten Microsoft Leute, der mir menschlich zusagt. Natürlich spielt seine Videokolumne bei Xboxlive darein. Aber man hat nicht das Gefühl er wäre ein Dressman der nur Bock auf die Große Kohle hat, er macht den Job weil er ihn gerne macht. Ich finde er hat was von Peter Lustig bei seinen Casts. :)
    Zu dem was er schreibt kann ich ihm nur zustimmen, auch wenn ich noch etwas skeptisch bin was das neue Dashboard angeht, finde ich es bemerkenswert das Microsoft noch soviel Zeit und Energie dareinfließen lässt, wo die Konsole nun doch schon einiges auf dem Buckel hat. Aber das Konzept ging bisher sehr gut auf.
    Ich finds toll abends nach der Arbeit auf der Couch zu liegen, mit Kumpels im Chat zu hocken, die Arcade Spiele liste durchzugehen und uns zu überlegen was wir als nächstes spielen, bis unsere erwarteten Blockbuster draussen sind.
    Kritisiert wird immer ... und auch dieser Artikel wird wieder einige Schwarzmaler haben, deswegen ... ich mag meine Xbox und das was mir darauf angeboten wird :) Btw, Wii hab ich natürlich auch ;) Aber meine Freundin steht eher auf Braid und momentan die FableII Pub games.

  2. Re: sympatischer kerl

    Autor: Deine Oma 01.09.08 - 13:03

    http://www.youtube.com/results?search_query=PC+Player+Multimedia+Leserbriefe&search_type=&aq=-1&oq=

  3. Re: sympatischer kerl

    Autor: Hotohori 01.09.08 - 13:49

    Deine Oma schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > www.youtube.com

    Da werden Erinnerungen wach, zumal ich beim ersten Video gleich einen Bericht von der Computer 94 erwischt hab, auf der ich damals selbst zugegen war. ^^

    Heutzutage kann man sich solche teils ziemlich amateurhaft wirkende Videos gar nicht mehr leisten, eigentlich schade, weil die hatten ihren ganz eigenen Charme und waren dadurch viel näher an ihrer Zielgruppe.


  4. Re: sympatischer kerl

    Autor: FranUnFine 01.09.08 - 14:08

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deine Oma schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > www.youtube.com
    >
    > Da werden Erinnerungen wach, zumal ich beim ersten
    > Video gleich einen Bericht von der Computer 94
    > erwischt hab, auf der ich damals selbst zugegen
    > war. ^^
    >
    > Heutzutage kann man sich solche teils ziemlich
    > amateurhaft wirkende Videos gar nicht mehr
    > leisten, eigentlich schade, weil die hatten ihren
    > ganz eigenen Charme und waren dadurch viel näher
    > an ihrer Zielgruppe.

    ´Du darfst nicht vergessen: Die Zielgruppe ist heute auch eine ganz andere.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  5. Re: sympatischer kerl

    Autor: lalala 01.09.08 - 14:33

    der boris kommuniziert ja auch nur die entscheidungen der interna nach außen. ma darf sich nicht auf leute als "das böse" einschießen ... ms ist ein internationaler riesenkonzern mit 170 000 angestellten ...

    becher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich muss sagen, einer der wenigen öffentlich
    > bekannten Microsoft Leute, der mir menschlich
    > zusagt. Natürlich spielt seine Videokolumne bei
    > Xboxlive darein. Aber man hat nicht das Gefühl er
    > wäre ein Dressman der nur Bock auf die Große Kohle
    > hat, er macht den Job weil er ihn gerne macht. Ich
    > finde er hat was von Peter Lustig bei seinen
    > Casts. :)
    > Zu dem was er schreibt kann ich ihm nur zustimmen,
    > auch wenn ich noch etwas skeptisch bin was das
    > neue Dashboard angeht, finde ich es bemerkenswert
    > das Microsoft noch soviel Zeit und Energie
    > dareinfließen lässt, wo die Konsole nun doch schon
    > einiges auf dem Buckel hat. Aber das Konzept ging
    > bisher sehr gut auf.
    > Ich finds toll abends nach der Arbeit auf der
    > Couch zu liegen, mit Kumpels im Chat zu hocken,
    > die Arcade Spiele liste durchzugehen und uns zu
    > überlegen was wir als nächstes spielen, bis unsere
    > erwarteten Blockbuster draussen sind.
    > Kritisiert wird immer ... und auch dieser Artikel
    > wird wieder einige Schwarzmaler haben, deswegen
    > ... ich mag meine Xbox und das was mir darauf
    > angeboten wird :) Btw, Wii hab ich natürlich auch
    > ;) Aber meine Freundin steht eher auf Braid und
    > momentan die FableII Pub games.


  6. Re: sympatischer kerl

    Autor: Hotohori 01.09.08 - 14:35

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Deine Oma schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > www.youtube.com
    >
    > Da werden Erinnerungen wach, zumal ich beim
    > ersten
    > Video gleich einen Bericht von der
    > Computer 94
    > erwischt hab, auf der ich damals
    > selbst zugegen
    > war. ^^
    >
    > Heutzutage
    > kann man sich solche teils ziemlich
    >
    > amateurhaft wirkende Videos gar nicht mehr
    >
    > leisten, eigentlich schade, weil die hatten
    > ihren
    > ganz eigenen Charme und waren dadurch
    > viel näher
    > an ihrer Zielgruppe.
    >
    > ´Du darfst nicht vergessen: Die Zielgruppe ist
    > heute auch eine ganz andere.

    Ja, leider, damals als Computer Besitzer noch als Freaks angesehen wurden, war manches halt doch besser. ;)

    Bald sind wir ja schon soweit, dass Leute ohne Computer als Freaks gelten.

  7. Nun

    Autor: Strangers Night 01.09.08 - 14:44

    schreibt kann ich ihm nur zustimmen,
    > auch wenn ich noch etwas skeptisch bin was das
    > neue Dashboard angeht, finde ich es bemerkenswert
    > das Microsoft noch soviel Zeit und Energie
    > dareinfließen lässt, wo die Konsole nun doch schon
    > einiges auf dem Buckel hat. Aber das Konzept ging
    > bisher sehr gut auf.

    Eben, die Konsole hat einiges schon an Alter auf dem Buckel.
    Für den Launch eines NAchfolgers ist es noch zu früh, aber die Verkäufe stagnieren seit geraumer zeit (vor allem außerhalb der USA).
    Sie haben die einzige Möglichkeit, die sie hatten genutzt in dem sie die Software upgraden um zu retten was noch zu retten ist.
    Wäre Sonys BluRay Laufwerk nicht so teuer, die xbox360 sähe nach dem katastrophalen Qualitätsschnitt der ersten Baureihen kein Land mehr.
    So aber bleibt der Wettbewerb erhalten- gut für uns alle.

  8. Re: Nun

    Autor: abzogge 01.09.08 - 14:51

    Strangers Night schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wäre Sonys BluRay Laufwerk nicht so teuer, die
    > xbox360 sähe nach dem katastrophalen
    > Qualitätsschnitt der ersten Baureihen kein Land
    > mehr.

    Die Qualität hat sich ja bisher nicht wirklich verbessert. Es ist wird immer noch der gleiche Schrott verwendet. Lediglich zusätzliche Kühlung gibt es.

  9. Re: Nun

    Autor: Hotohori 01.09.08 - 17:28

    abzogge schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Strangers Night schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wäre Sonys BluRay Laufwerk nicht so teuer,
    > die
    > xbox360 sähe nach dem katastrophalen
    >
    > Qualitätsschnitt der ersten Baureihen kein
    > Land
    > mehr.
    >
    > Die Qualität hat sich ja bisher nicht wirklich
    > verbessert. Es ist wird immer noch der gleiche
    > Schrott verwendet. Lediglich zusätzliche Kühlung
    > gibt es.

    Herje, MS verbaut kein Schrott, sie haben lediglich bei der Kühlung Mist gebaut und genau diese haben sie verbessert. Aber wenn man natürlich auf der Konsole rumbashen will dreht man es lieber anders rum.

  10. Re: Nun

    Autor: abzogge 01.09.08 - 17:55

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Herje, MS verbaut kein Schrott, sie haben
    > lediglich bei der Kühlung Mist gebaut und genau
    > diese haben sie verbessert. Aber wenn man
    > natürlich auf der Konsole rumbashen will dreht man
    > es lieber anders rum.

    aha ^^ ich dachte, folgendes hätte sich bereits rumgesprochen:
    zitat:
    Asked the moral of the story, Lewis said: "Had Microsoft left the graphics processor design to an ASIC vendor in the first place, would they have been able to avoid this problem?

    "Probably. The ASIC vendor could have been able to design a graphics processor that dissipates much less power."


    quelle:
    http://www.eetimes.com/news/latest/showArticle.jhtml;jsessionid=51TYZYXYRWUZUQSNDLSCKHA?articleID=208403010

    an einer kühlung kann nicht groß etwas schrottig sein, sondern es wurde ganz einfach nicht mit der notwendigkeit einer zusätzlichen kühlung gerechnet.

    vielleicht wird es ja mit jasper besser.

  11. Wie zur Lopez Zeit

    Autor: Strangers Night 01.09.08 - 19:10

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > abzogge schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Strangers Night schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wäre Sonys BluRay Laufwerk
    > nicht so teuer,
    > die
    > xbox360 sähe nach
    > dem katastrophalen
    >
    > Qualitätsschnitt der
    > ersten Baureihen kein
    > Land
    > mehr.
    >
    > Die Qualität hat sich ja bisher nicht
    > wirklich
    > verbessert. Es ist wird immer noch
    > der gleiche
    > Schrott verwendet. Lediglich
    > zusätzliche Kühlung
    > gibt es.
    >
    > Herje, MS verbaut kein Schrott, sie haben
    > lediglich bei der Kühlung Mist gebaut und genau
    > diese haben sie verbessert. Aber wenn man
    > natürlich auf der Konsole rumbashen will dreht man
    > es lieber anders rum.

    bei Volkswagen.
    Um zu sparen wurde zB ein billig Scheibenwischer-Gestänge verbaut, dies kann dann, wenn es sich nach ein paar Jahren festsetzt sogar den Marken-Bosch-Antriebsmotor himmeln. Ich würde mal behaupten ähnlich ist man beim Bau der xbox vorgegangen...

  12. Re: sympatischer kerl

    Autor: derKlaus 01.09.08 - 19:27

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bald sind wir ja schon soweit, dass Leute ohne
    > Computer als Freaks gelten.

    gibts die ohne Computer überhaupt noch? ÜBerleg mal, wo überall µ-Prozessoren drin sind. in jedem Handy heute ist mehr Technick al im Space-Shuttle Anfang der 80er. Jeder hat einen computer, nur nicht als computer ;)

  13. Re: sympatischer kerl

    Autor: Hotohori 01.09.08 - 19:52

    derKlaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bald sind wir ja schon soweit, dass Leute
    > ohne
    > Computer als Freaks gelten.
    >
    > gibts die ohne Computer überhaupt noch? ÜBerleg
    > mal, wo überall µ-Prozessoren drin sind. in jedem
    > Handy heute ist mehr Technick al im Space-Shuttle
    > Anfang der 80er. Jeder hat einen computer, nur
    > nicht als computer ;)

    Wenn man es natürlich so sieht ^^


  14. Re: Nun

    Autor: Hotohori 01.09.08 - 19:56

    abzogge schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Herje, MS verbaut kein Schrott, sie
    > haben
    > lediglich bei der Kühlung Mist gebaut
    > und genau
    > diese haben sie verbessert. Aber
    > wenn man
    > natürlich auf der Konsole rumbashen
    > will dreht man
    > es lieber anders rum.
    >
    > aha ^^ ich dachte, folgendes hätte sich bereits
    > rumgesprochen:
    > zitat:
    > Asked the moral of the story, Lewis said: "Had
    > Microsoft left the graphics processor design to an
    > ASIC vendor in the first place, would they have
    > been able to avoid this problem?
    >
    > "Probably. The ASIC vendor could have been able to
    > design a graphics processor that dissipates much
    > less power."
    >
    > quelle:
    > www.eetimes.com
    >
    > an einer kühlung kann nicht groß etwas schrottig
    > sein, sondern es wurde ganz einfach nicht mit der
    > notwendigkeit einer zusätzlichen kühlung
    > gerechnet.

    Naja, wenn das Kühlgerippe einfach nur zu schwach dimensioniert war?

  15. Re: Wie zur Lopez Zeit

    Autor: Hotohori 01.09.08 - 19:57

    Strangers Night schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > abzogge schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Strangers Night
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wäre Sonys BluRay
    > Laufwerk
    > nicht so teuer,
    > die
    >
    > xbox360 sähe nach
    > dem
    > katastrophalen
    >
    > Qualitätsschnitt der
    >
    > ersten Baureihen kein
    > Land
    >
    > mehr.
    >
    > Die Qualität hat sich ja
    > bisher nicht
    > wirklich
    > verbessert. Es ist
    > wird immer noch
    > der gleiche
    > Schrott
    > verwendet. Lediglich
    > zusätzliche Kühlung
    >
    > gibt es.
    >
    > Herje, MS verbaut kein
    > Schrott, sie haben
    > lediglich bei der Kühlung
    > Mist gebaut und genau
    > diese haben sie
    > verbessert. Aber wenn man
    > natürlich auf der
    > Konsole rumbashen will dreht man
    > es lieber
    > anders rum.
    >
    > bei Volkswagen.
    > Um zu sparen wurde zB ein billig
    > Scheibenwischer-Gestänge verbaut, dies kann dann,
    > wenn es sich nach ein paar Jahren festsetzt sogar
    > den Marken-Bosch-Antriebsmotor himmeln. Ich würde
    > mal behaupten ähnlich ist man beim Bau der xbox
    > vorgegangen...

    Du hast sicherlich auch einen Beweis für diese Behauptung.

  16. Re: Nun

    Autor: Uriguay 01.09.08 - 23:12

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, wenn das Kühlgerippe einfach nur zu schwach
    > dimensioniert war?
    >

    Sie haben Scheiße gebaut und Ende! Da gibt es gar nichts zu relativieren und drum rum zu reden, sonst outet man sich nur noch mehr als blinder Fanboy.

  17. Re: Wie zur Lopez Zeit

    Autor: Strangers Night 02.09.08 - 08:25

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Strangers Night schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hotohori schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > abzogge schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Strangers Night
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wäre Sonys
    > BluRay
    > Laufwerk
    > nicht so teuer,
    >
    > die
    >
    > xbox360 sähe nach
    > dem
    >
    > katastrophalen
    >
    > Qualitätsschnitt
    > der
    >
    > ersten Baureihen kein
    >
    > Land
    >
    > mehr.
    >
    > Die Qualität
    > hat sich ja
    > bisher nicht
    > wirklich
    >
    > verbessert. Es ist
    > wird immer noch
    > der
    > gleiche
    > Schrott
    > verwendet.
    > Lediglich
    > zusätzliche Kühlung
    >
    > gibt
    > es.
    >
    > Herje, MS verbaut kein
    >
    > Schrott, sie haben
    > lediglich bei der
    > Kühlung
    > Mist gebaut und genau
    > diese
    > haben sie
    > verbessert. Aber wenn man
    >
    > natürlich auf der
    > Konsole rumbashen will
    > dreht man
    > es lieber
    > anders rum.
    >
    > bei Volkswagen.
    > Um zu sparen wurde zB
    > ein billig
    > Scheibenwischer-Gestänge verbaut,
    > dies kann dann,
    > wenn es sich nach ein paar
    > Jahren festsetzt sogar
    > den
    > Marken-Bosch-Antriebsmotor himmeln. Ich würde
    >
    > mal behaupten ähnlich ist man beim Bau der
    > xbox
    > vorgegangen...
    >
    > Du hast sicherlich auch einen Beweis für diese
    > Behauptung.
    >

    mehr als 35% Ausfallrate anhand einer nicht optimalen Kühler-Mainboardverbindung. Bei den ausgefallenen xboxen wurde ein Klammer angebracht, die verhindert dass durch die Erhitzung Schäden durch Bruchstellen an den Lötverbindungen entstehen konnten.

  18. Re: Nun

    Autor: abzogge 02.09.08 - 09:20

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Naja, wenn das Kühlgerippe einfach nur zu schwach
    > dimensioniert war?
    >

    So wie ich das mitbekommen habe, ist ein zusätzlicher Kühlkörper nötig. Vergleich das mal mit einem Automotor!

    Zitat von golem https://www.golem.de/0806/60319.html :
    Reparierte Konsolen wurden von Microsoft mit einem zusätzlichen Kühlkörper für die GPU versehen, seit dem Herbst 2007 werden neue Xbox 360 gleich damit ausgestattet.
    Es sind sogar Fotos der "2nd heatsink/pipe technology" verlinkt.

    Nun stell dir mal einen Automotor vor, der so heiß wird, dass er eine zusätzliche Kühlung braucht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (w/m/d) Dekanat
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf
  2. Softwareentwickler für C++ / Python (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  3. IT Consultant Microsoft Office 365 Power Platform (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz (Österreich)
  4. Product Manager:in Manufacturing (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
Tesla Model Y im Test
Die furzende Familienkutsche

Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Klimaschutz 14 Millionen Elektroautos bis 2030 erforderlich
  2. Probefahrt mit BMW i4 M50 Für mehr Freude am Fahren
  3. Mercedes-AMG-CTO Hermann "V8-Sound im Elektroauto wäre Quatsch"

Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test: Sonys Glaskolben-Lampe rockt
Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test
Sonys Glaskolben-Lampe rockt

Sonys neuer Bluetooth-Lautsprecher unterstützt Musik mit stimmungsvoller Beleuchtung - ein ungewöhnliches Gerät mit nur wenigen Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Zoomobjektiv Sony bringt FE 70-200mm F2.8 GM OSS II mit rund 1 kg Gewicht
  2. Playstation Sony patentiert Auswirkungen von Spielegewalt
  3. ZV-E10 Sony bringt spiegellose Systemkamera für Youtuber

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller