1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview mit Boris Schneider-Johne…

Laustärke ist doch nur eines der Probleme ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Laustärke ist doch nur eines der Probleme ...

    Autor: Z101 01.09.08 - 14:39

    "Wir haben einen für Consumerelektronik normalen Lautstärkelevel erreicht."

    Die Konkurrenz mit Wii und Playstation sind deutlich leiser. Also ist der Luatstärkelevel nicht "normal".

    "In der Geschichte der Konsolen gab es immer wieder Platinenrevisionen. Das hat Microsoft nicht neu erfunden"

    Neu erfunden hat MS aber das Prinzip eine quasi ab Werk defekte Konsole immer weiterzuverkaufen, genug Marketingmilliarden haben da geholfen. Anstatt die Konsole endlich mal RROD-frei zu machen wird nur herumgedoktert.

    Die, meiner Meinung nach, unerträgliche Laustärke ist doch nur eines der Probleme. Gravierender ist immer noch der RROD der einen erheblichen Teil der Xbox-Konsolen betrifft.

    Jede andere Firma, wie Nintendo oder Sony, hätte nach bekanntwerden der Probleme die Konsolen in einer großangelegten Umtauschaktion zurückgerufen und das Konsolendesign entsprechend verändert, so das der Fehler nicht mehr Auftritt.

    Was hat Microsoft getan: Erst wurde geleugnet das überhaupt ein Problem besteht und die Kunden beschuldigt ihre Konsolen nicht gut zu behandeln. Erst nach einer Klage von Verbraucherschutzvereinen erklärte sich MS plötzlich bereit die Konsolen umzutauschen und die Garantiefrist wurde auf drei Jahre verlängert. Als einzige Gegenmaßnahme wurde dann ein nutzloser Kühlkörper auf das Mainboard aufgeflanscht, der nur dazu dienen sollte vorzugeben das man was getan hat.

    Ich hoffe mal Herr Schneider-Johne schämt sich zumindestens für seine Marketinggelaber. Schade ... zu PowerPlay-Zeiten war er noch ganz sympathisch und seriös und rechnete auch mal mit solchen Misständen ab, heute gehört er selbst zu so einer Firma die er früher anprangerte. So spielt das Leben.

  2. Re: Laustärke ist doch nur eines der Probleme ...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 01.09.08 - 14:44

    Z101 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die, meiner Meinung nach, unerträgliche Laustärke
    > ist doch nur eines der Probleme. Gravierender ist
    > immer noch der RROD der einen erheblichen Teil der
    > Xbox-Konsolen betrifft.

    Quelle?

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: Laustärke ist doch nur eines der Probleme ...

    Autor: FranUnFine 01.09.08 - 15:00

    Z101 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jede andere Firma, wie Nintendo oder Sony, hätte
    > nach bekanntwerden der Probleme die Konsolen in
    > einer großangelegten Umtauschaktion zurückgerufen
    > und das Konsolendesign entsprechend verändert, so
    > das der Fehler nicht mehr Auftritt.

    Du meinst so wie Sony immer total kulant war bei den PS2 mit gefritzten Laufwerken? Oder wie in den USA, wo PS3-Besitzern, die kein originales PS3-HDMI-Kabel benutzt haben, die Garantieleistung verweigert wurde?

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  4. Re: Laustärke ist doch nur eines der Probleme ...

    Autor: StereoJack 01.09.08 - 15:07

    Z101 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jede andere Firma, wie Nintendo oder Sony, hätte
    > nach bekanntwerden der Probleme die Konsolen in
    > einer großangelegten Umtauschaktion zurückgerufen
    > und das Konsolendesign entsprechend verändert, so
    > das der Fehler nicht mehr Auftritt.

    Never ever...

  5. Re: Laustärke ist doch nur eines der Probleme ...

    Autor: stimmt, aber 01.09.08 - 15:11

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Oder wie in den USA, wo PS3-Besitzern, die kein originales....

    in den staaten waren doch schätzungsweise nur 100 konsolen betroffen. mehr hat sony dort sowieso nicht verkaufen können?! ;))



  6. Re: Laustärke ist doch nur eines der Probleme ...

    Autor: Nicht-Debian-Benutzer 01.09.08 - 20:44

    Z101 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was hat Microsoft getan: Erst wurde geleugnet das
    > überhaupt ein Problem besteht und die Kunden
    > beschuldigt ihre Konsolen nicht gut zu behandeln.
    > Erst nach einer Klage von
    > Verbraucherschutzvereinen erklärte sich MS
    > plötzlich bereit die Konsolen umzutauschen und die
    > Garantiefrist wurde auf drei Jahre verlängert. Als
    > einzige Gegenmaßnahme wurde dann ein nutzloser
    > Kühlkörper auf das Mainboard aufgeflanscht, der
    > nur dazu dienen sollte vorzugeben das man was
    > getan hat.

    Man hat auch die Lüfter ordentlich aufgedreht. Ansonsten war es doch kein Verbraucherschutzverein, sondern eine Laden-Kette. Da dies die eigentlich Kunden von Microsoft sind, hatten die auch ein echtes Druckmittel.

    Ansonsten hätte ich auf den RRoD eine Garantie auf Lebenszeit erwartet.

    > Ich hoffe mal Herr Schneider-Johne schämt sich
    > zumindestens für seine Marketinggelaber. Schade
    > ... zu PowerPlay-Zeiten war er noch ganz
    > sympathisch und seriös und rechnete auch mal mit
    > solchen Misständen ab, heute gehört er selbst zu
    > so einer Firma die er früher anprangerte. So
    > spielt das Leben.

    Gute Verkäufer erkennt man daran, dass sie auch ihre Mutter verhökern würden.


  7. Re: Laustärke ist doch nur eines der Probleme ...

    Autor: weder-noch-Fanboy 01.09.08 - 22:34

    Z101 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Konkurrenz mit Wii und Playstation sind
    > deutlich leiser. Also ist der Luatstärkelevel
    > nicht "normal".

    Hätten die PS3 und die Wii auch nur Läufwerke mit ähnlich hohen Transferraten, wären sie nicht minder leise. Die PS3 hat zwar ein BR-Laufwerk, das heißt aber nichts. Denn es ist langsamer als das DVD-ROM der XBOX360.

    > Die, meiner Meinung nach, unerträgliche Laustärke
    > ist doch nur eines der Probleme. Gravierender ist
    > immer noch der RROD der einen erheblichen Teil der
    > Xbox-Konsolen betrifft.

    Seit den Falcon-Boards gibt es faktisch keinen RRoD mehr. Wenn du da mehr weißt, Quelle bitte! Im übrigens werden die Konslen kostenlos repariert oder teilweise auch komplett ausgetauscht.

    > Jede andere Firma, wie Nintendo oder Sony, hätte
    > nach bekanntwerden der Probleme die Konsolen in
    > einer großangelegten Umtauschaktion zurückgerufen
    > und das Konsolendesign entsprechend verändert, so
    > das der Fehler nicht mehr Auftritt.

    Das glaubst du doch nicht selber? Bei der PS2 gab es im Handel auch schon die eine oder andere Ente.

    PS:
    Nintendo hat mit dem SNES damals eine ziemlich Leistungsschwache Konsole auf den Markt gebracht. Da mussten für aufwendigere Spiele zusätzliche Chips in die Module integriert werden.

    Soviel mal dazu.

  8. Re: Laustärke ist doch nur eines der Probleme ...

    Autor: Pophans 01.09.08 - 23:01

    weder-noch-Fanboy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hätten die PS3 und die Wii auch nur Läufwerke mit
    > ähnlich hohen Transferraten, wären sie nicht
    > minder leise.

    Haben sie aber nicht und sie sind leiser. "Hätte", "wenn" und "aber" zählt da nun mal nicht.

    > Seit den Falcon-Boards gibt es faktisch keinen
    > RRoD mehr. Wenn du da mehr weißt, Quelle bitte! Im
    > übrigens werden die Konslen kostenlos repariert
    > oder teilweise auch komplett ausgetauscht.

    Na toll, wär ja auch noch schöner wenn ich für deren Konstruktionsfehler auch noch blechen dürfte.
    Super find ich ja übrigens auch, daß man nicht mal seine eigene Konsole wiederbekommt, sondern irgendeine andere, die unter Umständen größere Gebrauchsspuren aufweist. Toller Service.


    > PS:
    > Nintendo hat mit dem SNES damals eine ziemlich
    > Leistungsschwache Konsole auf den Markt gebracht.
    > Da mussten für aufwendigere Spiele zusätzliche
    > Chips in die Module integriert werden.

    Ach das SNES war damals eine leistungsschwache Konsole? Ich glaube nicht, daß das Mega Drive oder der Amiga viel mehr auf dem Kasten hatten, in mancher Hinsicht sogar deutlich weniger.


  9. Re: Laustärke ist doch nur eines der Probleme ...

    Autor: aua 01.09.08 - 23:07

    > Ach das SNES war damals eine leistungsschwache
    > Konsole? Ich glaube nicht, daß das Mega Drive oder
    > der Amiga viel mehr auf dem Kasten hatten, in
    > mancher Hinsicht sogar deutlich weniger.
    >

    Zumindest beim Amiga irrst du dich da aber ganz gewaltig. Informier dich bitte, bevor du etwas schreibst über Geräte, die du vlt selbst nie besesen hast. Ausserdem kann man "den ersten" Amiga, also den "richtigen", sowieso nicht mit dem SNES vergleichen, da er 10 Jahre früher erschien... und trotzdem bot er mehr. Zur Informationsbeschaffung genügt Wikipedia, wenn man wirklich gar keine Ahnung hat....

  10. Re: Laustärke ist doch nur eines der Probleme ...

    Autor: Pophans 01.09.08 - 23:29

    aua schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ach das SNES war damals eine
    > leistungsschwache
    > Konsole? Ich glaube nicht,
    > daß das Mega Drive oder
    > der Amiga viel mehr
    > auf dem Kasten hatten, in
    > mancher Hinsicht
    > sogar deutlich weniger.
    >
    > Zumindest beim Amiga irrst du dich da aber ganz
    > gewaltig. Informier dich bitte, bevor du etwas
    > schreibst über Geräte, die du vlt selbst nie
    > besesen hast.

    Erzähl du mir nichts von Dingen von denen du nichts weisst. Ich hatte einen Amiga und ein SNES und für beide jede Menge Games. Grafisch nahmen sich beide nicht viel und mit dem SuperFX Chip hatte das SNES sogar leichte Vorteile. Guck dir nur mal ein Spiel wie Donkey Kong Country an.


    > Ausserdem kann man "den ersten"
    > Amiga, also den "richtigen", sowieso nicht mit dem
    > SNES vergleichen, da er 10 Jahre früher
    > erschien...

    Quatschkopf, zwischen Amiga und SNES lagen knappe 5 Jahre, zwischen dem Amiga 500, den damals fast alle Spieler benutzten, sogar nur 4 Jahre.

    > Zur
    > Informationsbeschaffung genügt Wikipedia, wenn man
    > wirklich gar keine Ahnung hat....

    Schwätzer.

  11. Re: Laustärke ist doch nur eines der Probleme ...

    Autor: Strangers Night 02.09.08 - 08:36

    weder-noch-Fanboy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Z101 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Konkurrenz mit Wii und Playstation
    > sind
    > deutlich leiser. Also ist der
    > Luatstärkelevel
    > nicht "normal".
    >
    > Hätten die PS3 und die Wii auch nur Läufwerke mit
    > ähnlich hohen Transferraten, wären sie nicht
    > minder leise. Die PS3 hat zwar ein BR-Laufwerk,
    > das heißt aber nichts. Denn es ist langsamer als
    > das DVD-ROM der XBOX360.

    Du irrst, Das BLuRay Laufwerk besitzt ja gerade die hohen Transferraten ohne irrsinnig hoch zu drehen. Das Problem sind nur die miesen Zugriffszeiten.

    > > Die, meiner Meinung nach, unerträgliche
    > Laustärke
    > ist doch nur eines der Probleme.
    > Gravierender ist
    > immer noch der RROD der
    > einen erheblichen Teil der
    > Xbox-Konsolen
    > betrifft.
    >
    > Seit den Falcon-Boards gibt es faktisch keinen
    > RRoD mehr. Wenn du da mehr weißt, Quelle bitte! Im
    > übrigens werden die Konslen kostenlos repariert
    > oder teilweise auch komplett ausgetauscht.

    Das Stimmt, zumindest wird es nicht mehr so aufgebauscht.

    > > Jede andere Firma, wie Nintendo oder Sony,
    > hätte
    > nach bekanntwerden der Probleme die
    > Konsolen in
    > einer großangelegten
    > Umtauschaktion zurückgerufen
    > und das
    > Konsolendesign entsprechend verändert, so
    > das
    > der Fehler nicht mehr Auftritt.
    >
    > Das glaubst du doch nicht selber? Bei der PS2 gab
    > es im Handel auch schon die eine oder andere Ente.

    Nun, zumindest war es nicht soo katastrophal. Aber MS hat großzügig die Garantie verlängert. Das war allerdings auch notwendig, sonst hätten sie keine weitere xbox mehr herauszubringen brauchen.

    > PS:
    > Nintendo hat mit dem SNES damals eine ziemlich
    > Leistungsschwache Konsole auf den Markt gebracht.
    > Da mussten für aufwendigere Spiele zusätzliche
    > Chips in die Module integriert werden.

    Nun sie hatte so ihre Stärken mit Sprites und anderen Sachen. Aber ganz klar eine zu grobe Auflösung, auch der Sound war nicht der beste. Aber für die damalige Zeit OK. Nenn mir doch mal eine leistungstärkere Konsole, die zu dieser Zeit herauskam....

  12. Re: Laustärke ist doch nur eines der Probleme ...

    Autor: Old Gamer 02.09.08 - 11:31

    > Nun sie hatte so ihre Stärken mit Sprites und
    > anderen Sachen. Aber ganz klar eine zu grobe
    > Auflösung, auch der Sound war nicht der beste.
    > Aber für die damalige Zeit OK. Nenn mir doch mal
    > eine leistungstärkere Konsole, die zu dieser Zeit
    > herauskam....
    >


    Nun da muss ich mich mal einmischen, denn das SNES hatte bis dato den besten Sound Chip von allen ! Gerade was auch Synth Stimmen und Musik angeht war das SNES viel besser. Erinnert man sich mal an Tales of Phantasia, wo das Intro gesungen wurde und generell war zwar der Grafikchip nicht der beste aber sehr gut modular aufgebaut und
    war Spritetechnisch halt aufbaubar. Erinnern wir uns an Megaman X, welches einen speziellen Chip beinhaltete um diese Manko auszugleichen.

    Soo... wollte eigentlich nicht im Raum stehen lassen, dass der Soundprozessor schlecht war :-)

  13. Re: Laustärke ist doch nur eines der Probleme ...

    Autor: Flupp99 02.09.08 - 12:21

    Old Gamer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Nun sie hatte so ihre Stärken mit Sprites
    > und
    > > anderen Sachen. Aber ganz klar eine zu
    > grobe
    > Auflösung, auch der Sound war nicht der
    > beste.
    > Aber für die damalige Zeit OK. Nenn
    > mir doch mal
    > eine leistungstärkere Konsole,
    > die zu dieser Zeit
    > herauskam....
    >
    > Nun da muss ich mich mal einmischen, denn das SNES
    > hatte bis dato den besten Sound Chip von allen !
    > Gerade was auch Synth Stimmen und Musik angeht war
    > das SNES viel besser. Erinnert man sich mal an
    > Tales of Phantasia, wo das Intro gesungen wurde
    > und generell war zwar der Grafikchip nicht der
    > beste aber sehr gut modular aufgebaut und
    > war Spritetechnisch halt aufbaubar. Erinnern wir
    > uns an Megaman X, welches einen speziellen Chip
    > beinhaltete um diese Manko auszugleichen.
    >
    > Soo... wollte eigentlich nicht im Raum stehen
    > lassen, dass der Soundprozessor schlecht war :-)

    Man kann doch so eine Kultkonsole wie SNES nicht mit ner Xbox vergleichen! Schäm Dich das Du darüber überhaupt sprichst... tze tze

    :o) Was macht ein Xboxler der nur ne PS3 in seiner Nähe hat... und unbedingt zocken will? Er stellt nen Staubsauger neben die PS3 und freut sich :-)

  14. Re: Laustärke ist doch nur eines der Probleme ...

    Autor: Old Gamer 02.09.08 - 12:40

    > Man kann doch so eine Kultkonsole wie SNES nicht
    > mit ner Xbox vergleichen! Schäm Dich das Du
    > darüber überhaupt sprichst... tze tze

    Naja.... ich finde, dass die Xbox mehr mit dem SNES zu tun hat als die PS3. Schließlich finde ich das wichtigste am Konsolenprinzip ist, dass
    ich ein Spiel einlege und spielen kann. Und die Installation auf der PS3 hat mich schon immer geärgert, vor allem, weil mich keiner fragt, ob ich das möchte. Und MGS4 (ein super Spiel-Film [wortspiel]) hat mich fasziniert und zum anderen totgeärgert. Also ich spiele alte level gerne nochmal um die Story sooo richtig zu vertiefen, aber wenn man nen alten spielstand läd, installiert der wieder ! (Oh gott ich hasse sie dafür)

    Abgesehen von MGS4 ist bei uns die PS3 der Blu Ray Player und mit der Xbox wird gezockt :-)

    > :o) Was macht ein Xboxler der nur ne PS3 in seiner
    > Nähe hat... und unbedingt zocken will? Er stellt
    > nen Staubsauger neben die PS3 und freut sich :-)

    Also wenn meine box eingeschickt werden müsste, dann müsste ich warten, bis sie wieder da ist, damit ich wieder zocken kann.
    Übrigens muss ich meine PS3 jetzt unsichbar verpacken, weil meine
    Frau die hässlich findet :-) .... oh mann DAS sind Probleme ! :-)

  15. Re: Laustärke ist doch nur eines der Probleme ...

    Autor: Flupp99 02.09.08 - 16:41

    Old Gamer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Man kann doch so eine Kultkonsole wie SNES
    > nicht
    > mit ner Xbox vergleichen! Schäm Dich
    > das Du
    > darüber überhaupt sprichst... tze tze
    >
    > Naja.... ich finde, dass die Xbox mehr mit dem
    > SNES zu tun hat als die PS3. Schließlich finde ich
    > das wichtigste am Konsolenprinzip ist, dass
    > ich ein Spiel einlege und spielen kann. Und die
    > Installation auf der PS3 hat mich schon immer
    > geärgert, vor allem, weil mich keiner fragt, ob
    > ich das möchte. Und MGS4 (ein super Spiel-Film )
    > hat mich fasziniert und zum anderen totgeärgert.
    > Also ich spiele alte level gerne nochmal um die
    > Story sooo richtig zu vertiefen, aber wenn man nen
    > alten spielstand läd, installiert der wieder ! (Oh
    > gott ich hasse sie dafür)
    >
    > Abgesehen von MGS4 ist bei uns die PS3 der Blu Ray
    > Player und mit der Xbox wird gezockt :-)
    >
    > > :o) Was macht ein Xboxler der nur ne PS3 in
    > seiner
    > Nähe hat... und unbedingt zocken will?
    > Er stellt
    > nen Staubsauger neben die PS3 und
    > freut sich :-)
    >
    > Also wenn meine box eingeschickt werden müsste,
    > dann müsste ich warten, bis sie wieder da ist,
    > damit ich wieder zocken kann.
    > Übrigens muss ich meine PS3 jetzt unsichbar
    > verpacken, weil meine
    > Frau die hässlich findet :-) .... oh mann DAS sind
    > Probleme ! :-)
    >

    Glaub mir - die Installation auf der PS3 ist ein Gedicht :-) spätestens wenn Du Dich auf der Shitbox über die nervigen Ladezeiten ärgerst oder das CD Rom ups DVD Rom nervt, dann tauscht Du gern gegen eine popelige Installation am Anfang und bist danach happy...

    Davon mal ab - Glückwunsch, daß Deine Frau Dich noch nicht mit dem Netzteil der Xbox totgeschlagen hat, erscheint mir viel wahrscheinlicher... das Staubsaugergeräsch der Xbox scheint Sie ja nicht zu stören!


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Consultant (m/w/d) Berechtigungsmanagement
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  2. Data Analyst KI (m/w/d)
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  3. Service Desk Agent (m/w/d)
    Pan Dacom Networking AG, Dreieich
  4. Mitarbeiter*in im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de