1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ZDF: "Junge Leute gehen uns durch…

Schaue gerne TV

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schaue gerne TV

    Autor: LordofWar 01.09.08 - 18:00

    Also ich kann den Einwand mit den "klassischen Medien" gar nicht nachvollziehen. Ich bin 23 Jahre Alt und kenne genug junge Leute, die gerne fernsehen.

    Allerdings wollte Herr Nikolaus Brender wahrscheinlich nur die Wahrheit vertuschen, denn junge Leute schauen fern, nur leider RTL, RTL II, Pro Sieben, Sat.1 usw.

    Auch ich lege keinen Wert auf öffentlich Rechtliches TV, da die Sendungen dort einfach nur schlecht sind.

  2. Re: Schaue gerne TV

    Autor: gregorh 01.09.08 - 18:07

    LordofWar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich kann den Einwand mit den "klassischen
    > Medien" gar nicht nachvollziehen. Ich bin 23 Jahre
    > Alt und kenne genug junge Leute, die gerne
    > fernsehen.
    >
    > Allerdings wollte Herr Nikolaus Brender
    > wahrscheinlich nur die Wahrheit vertuschen, denn
    > junge Leute schauen fern, nur leider RTL, RTL II,
    > Pro Sieben, Sat.1 usw.
    >
    > Auch ich lege keinen Wert auf öffentlich
    > Rechtliches TV, da die Sendungen dort einfach nur
    > schlecht sind.

    Autsch, Leute wie Du, die sich den Scheiss bei den privaten reinziehen sind m.E. noch schlimmer als die TV-Verweigerer!

  3. Re: Schaue gerne TV

    Autor: Muhaha 01.09.08 - 18:10

    Den von Dir genannten Sendern laufen die jungen Zuschauergruppen ebenfalls weg, das ganze Medium TV verliert junge Zuschauer.

  4. Re: Schaue gerne TV

    Autor: JBird 01.09.08 - 18:18

    Bin hier zwar nicht die Allgemeinheit, aber zumindest bei mir trifft es nicht zu. Sehe nur mehr ganz selten fern und die meisten meiner Freunde haben den TV hauptsächlich im Hintergrund laufen.

    Ich muss zugeben, vorgegebene Programmpunkte sind meiner Meinung nach einfach nicht mehr Zeitgemäß. Ich möchte gerne dann etwas sehen, wann ich will, nicht wann es im TV läuft. Das ist meiner Meinung nach eines der größten Probleme des Fernsehens(und das wirklich viel schwachsinn läuft).

    LordofWar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich kann den Einwand mit den "klassischen
    > Medien" gar nicht nachvollziehen. Ich bin 23 Jahre
    > Alt und kenne genug junge Leute, die gerne
    > fernsehen.
    >
    > Allerdings wollte Herr Nikolaus Brender
    > wahrscheinlich nur die Wahrheit vertuschen, denn
    > junge Leute schauen fern, nur leider RTL, RTL II,
    > Pro Sieben, Sat.1 usw.
    >
    > Auch ich lege keinen Wert auf öffentlich
    > Rechtliches TV, da die Sendungen dort einfach nur
    > schlecht sind.


  5. Re: Schaue gerne TV

    Autor: beitrager 01.09.08 - 21:00

    Dafür gibts Videorecorder bzw HD Recorder. Einfach die Woche durchforsten nach Sendungen die interessieren, aufnehmen lassen und dann anschauen, wenn man Lust drauf hat. Funktioniert mit einer dbox mit neutrino und nem eepc ganz hervorragend.

  6. Re: Schaue gerne TV

    Autor: mars99 02.09.08 - 00:10

    beitrager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dafür gibts Videorecorder bzw HD Recorder. Einfach
    > die Woche durchforsten nach Sendungen die
    > interessieren, aufnehmen lassen und dann
    > anschauen, wenn man Lust drauf hat. Funktioniert
    > mit einer dbox mit neutrino und nem eepc ganz
    > hervorragend.

    ...oder ein PC mit DVB-Karte (VDR lässt grüßen).
    Bei VDR gibt es einen netten Autotimer mit dem man die EPG Daten nach bestimmten Titeln durchsuchen kann.
    So lassen sich Serien oder auch Filme man gerne mal wieder sehen würde leicht aufnehmen auch wenn sie erst in 2 Jahren laufen.
    Einmal eintragen und hoffen das es irgendwann kommt.
    Wird der Titel gefunden wird automatisch der Timer dafür programmiert.
    Eine aufgebohrte dbox ist schon sehr gut aber ein PC mit TV-Karte und VDR ist unschlagbar.

  7. Re: Schaue gerne TV

    Autor: hm... 02.09.08 - 00:38

    Boah, ihr habt Probleme. Ich kann gar nicht soviel konsumieren, dass es sich lohnte, überhaupt irgendetwas aufzunehmen. Für wann denn auch? Damit ich es im Weihnachtsurlaub 2010 sehen kann? Ach nein, geht ja nicht, da muss ich erst noch die Aufnahmen vom letzten Jahr durchschauen.
    Es kommt ja doch immer etwas Neues im TV, zwischendurch möchte ich dann nochmal zur Videothek laufen oder ein Buch lesen, die versch. Foren nach Antworten auf eigene Beiträge durchforsten und natürlich antworten falls nötig.
    Die Plattensammlung könnte auch mal wieder etwas Aufmerksamkeit vertragen genauso wie das Kind oder die eigene Gesundheit.

    Ach ja: Ich bin für eine max. Sendedauer bis 24h, danach Testbild :)


    Gruß
    hm...

  8. Re: Schaue gerne TV

    Autor: Parabolantenne 02.09.08 - 05:40

    Ich nicht. Das läuft höchstens nebenher, daß es nicht so still ist. Und das geht vielen so.

  9. Re: Schaue gerne TV

    Autor: Nofel 02.09.08 - 07:59

    Hast du doch. Mittlerweile ziehen sich die Testbilder aus, stellen dir fragen und versuchen das du bei ihnen anrufst um an dein Geld zu kommen.

    Fernsehen ist das nicht mehr, das ist allgemeine Volksverdummung. Ich hab zwar einen neuen HD-Fernseher aber ich glaube ich hab bis jetzt noch kein mal damit was angeschaut nur DVD's und mal im Internet gesurft. Das einzige was mich ab und zu mal Reizt ist Buten und Binnen auf dem Dritten was ich aber immer verschlafe.

  10. Re: Schaue gerne TV

    Autor: Peter3433 02.09.08 - 08:06

    beitrager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dafür gibts Videorecorder bzw HD Recorder. Einfach
    > die Woche durchforsten nach Sendungen die
    > interessieren, aufnehmen lassen und dann
    > anschauen, wenn man Lust drauf hat. Funktioniert
    > mit einer dbox mit neutrino und nem eepc ganz
    > hervorragend.


    Dbox?
    Das ist bei euch in der steinzeit vielleicht so.

    Im dvb-c bereich gibt es qusi keiner festplatreceiver,schon gar nicht in hd.
    Für iptv gibt es pro anbieter auch grad mal 1-2 modelle.

    Sicher kann man sich was zurecht frickeln,aber mit sowas kannste nciht ernshaft argumentieren wollen.

  11. Re: Schaue gerne TV

    Autor: errata 02.09.08 - 11:50

    Ich muss gestehen, dass in den letzten 2 Monaten die Glotze bei mir nicht eingeschaltet war. Die paar interessanten FOlme habe ich mir von (Original)DVD am PC angeschaut und für den Rest gibt es Internet und das ÖR Radioprogramm. Die Werbeverseuchten privaten Radio und Fernsehprogramme muss man nicht sehen oder hören.
    Meiner Meinung sollten sich die ÖR Fernsehprogremme als Erstes vom Fußball und anderen püberflüssigen Themen (Olympia, Tour de France u.s.w.) lösen. Das währen immense Einsparungen die dem normalen Programm zu Gute kommen könnten. Auch aktuelle US-Serien/Reißer müssen nicht gezeigt werden, das kann man auch später machenm wenn die Lizenzen billiger sind. Mehr Eigenproduktionen. Mehr Informationen, weniger auf die Quoten schauen.


  12. Re: Schaue gerne TV

    Autor: durchnullgeteilt 02.09.08 - 13:49

    LordofWar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich kann den Einwand mit den "klassischen
    > Medien" gar nicht nachvollziehen. Ich bin 23 Jahre
    > Alt und kenne genug junge Leute, die gerne
    > fernsehen.
    >
    > Allerdings wollte Herr Nikolaus Brender
    > wahrscheinlich nur die Wahrheit vertuschen, denn
    > junge Leute schauen fern, nur leider RTL, RTL II,
    > Pro Sieben, Sat.1 usw.
    >
    > Auch ich lege keinen Wert auf öffentlich
    > Rechtliches TV, da die Sendungen dort einfach nur
    > schlecht sind.

    Kennt ihr noch den werbeslogen "Ich Rauche Gern!"
    ist mir nur grade eingefallen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  2. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  3. über duerenhoff GmbH, Baden-Württemberg
  4. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a.Corsair M65 RGB Elite als neuwertiger Outlet-Artikel für 29,99€ + Versand)
  2. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  3. (u. a. bis -25% auf Monitore und Notebooks, 15% auf Hardware und bis -40% auf Zubehör und Software)
  4. (u. a. Frühjahrsangebote mit reduzierter Hardware, PC-Zubehör und mehr)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17