1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ZDF: "Junge Leute gehen uns durch…

Vor 20 Jahren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vor 20 Jahren

    Autor: Alter Sack 02.09.08 - 09:07

    gab es noch ein Kinderprogramm in den Sommerferien.
    Wie man von Microsoft lernen kann, muss man die zukünftigen Kunden ja früh an sich binden.
    Aber das haben die wieder abgeschafft.
    Vor 20 Jahren hatte die ARD auch eine Popmusiksender, der vom Sendeplatz ganz gut passte um sich vor der Disco noch mal ein Update reinzuziehen, was gerade angesagt war. Das haben die auch aufgegeben.
    Vor 20 Jahren wurde im ÖR auch noch versucht dem Zuschauer schwierige wissenschaftliche Themen wie die Relativitätstheorie anschaulich zu erklären. Im Einsteinjahr wurde nur über das leben von Einstein berichtet.

  2. Re: Vor 20 Jahren

    Autor: puschteblume 02.09.08 - 09:20

    Genau so ist es. Allerdings muss man auch sagen, dass es sehr gute Fernsehsender gibt, die ebenfalls zu den öffentlich rechtlichen gehören. Wen interessieren schon Hintergründe, Fakten und Wissen? Wenn ich mir die Werbung ansehe, dann bin ich mir über die Inhalte ausserhalb der Werbeblöcke schon im Klaren.

    Genauso bei den Zeitungen. Die einzige interessante Zeitung für mich ist "Die Zeit". Immer wieder Artikel für alle Altersklassen und vor allen Dingen ausführliche Berichte. Die Tagesschau mag zwar über das Tagesgeschehen informieren; liefert allerdings nichts brauchbares zur Meinungsbildung.

    Alter Sack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gab es noch ein Kinderprogramm in den
    > Sommerferien.
    > Wie man von Microsoft lernen kann, muss man die
    > zukünftigen Kunden ja früh an sich binden.
    > Aber das haben die wieder abgeschafft.
    > Vor 20 Jahren hatte die ARD auch eine
    > Popmusiksender, der vom Sendeplatz ganz gut passte
    > um sich vor der Disco noch mal ein Update
    > reinzuziehen, was gerade angesagt war. Das haben
    > die auch aufgegeben.
    > Vor 20 Jahren wurde im ÖR auch noch versucht dem
    > Zuschauer schwierige wissenschaftliche Themen wie
    > die Relativitätstheorie anschaulich zu erklären.
    > Im Einsteinjahr wurde nur über das leben von
    > Einstein berichtet.


  3. Re: Vor 20 Jahren

    Autor: TimTim 02.09.08 - 09:40

    Naja, heute bieten die öffentlich-rechtlichen der Zielgruppe "Kind" doch ein Vollprogramm namens Kika. Wozu dann noch zusätzliches Sommerferienprogramm? Zu der Zeit des Sommerferienprogramm wäre an dessen Stelle das Testbild gekommen, welches man heute in der Form ja gar nicht mehr kennt :-)
    Den Popmusiksender von vor 20 Jahren kenne ich nicht. Du meinst doch nicht die Sendung "Formel Eins"? Soweit ich weiß, war Viva der erste deutsche Musiksender für diese Zielgruppe.

  4. Re: Vor 20 Jahren

    Autor: blubber123 02.09.08 - 11:00

    Hi,

    Wenn wir uns andere Länder anschauen, sehen wir dass dort die ÖR besseren Inhalt anbieten können als nur Schlagerparty, Musikantenstadl & Co.

    Hier beschweren die sich , dass die Jugendlichen keine ÖR gucken.
    Warum wohl?

    Beispiel: TRT, die bieten den Leuten über ihre Sender Bildungsmöglichkeiten an. Von der Grundschule - Real - Gymnasium - Uni
    (Den ganzen Tag)

    Warum können unsere ÖR nicht sowas?






  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Universität Konstanz, Konstanz
  3. Hays AG, Hamburg
  4. ABB AG, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 9,99€
  3. 19,99€
  4. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de