1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Chrome - Details…

Die Lizenz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Lizenz

    Autor: Uriel Septim 02.09.08 - 21:51

    Hat sich eigentlich irgendjemand schon mal die Mühe gemacht die Lizenz durchzulesen? Ich weiß ja nicht wie Ihr das seht, und ich verstehe ja auch nicht viel von Juristendeutsch, aber ich lese daraus folgendes: Sobald ich mit den Services von Google in irgendeiner Weise schöpferisch tätig werde - egal es sich um Bilder, Videos, Tabellenkalkulation, Textdokument oder Email handelt - erteile ich Google das Recht diese zu veröffentlichen, zu verändern, Firmen zu Verfügung zu stellen oder sonstwie Kapital daraus zu schlagen.
    ----------------------------------------------------------------
    Auszug aus den Nutzungsbedingungen:

    11. Inhaltslizenzierung von Ihnen

    11.1 Das Urheberrecht sowie sämtliche anderen Rechte, die Sie hinsichtlich Ihrer mithilfe der Services übermittelten, eingestellten oder angezeigten Inhalte bereits besitzen, verbleiben in Ihrem Besitz. Durch das Übermitteln, Einstellen oder Anzeigen von Inhalten erteilen Sie Google eine unbefristete, unwiderrufliche, weltweit gültige, unentgeltliche und nicht exklusive Lizenz zum Vervielfältigen, Anpassen, Modifizieren, Übersetzen, Veröffentlichen, zum öffentlichen Darstellen und Anzeigen sowie zum Vertreiben sämtlicher mithilfe der Services übermittelten, eingestellten oder angezeigten Inhalte. Diese Lizenz dient einzig dem Zweck, Google das Anzeigen, Vertreiben und Bewerben der Services zu ermöglichen, und kann gemäß den sonstigen Bedingungen des jeweiligen Service jederzeit wieder entzogen werden.

    11.2 Sie erkennen an, dass diese Lizenz Google dazu berechtigt, die Inhalte anderen Unternehmen, Organisationen oder Personen zugänglich zu machen, die mit Google zum Zweck der Bereitstellung syndizierter Services zusammenarbeiten, sowie die Inhalte im Rahmen der Bereitstellung solcher Services zu nutzen.

    11.3 Sie erkennen an, dass Google im Zuge der technischen Schritte, die zum Bereitstellen der Services für deren Nutzer erforderlich sind, dazu berechtigt ist, (a) Ihre Inhalte über mehrere öffentliche Netzwerke und verschiedene Medien zu übermitteln und zu vertreiben und (b) Änderungen an Ihren Inhalten vorzunehmen, die erforderlich sind, damit die Inhalte den technischen Anforderungen der angeschlossenen Netzwerke, Geräte, Services oder Medien entsprechen. Sie stimmen zu, dass Google durch diese Lizenz die Berechtigung zum Durchführen dieser Aktionen erteilt wird.

    11.4 Sie versichern gegenüber Google, dass Sie über alle erforderlichen Rechte, Befugnisse und Vollmachten verfügen, die weiter oben genannte Lizenz zu vergeben.

  2. Re: Die Lizenz

    Autor: jaQual 03.09.08 - 14:39

    ich bin ebenfalls kein Jurist, haette die Passage jedoch ebenfalls so verstanden...

    mal sehen, ob hier jemand Fachkundiges auftaucht ;)

    -j

    Uriel Septim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hat sich eigentlich irgendjemand schon mal die
    > Mühe gemacht die Lizenz durchzulesen? Ich weiß ja
    > nicht wie Ihr das seht, und ich verstehe ja auch
    > nicht viel von Juristendeutsch, aber ich lese
    > daraus folgendes: Sobald ich mit den Services von
    > Google in irgendeiner Weise schöpferisch tätig
    > werde - egal es sich um Bilder, Videos,
    > Tabellenkalkulation, Textdokument oder Email
    > handelt - erteile ich Google das Recht diese zu
    > veröffentlichen, zu verändern, Firmen zu Verfügung
    > zu stellen oder sonstwie Kapital daraus zu
    > schlagen.
    > --------------------------------------------------
    > --------------

  3. Re: Die Lizenz

    Autor: metazoom 03.09.08 - 19:06

    jaQual schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich bin ebenfalls kein Jurist, haette die Passage
    > jedoch ebenfalls so verstanden...
    >
    > mal sehen, ob hier jemand Fachkundiges auftaucht
    > ;)
    >
    > -j
    >
    > Uriel Septim schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hat sich eigentlich irgendjemand schon mal
    > die
    > Mühe gemacht die Lizenz durchzulesen? Ich
    > weiß ja
    > nicht wie Ihr das seht, und ich
    > verstehe ja auch
    > nicht viel von
    > Juristendeutsch, aber ich lese
    > daraus
    > folgendes: Sobald ich mit den Services von
    >
    > Google in irgendeiner Weise schöpferisch
    > tätig
    > werde - egal es sich um Bilder,
    > Videos,
    > Tabellenkalkulation, Textdokument
    > oder Email
    > handelt - erteile ich Google das
    > Recht diese zu
    > veröffentlichen, zu verändern,
    > Firmen zu Verfügung
    > zu stellen oder sonstwie
    > Kapital daraus zu
    > schlagen.
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > --------------
    >


    ich würde obwohl ich er blöd bin .... das es ehr heist das alle bilder, texte oder sonstwas und ihre rechte sollange beim besiter selbiger verbleiben bis die google und soweiter das recht gegeben haben das zu veröfentlichen... und wenn das geschehen ist google und den serviece von golem das recht geben damit rumzuspielen sollange der besitzer nicht eindeutig sich dagegen verwahrt. Dasheist in meinen Augen wenn ich ein Bild meiner Oma auf meiner Website einstelle verbeliben sämtliche rechte bei mir ... und google darf dieses bild nicht anfassen. sobald die aber meine seite in eine server verzeichnisse stellen oder so und ich nix sage sollange damit machen dürfen was sie wollen sollange es nix böses ist wie ich nix dazu sage. also ist das wohl oki..oder :-?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Ulm
  2. KfW IPEX-Bank GmbH, Frankfurt am Main
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

  1. Red Dead Redemption 2 PC: Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit
    Red Dead Redemption 2 PC
    Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit

    Mit Updates versucht Rockstar Games, die technischen Probleme der PC-Version von Red Dead Redemption 2 zu lösen - inklusive eines kuriosen Fehlers bei hohen Bildraten. Die Entwickler haben eine Übersicht mit noch nicht korrigierten Bugs ins Netz gestellt.

  2. Auslandskoordination: Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf
    Auslandskoordination
    Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf

    Nach Vodafone nutzt jetzt auch die Telekom die Leistung ihrer LTE-Stadion an den Auslandsgrenzen. Während es bei Vodafone 50 Stationen waren, stellt die Telekom gleich 500 auf volle Leistung.

  3. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt
    Benzinpreis-Proteste
    Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

    Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.


  1. 17:44

  2. 17:17

  3. 16:48

  4. 16:30

  5. 16:22

  6. 16:15

  7. 15:08

  8. 14:47