1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VIA-Netbook "Imini" soll…

C7-M betagt, aber gleichauf mit Atom

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. C7-M betagt, aber gleichauf mit Atom

    Autor: bitte 02.09.08 - 19:47

    wobei der VIA mit 1.6GHz dann wohl doch einiges schneller sein dürfte.

    Ich hab ja das A110 von One.de und bin ziemlich zufrieden, obwohl es zu beginn, ein paar Probleme (nun gelöst) mit Ubuntu gab.

  2. Re: C7-M betagt, aber gleichauf mit Atom

    Autor: default 02.09.08 - 21:43

    bitte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wobei der VIA mit 1.6GHz dann wohl doch einiges
    > schneller sein dürfte.
    >

    Äh, NEIN. Nicht im geringsten! Der C7 ist massiv langsamer als der Atom, Takt ist fast schon egal. Der Via Nano kann es mit dem Atom aufnehmen, aber der ist auch wieder stromfressender.

  3. Re: C7-M betagt, aber gleichauf mit Atom

    Autor: schaun wir mal 02.09.08 - 22:10

    default schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bitte schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wobei der VIA mit 1.6GHz dann wohl doch
    > einiges
    > schneller sein dürfte.
    >
    > Äh, NEIN. Nicht im geringsten! Der C7 ist massiv
    > langsamer als der Atom, Takt ist fast schon egal.
    > Der Via Nano kann es mit dem Atom aufnehmen, aber
    > der ist auch wieder stromfressender.

    Der Nano hat eine etwas höhere Leistungsaufnahme als der Atom, richt. Dafür hat er aber auch mehr Rechenleistung.

    Der 945er Chipsatz den Intel bisher allerdings für die Atom-Systeme verwendet, macht diesen Vorteil wieder mehr als zunichte (der Chipsatz frisst im Schnitt ~22Watt!!).

    Daher ist ein Nano-System in der Gesamtleistungsaufnahme wesentlich genügsamer.

    Fazit: Nano-System, mehr Rechenleistung, niedrigere Stromrechnung.

    Und so lange Intel nicht in der Lage oder fähig ist, einen genügsamen Chipsatz zu liefern, wird sich an dieser Tatsachen auch nichts ändern.

  4. Re: C7-M betagt, aber gleichauf mit Atom

    Autor: default 02.09.08 - 22:49

    schaun wir mal schrieb:
    >
    > Der Nano hat eine etwas höhere Leistungsaufnahme
    > als der Atom, richt. Dafür hat er aber auch mehr
    > Rechenleistung.
    >

    Stimmt soweit. Der Nano braucht bei gleichem Takt ca. 40% mehr Energie als der Atom.

    > Der 945er Chipsatz den Intel bisher allerdings für
    > die Atom-Systeme verwendet, macht diesen Vorteil
    > wieder mehr als zunichte (der Chipsatz frisst im
    > Schnitt ~22Watt!!).
    >

    In der Desktopversion ist der ein Stromfresser, ja. Aber die Mobilversion hat nur eine TDP von rund 5-7W* (je nach Taktung des IGP) und ist im Normalbetrieb sehr genügsam.

    * siehe http://www.intel.com/Assets/PDF/datasheet/309219.pdf -- Seite 399

    Mein Eee PC 901 kommt zumindest beim Idlen auf 6W Gesamtverbrauch inkl. TFT, das ist nicht übel.

    > Daher ist ein Nano-System in der
    > Gesamtleistungsaufnahme wesentlich genügsamer.
    >

    Das möchte ich erst einmal sehen! Die C7-basierten Netbook wie z.B. das HP 2133 schneiden jedenfalls in Sachen Stromverbrauch schlecht ab. Ich glaube nicht, dass der Nano da viel besser wird.

    > Fazit: Nano-System, mehr Rechenleistung,
    > niedrigere Stromrechnung.
    >

    Warten wir es ab. Ich denke nicht.

    > Und so lange Intel nicht in der Lage oder fähig
    > ist, einen genügsamen Chipsatz zu liefern, wird
    > sich an dieser Tatsachen auch nichts ändern.

    Machen sie doch in ausreichender Weise. Natürlich könnte es besser sein, aber Intel produziert die Chipsätze blöderweise immer mit den veralteten Anlagen mit großer Strukturbreite.

  5. Re: C7-M betagt, aber gleichauf mit Atom

    Autor: Wahrsager 02.09.08 - 23:08

    default schrieb:

    > Warten wir es ab. Ich denke nicht.

    Schon längst passiert. Lies einfach ein paar Testberichte....

    Dein Atom ist scheisse...

  6. Re: C7-M betagt, aber gleichauf mit Atom

    Autor: default 02.09.08 - 23:13

    Wahrsager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > default schrieb:
    >
    > > Warten wir es ab. Ich denke nicht.
    >
    > Schon längst passiert. Lies einfach ein paar
    > Testberichte....
    >

    Hab ich. Aber das Einzige was es derzeit gibt, sind synthetische Benchmarks zwischen Via Nano und Intel Atom.

    > Dein Atom ist scheisse...
    >

    Aha? Ich weiß wie die Benchmarks zum Atom (und Via Nano) aussehen, und scheiße ist er bestimmt nicht.

    Mal ganz davon abgesehen, dass der Chipset von Via ziemlicher Ramsch ist.

  7. Re: C7-M betagt, aber gleichauf mit Atom

    Autor: atg68 03.09.08 - 10:47

    schaun wir mal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > default schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > bitte schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > wobei der VIA mit 1.6GHz
    > dann wohl doch
    > einiges
    > schneller sein
    > dürfte.
    >
    > Äh, NEIN. Nicht im
    > geringsten! Der C7 ist massiv
    > langsamer als
    > der Atom, Takt ist fast schon egal.
    > Der Via
    > Nano kann es mit dem Atom aufnehmen, aber
    > der
    > ist auch wieder stromfressender.
    >
    > Der Nano hat eine etwas höhere Leistungsaufnahme
    > als der Atom, richt. Dafür hat er aber auch mehr
    > Rechenleistung.
    >
    > Der 945er Chipsatz den Intel bisher allerdings für
    > die Atom-Systeme verwendet, macht diesen Vorteil
    > wieder mehr als zunichte (der Chipsatz frisst im
    > Schnitt ~22Watt!!).
    >
    > Daher ist ein Nano-System in der
    > Gesamtleistungsaufnahme wesentlich genügsamer.
    >
    > Fazit: Nano-System, mehr Rechenleistung,
    > niedrigere Stromrechnung.
    >
    > Und so lange Intel nicht in der Lage oder fähig
    > ist, einen genügsamen Chipsatz zu liefern, wird
    > sich an dieser Tatsachen auch nichts ändern.


    genau dieser mistige 945GC-chipsatz hat mich davon abgehalten den atom in meinem home-server einzusetzen.mit celeron 430 cpu+standard mb und 2 hdd's hab ich nun nen verbrauch von ca 30w im betrieb..

    sollte der atom mitm stromsparboard rauskommen, würde ich sofort umsteigen...


  8. Re: C7-M betagt, aber gleichauf mit Atom

    Autor: default 03.09.08 - 12:56

    atg68 schrieb:
    > genau dieser mistige 945GC-chipsatz hat mich davon
    > abgehalten den atom in meinem home-server
    > einzusetzen.mit celeron 430 cpu+standard mb und 2
    > hdd's hab ich nun nen verbrauch von ca 30w im
    > betrieb..
    >
    > sollte der atom mitm stromsparboard rauskommen,
    > würde ich sofort umsteigen...
    >

    Gibt es... für den richtigen Preis.

  9. Re: C7-M betagt, aber gleichauf mit Atom

    Autor: Jessass 03.09.08 - 14:58

    default schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal ganz davon abgesehen, dass der Chipset von Via
    > ziemlicher Ramsch ist.

    ich würde eher sagen der INTEL Chip ist ramsch. Treiber sind grottig schlecht, habe leider den gleichen Chipsatz im Notebook und muß sagen alles was 3D ist, läuft entweder nicht und wenn es mal läuft dann mit komischen fehlerhaften Fragmenten. Die sollten von dem 945er weg kommen. Vielleicht die 965er nutzen. Aber die 945er sind einfach Müll, mein griff ins Klo.

    Schaut euch mal das Bild an :
    http://www.intel.com/Assets/Image/prodlarge/D945GCLF.jpg

    Der Kühler mit dem Lüfter ist der Chipsatz und der Atom hat den winzigen Kühler drauf. Ist doch ein Witz. Mein Notebook hat unter Last 60 Watt mit onboard Grafik. Vorher hatte ich die gleiche CPU mit einem VIA Chipsatz drin und da war Last nur 40Watt. Verschlimmbessert sozusagen.

  10. Re: C7-M betagt, aber gleichauf mit Atom

    Autor: TrollFcker 03.09.08 - 15:40

    Wahrsager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > default schrieb:
    >
    > > Warten wir es ab. Ich denke nicht.
    >
    > Schon längst passiert. Lies einfach ein paar
    > Testberichte....
    >
    > Dein Atom ist scheisse...
    >


    Und Du bist ein Wixer!

  11. Re: C7-M betagt, aber gleichauf mit Atom

    Autor: default 03.09.08 - 16:35

    Jessass schrieb:
    >
    > ich würde eher sagen der INTEL Chip ist ramsch.
    > Treiber sind grottig schlecht, habe leider den
    > gleichen Chipsatz im Notebook und muß sagen alles
    > was 3D ist, läuft entweder nicht und wenn es mal
    > läuft dann mit komischen fehlerhaften Fragmenten.
    > Die sollten von dem 945er weg kommen. Vielleicht
    > die 965er nutzen. Aber die 945er sind einfach
    > Müll, mein griff ins Klo.
    >

    Die Treiber von Intel haben ihre Probleme -- stimmt. Aber die Treiber von Via? Ich bitte dich, die waren schon immer grausam (und ich hatte mehrere Via-Boards mit IGP). Unter Linux oder anderen Systemen schaust du dazu komplett in die Röhre...

    Bei mir läuft der 945 zwar nicht berauschend schnell, aber problemlos.

    > Der Kühler mit dem Lüfter ist der Chipsatz und der
    > Atom hat den winzigen Kühler drauf. Ist doch ein
    > Witz. Mein Notebook hat unter Last 60 Watt mit
    > onboard Grafik. Vorher hatte ich die gleiche CPU
    > mit einem VIA Chipsatz drin und da war Last nur
    > 40Watt. Verschlimmbessert sozusagen.

    Es bringt nichts, Desktopversion und Mobilversion des Chipsatzes zu vergleichen, das wurde aber schon vorher im Thread besprochen.


  12. Re: C7-M betagt, aber gleichauf mit Atom

    Autor: Jessass 03.09.08 - 16:46

    default schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jessass schrieb:
    > >
    > ich würde eher sagen der INTEL Chip ist
    > ramsch.
    > Treiber sind grottig schlecht, habe
    > leider den
    > gleichen Chipsatz im Notebook und
    > muß sagen alles
    > was 3D ist, läuft entweder
    > nicht und wenn es mal
    > läuft dann mit
    > komischen fehlerhaften Fragmenten.
    > Die
    > sollten von dem 945er weg kommen. Vielleicht
    >
    > die 965er nutzen. Aber die 945er sind einfach
    >
    > Müll, mein griff ins Klo.
    >
    > Die Treiber von Intel haben ihre Probleme --
    > stimmt. Aber die Treiber von Via? Ich bitte dich,
    > die waren schon immer grausam (und ich hatte
    > mehrere Via-Boards mit IGP). Unter Linux oder
    > anderen Systemen schaust du dazu komplett in die
    > Röhre...
    >
    > Bei mir läuft der 945 zwar nicht berauschend
    > schnell, aber problemlos.
    >
    > > Der Kühler mit dem Lüfter ist der Chipsatz
    > und der
    > Atom hat den winzigen Kühler drauf.
    > Ist doch ein
    > Witz. Mein Notebook hat unter
    > Last 60 Watt mit
    > onboard Grafik. Vorher hatte
    > ich die gleiche CPU
    > mit einem VIA Chipsatz
    > drin und da war Last nur
    > 40Watt.
    > Verschlimmbessert sozusagen.
    >
    > Es bringt nichts, Desktopversion und Mobilversion
    > des Chipsatzes zu vergleichen, das wurde aber
    > schon vorher im Thread besprochen.
    >
    >

    Also der VIA VN896 war zweifelsfrei sparsamer und stabiler als mein jetziger 945. Mal von der 3D performance abgesehen waren die Temperaturen auch moderat. CPU war in beiden der T2300 den ich jedesmal mit einem Celeron ausgetauscht habe(welche vorher drin steckten). Ok über die Linux Treiber der Vias kann ich nichts sagen. Aber unter Windows ist die 945 ne Katastrophe.

  13. Re: C7-M betagt, aber gleichauf mit Atom

    Autor: quelle bitte 09.09.08 - 17:43

    > Gibt es... für den richtigen Preis.

    WO??????????????? habe noch nix von gehört....

    quelle oder link vorhanden??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. WEGMANN automotive GmbH, Veitshöchheim
  4. Allianz Lebensversicherungs - AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alien 1 - 6 Collection inkl. Alien-Ei für 126,99€, Ash vs. Evil Dead 1 - 2 + Figur für...
  2. (u. a. Stronghold Crusader 2 für 2,99€, WoW Gamecard Prepaid 30 Tage für 12,49€, FIFA 20 PC...
  3. 299,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

  1. Everspin ST-MRAM: 256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter
    Everspin ST-MRAM
    256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter

    Auf die 1-GBit-Versionen für Datacenter folgen kleinere Modelle für Industrie und Internet der Dinge: Der magnetische Speicher von Everspin hat eine sehr lange Haltbarkeit und benötigt nicht dauerhaft Strom.

  2. Wikileaks: Worum es im Fall Assange nun geht
    Wikileaks
    Worum es im Fall Assange nun geht

    Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von Wikileaks-Gründer Julian Assange beginnt. Im Artikel beantworten wir die wichtigsten Fragen.

  3. Zahlungsabwickler: Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland
    Zahlungsabwickler
    Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland

    Die Beschäftigten von Paypal Deutschland wollen den Abbau von über 300 Arbeitsplätzen nicht hinnehmen. Die Jobs sollen an andere Standorte oder an externe Partner gehen.


  1. 22:10

  2. 18:08

  3. 18:01

  4. 17:07

  5. 16:18

  6. 15:59

  7. 14:36

  8. 14:14