1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samplitude Music Studio von Magix…

Lame

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lame

    Autor: GoooD 04.09.08 - 00:02

    Wer braucht den scheiss?

  2. Re: Lame

    Autor: caldewitz 04.09.08 - 00:35

    GoooD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer braucht den scheiss?


    Schonmal was von "Musik" gehört?
    Soetwas muss doch mit irgendetwas zusammengeklickt werden...

  3. Re: Lame = MP3 = Steinzeit = schlechte Qualität

    Autor: Dr. Bichlmayer 04.09.08 - 03:41

    caldewitz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GoooD schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer braucht den scheiss?
    >
    > Schonmal was von "Musik" gehört?
    > Soetwas muss doch mit irgendetwas zusammengeklickt
    > werden...


    Im Pro-Bereich verwendet man PCM/WAV (zum mastern verwendet man dabei fast immer 24bit Dateien), FLAC und wenn es schon unbedingt lossy sein muss OGG/Vorbis.

    MP3 (neben PCM/WAV) verwendet man eigentlich nur, wenn man unbedingt völlige kompatibilität benötigt.

  4. Re: Lame = MP3 = Steinzeit = schlechte Qualität

    Autor: lesenhilft 04.09.08 - 04:44

    und was hat das mit dieser software zu tun mr. schlaumeier?

    zuerst hirn einschalten, dann artikel LESEN, dann schweigen.

    und falls du das gefühl hast, es gehe hier irgendwie um den "lame" mp3 encoder: nein. nirgends. nicht einmal erwähnt.

    der hochqualifizierte comment "lame" von dem 13jährigen professor und erstposter hier sollte wohl ein cooler ausdruck sein um seine meinung kundzutun dass er das magix progrämmchen nicht gut findet... auch wenn er mit grösster wahrscheinlichkeit NULL ahnung davon hat.

    btw:

    Import
    MIDI-Standard-Formate (MID, GM, GS, XG),
    Sample-Formate (SF2), WAV (24- & 32-Bit),
    WAV mit Codec, OGG Vorbis, MP3, CD-A
    (Audio-CD, mit Vorhören), AIFF, MOV, AVI (nur Tonspuren,
    aber mit Video-Anzeige)

    Export
    MIDI-Standard-Formate (MID), WAV (24-Bit),WAV mit Codec,
    OGG Vorbis, MP3, CD-A (Audio-CD), AIFF, WMA,
    RealAudio™ (Helix), QuickTime™, AVI (als Videoton)

  5. Re: Lame = MP3 = Steinzeit = schlechte Qualität

    Autor: mistake 04.09.08 - 08:52

    lesenhilft schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und was hat das mit dieser software zu tun mr.
    > schlaumeier?
    >
    > zuerst hirn einschalten, dann artikel LESEN, dann
    > schweigen.
    >
    > und falls du das gefühl hast, es gehe hier
    > irgendwie um den "lame" mp3 encoder: nein.
    > nirgends. nicht einmal erwähnt.
    >
    > der hochqualifizierte comment "lame" von dem
    > 13jährigen professor und erstposter hier sollte
    > wohl ein cooler ausdruck sein um seine meinung
    > kundzutun dass er das magix progrämmchen nicht gut
    > findet... auch wenn er mit grösster
    > wahrscheinlichkeit NULL ahnung davon hat.

    Muaaahaha :o)))




    Don't forget to kill Phillip!

  6. Re: Lame

    Autor: Blablablublub 04.09.08 - 12:21

    GoooD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer braucht den scheiss?

    Du bestimmt nicht - damit kann man nicht cool aus der schiefen BaseballCap gucken ...
    BTW: Wenn die Jungs wüßten, wie Scheiße das aussieht, wenn sie wie die Volldeppen rumlaufen ... LOL


  7. Re: Lame

    Autor: Auslacher 04.09.08 - 13:14


    Meine Worte!!!

    > BTW: Wenn die Jungs wüßten, wie Scheiße das
    > aussieht, wenn sie wie die Volldeppen rumlaufen
    > ... LOL

    Wie kann man nur mit einer "Deppenkappe" rumlaufen und allen zeigen wie geschmacklos man ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stellvertretender Teamleiter (m/w/d) Fertigungsplanung / Supply Chain und Projekte
    SKF GmbH, Mühlheim an der Donau
  2. SAP-Produktmanagerin/SAP-Pro- duktmanager (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Anwendungsbetreuer ITWO SITE (m/w/d)
    Wesemann GmbH, Syke
  4. Leiter Global IT (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Rhein-Neckar-Raum

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49
  2. 33,99€
  3. 4,99€
  4. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
Förderung von E-Autos und Hybriden
Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
Von Werner Pluta

  1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
  2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
  3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
    Lois Lew
    Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

    Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
    Ein Porträt von Elke Wittich

    1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
    2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
    3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen