Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile-P2P - der Esel kommt aufs Handy

Das Ende fuer Jamba

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Ende fuer Jamba

    Autor: Nonameman 05.04.05 - 13:32

    Hoffentlich setzt sich das durch.
    Dann eseln sich in Zukunft alle nur noch ihre Klingeltoene herunter, und Jamba & Co verlieren Kunden. Dann ist weniger Geld fuer deren Werbung da, und das TV Programm wird wieder ertraeglicher.

    Oder es wird einfach noch schlimmer.

    ciao

  2. Re: Das Ende fuer Jamba

    Autor: Der bekloppte Frosch 05.04.05 - 14:53

    Nonameman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hoffentlich setzt sich das durch.
    > Dann eseln sich in Zukunft alle nur noch ihre
    > Klingeltoene herunter, und Jamba & Co
    > verlieren Kunden. Dann ist weniger Geld fuer deren
    > Werbung da, und das TV Programm wird wieder
    > ertraeglicher.
    >
    > Oder es wird einfach noch schlimmer.
    >
    > ciao

    Noch ein Grund mehr um diese Mobile P2P Entwicklung zu fördern ...

  3. Re: Das Ende fuer Jamba

    Autor: fischkuchen 05.04.05 - 15:19

    Jaja, vor 4 Jahren gab es auf den Musiksendern noch Musikwerbung in den Werbepausen und nicht ständig lad dir xyz runter oder hier, lad dir dein geiles Wallpaper. Aber da gabs ja auch noch Viva Zwei :)
    Früher war alles besser ;)

    fischkuchen

  4. Re: Das Ende fuer Jamba

    Autor: san 05.04.05 - 19:22

    Nonameman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hoffentlich setzt sich das durch.
    > Dann eseln sich in Zukunft alle nur noch ihre
    > Klingeltoene herunter, und Jamba & Co
    > verlieren Kunden. Dann ist weniger Geld fuer deren
    > Werbung da, und das TV Programm wird wieder
    > ertraeglicher.
    >
    > Oder es wird einfach noch schlimmer.
    >
    > ciao



    Was...Jamba? Ende? Ich bin dabei! Ich bring den Teer, ihr die Federn.

  5. Re: Das Ende fuer Jamba

    Autor: Plonk der Honk 06.04.05 - 07:08

    paaaaaaaaarrtttttyyyyyyyyyyyyyyyyyyy

    ___________________________________
    visit www.dexgo.com
    or
    vote for DeXgo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt
  2. OEDIV KG, Oldenburg
  3. Allgeier Experts Pro GmbH, Essen
  4. EXTRA Computer GmbH, Giengen an der Brenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-64%) 35,99€
  2. 3,40€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Streamingdienst: Disney verrät alle Serien und Filme zum Start von Disney+
    Streamingdienst
    Disney verrät alle Serien und Filme zum Start von Disney+

    Von Schneewittchen über Tron bis Star Wars: Drei Stunden lang zeigt Disney Szenen aus praktisch allen Filmen und Serien, die zum Start von Disney+ verfügbar sein werden. Einiges davon haben Zuschauer hierzulande wohl noch nicht gesehen.

  2. Cloud Computing: AWS sponsert Open-Source-Projekte mit Gutschriften
    Cloud Computing
    AWS sponsert Open-Source-Projekte mit Gutschriften

    Mit Gutschriften für die eigene Cloud-Platform will Amazon große und wichtige Open-Source-Projekte sponsern. Neben Java- und Cloud-Technik hebt Amazon dabei zunächst vor allem die Sprache Rust hervor.

  3. 16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
    16K-Videos
    400 MByte für einen Screenshot

    Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.


  1. 10:32

  2. 10:16

  3. 09:00

  4. 08:28

  5. 16:54

  6. 16:41

  7. 16:04

  8. 15:45