1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Roadmap: AMDs Netbook-CPU soll im…

Von AMD hört man immer nur

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Von AMD hört man immer nur

    Autor: OCChopper 04.09.08 - 12:11

    Ankündigungen. Wenn nicht bald Taten folgen, ist AMD töter als tot...

  2. Re: Von AMD hört man immer nur

    Autor: blablalbla 04.09.08 - 12:38

    OCChopper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ankündigungen. Wenn nicht bald Taten folgen, ist
    > AMD töter als tot...

    blablalbla, dasselbe getrolle seit 10 jahren....

  3. Re: Von AMD hört man immer nur

    Autor: najanichtso 04.09.08 - 12:42

    OCChopper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ankündigungen. Wenn nicht bald Taten folgen, ist
    > AMD töter als tot...


    AMD hat im Moment nen ziemlich guten Chipsatz mit IGP (780g und 790GX) die sehr gut sind um Office und Multimedia PC's zu bauen. sie haben einen niedrigeren Stromverbrauch als alle Chipsätze von Intel. Zur zeit kann man damit einen 30 Watt PC mit nem 3800 x2 oder 4050x2 locker hinbekommen. Mit den neuen CPU's könnt ich mir vorstellen das man recht einfach die Marke von unter 20 Watt knacken kann. (im idle Modus windoof XP)

  4. Re: Von AMD hört man immer nur

    Autor: DeutschlehrerNummer1 04.09.08 - 12:44

    OCChopper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ankündigungen. Wenn nicht bald Taten folgen, ist
    > AMD töter als tot...

    Lern Deutsch Troll!

  5. Re: Von AMD hört man immer nur

    Autor: DYZ 04.09.08 - 13:00

    Recht hast du Chopper!

    Mir geht das ganze Theater auch schon mächtig auf den $***!
    Erst die Verspätung der Phenoms, dann der TLB-Bug u jez wieder ne Verschiebung des Deneb auf nextes Jahr. Zum kotzen wenn man drauf gewartet hat sich endlich ne neue Maschine bauen zu können und dann immer und immer wieder bertröstet wird. Gaaaaaaaanz schlechtes Marketing!

  6. Re: Von AMD hört man immer nur

    Autor: FuFU 04.09.08 - 14:10

    DeutschlehrerNummer1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OCChopper schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ankündigungen. Wenn nicht bald Taten folgen,
    > ist
    > AMD töter als tot...
    >
    > Lern Deutsch Troll!

    Fresse halten, Arschgeige!


  7. Re: Von AMD hört man immer nur

    Autor: amdpc1302 04.09.08 - 14:29

    DYZ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Recht hast du Chopper!
    >
    > Mir geht das ganze Theater auch schon mächtig auf
    > den $***!
    > Erst die Verspätung der Phenoms, dann der TLB-Bug
    > u jez wieder ne Verschiebung des Deneb auf nextes
    > Jahr. Zum kotzen wenn man drauf gewartet hat sich
    > endlich ne neue Maschine bauen zu können und dann
    > immer und immer wieder bertröstet wird.
    > Gaaaaaaaanz schlechtes Marketing!


    Jaa AMD muss mal wieder n richtigen knaller bringen, ansonsten siehts schlecht für den Markt aus, da Intel zurzeit ja n guten Anteil hat.
    Und ich würde heute zu einem Intel greifen weil ich da schlicht und ergreifend für 130 € ne High End Dual CPU kriege, mit der ich alles machen kann, anstatt auf AMD zu warten.

    Eigendlich schade, mein Athlon 3400+ So.939 is für mich ausreichend zuverlässig, deshalb hätt ich auch wieder AMD gekauft.

    naja trotzdem abwarten, denn was bei amd hinter den kulissen läuft weiss auch keiner. Kann sein dass sie in 4 Wochen den E8400 o. Q9770 Killer auf den Markt bringen. Mann weiss es nicht.

    Ich hoffe das AMD so zurück kommt wie damals mit den ersten Athlon 64.
    Wär cool.

    Naja MfG:amdpc1302


    Und nochmal für alles Trolls: AMD is bestimmt noch nich tot, dafür machen sie n viel zu guten Umsatz.

  8. Re: Von AMD hört man immer nur

    Autor: mischtapräschidänt 04.09.08 - 15:47

    FuFU schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DeutschlehrerNummer1 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > OCChopper schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ankündigungen. Wenn nicht
    > bald Taten folgen,
    > ist
    > AMD töter als
    > tot...
    >
    > Lern Deutsch Troll!
    >
    > Fresse halten, Arschgeige!
    >
    >
    Tot, t>ö<ter, am t>ö<testen? Ah!

  9. Re: Von AMD hört man immer nur

    Autor: wigwam 04.09.08 - 16:41

    mischtapräschidänt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tot, t>ö<ter, am t>ö<testen? Ah!

    Nee, Tot, töter, Tötensen, Bohlen!

  10. Töter als tod -- könnte auch ein Filmzitat sein

    Autor: Necator 04.09.08 - 17:31

    Und zwar Police Academy 5 (1988)

    Nur so am rande, bevor man jemanden beschimpft ...

  11. Re: guter Umsatz

    Autor: unwichtig 04.09.08 - 18:03

    > Und nochmal für alles Trolls: AMD is bestimmt noch
    > nich tot, dafür machen sie n viel zu guten Umsatz.

    Leider nicht. Zur Zeit machen sie Rekordverluste. Tot sind sie aber trotzdem nicht und schon gar nicht "töter alt tot" ;). Dazu sind sie einfach zu groß und da hilft ATI sicher auch mit. Ich wünsche mir auch, dass AMD aus dieser Krise bald rauskommt. Es wäre glaube nicht gut wenn Intel den Markt zu stark dominieren würde.. mindestens für die Preise der CPUs.

  12. Re: Töter als tod -- könnte auch ein Filmzitat sein

    Autor: Liszca 04.09.08 - 19:05

    Necator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und zwar Police Academy 5 (1988)
    >
    > Nur so am rande, bevor man jemanden beschimpft ...


    lol Ich kann nicht mehr ist das lustig...

  13. Re: Töter als tod -- könnte auch ein Filmzitat sein

    Autor: Anonymer Nutzer 05.09.08 - 01:26

    Necator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und zwar Police Academy 5 (1988)
    >
    > Nur so am rande, bevor man jemanden beschimpft ...


    Police Academy 5 - der neue Duden :-D

  14. Re: guter Umsatz

    Autor: NiXoN 30.09.08 - 07:28

    unwichtig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Und nochmal für alles Trolls: AMD is bestimmt
    > noch
    > nich tot, dafür machen sie n viel zu
    > guten Umsatz.
    >
    > Leider nicht. Zur Zeit machen sie Rekordverluste.
    > Tot sind sie aber trotzdem nicht und schon gar
    > nicht "töter alt tot" ;). Dazu sind sie einfach zu
    > groß und da hilft ATI sicher auch mit. Ich wünsche
    > mir auch, dass AMD aus dieser Krise bald
    > rauskommt. Es wäre glaube nicht gut wenn Intel den
    > Markt zu stark dominieren würde.. mindestens für
    > die Preise der CPUs.


    Ist ganz interessant, was manchen Leuten so für Sachen zu "Roadmap: AMDs Netbook-CPU soll im November 2008 kommen" einfällt, aber dafür auch witzig zu lesen. Leider muss ich der Allgemeinheit wieder zustimmen, weil ich auch schon länger auf die neuen Denebs warte, da diese ja wohl wieder einen schönen Leistungsschub mitbringen. Zum Portfolio von AMD/ATI kann man jedoch wirklich sagen dass es eigentlich im Moment am wichtigsten Bestandteil fehlt, sowohl im Desktop- als auch im Mobilsegment: der CPU. Da ich viel unterwegs bin wollte ich mir mal wieder ein gescheites AMD NB zulegen, aber da warte ich auch schon min. 1 Quartal drauf. Ist momentan mit den Denebs eben ähnlich. Viele werden sicher nicht warten, so wie ich, sondern einfach auf Intel umsteigen. Zu meinem Bedauern muss man aber zugeben: Im Moment wohl oder übel zurecht.
    Nichtsdestotrotz werde ich mir wieder einen Deneb (Black Edition wenn möglich) und vielleicht noch nen X2 3800+ EE SFF, nen 5050e oder schon nen "Athlon X2 3250e"(für Server) zulegen und dazu ein gescheites Puma Notebook, so diese Sachen jemals in Stückzahl verfügbar sind.
    Bis dahin heißt es

    immer logger blaiben
    NiXoN

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Greenpeace e.V., Hamburg
  2. Bundeskriminalamt Wiesbaden, Wiesbaden, Meckenheim
  3. Allianz Lebensversicherungs - AG, München
  4. Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (-10%) 35,99€
  3. 15,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Ölindustrie Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
  2. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  3. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10