1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 60 Minuten: Spore
  6. Thema

Geniales Spiel

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: NICHT KAUFEN!!!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.09.08 - 14:00

    Echt mal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hm, vielleicht wird man dann später seine SIMS in
    > SPORE integrieren können :-)

    Andersrum fänd ich's glaub witziger =)

  2. Re: NICHT KAUFEN!!!

    Autor: FranUnFine 04.09.08 - 14:01

    Echt mal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hm, vielleicht wird man dann später seine SIMS in
    > SPORE integrieren können :-)

    Sims 3 kommt ja auch "bald" - man darf gespannt sein... :P

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  3. Re: NICHT KAUFEN!!!

    Autor: throgh 04.09.08 - 14:04

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mag kein DRM schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ^Andreas Meisenhofer schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > schnickschnack3
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > scheiss spiel:
    >
    > www.pcgames.de
    >
    > hast
    > vollkommen recht.
    > totaler
    > schnickschnack
    >
    > Unabhängig
    > von der Wertung des Spiels selbst muss
    > ich
    > hier mal kurz erwähnen (auch wenn das in dem
    >
    > Bericht scheinbar keiner für nötig befunden
    > hat),
    > dass das Spiel nur mit einer Internet
    > Aktivierung
    > installierbar ist und EA sich das
    > Recht vorbehält,
    > bei jeder Aktualisierung
    > eine neue Aktivierung zu
    > verlangen.
    > Zusätzlich kann das Spiel laut
    > Hersteller nur
    > auf drei Rechnern installiert und
    > aktiviert
    > werden - also neue Hardware oder ein
    > Verkauf
    > des Spiels ist nicht wirklich ratsam.
    > Alleine
    > für diese Frechheit kann ich nur jedem vom
    >
    > Kauf abraten!
    >
    > Die "Frechheit" ist nicht das Vorgehen, sondern
    > die Ursache.
    >
    > Ohne die Volldeppen, die alles was sie in die
    > Finger bekommen 10 mal kopieren, an alle Freunde
    > verschenken und sich dann wie große Hacker fühlen
    > müssen, müsste EA nicht zu solchen Mitteln
    > greifen.
    >
    > Keine schöne Sache zwar, aber gerechtfertigt und
    > sicher keine "Frechheit"


    Das bedeutet also, dass du dich gern von der Industrie gängeln lässt oder wie interpretiere ich nun deinen Kommentar? Solche Kopierschutzmaßnahmen sind absolute sinnfrei und haben keine Grundlage. Das einzige was EA damit erreicht ist, dass sie den Weiterverkauf der Spiele verhindern. Das scheint ja auch ganz in deren Sinne, wenn man die letzten Kommentare aus dieser Richtung hört. Kunden sind demnach wirklich nur noch Geldgeber und dürfen nicht mal mehr selbst entscheiden wie sie mit den gekauften Artikeln verfahren dürfen. Das ist die WAHRE "Frechheit" hinter der ganzen Misere. Und falls wieder Argumente kommen wie "Bei Half Life 2 hat sich auch keiner beschwert": Die Leute, die kein Steam auf ihren System erdulden wollen, kaufen schlichtweg keine Produkte mit diesem schleichenden Trojaner und sind ruhig. Warum auch beschweren? Die meisten Anwender werden früh genug merken, dass die installierte Software ein gewisses Eigenleben führt.

  4. Re: NICHT KAUFEN!!!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.09.08 - 14:09

    throgh schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Das bedeutet also, dass du dich gern von der
    > Industrie gängeln lässt oder wie interpretiere ich
    > nun deinen Kommentar?

    Ich sagte bereits, ich finde das nicht (NICHT!) gut. Aber die Schuld allein bei den Firmen zu suchen, obwohl es diese Gängelung ohne Raubkopierer nicht (NICHT!) gäbe, finde ich einfach unfair.

  5. Re: NICHT KAUFEN!!!

    Autor: Misdemeanor 04.09.08 - 14:22

    Lucas Böhr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 73% spielspass sind nicht wirklich schlecht,
    > außerdem liegt das nur daran, dass das spiel nicht
    > fordert und leicht ist. Das heißt aber nicht das
    > es schlecht ist

    Sehr richtig, Danke @ Lucas Böhr!

    Ich werde es mir kaufen, und dann den

    [x] langweiligen und
    [x] lachnummerigen

    BIork auslachen!

  6. Re: NICHT KAUFEN!!!

    Autor: throgh 04.09.08 - 14:46

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > throgh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Das bedeutet also, dass du dich gern von
    > der
    > Industrie gängeln lässt oder wie
    > interpretiere ich
    > nun deinen Kommentar?
    >
    > Ich sagte bereits, ich finde das nicht (NICHT!)
    > gut. Aber die Schuld allein bei den Firmen zu
    > suchen, obwohl es diese Gängelung ohne
    > Raubkopierer nicht (NICHT!) gäbe, finde ich
    > einfach unfair.


    War ja nicht als Angriff gemeint. ;) Allerdings ist das Thema Kopierschutz so oder so IMMER ein Streitthema. Spiele wie Oblivion beweisen, dass man eigentlich auch ohne großartigen Kopierschutz oder irgendwelche DRM-Maßnahmen auskommt. Aber man braucht bei Spore auch nur auf den Namen des Publishers schauen und weiß Bescheid. Ein standardkonformer SecuROM oder Tages hätte es meiner Ansicht nach auch getan. Und das Spiel wäre in mein Regal gekommen. Aber so? Eher nicht.

    Natürlich sind beide Seiten schuld. Aber wer hat nun mehr Schuld? Diejenigen die es immer bunter treiben mit dem Kopierschutz oder diejenigen, die versuchen Kopien zu erstellen. Das Letztere ist natürlich ganz falsch. Allein schon von der Tatsache her, dass eine Original-Verpackung sich gut machen sollte im Regal (Ultima z.B.). Na ja, vielleicht sollten die Hersteller wieder damit anfangen etwas in die Schachtel zu legen, so dass man für seine 50 EUR auch einen entsprechenden Gegenwert erhält.

  7. Re: NICHT KAUFEN!!!

    Autor: schnickschnack2 04.09.08 - 14:59

    BIork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > BIork schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Misdemeanor
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wenn Du's nicht
    > selbst
    > angetestet hast und
    > nur auf
    >
    > andere
    > Deppen in anderen Foren hörst,
    >
    > dann tut
    > mir
    > meine rüde Ausdrucksweise
    > zwar
    > leid,
    > aber "Halt
    > die
    > Fresse!"
    >
    > Was
    >
    > soll so ein
    > Mist? Bist Du der große
    > Messias
    >
    > der
    > andere durch seinen Rat vom
    > Kauf abhält
    > und
    > so
    > viel Geld erspart?
    > Alleine
    > das Video zeigt
    > schon
    > die
    >
    > Vielseitigkeit, und ich werde sehr
    >
    > gespannt
    > sein wenn ich mir die
    >
    > Vollversion
    > kaufe.
    >
    > "halt
    > selber
    > die fresse" du lachnummer und
    >
    > "verpiss dich"
    >
    > Ruuuhig Blork, is
    > nich gut für den Kreislauf,
    > weißte doch ;-)
    >
    > du bist
    >
    > langweilig
    > ne lachnummer


    :D

  8. Re: NICHT KAUFEN!!!

    Autor: kalle6 04.09.08 - 15:22

    > Ich würd ja 30 Tage testversionen zum free
    > download empfehlen. Dann kann jeder das Spiel mal
    > ausprobieren und wems gefällt der kauft es dann
    > Orginal. Die Katze im Sack zu kaufen ist nunmal
    > nicht schön.

    vorallendingen wenn die Katze im Sack durch die begrenzte 3malige Aktivierung unverkäuflich ist.

  9. Re: NICHT KAUFEN!!!

    Autor: kikimi 04.09.08 - 15:38

    > Ohne die Volldeppen, die alles was sie in die
    > Finger bekommen 10 mal kopieren, an alle Freunde
    > verschenken und sich dann wie große Hacker fühlen
    > müssen, müsste EA nicht zu solchen Mitteln
    > greifen.
    >
    > Keine schöne Sache zwar, aber gerechtfertigt und
    > sicher keine "Frechheit"

    So what? Denkst du, die Leute lassen sich von sowas abhalten? Die beziehen es sich dann über BitTorrent, Emule, Usenet oder Rapdishare, bereits mit NoCD-Crack. Insofern verfehlen solche Maßnahmen die Zielgruppe -- für die, die sowieso nichts kaufen, ändert sich nichts, aber der ehrliche Käufer ist der dumme. Es gibt nun mal keinen unknackbaren Kopierschutz.

    Ergo: Frechheit!

    Das letzte Spiel was ich mir gekauft habe, war übrigens "Edna bricht aus" -- richtig, *ohne* Kopierschutz.

  10. Re: NICHT KAUFEN!!!

    Autor: Frechheit 04.09.08 - 15:51

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Keine schöne Sache zwar, aber gerechtfertigt und
    > sicher keine "Frechheit"

    Und genauso sehe ich es als gerechtfertigt an, das Spiel aufgrund des Kopierschutzes im Regal stehen zu lassen.
    Und ich werde auch soweit es mir möglich ist dafür sorgen, daß viele andere Menschen über den Kopierschutz ausreichend informiert werden.
    Anscheinend hält es die Presse (siehe Golem u.a.) ja nicht für nötig ihre Leser über derartig restriktive Schutzmethoden zu informieren.
    Schade!

  11. Re: Geniales Spiel

    Autor: Innovatius 04.09.08 - 15:55

    weee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und dass 'innovativ' und 'EA' in einem Satz
    > vorkommt, grenzt doch fast an ein Wunder :>

    "Innovativ" ist jedenfalls der Kopierschutz. Der ist sogar so "innovativ", daß ich alleine deswegen das Spiel nicht kaufen werde.

    Ein Spiel mit Online-Aktivierungspflicht? Nein, danke! Wenn ich daran denke, wieviele Spiele ich im Regal stehen habe, uralte DOS-Spiele, die sogar heute noch laufen - zumindest in einer VM. Meinst du, EA wird in 10 Jahren noch Aktivierungsserver für Spore betreiben? Ich glaube nicht. Software mit Verfallsfunktion kaufe ich nicht. Bei einem Betriebssystem ist das noch hinzunehmen, wer will schon freiwillig in 10 Jahren ein XP aktivieren, aber bei einem Spiel akzeptiere ich so eine freche Einschränkung nicht.

  12. Spielspasswertung verstehen (Was: NICHT KAUFEN!!!)

    Autor: Blar 04.09.08 - 16:50

    > scheiss spiel: www.pcgames.de

    Ein Spiel mit nur 73% Spielspasswertung muss schon grauenhaft schlecht sein.




    --
    Meine Seite http://www.blar.de/ und mein Blog http://blar.wordpress.com/

  13. Re: Spielspasswertung verstehen (Was: NICHT KAUFEN!!!)

    Autor: fail detector 04.09.08 - 16:57

    Blar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ein Spiel mit nur 73% Spielspasswertung muss schon
    > grauenhaft schlecht sein.
    >

    ... oder die tester kommen nicht damit klar. bei quake wars gibt es bspw. leute, die das spiel von anfang an spielen und immer noch begeistert von neu entdeckten taktiken erzählen. kein wunder, dass da manche tests das nicht wirklich wiedergeben konnten.

  14. Re: NICHT KAUFEN!!!

    Autor: nixmux 04.09.08 - 17:03

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > throgh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Das bedeutet also, dass du dich gern von
    > der
    > Industrie gängeln lässt oder wie
    > interpretiere ich
    > nun deinen Kommentar?
    >
    > Ich sagte bereits, ich finde das nicht (NICHT!)
    > gut. Aber die Schuld allein bei den Firmen zu
    > suchen, obwohl es diese Gängelung ohne
    > Raubkopierer nicht (NICHT!) gäbe, finde ich
    > einfach unfair.

    Du magst das für Blödsinn halten aber ich bin fest davon überzeugt, dass das Raubkopierer-Thema in den überwiegenden Fällen nur vorgeschoben ist. Mit Online-Aktivierung bekommen sie den Second-Hand-Markt in den Griff und wenn sich ein Spiel nicht so gut verkauft, liegts natürlich niemals an anderen Faktoren. Bestes Beispiel ist da doch Crysis. Total überzogene Hardware-Ansprüche, mässige Strory, etc. sind natürlich kein Grund, so ein gehyptes Spiel nicht zu kaufen. Also liegts an den Raubkopien.

    Warum muss ich mir als ehrlicher DVD-Käufer diese blöden nicht überspringbaren Raubkopierer-Spots ansehen? Beim Kopieren werden die doch als erstes entfernt. Warum muss ich mir als ehrlicher Käufer vorschreiben lassen, wie oft ich meinen Rechner neu installieren oder wechseln darf? Und wenn aus diesen Gründen die Leute die Spiele nicht kaufen liegts natürlich trotzdem an den Raubkopierern.

    So, genug gejammert

  15. Re: Geniales Spiel

    Autor: 9life-Moderator 04.09.08 - 17:04

    Innovatius schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ein Spiel mit Online-Aktivierungspflicht?

    Heisst, ich kann es nicht spielen, wenn mein Internetzugang (so wie diese Woche) gestört ist und ich zu Hause offline sitze...? :-(

    Naja... Hauptsache Solitär läuft noch unter Windows ohne "live"-Verbindung zur Aussenwelt...

    Aber EA hatte schon mit "Bugfield 2142" das Problem, dass man selbst SOLO-Spiele nicht starten konnte, wenn man nicht online war...

  16. Re: Spielspasswertung verstehen (Was: NICHT KAUFEN!!!)

    Autor: gultimore 04.09.08 - 17:07

    naja, bei der aktuellen inflation der spielspasswertungen in manchen zeitschriften ist ja alles unter 90% im grunde nurnoch müll.

  17. Re: NICHT KAUFEN!!!

    Autor: bluablub 04.09.08 - 17:20

    kikimi schrieb:

    > Das letzte Spiel was ich mir gekauft habe, war
    > übrigens "Edna bricht aus" -- richtig, *ohne*
    > Kopierschutz.


    Richtig, Edna steht auch in meinem Regal. Geniales Spiel, nicht zu teuer UND sogar ohne Kopierschutz... aber die anderen lernen's halt irgendwie nicht.
    Ich mag als ehrlicher Kunde nicht diese Bürde auf mich nehmen, die die meisten Publisher einem aufdrücken, das ist schlichtweg unzumutbar. Und mein Spiel möchte ich auch wieder verkaufen können, sonst wird sich das gar nicht erst angelegt. Die werden noch sehen, wohin das führen wird... ein Teil der Leute wird einfach drauf verzichten, vllt auf die Pyramidenversion (o.ä.) warten, oder auf andere Quellen zurückgreifen.

  18. Re: NICHT KAUFEN!!!

    Autor: Jajajajajajaja 04.09.08 - 17:24

    kalle6 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > vorallendingen wenn die Katze im Sack durch die
    > begrenzte 3malige Aktivierung unverkäuflich ist.

    Deshalb gibt es ja auch Demos, du Depp.

  19. du troll

    Autor: asdas 04.09.08 - 17:30

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Neko-chan schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ne... die eigentlich Frechheit ist die Art
    > und
    > Weise des Kopierschutzes.
    >
    > Naja wie gesagt, die Ursache liegt meiner Meinung
    > nach woanders.
    >
    > > Dann kann jeder das Spiel mal
    >
    > ausprobieren und wems gefällt der kauft es
    > dann
    > Orginal. Die Katze im Sack zu kaufen ist
    > nunmal
    > nicht schön.
    >
    > Stimmt schon, aber so ist das bei Spielen immer,
    > bevor du es nicht selbst getestet hast, kaufst du
    > immer die "Katze im Sack".

    Und was bringts? Das spiel ist doch schon im Netz. Online haette man ja aufgrund des keys eh net spielen koennen. Der Kopierschutz hat nichts gebracht ausser die normalen zu nerven...

  20. Re: NICHT KAUFEN!!!

    Autor: schnickschnack3 04.09.08 - 17:38

    schnickschnack3 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schnickschnack3 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > schnickschnack3 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > scheiss spiel:
    >
    > www.pcgames.de
    >
    > hauptsache das
    > muss sich "jemand" für mich
    > ausgeben
    > ...lachhaft
    >
    > ruhe du klon-

    NEIN, ICH BIN BRIAN!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (PS4), 39,77€ (Xbox One), 39,71€ (Switch)
  2. 23,49€
  3. (u. a. Die Sims 4 für 9,99€, Inselleben für 19,99€, An die Uni! für 19,99€, Vampire für...
  4. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

  1. Everspin ST-MRAM: 256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter
    Everspin ST-MRAM
    256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter

    Auf die 1-GBit-Versionen für Datacenter folgen kleinere Modelle für Industrie und Internet der Dinge: Der magnetische Speicher von Everspin hat eine sehr lange Haltbarkeit und benötigt nicht dauerhaft Strom.

  2. Wikileaks: Worum es im Fall Assange nun geht
    Wikileaks
    Worum es im Fall Assange nun geht

    Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von Wikileaks-Gründer Julian Assange beginnt. Im Artikel beantworten wir die wichtigsten Fragen.

  3. Zahlungsabwickler: Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland
    Zahlungsabwickler
    Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland

    Die Beschäftigten von Paypal Deutschland wollen den Abbau von über 300 Arbeitsplätzen nicht hinnehmen. Die Jobs sollen an andere Standorte oder an externe Partner gehen.


  1. 22:10

  2. 18:08

  3. 18:01

  4. 17:07

  5. 16:18

  6. 15:59

  7. 14:36

  8. 14:14