1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 60 Minuten: Spore

Sind das Wii-Screenshots?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sind das Wii-Screenshots?

    Autor: AppleKenner 04.09.08 - 12:48

    Oder warum ist das so Pixelig und billig?

  2. Re: Sind das Wii-Screenshots?

    Autor: asdaklaf 04.09.08 - 12:53

    AppleKenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oder warum ist das so Pixelig und billig?
    >
    >

    "2,0-GHz-CPU und 768 MByte RAM unter Windows Vista."

  3. Re: Sind das Wii-Screenshots?

    Autor: AppleKenner 04.09.08 - 12:55

    asdaklaf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AppleKenner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Oder warum ist das so Pixelig und
    > billig?
    >
    > "2,0-GHz-CPU und 768 MByte RAM unter Windows
    > Vista."
    >


    Puh das will nicht in mein Hirn. Was sind das für Noob Coder die mit so viel Rechenleistung so wenig machen können.

    Schon mal ne farbrausch Demo gesehen?

    man man man.

  4. Re: Sind das Wii-Screenshots?

    Autor: Gamer26 04.09.08 - 12:58

    AppleKenner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > asdaklaf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > AppleKenner schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Oder warum ist das so
    > Pixelig und
    > billig?
    >
    > "2,0-GHz-CPU und 768 MByte RAM unter Windows
    >
    > Vista."
    >
    > Puh das will nicht in mein Hirn. Was sind das für
    > Noob Coder die mit so viel Rechenleistung so wenig
    > machen können.
    >
    > Schon mal ne farbrausch Demo gesehen?
    >
    > man man man.

    Das Game ist wohl etwas komplexer als eine Demo, ganz davon abgesehen:

    Wenn man mit dem Computer spielen will sollte man schon mind. eine GeForce8600 oder vergleichbar verbaut haben - das ist dann aber das untere Ende der Messlatte...

  5. Re: Sind das Wii-Screenshots?

    Autor: duff 04.09.08 - 12:59


    > Puh das will nicht in mein Hirn. Was sind das für
    > Noob Coder die mit so viel Rechenleistung so wenig
    > machen können.
    >
    > Schon mal ne farbrausch Demo gesehen?

    Schon mal ne Birne gesehen Du Apfel?

  6. Re: Sind das Wii-Screenshots?

    Autor: Sonic77 04.09.08 - 14:22

    > Schon mal ne farbrausch Demo gesehen?

    Ja genau und weil .kkrieger so ein gut designter Wahnsinns-Shooter mit Langzeitmotivation ist, ist er auch heute noch der Dauer-Burner auf jeder LAN-Party.

    Denn wenn ich mir beim spielen PERMANENT vor Augen halte, daß das Executable nur 96k groß ist, steigt der Spaßfaktor! Wirklich!
    [/ironie]

  7. Re: Sind das Wii-Screenshots?

    Autor: Blork 04.09.08 - 16:55

    Sonic77 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Schon mal ne farbrausch Demo gesehen?
    >
    > Ja genau und weil .kkrieger so ein gut designter
    > Wahnsinns-Shooter mit Langzeitmotivation ist, ist
    > er auch heute noch der Dauer-Burner auf jeder
    > LAN-Party.
    >
    > Denn wenn ich mir beim spielen PERMANENT vor Augen
    > halte, daß das Executable nur 96k groß ist, steigt
    > der Spaßfaktor! Wirklich!
    >


    Er zeigt ja nur was machbar ist.


  8. Re: Sind das Wii-Screenshots?

    Autor: BildReporter 04.09.08 - 17:20

    Dafür läuft das spiel aber in keinster weise performant aber das zeigt eigentlich nur, WIE daneben der kommentar ist.

  9. anständiges Spore Review von Gamer für Gamer + Grafikcomments

    Autor: Lucki 05.09.08 - 20:36

    Gamer26 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn man mit dem Computer spielen will sollte man
    > schon mind. eine GeForce8600 oder vergleichbar
    > verbaut haben - das ist dann aber das untere Ende
    > der Messlatte...

    Oder man löscht mal seine Viren und nimmt sich mal den Grafiktreiber vor.
    Dann laufen auch akuellere hardwaretechnisch anspruchsvollere Spiele, als Spore auf höheren Settings mit der GeForce FX5200.

    Übrigens gibt es für Microsofts Vista-only Spiele "Cracks", um sie auf XP laufen zu lassen. Dann ist es relativ egal, wie alt die die Grafikkarte ist. Die höchsten Settings funktionieren. Ich war selbst ein weni überrascht. Vor allem wundert mich, dass Microsofts Spiele dermaßen niedrige Anforderungen haben, während das OS derma0en hohe hat. Bei dem getesteten Spiel handelt es sich übrigens um Shadowrun. Ein paar nette Features, und schön minimalistisches HUD und anständig umgesetzte Steuerung (also vom Zusammenarbeiten von HUD und Input Devices) aber im großen und ganzen nicht sehr ansprechend. Ich hab's nur wegen dem Titel gekauft.

    Zu Spore: Der letzte Dreck... mit Ausnahme der Editoren. Das Konzept ist genial und genial umgesetzt. Man ist trotz der Sache mit der Punktevergabe nicht eingeschrenkt.

    Aber das Gameplay:
    1. Phase: Ein nettes "Pacman". Als Freeware (vielleicht als billige Shareware) oder Open Source wäre es sicher der Knaller! Vor allem um die neue 3D-Karte einfach, schnell und Spaßig zu Benchmarken oder einfach für zwischendurch.

    2. Phase: Entweder du tötest sie oder du tanzt mit ihnen. Hat ein bisschen was von Black & White. "Tanzen oder Töten" man könnte es fast als Genre bezeichnen.

    3. Phase: Das selbe, wie in der 2. Phase nur als _sehr_ mimimalistisches Stragiespiel angelegt. Man tanzt oder tötet eben nicht mehr allein.

    4. Phase: Das SEHR minimalistische RTS
    Es gibt zwei Wege: Religion oder Krieg. Das tolle daran ist, dass beides 99% identisch ist. Man ballert sie entweder mit Religion oder Lasern ab. Es sieht bis auf eine Projektion von den Religionsheinis genau gleich aus. Wirklich!

    5. Phase: Raumschiffphase
    Der einzige Grund, das Spiel zu kaufen. Eine Mischung aus Black and White und sehr vielen anderen Godspielen.

    Fazit: Ein etwas anderes Godpiel. Geniale Konzepte, aber Gameplay großteils minimalistisch. Ich selbst beräue den Kauf, aber es gibt Leute denen es gefältt. Das ganze Spiel erinnert mich sehr and Black & White und EA mixt eben seine eignen Spiele rein. Für alle, die sich eine aufgemotzte Version von irgendeinem anderen Spiel erhofft haben: Bleibt bei eurem alten Spiel! Das neue ist der Creature-Editor und den gibts auch Standalone.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA, Braunschweig
  2. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...
  2. (u. a. Transcend 430S 512GB SSD für 68,99€, Transcend 960GB SSD extern für 185,99€, Transcend...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

  1. Startup: Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis
    Startup
    Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis

    Eine E-Health-App hat am Montag drastisch höhere Preise eingeführt, obwohl sie mit 96 Euro jährlich schon viel kostete: Ab jetzt zahlen Neukunden 99 Euro - aber nicht im Jahr, sondern pro Monat. Dafür kann Kaia bei chronischen Rückenschmerzen wirklich helfen, glauben nicht nur viele Krankenkassen.

  2. Bundesnetzagentur: Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechtem Netz
    Bundesnetzagentur
    Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechtem Netz

    Die Bundesnetzagentur wird Telefónica Deutschland wohl zu einer Strafe im zweistelligen Millionenbereich verurteilen. Der Netzbetreiber nennt dies "kontraproduktiv für die Netzversorgung in Deutschland".

  3. Konsolen: Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X
    Konsolen
    Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X

    Nun ist es offiziell: Die GPU der Xbox Series X schafft eine Leistung von 12 Teraflops - ungefähr das Doppelte der Xbox One X. Damit treffen einige Leaks zu, außerdem stellte der zuständige Manager Phil Spencer eine Reihe weiterer Neuheiten vor.


  1. 18:37

  2. 17:31

  3. 16:54

  4. 16:32

  5. 16:17

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 15:00