Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Keine Green-IT durch EU…

Staatliche Intervention verhindert Innovation!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Staatliche Intervention verhindert Innovation!

    Autor: Zweifler123 05.09.08 - 08:32

    wieder mal ...

    "Da die wenigen Umweltexperten der Firmen über Jahre mit diesen Gesetzen ausgelastet waren, hat es eine Zeit lang sogar weniger 'echte' neue grüne Produkte gegeben, die neue Wege beschreiten oder echte Innovationen umsetzen", so Nissen.

    Aber was will man in einem Land bzw. Staatenverbund auch erwarten, bei dem so viel Verantwortung wie möglich mit Inbrunst an die Obrigkeit abgegeben wird. Noch dazu an ein demokratisch äußerst fragwürdiges Gebilde wie die EU mit ihren abgeschobenen Elfenbeintürmchen-Politikern.

    Freiheitliche Grüße,
    Zweifler123

  2. Re: Staatliche Intervention verhindert Innovation!

    Autor: Floriann 05.09.08 - 14:19

    > "Da die wenigen Umweltexperten der Firmen über
    > Jahre mit diesen Gesetzen ausgelastet waren, hat
    > es eine Zeit lang sogar weniger 'echte' neue grüne
    > Produkte gegeben, die neue Wege beschreiten oder
    > echte Innovationen umsetzen", so Nissen.

    Was für ein Unsinn! Wie waren die "wenigen Umweltexperten" den "mit den Gesetzen ausgelastet"? Etwa Lobbyarbeit dagegen betreiben?

    Oder haben Sie versucht Sie umzusetzen? Dann hätte es doch was gebracht! Wenn die IT-Unternehmen nicht einmal in der Lage sind genügend Fachleute einzustellen, wie soll es dann ohne verbindliche Vorschriften gehen? Ich weiß gar nicht wer da jammert, dass in seinem Elektrogerät kein Gift mehr drin ist. Richtig ist aber wohl, dass ein wirksames "Bestrafungssystem" fehlt. Umweltverbrecher in den Knast!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Europa-Universität Flensburg, Flensburg
  3. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden
  4. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  2. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)
  3. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  4. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  2. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  3. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29