1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Größter Deutschlandtest für…

Abgedunkelter Klassenraum und Aufmerksamkeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abgedunkelter Klassenraum und Aufmerksamkeit

    Autor: Blödlaberer 08.09.08 - 00:43

    Ich finde, so ein Board ist eine tolle Sache, allerdings mit einem gravierendem Nachteil. Das Ding arbeitet mit einem Beamer, d.h. Lampen sind teuer und der Klassenraum muss abgedunkelt werden. Und wenn ich mich an meine Schulzeit zurückerinnere, passt man im Unterricht eh wenig auf. Und wenn es dann noch dunkel ist, erst recht nicht. Selbst in der Uni ist das so. Wenn der Vorlesungsraum abgedunkelt wird, begibt sich die Hälfte Studenten in einen Dämmerzustand. Bei Schülern wirds nicht anders sein. Wenn schon Elektronik, dann evtl. ein eBook für alle, dann spart man sich das herumschleppen von zig Büchern und die Schule spart sich den Kauf vieler Bücher.

  2. Re: Abgedunkelter Klassenraum und Aufmerksamkeit

    Autor: wuschelbuschel 08.09.08 - 08:25

    genau meine Meinung. Zudem kommt mir das Board recht klein vor. Mit der schlechten Ausleuchtung werden die Augen auch schnell müde. Für die jüngeren Schüler würde ich es sogar als gefährlich ansehen, da die Augen zu sehr belastet werden.

    Da das Thema schon ziemlich alt ist, hätte ich mir etwas mehr Innovation erhofft. Die Aufgaben per Mail an die Schüler zu schicken ist ziemlicher Unfug. Es gibt virtuelle Klassenräume und viele Systeme zur elektronischen Unterstützung von Lehrveranstaltungen.


    Gruß,
    wuschel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin, Brandenburg an der Havel
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. EDAG Engineering GmbH, Böblingen
  4. über grinnberg GmbH, Bocholt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 8,99€
  2. (-53%) 27,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

  1. Renault City K-ZE: Dacia plant City-Elektroauto
    Renault City K-ZE
    Dacia plant City-Elektroauto

    Dacia will 2021 oder 2022 ein kleines Elektroauto auf den Markt bringen. Es könnte sich dabei um eine verbesserte Version des Renault City K-ZE handeln, der derzeit für China gebaut wird.

  2. Covid-19: Apple nimmt Umsatzprognose wegen Corona-Virus zurück
    Covid-19
    Apple nimmt Umsatzprognose wegen Corona-Virus zurück

    Apple hat wegen des in China grassierenden Corona-Virus seine Umsatzprognose für das laufende Quartal gesenkt.

  3. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.


  1. 07:39

  2. 07:22

  3. 18:11

  4. 17:00

  5. 16:46

  6. 16:22

  7. 14:35

  8. 14:20