1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus M5600A - Subnotebook mit…

"carbon fiber" oder "karbon faser"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "carbon fiber" oder "karbon faser"

    Autor: Ray 05.04.05 - 15:22

    aber nicht "karbon fiber"

  2. Re: "carbon fiber" oder "karbon faser"

    Autor: Camael 05.04.05 - 15:26

    Ray schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber nicht "karbon fiber"


    Quatsch, "Karbon-Fiber" ist vollkommen legitim, da das Wort "Fiber" sehr wohl zum deutschen Wortschatz gehört.
    Es heisst ja auch "Fiberglas" und nicht etwa "Faserglas".

  3. Re: "carbon fiber" oder "karbon faser"

    Autor: denglisch 05.04.05 - 15:41

    Camael schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ray schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > aber nicht "karbon fiber"
    >
    > Quatsch, "Karbon-Fiber" ist vollkommen legitim, da
    > das Wort "Fiber" sehr wohl zum deutschen
    > Wortschatz gehört.
    > Es heisst ja auch "Fiberglas" und nicht etwa
    > "Faserglas".


    also ich bin da eher auf der Seite von Strahl. SCNR

  4. Re: "carbon fiber" oder "karbon faser"

    Autor: frank farian 05.04.05 - 15:44

    fiber ist nicht englisch, sondern latein. heißt muskel. von daher hat golem das schon richtig geschrieben.

  5. Re: "carbon fiber" oder "karbon faser"

    Autor: thomm 05.04.05 - 16:24

    frank farian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fiber ist nicht englisch, sondern latein. heißt
    > muskel. von daher hat golem das schon richtig
    > geschrieben.
    >


    Da ich in dieser Branche arbeite: Die Schreibweise "Karbon Fiber" ist für mich immer eine schöne Garantie, dass der Schreiber von dieser Materie Null Ahnung hat :-).

    Ich halte den Einsatz dieses Materials aufgrund der schlechten Wärmeleitfahigkeit der Matrix(wahrscheinlich duroplastisch) für eher unsinnig. Weiterhin ist zu beachten, dass man legal so ein Compositematerial carbonfaserverstärkt nennen darf, selbst wenn nur wenige Kohlefasern (sehr teuer) im Vergleich zum Anteil der Glasfasern im Material vorhanden sind.

  6. Re: "carbon fiber" oder "karbon faser"

    Autor: Nulli 05.04.05 - 17:01

    Ihr müsst wirklich viel Zeit haben, um solche fundamentalen Fehler zu entdecken und abzumahnen. :)

    Es ist doch an sich scheiß egal ob man Karbon-Faser (wenn dann GROSSGESCHRIEBEN) oder Karbon-Fiber sagt.

    Ach, und: Wenn die bei Golem alle so unqualifiziert sind - warum lest ihr den "Mist" dann?



    Ray schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber nicht "karbon fiber"


  7. Meine Güte, was soll das denn?!?

    Autor: Karl-Heinz 05.04.05 - 17:17

    Die Frage, ob carbon fiber (ich hätte übrigens eher fibre geschrieben, neige wohl etwas zum BE...) oder karbon fiber ist doch schon falsch...

    Wenn schon, dann bitte Karbonfiber - auch nach der Rechtschreibreform beginnen Hauptwörter üblicherweise mit einem Großbuchstaben, und die Zusammenschreibung zusammengesetzter Hauptwörter gibts auch noch.

    Aber, und darauf möchte ich gerade mal aufmerksam machen: wer spricht denn tatäschlich (im deutschen Sprachgebrauch) von Karbonfiber - als Karbon hätte ich spontan eher jene erdgeschichtliche Periode zwischen Devon und Perm bezeichnet.

    Also, und damit kommen wir (spät, aber immerhin) zum Kern meiner Aussage: die Frage müßte lauten, ob es carbon fiber oder Kohlenstoffaser (<--- für Neuschrieb: drittes f einfügen) heißt.

    Karl-Heinz

  8. Re: Meine Güte, was soll das denn?!?

    Autor: :-) 05.04.05 - 17:33

    Karl-Heinz schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Aber, und darauf möchte ich gerade mal aufmerksam
    > machen: wer spricht denn tatäschlich (im deutschen
    > Sprachgebrauch) von Karbonfiber - als Karbon hätte
    > ich spontan eher jene erdgeschichtliche Periode
    > zwischen Devon und Perm bezeichnet.
    >
    > Also, und damit kommen wir (spät, aber immerhin)
    > zum Kern meiner Aussage: die Frage müßte lauten,
    > ob es carbon fiber oder Kohlenstoffaser (<---
    > für Neuschrieb: drittes f einfügen) heißt.
    >
    > Karl-Heinz


    Tja Karl-Heinz, Begriffe bekommen durch Werbung Begriffsinhalte.

    Carbon, das war früher mal sowas mit Erdschichten und so...

    Aber heute ist das High-Tech, Weltraumtechnik, so wie die Teflonbratpfanne.

    Kohle, das klingt nach Kumpel, nach schwarzem Gesicht, nach Steinstaublunge, nach Kohleschippen im Kohlenkeller.

    Schenk deiner Frau mal Kohle, da denkt die bestimmt an einen Scheck, aber nicht an einen Diamanten :-)

  9. Re: Meine Güte, was soll das denn?!?

    Autor: Karl-Heinz 05.04.05 - 17:40

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Tja Karl-Heinz, Begriffe bekommen durch Werbung
    > Begriffsinhalte.
    >
    > Carbon, das war früher mal sowas mit Erdschichten
    > und so...
    >
    > Aber heute ist das High-Tech, Weltraumtechnik, so
    > wie die Teflonbratpfanne.

    Naja, wenn einer Carbon schreibt, denke ich ja auch an Kohlenstoff. Nur beim deutschen Karbon denke ich eben ans Paläozoikum (na gut, das war jetzt mal eben im wiki nachgeschaut).

    Aber Du hast recht, mir geht die Jamba&Co.-Werbung auch auf die Nüsse :-)

  10. Solange sie nicht "carbon fiber" schreiben,

    Autor: tratsaaa 05.04.05 - 19:07

    denn auf die ganzen unlöblichen englischen Wörter die eh kaum einer versteht kann man gerne verzichten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software Developer (m/f/d) for Embedded Automotive Software
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  2. IT Manager*in (m/w/d) strategisches Providermanagement
    Stadtwerke München GmbH, München
  3. Abteilungsleitung (m/w/d) Digitale Transformation
    Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, München, Nürnberg, Ebern
  4. Systemadministrator Linux (m/w/d)
    ip&more GmbH, München, Ismaning

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ (Release 04.03.2022)
  2. (u. a. Cooler Master CK530 V2 Gaming-Tastatur für 59,90€, Apacer AS350X 1TB SATA-SSD für 86...
  3. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr
  4. 162,90€ ("in Kürze versandfertig")


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

Deathloop im Test: Und ewig grüßt die Maschinenpistole
Deathloop im Test
Und ewig grüßt die Maschinenpistole

Zeitreise plus Shooter: Das Microsoft-Entwicklerstudio Arkane liefert mit Deathloop ein Spitzenspiel für PS5 und Windows-PC.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Entwickler untersuchen massive Ruckler bei Deathloop
  2. Deathloop angespielt "Brich den Loop - sonst bringe ich dich immer brutaler um!"
  3. Deathloop-Vorschau Todesschleife auf der James-Bond-Gedächtnisinsel

Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Bundestagswahl Wahl-O-Mat 2021 ist online
  2. Bundestagswahl 2021 Einige Wahlbehörden nur über unsichere Mailserver erreichbar
  3. Kandidaten-Triell Sogar Gendern ist wichtiger als Digitalisierung