1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikimania 2005: Wikimedia lädt nach…

Was ein Veranstaltungsort!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ein Veranstaltungsort!

    Autor: Tom P 05.04.05 - 17:31

    Die "Konferenz" findet in der örtlichen Jugendherberge statt :-) *rofl* Das ganze ist ja seeeeehr professionell organisiert *lol*

    Tom

  2. Re: Was ein Veranstaltungsort!

    Autor: Tom P 05.04.05 - 17:39

    Diese Wiki-Jünger sind fast so lustig, wie die kleinen grünen Männchensucher von seti@home :-) *hihihi*

    Tom

    P.S. Seht Euch mal den Artikel "Milch" in Wiki an. Da ist ein Foto von einem Milchglas drinne :-) Realsatire pur!!! *g*

  3. Re: Was ein Veranstaltungsort!

    Autor: :-o 05.04.05 - 18:38

    Tom P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > P.S. Seht Euch mal den Artikel "Milch" in Wiki an.
    > Da ist ein Foto von einem Milchglas drinne :-)
    > Realsatire pur!!! *g*

    Wie sollte man deiner Meinung nach Milch anschaulicher darstellen?

  4. Re: Was ein Veranstaltungsort!

    Autor: Mathias Schindler 05.04.05 - 18:42

    :-o schrieb:

    > Wie sollte man deiner Meinung nach Milch
    > anschaulicher darstellen?

    Spritzende Euter....

  5. Re: Was ein Veranstaltungsort!

    Autor: Piotr 06.04.05 - 04:14

    Irgendwie passend ;)

    Tom P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die "Konferenz" findet in der örtlichen
    > Jugendherberge statt :-) *rofl* Das ganze ist ja
    > seeeeehr professionell organisiert *lol*
    >
    > Tom


  6. Re: Was ein Veranstaltungsort!

    Autor: Plonk der Honk 06.04.05 - 08:10

    tetra pack....





    ps: wer ironi findet darf sie behalten

    ___________________________________
    visit www.dexgo.com
    or
    vote for DeXgo

  7. Re: Was ein Veranstaltungsort!

    Autor: euronaut 06.04.05 - 10:00

    Wer diese Jugendherberge kennt, weiß, dass sie ausgesprochen gut für Veranstaltungen dieser Art geeignet ist.
    Was soll außerdem an einem Verzicht auf "Pomp und Gloria" so schlimm sein? Der Inhalt zählt, sonst nichts.

    Tom P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die "Konferenz" findet in der örtlichen
    > Jugendherberge statt :-) *rofl* Das ganze ist ja
    > seeeeehr professionell organisiert *lol*
    >
    > Tom


  8. Re: Was ein Veranstaltungsort!

    Autor: hennes 06.04.05 - 12:02

    euronaut schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer diese Jugendherberge kennt, weiß, dass sie
    > ausgesprochen gut für Veranstaltungen dieser Art
    > geeignet ist.
    > Was soll außerdem an einem Verzicht auf "Pomp und
    > Gloria" so schlimm sein? Der Inhalt zählt, sonst
    > nichts.


    Hey mein Guter, ich habe in besagter JHB meinen Zivildienst abgeleistet und kann dir sagen dass sie für keinerlei ernsthafte Veranstaltung geeignet ist. Aber vielleicht ist es ja ein getarntes Besäufnis, dann passt's schon... (aber nich am Main parken, wird teuer)


  9. Re: Was ein Veranstaltungsort!

    Autor: Zauberer 06.04.05 - 13:33

    Tom P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Wiki-Jünger sind fast so lustig, wie die
    > kleinen grünen Männchensucher von seti@home :-)
    > *hihihi*
    >
    > Tom
    >
    > P.S. Seht Euch mal den Artikel "Milch" in Wiki an.
    > Da ist ein Foto von einem Milchglas drinne :-)
    > Realsatire pur!!! *g*
    >

    Ich weiss nicht, was das Rumgemotze soll. Erst einmal bekommst Du selber nicht einmal die Überschrift fehlerfrei hin und dann mokierst Du Dich über eine Enzyklopädie! Haben die Dir mal irgendwelche Artikel überschrieben ?? ;-)

    Und was ist an dem Milchartikel schlecht ? Ich wette, dass Brockhaus und Co. es auch nicht besser hinbekommen.

    Ich halte Wiki für eine sehr ordentliche zusätzliche freie Informationsquelle, die namhaften Nachschlagewerken gleichzusetzen ist.

  10. Re: Was ein Veranstaltungsort!

    Autor: /dev/null 06.04.05 - 14:57

    Tom P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die "Konferenz" findet in der örtlichen
    > Jugendherberge statt :-) *rofl* Das ganze ist ja
    > seeeeehr professionell organisiert *lol*

    Du meldest dich also freiwillig das "professioneller" zu organisieren und übernimmst natürlich alle anfallenden kosten für ein proll Hotel.

  11. Re: Was ein Veranstaltungsort!

    Autor: euronaut 06.04.05 - 18:02

    hennes schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > euronaut schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer diese Jugendherberge kennt, weiß, dass
    > sie
    > ausgesprochen gut für Veranstaltungen
    > dieser Art
    > geeignet ist.
    > Was soll
    > außerdem an einem Verzicht auf "Pomp und
    >
    > Gloria" so schlimm sein? Der Inhalt zählt,
    > sonst
    > nichts.
    >
    > Hey mein Guter, ich habe in besagter JHB meinen
    > Zivildienst abgeleistet und kann dir sagen dass
    > sie für keinerlei ernsthafte Veranstaltung
    > geeignet ist. Aber vielleicht ist es ja ein
    > getarntes Besäufnis, dann passt's schon... (aber
    > nich am Main parken, wird teuer)
    >
    >

    Hey mein Bester - es wäre nicht meine erste ernsthafte Veranstaltung in diesem Gemäuer.

  12. Re: Was ein Veranstaltungsort!

    Autor: Wikinger 06.04.05 - 19:39

    Tom P schrieb:
    > P.S. Seht Euch mal den Artikel "Milch" in Wiki an.
    > Da ist ein Foto von einem Milchglas drinne :-)
    > Realsatire pur!!! *g*
    >

    Viel besser ist die Steinlaus:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Steinlaus

  13. Re: Was ein Veranstaltungsort!

    Autor: Chrisss 07.04.05 - 07:59

    Die Jugendherberge ist ok, aber so viel ich weiss die teuerste JH in Deutschland (Grundpreis, extra zahlen für Workshop-Räume, Korkgeld, ...). Naja dafür hat Frankfurt einen Flughafen.

    Ich finde man sollte hier teuer und professionell auseinander halten. Ich finde es cool, das es diese Konferenz geben soll und überlege mir sogar hin zu gehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürkopp Adler AG, Bielefeld
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 Deluxe Edition für 12,50€, Moonlighter für 6,66€, Assassin's Creed...
  2. 38,99€
  3. (u. a. Forza Horizon 4 für 29,99€, Gears 5 für 29,99€, Halo 5: Guardians für 10,99€)
  4. (u. a. Gigaset C570HX Universal-Mobilteil für 29€, Gigaset AS690 Duo für 48,99€, Gigaset...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen
SpaceX
Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen

Das Crew-Dragon-Raumschiff von SpaceX ist gestartet und hat einen Namen bekommen. Golem.de verfolgt den Rest der Reise zur ISS.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Satelliteninternet SpaceX schießt 60 weitere Starlink-Satelliten ins All
  2. SpaceX Vierter Starship-Prototyp explodiert in gewaltigem Feuerball
  3. SpaceX Crew Dragon erfolgreich gestartet

Thinkpad DIY: Wie ich meinen alten Laptop fit für die Zukunft mache
Thinkpad DIY
Wie ich meinen alten Laptop fit für die Zukunft mache

Mit ein paar neuen Teilen und etwas Bastelei kann mein acht Jahre altes Thinkpad wieder mit den Laptops der Kollegen mithalten.
Ein Erfahrungsbericht von Moritz Tremmel

  1. MNT Reform Preis des quelloffenen Selbstbau-Laptops steht fest
  2. Golem.de-Hobbys fürs Social Distancing "Sie haben Ihre Schiffchen kaputt gemacht!"
  3. Arduino Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
Zhaoxin KX-U6780A im Test
Das kann Chinas x86-Prozessor

Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen