Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google plant schwimmendes…

philanthropischer Arm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. philanthropischer Arm

    Autor: philanthropischer Arm 09.09.08 - 14:25

    Hey Golem, könnt Ihr mal bitte aufhören, Google.org als philanthropischen Arm zu bezeichnen? Google verfolgt mit der Förderung von regenerativen Energien als Technologieunternehmen zu 100% egoistische Zwecke. Google ist doch nicht entgangen, dass Strom aus fossilen Brennstoffen immer teurer wird.
    Wäre Google.org wirklich philantropisch, würde Google erstens auch nach Heilmöglichkeiten von Krankheiten wie Multiple Sklerose suchen und zweitens die ganzen gefundenen Lösungen zur Rettung der Menschheit frei verfügbar machen. Aber nein, Google.org investiert nur in Unternehmen. Nix da mit freier Verfügbarkeit von Lösungen. Da wird wie gehabt patentiert (siehe Artikel).

  2. Re: philanthropischer Arm

    Autor: Ralph 09.09.08 - 14:30

    philanthropischer Arm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wäre Google.org wirklich philantropisch, würde
    > Google erstens auch nach Heilmöglichkeiten von
    > Krankheiten wie Multiple Sklerose suchen und
    > zweitens die ganzen gefundenen Lösungen zur
    > Rettung der Menschheit frei verfügbar machen. Aber


    und wenn eine firma nur nach medizin sucht sind sie dann auch böse, weil sie sich nicht um regenerative energien kümmern?

    es gibt viele bereiche, in denen noch etwas gemacht werden muss, jeder, der sich nicht um alle kümmert ist böse?

    --
    Mein Blog (Achtung! Politik!) http://piratenblog.wordpress.com

  3. Re: philanthropischer Arm

    Autor: guert 09.09.08 - 14:37

    Wer nicht expressis verbis philanthropisch (wer ist das schon wirklich?) ist, der muss doch noch lange nicht böse sein!

    Ralph schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > philanthropischer Arm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wäre Google.org wirklich philantropisch,
    > würde
    > Google erstens auch nach
    > Heilmöglichkeiten von
    > Krankheiten wie
    > Multiple Sklerose suchen und
    > zweitens die
    > ganzen gefundenen Lösungen zur
    > Rettung der
    > Menschheit frei verfügbar machen. Aber
    >
    > und wenn eine firma nur nach medizin sucht sind
    > sie dann auch böse, weil sie sich nicht um
    > regenerative energien kümmern?
    >
    > es gibt viele bereiche, in denen noch etwas
    > gemacht werden muss, jeder, der sich nicht um alle
    > kümmert ist böse?
    >
    > --
    > Mein Blog (Achtung! Politik!)
    > piratenblog.wordpress.com


  4. Re: philanthropischer Arm

    Autor: KAMiKAZOW 10.09.08 - 00:50

    Google ist egoistisch, nicht philanthropisch. Googles egoistische Ziele können gerne auch als "Nebeneffekt" der Restmenschheit zu Gute kommen, aber das ist wohl kaum ein Merkmal von Philanthropie.

  5. Re: philanthropischer Arm

    Autor: Ralph 10.09.08 - 10:05

    KAMiKAZOW schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Google ist egoistisch, nicht philanthropisch.
    > Googles egoistische Ziele können gerne auch als
    > "Nebeneffekt" der Restmenschheit zu Gute kommen,
    > aber das ist wohl kaum ein Merkmal von
    > Philanthropie.

    vielleicht bin ich etwas zu sarkastisch, aber ich denke, das ist eines der hauptmerkmale davon. man setzt sich dadurch ein denkmal.

    ps: der unterschied zwischen optimist und pessimist? der pessimist wird nur positiv überrascht ;)


    --
    Mein Blog (Achtung! Politik!) http://piratenblog.wordpress.com

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Münster
  2. ec4u expert consulting ag, Karlsruhe, Böblingen bei Stuttgart, München, Düsseldorf
  3. BWI GmbH, verschiedene Standorte
  4. MicroNova AG, Braunschweig, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. (-64%) 35,99€
  3. (-71%) 19,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. Internet Archive: Datenbank bietet Contra, Elite und 2.500 weitere DOS-Titel
    Internet Archive
    Datenbank bietet Contra, Elite und 2.500 weitere DOS-Titel

    Die Onlinebibliothek Internet Archive hat 2.500 weitere DOS-Spiele seiner bisher recht kleinen Datenbank hinzugefügt. Nutzer können im Browser Titel wie Elite, Siedler 2, Ultima, Zork oder Commander Keen spielen.

  2. Framework: Microsoft will API-Portierung auf .Net Core abschließen
    Framework
    Microsoft will API-Portierung auf .Net Core abschließen

    Dem Framework .Net Core gehört laut Hersteller Microsoft die Zukunft. Die Portierung alter APIs des .Net Frameworks auf das neue Projekt will das Unternehmen nun auch offiziell beenden. Für fehlende Schnittstellen soll die Community einspringen.

  3. E9560 & E9390: AMD bringt PCIe-Karten für 4K-Spieleautomaten
    E9560 & E9390
    AMD bringt PCIe-Karten für 4K-Spieleautomaten

    Mit der Embedded Radeon E9560/E9390 aktualisiert AMD sein Portfolio für Arcade-Hallen, Digital Signage und bildgebende Verfahren in der Medizin: Beide Modelle sind schnellere PCIe-Karten statt verlötete Chips.


  1. 15:03

  2. 14:24

  3. 14:00

  4. 14:00

  5. 12:25

  6. 12:20

  7. 12:02

  8. 11:56