1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jimmy Wales gründet Öko-Wiki

Hättet ihr Probleme damit, wenn...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hättet ihr Probleme damit, wenn...

    Autor: chan 09.09.08 - 15:15

    ...es von Heute auf Morgen keine Pandas mehr gäbe? Ganz ehrlich? Nicht wirklich. Ich würde auch keine Elefanten vermissen. Oder Zebras.
    Okay, Thunfisch, ja. Den würde ich vermissen.

  2. Re: Hättet ihr Probleme damit, wenn...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.09.08 - 15:19

    chan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...es von Heute auf Morgen keine Pandas mehr gäbe?
    > Ganz ehrlich? Nicht wirklich. Ich würde auch keine
    > Elefanten vermissen. Oder Zebras.
    > Okay, Thunfisch, ja. Den würde ich vermissen.


    Was ist mit Wombats?

    Sag diesen Augen, dass es dir egal ist... http://chadjordan.files.wordpress.com/2008/03/04aus-30201-wombat-large.jpg

    xD

  3. Re: Hättet ihr Probleme damit, wenn...

    Autor: rgergrge 09.09.08 - 15:24

    Oder dich? Dich würde ich nicht vermissen, Jessica Alba, ja! Aber dich? Noch weniger als BSE-Rinder.

  4. Re: Hättet ihr Probleme damit, wenn...

    Autor: wef 09.09.08 - 15:27

    Wombats sind wie fast alle Beuteltiere überllaunig und biestig. Man sollte sich nicht vom niedlichen äusseren von z. B. Koalas täuschen lassen. Die haben 'ne Vollmeise! Eigentlich permanent mies drauf udn wenn man sie einen Baum weiter hinsetzt dann gefällt ihnen der Eukalyptus nichtmehr udn sie sind beleidigt! Die verhungern dann lieber statt was zu fressen dass sie nicht auf dem Plan hatten.

    Wombats mögen knuddelig aussehen. Aber 'ne gegen den Strich gebürstete Katze ist ein freundliches Tier, verglichen mit einem Wombat.

  5. Re: Hättet ihr Probleme damit, wenn...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.09.08 - 15:29

    wef schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wombats sind wie fast alle Beuteltiere überllaunig
    > und biestig. Man sollte sich nicht vom niedlichen
    > äusseren von z. B. Koalas täuschen lassen. Die
    > haben 'ne Vollmeise! Eigentlich permanent mies
    > drauf udn wenn man sie einen Baum weiter hinsetzt
    > dann gefällt ihnen der Eukalyptus nichtmehr udn
    > sie sind beleidigt! Die verhungern dann lieber
    > statt was zu fressen dass sie nicht auf dem Plan
    > hatten.
    >
    > Wombats mögen knuddelig aussehen. Aber 'ne gegen
    > den Strich gebürstete Katze ist ein freundliches
    > Tier, verglichen mit einem Wombat.


    Is mir egal, ich will sowas haben, wo gibt's die und wie darf man die halten?

  6. Re: Hättet ihr Probleme damit, wenn...

    Autor: genial 09.09.08 - 15:29

    rgergrge schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oder dich? Dich würde ich nicht vermissen, Jessica
    > Alba, ja! Aber dich? Noch weniger als BSE-Rinder.


  7. Re: Hättet ihr Probleme damit, wenn...

    Autor: Problembär. 09.09.08 - 15:36

    Schlechtes Beispiel. Pandas sitzen nur rum und gucken dumm aus der Wäsche. Seltsam finde ich nur dass Chinesen Pandas mögen und sie ausnahmsweise nicht zerrieben als Potenzmittel verkaufen. Oder doch?

    Pandas sind die großten Langweiler im Tierreich. Für einen Bären ein absolutes Armutszeugnis.

  8. Re: Hättet ihr Probleme damit, wenn...

    Autor: Neko-chan 09.09.08 - 15:38

    chan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...es von Heute auf Morgen keine Pandas mehr gäbe?
    > Ganz ehrlich? Nicht wirklich. Ich würde auch keine
    > Elefanten vermissen. Oder Zebras.
    > Okay, Thunfisch, ja. Den würde ich vermissen.


    Also, mir würde jede Tierart fehlen wenn sie ausstirbt, und mir fehlen auch heute schon Tiere die es nicht mehr gibt.
    Als Beispiel gabs mal eine Tigerart, welche nich größer war als ein Schäferhund. Blöderweise ist die viel zu früh ausgestorben und ich kann mir so einen nicht als Haustier halten *heul schnief trauer*

  9. Re: Hättet ihr Probleme damit, wenn...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.09.08 - 15:40

    Neko-chan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > chan schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...es von Heute auf Morgen keine Pandas mehr
    > gäbe?
    > Ganz ehrlich? Nicht wirklich. Ich würde
    > auch keine
    > Elefanten vermissen. Oder
    > Zebras.
    > Okay, Thunfisch, ja. Den würde ich
    > vermissen.
    >
    > Also, mir würde jede Tierart fehlen wenn sie
    > ausstirbt, und mir fehlen auch heute schon Tiere
    > die es nicht mehr gibt.
    > Als Beispiel gabs mal eine Tigerart, welche nich
    > größer war als ein Schäferhund. Blöderweise ist
    > die viel zu früh ausgestorben und ich kann mir so
    > einen nicht als Haustier halten *heul schnief
    > trauer*


    Und ich werde nie ein Mammut haben :'-(

  10. Re: Hättet ihr Probleme damit, wenn...

    Autor: Neko-chan 09.09.08 - 15:42

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    >
    > Und ich werde nie ein Mammut haben :'-(

    Ich weiss nur noch ob man sich ein Mammut leisten kann. Die haben ja mehr gefressen als ein Elefant.

    Im übrigen sind Mammuts natürlich ausgestorben, heisst ohne Einfluss von Menschen. Manche sind auch der Meinung dass sie sich zu den kleineren Elefanten entwickelt haben, nachdem währen der Eiszeit das Futter knapp wurde.

  11. Re: Hättet ihr Probleme damit, wenn...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.09.08 - 15:43

    Neko-chan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    >
    > Und ich werde nie ein Mammut
    > haben :'-(
    >
    > Ich weiss nur noch ob man sich ein Mammut leisten
    > kann. Die haben ja mehr gefressen als ein
    > Elefant.
    >
    > Im übrigen sind Mammuts natürlich ausgestorben,
    > heisst ohne Einfluss von Menschen. Manche sind
    > auch der Meinung dass sie sich zu den kleineren
    > Elefanten entwickelt haben, nachdem währen der
    > Eiszeit das Futter knapp wurde.


    Sollte eigentlich auch nur ein Scherz sein, so wie der gesamte Thread-Zweig hier vermutlich =)

  12. Re: Hättet ihr Probleme damit, wenn...

    Autor: Neko-chan 09.09.08 - 15:45

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Sollte eigentlich auch nur ein Scherz sein, so wie
    > der gesamte Thread-Zweig hier vermutlich =)

    Das mit den kleinen Tigern war aber von meiner Seite her ernst gemeint, solche gabs wirklich.

    Wobei... so ein Mammut wär schon ne Attraktion im Alpenzoo ;)

  13. Re: Hättet ihr Probleme damit, wenn...

    Autor: Fabian Schölzel 09.09.08 - 15:48

    Neko-chan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im übrigen sind Mammuts natürlich ausgestorben,
    > heisst ohne Einfluss von Menschen. Manche sind
    > auch der Meinung dass sie sich zu den kleineren
    > Elefanten entwickelt haben, nachdem währen der
    > Eiszeit das Futter knapp wurde.

    Das ist das witzige daran. Die meisten Menschen sehen es so:

    Ist das Tier auf natürliche Art und Weise ausgestorben, dann ist das schon ok. Schade, aber so ists nunmal. Mit "natürliche Art und Weise" ist hier immer gemeint, das eine Rasse, die nicht die Menschenrasse ist, dieses Tier aufgefressen oder tot getrampelt hat.

    Frisst jedoch der Mensch ein Tier auf oder trampelt es aus der Weltgeschichte, dann ist das schlimm und nicht ok.

    Warum?

  14. Re: Hättet ihr Probleme damit, wenn...

    Autor: Neko-chan 09.09.08 - 15:52

    Fabian Schölzel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist das witzige daran. Die meisten Menschen
    > sehen es so:
    >
    > Ist das Tier auf natürliche Art und Weise
    > ausgestorben, dann ist das schon ok. Schade, aber
    > so ists nunmal. Mit "natürliche Art und Weise" ist
    > hier immer gemeint, das eine Rasse, die nicht die
    > Menschenrasse ist, dieses Tier aufgefressen oder
    > tot getrampelt hat.
    >
    > Frisst jedoch der Mensch ein Tier auf oder
    > trampelt es aus der Weltgeschichte, dann ist das
    > schlimm und nicht ok.
    >
    > Warum?

    Ist ganz einfach zu erklären: Wenn eine Tierart auf natürlichem wege ausstirbt, dauert das zum einen mal ein paar Jahrhunderte wenn nicht Jahrtausende. In dieser Zeit hat die Spezies Zeit sich auf die neuen Bedingungen einzustellen. Die meisten Arten haben sich dabei weiterentwickelt.

    Wenn eine Tierart aber ausstirbt, weil der Menschen eingreift, dauert es meist nur ein paar Jahre. Für die betroffene Spezies gibt es kaum möglichkeit sich anzupassen oder zu überleben. Außerdem findet dadurch ein massiver Eingriff ins Ökosystem statt.

  15. OMG

    Autor: Blork 09.09.08 - 16:04

    wef schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wombats sind wie fast alle Beuteltiere überllaunig
    > und biestig.

    Also Frauen auch?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.09.08 16:05 durch Blork.

  16. Re: OMG

    Autor: Neko-chan 09.09.08 - 16:08

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wef schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wombats sind wie fast alle Beuteltiere
    > überllaunig
    > und biestig.
    >
    > Also Frauen auch?
    >
    >
    Frauen sind Beuteltiere? Du meinst wegen dein Einkaufsbeuten oder?

  17. Re: Hättet ihr Probleme damit, wenn...

    Autor: Blork 09.09.08 - 16:09


    >
    > Ist ganz einfach zu erklären: Wenn eine Tierart
    > auf natürlichem wege ausstirbt, dauert das zum
    > einen mal ein paar Jahrhunderte wenn nicht
    > Jahrtausende. In dieser Zeit hat die Spezies Zeit
    > sich auf die neuen Bedingungen einzustellen. Die
    > meisten Arten haben sich dabei weiterentwickelt.
    >
    > Wenn eine Tierart aber ausstirbt, weil der
    > Menschen eingreift, dauert es meist nur ein paar
    > Jahre. Für die betroffene Spezies gibt es kaum
    > möglichkeit sich anzupassen oder zu überleben.
    > Außerdem findet dadurch ein massiver Eingriff ins
    > Ökosystem statt.


    Aber wir sind Teil des Ökosystems. Daher ist das eben so.

    Am Ende werden wir dann aussterben, weil wir einfach alles zerstören.

    Zig Arten werden nach unserer Herrschaft wieder den Planet besiedeln, so wie es NACH den Sauriern der Fall war.

  18. Re: OMG

    Autor: Blork 09.09.08 - 16:10

    Neko-chan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blork schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wef schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wombats sind wie fast alle
    > Beuteltiere
    > überllaunig
    > und biestig.
    >
    > Also Frauen auch?
    >
    > Frauen sind Beuteltiere? Du meinst wegen dein
    > Einkaufsbeuten oder?

    Nee die 2 Beutel in Brusthöhe ;-)

  19. Re: Hättet ihr Probleme damit, wenn...

    Autor: Neko-chan 09.09.08 - 16:12

    Blork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    >
    > Aber wir sind Teil des Ökosystems. Daher ist das
    > eben so.
    >
    > Am Ende werden wir dann aussterben, weil wir
    > einfach alles zerstören.
    >
    > Zig Arten werden nach unserer Herrschaft wieder
    > den Planet besiedeln, so wie es NACH den Sauriern
    > der Fall war.


    *wirft Blork nen Meteor an den Kopf* so, jetzt weisste wie sich die Dinos gefühlt haben.

  20. Re: OMG

    Autor: Neko-chan 09.09.08 - 16:12

    Blork schrieb:
    -------------------------------
    >
    > Nee die 2 Beutel in Brusthöhe ;-)
    >
    >
    Ich glaube nicht dass man die Dinger als Beutel bezeichnet ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  3. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,49€
  2. 8,49€
  3. 2,50€
  4. 51,90€ (Release 12. Februar)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de