1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BlueTrack - neue Maustechnik von…

Gibts noch schicke Kabelmäuse?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: Senior Sanchez 10.09.08 - 09:16

    Ich weiß man auch nicht, aber warum gibts nur noch kabellose Mäuse? Ich suche für meinen Laptop jetzt schon Ewigkeiten ne Maus und da ich unbedingt eine mit Kabel möchte, ist die Auswahl schon mal eingeschränkt. Desweiteren habe ich jetzt persönlich noch keine Maus gesehen die mir richtig gefällt. Gibts da irgendetwas gutes? Die Anforderung ist eben, dass sie nen USB-Anschluss hat und weder zu groß, noch zu klein ist.

    Irgendwelche Figuckchen wie zusätzliche Gewichte, 30 Tasten oder so, das brauch ich alles nicht. 2 Tasten und nen Scrollrad sind okay, wenns ein-zwei Tasten mehr sind ists auch super.

  2. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: ztor 10.09.08 - 09:20

    Hast du dir mal die Mäuse von Razor angeguckt?
    Die sind zwar eher für Spieler gemacht, dafür sind sie aber verhältnismäßig puristisch und haben auch ein Kabel.

  3. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: Das3ecK 10.09.08 - 09:23

    Schau dich doch mal im Hause Logitech um. Ich finde die Mäuse ganz hübsch und habe selber zwei. Keine Probleme bis jetzt.

  4. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: MHelms 10.09.08 - 09:32

    "Schick" liegt immer im Auge des Betrachters.

    Aber z.B. Logitech hat noch einige USB-Kabelmäuse im Programm.

    Das sind u.a.:

    - Mini Optical Mouse (http://www.logitech.com/index.cfm/mice_pointers/mice/devices/196&cl=de,de) für ca. 15 €
    - V100 Optical Mouse for Notebooks (http://www.logitech.com/index.cfm/mice_pointers/mice/devices/153&cl=de,de) für ca. 20 €
    - V150 Laser Mouse for Notebooks (http://www.logitech.com/index.cfm/mice_pointers/mice/devices/148&cl=de,de) für ca. 25 €

    Andere Hersteller haben mit Sicherheit auch noch USB-Kabelmäuse, aber dort habe ich jetzt nicht nachgeschaut.

    Ich pers. würde mir eine V100 o. V150 zulegen, da ich bisher immer nur sehr gute Erfahrungen mit Logitech-Mäusen gemacht habe (1 Ausfall in ca. 15 Jahren, wo ich mit Mäusen zu tun haben, und das weil beim einer Maus der Akku defekt war, nach ca. 3 Jahren).

    Gruss M.

  5. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: Me.MyBase 10.09.08 - 09:33

    versuch doch die hier:
    http://www.logitech.com/index.cfm/mice_pointers/mice/devices/196&cl=de,de

  6. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: robinx 10.09.08 - 09:34

    sowohl microsoft als auch logitech haben schöne (ok ist geschmackssache) Mäuse welche es auch in kabel kebundenen varianten gibt. Und beide haben eine internet seite bei der man nach kabelgebunden mäusen sortieren kann
    http://www.logitech.com/index.cfm/mice_pointers/mice/&cl=de,de&page=1&filter=363&sort=0
    http://www.microsoft.com/germany/hardware/mouseandkeyboard/ProductList.aspx?Type=Mouse&AdditionalType=Trackball&feature1=kabel

  7. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: Naja 10.09.08 - 09:36

    Das3ecK schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schau dich doch mal im Hause Logitech um. Ich
    > finde die Mäuse ganz hübsch und habe selber zwei.
    > Keine Probleme bis jetzt.

    Logitech benutzt aber Kabelisolationen, deren Flexibilität z.B. durch das elektomagnetische Feld ihres nuLOOQ-Controllers leidet. Ich habe bereits die zweite Logitechmaus, deren Kabel in dem Bereich des XY-Controllers steinhart wurde- bei der letzten Maus ist es dann an dieser Stelle gebrochen. Das wird kein Zufall sein, sondern eine Solbruchstelle, wie man das eigentlich eher von Produkten eines japanischen Herstellers kennt, der mit "S" beginnt.

  8. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: Supreme 10.09.08 - 09:40

    Senior Sanchez schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiß man auch nicht, aber warum gibts nur noch
    > kabellose Mäuse?

    Weil sie Praktischer sind.

  9. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: rohms 10.09.08 - 09:49

    Logitech RX250

  10. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: Zackerl 10.09.08 - 09:51

    Senior Sanchez schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiß man auch nicht, aber warum gibts nur noch
    > kabellose Mäuse? Ich suche für meinen Laptop jetzt
    > schon Ewigkeiten ne Maus und da ich unbedingt eine
    > mit Kabel möchte, ist die Auswahl schon mal
    > eingeschränkt. Desweiteren habe ich jetzt
    > persönlich noch keine Maus gesehen die mir richtig
    > gefällt. Gibts da irgendetwas gutes? Die
    > Anforderung ist eben, dass sie nen USB-Anschluss
    > hat und weder zu groß, noch zu klein ist.
    >
    > Irgendwelche Figuckchen wie zusätzliche Gewichte,
    > 30 Tasten oder so, das brauch ich alles nicht. 2
    > Tasten und nen Scrollrad sind okay, wenns ein-zwei
    > Tasten mehr sind ists auch super.

    Logitech u. Razer bieten doch viele Modelle mit Kabel an.

    Schau dir mal die G3 von Logitech an. Das müsste deine Maus sein.

  11. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: Julius52 10.09.08 - 09:52

    Supreme schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Senior Sanchez schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich weiß man auch nicht, aber warum gibts nur
    > noch
    > kabellose Mäuse?
    >
    > Weil sie Praktischer sind.
    >


    Für Batterieakkuvertreiber.
    Da hast du recht.

  12. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: jack daniels 10.09.08 - 09:59

    Zackerl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schau dir mal die G3 von Logitech an. Das müsste
    > deine Maus sein.

    Na wenigstens der letzte Kommentar bietet eine echte Empfehlung, die ich auch geben wollte.

    G3:
    - technisch top (2000 DPI Laser)
    - alte, klassische, symmetrische Form
    - leicht
    - nur 2 extra Tasten (Vor , Zurück)
    - nee 3, noch so eine Programmumschalter-Taste, wie ich gerade sehe ;)
    - normales Scrollrad

    Ich danke Logitech, dass es dieses Teil gibt, dürfte es sich doch in diesem Understatement-Design eher schlecht als Gamer-Mouse vermarkten.

    Einen Nachteil hat die G3 leider: Sie läuft nicht am Mac, wobei es mir unverständlich ist, dass es sowas heutzutage noch gibt.

  13. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: horsti 10.09.08 - 10:10

    Julius52 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Supreme schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Senior Sanchez schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich weiß man auch nicht,
    > aber warum gibts nur
    > noch
    > kabellose
    > Mäuse?
    >
    > Weil sie Praktischer
    > sind.
    >
    > Für Batterieakkuvertreiber.
    > Da hast du recht.

    quark...die akkus sind bei ordentlichen mäusen fest eingebaut. kabellose mäuse sind eben einfach praktischer weil kein scheiß kabel dran ist! das kabel nervt einfach nur auf dem schreibtisch.

  14. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: Senior Sanchez 10.09.08 - 10:12

    jack daniels schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Einen Nachteil hat die G3 leider: Sie läuft nicht
    > am Mac, wobei es mir unverständlich ist, dass es
    > sowas heutzutage noch gibt.

    Oje, das hat sie gerade disqualifiziert.
    Sie soll an meinem MacBook Pro laufen und somit auch optisch passen. Das meinte ich mit schick.

  15. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: Supreme 10.09.08 - 10:20

    horsti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > quark...die akkus sind bei ordentlichen mäusen fest eingebaut.

    quark...die Akkus sind bei ordentlichen Mäusen eben NICHT fest eingebaut, sondern ersetzbar durch Standard-Akkus aus dem Laden.

    Ordentliche Mäuse haben auch eine Ladestation. Und wirklich gute Mäuse haben ausserdem einen richtigen Ausschalter und anständige Ladekontakte.

    Abgesehen davon ändert das nichts am zusätzlichen Gewinn der Akku-Vertreiber.

  16. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: Anonymer Nutzer 10.09.08 - 10:23

    Senior Sanchez schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiß man auch nicht, aber warum gibts nur noch
    > kabellose Mäuse? Ich suche für meinen Laptop jetzt
    > schon Ewigkeiten ne Maus und da ich unbedingt eine
    > mit Kabel möchte, ist die Auswahl schon mal
    > eingeschränkt. Desweiteren habe ich jetzt
    > persönlich noch keine Maus gesehen die mir richtig
    > gefällt. Gibts da irgendetwas gutes? Die
    > Anforderung ist eben, dass sie nen USB-Anschluss
    > hat und weder zu groß, noch zu klein ist.
    >
    > Irgendwelche Figuckchen wie zusätzliche Gewichte,
    > 30 Tasten oder so, das brauch ich alles nicht. 2
    > Tasten und nen Scrollrad sind okay, wenns ein-zwei
    > Tasten mehr sind ists auch super.


    Wenn's billig sein soll: http://shop.myby.com/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/myby-DE-Site/de_DE/-/EUR/ViewProductDetail-Start?ProductRef=100003471@myby-DE

  17. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: Stalkingwolf 10.09.08 - 10:32

    Die Lasermaus von MS ist sehr gut.
    Glaub MS Laser Mouse 6000 heißt sie.

  18. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: laZee 10.09.08 - 10:42


    > Logitech benutzt aber Kabelisolationen, deren
    > Flexibilität z.B. durch das elektomagnetische Feld
    > ihres nuLOOQ-Controllers leidet. Ich habe bereits

    Hm, das ist mir aber weitaus lieber, als die Kabel von Razer. Da hatte ich im Nullkommanix nen Kabelbruch an der Stelle, wo das Kabel in die Maus geht. Dagegen wirken die Logitech Kabel fast wie reißfeste Seile. Ist mir dann doch lieber.

  19. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: laZee 10.09.08 - 10:45


    > quark...die akkus sind bei ordentlichen mäusen
    > fest eingebaut. kabellose mäuse sind eben einfach
    > praktischer weil kein scheiß kabel dran ist! das
    > kabel nervt einfach nur auf dem schreibtisch.

    Warum denn so pauschal. Kommt ganz auf den Einsatzzweck an. Als Gamer bspw. können kabellose Mäuse nerven, wenn nach ein paar Stunden der Akku alle ist und du einfach mal nicht weitermachen kannst deswegen.

    Ich persönlich bin mir bei kabellosen Sachen (auch WLAN) bei kleineren Störungen dann nie sicher, ob ich jetzt ein Problem mit dem Empfang habe oder ob das Problem in der Anwendung / sonstwo liegt. Darüber brauch ich bei Kabel nicht nachdenken.


  20. Re: Gibts noch schicke Kabelmäuse?

    Autor: Supreme 10.09.08 - 10:46

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Lasermaus von MS ist sehr gut.
    > Glaub MS Laser Mouse 6000 heißt sie.

    Hat die auch das schwachsinnige Stufenlose Mausrad und die mittlere Maustaste die man nicht drücken kann ohne zu Scrollen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  3. ADMIRAL Sportwetten GmbH, Rellingen
  4. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Chieftec CF-1225RGB Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master MasterCase H500 ARGB, Tower...
  2. XMAS-Deals Week 1 (u. a. Death Stranding für 24,99€, F1 2020 für 26,99€)
  3. (u. a. Acer Aspire 5 15,6 Zoll 8GB 512GB PCIe-SSD für 599€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge