Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BlueTrack - neue Maustechnik von…

Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: Versteh ich nicht 10.09.08 - 09:34

    Hallo,

    irgendwie habe ich da was Grundsätzliches nicht verstanden. Vielleicht erklärt mir das jemand.

    Eine optische Maus, tastet den Untergrund optisch ab, oder?
    Wenn ja, dann ist eine Laser Maus, doch eine optische Maus, ebenso wie eine BlueTrak Maus.

    Also wäre "optische Maus" der Oberbegriff für alle Mäuse, die per Licht und Photozelle die Bewegung registrieren.
    Als einzig mir bekannte andere Mausgattung kommt dann die mechanische Maus in betracht, wo die Bewegung mittels einer Kugel auf zwei Lochscheiben übertragen wird.
    Interesannterweise bewegen sich diese Lochscheiben vor einer Lichtschranke....

  2. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: Verstehst du doch 10.09.08 - 10:04

    Hehehe, das "Marketing Blah"© sehr gut erkannt und amüsant trocken geschildert!!!
    [++]

  3. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: irata 10.09.08 - 10:33

    Versteh ich nicht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > irgendwie habe ich da was Grundsätzliches nicht
    > verstanden. Vielleicht erklärt mir das jemand.
    >
    > Eine optische Maus, tastet den Untergrund optisch
    > ab, oder?
    > Wenn ja, dann ist eine Laser Maus, doch eine
    > optische Maus, ebenso wie eine BlueTrak Maus.
    >
    > Also wäre "optische Maus" der Oberbegriff für alle
    > Mäuse, die per Licht und Photozelle die Bewegung
    > registrieren.
    > Als einzig mir bekannte andere Mausgattung kommt
    > dann die mechanische Maus in betracht, wo die
    > Bewegung mittels einer Kugel auf zwei Lochscheiben
    > übertragen wird.
    > Interesannterweise bewegen sich diese Lochscheiben
    > vor einer Lichtschranke....
    >
    >

    Witzig, bei Wiki wird der Begriff mechanisch-optische bzw. optomechanische Maus erwähnt ;-)
    Dann gibt es noch eine "Ball Mouse", die gewöhnliche mechanische... davor hatte die Maus nur Räder *gg*
    Ha! Und der Trackball ist doch älter als die Maus, ca. 1952! ;-)

  4. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: Guu 10.09.08 - 10:42

    Versteh ich nicht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine optische Maus, tastet den Untergrund optisch ab, oder?
    > Wenn ja, dann ist eine Laser Maus, doch eine
    > optische Maus, ebenso wie eine BlueTrak Maus.

    Eine Optische Maus verwendet eine Lichtquelle im Sichtbaren Bereich und einen Fotosensor der die Reflektion auswertet. Eine Lasermaus benutze einen einzelnen Laser-Strahl (vermutlich im Nicht-Sichtbaren Bereich) und lässt ihn die Gegend abtasten. Vereinfacht ausgedrückt.

    Im großen und ganzen kommt es natürlich auf die einzelne Implementierung an, aber bei der Preisklasse und Mausgröße wird der Laser zweifelos auch nur mit Photonen arbeite, also sind im den Sinne tatsächlich beide Systeme 'Optisch'.

    Was genau das Blaue ding nun macht weiß ich nicht.

    > Interesannterweise bewegen sich diese Lochscheiben
    > vor einer Lichtschranke....

    Mittlerweile ;)


  5. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: KeinNahme 10.09.08 - 10:50


    >
    > Im großen und ganzen kommt es natürlich auf die
    > einzelne Implementierung an, aber bei der
    > Preisklasse und Mausgröße wird der Laser zweifelos
    > auch nur mit Photonen arbeite, also sind im den
    > Sinne tatsächlich beide Systeme 'Optisch'.

    Nur mal so unter uns...Ich glaube ein Laser arbeitet immer mit Photonen, egal in welcher Preisklasse. ;-)

  6. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: Guu 10.09.08 - 10:53

    KeinNahme schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur mal so unter uns...Ich glaube ein Laser
    > arbeitet immer mit Photonen, egal in welcher
    > Preisklasse. ;-)

    Nein.


  7. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: KeinPhysiker 10.09.08 - 10:57

    Guu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > KeinNahme schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur mal so unter uns...Ich glaube ein
    > Laser
    > arbeitet immer mit Photonen, egal in
    > welcher
    > Preisklasse. ;-)
    >
    > Nein.

    Ich bin zwar kein Physiker, aber soweit ich informiert bin, bedeutet Laser auch immer Photonen. Wenn das nciht stimmt, kannste mir sicherlich ne Quelle hier posten, um das nochmal nach zu lesen.


  8. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: Anonymer Nutzer 10.09.08 - 11:03

    KeinPhysiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin zwar kein Physiker, aber soweit ich
    > informiert bin, bedeutet Laser auch immer
    > Photonen. Wenn das nciht stimmt, kannste mir
    > sicherlich ne Quelle hier posten, um das nochmal
    > nach zu lesen.
    >

    Der arbeitet mit Lichtwellen und Photonen :-D

  9. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: Physiker 10.09.08 - 11:07

    KeinPhysiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin zwar kein Physiker, aber soweit ich
    > informiert bin, bedeutet Laser auch immer
    > Photonen.

    Strahlung, nicht Photon.

    > Wenn das nciht stimmt, kannste mir sicherlich ne Quelle hier posten,
    > um das nochmal nach zu lesen.

    Ich glaub nicht das du dich nun in eine gute Bibliothek bemühen wirst um das passende Fachbuch zu suchen. Also geh den Weg aller Lemmminge...zu Wikipedia.



  10. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: DAUBasher 10.09.08 - 11:33

    Physiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > KeinPhysiker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin zwar kein Physiker, aber soweit
    > ich
    > informiert bin, bedeutet Laser auch
    > immer
    > Photonen.
    >
    > Strahlung, nicht Photon.

    Aha... und aus was besteht die Stahlung?

    > Ich glaub nicht das du dich nun in eine gute
    > Bibliothek bemühen wirst um das passende Fachbuch
    > zu suchen. Also geh den Weg aller Lemmminge...zu
    > Wikipedia.

    Schade dass die Trolle immer versuchen die Lemminge zu fressen...

  11. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: Anonymer Nutzer 10.09.08 - 11:36

    DAUBasher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aha... und aus was besteht die Stahlung?
    >

    Kartoffelsalat, was sonst?

  12. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: Bouncy 10.09.08 - 11:37

    möchtegern-Physiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Strahlung [...]

    deren austauschteilchen was sind? richtig, photonen!

  13. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: Vegetarier 10.09.08 - 11:39

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DAUBasher schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aha... und aus was besteht die Stahlung?
    >
    > Kartoffelsalat, was sonst?
    >

    Aha... und aus was besteht Kartoffelsalat?





  14. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: DAUBasher 10.09.08 - 11:41

    Vegetarier schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aha... und aus was besteht Kartoffelsalat?

    Definitiv NICHT aus Photonen, ganz im Gegensatz zum Laserlicht.

  15. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: DAUBasher 10.09.08 - 11:41

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > deren austauschteilchen was sind? richtig,
    > photonen!

    Wie kannst Du es wagen einem Physiker und Lemmingsjäger zu widersprechen? ^^


  16. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: Physiker 10.09.08 - 11:43

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Strahlung [...]
    > deren austauschteilchen was sind? richtig, photonen!

    Nicht zwangsweise.

  17. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: Physiker 10.09.08 - 11:44

    DAUBasher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Strahlung, nicht Photon.
    > Aha... und aus was besteht die Stahlung?

    Für dich aus Teilchen, welche nicht notwendigerweise Photonen sind.

  18. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: higgsteilchen 10.09.08 - 11:46

    doch. zwangsweise. nach heutigem stand der wissenschaft.

    Physiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bouncy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Strahlung [...]
    > deren
    > austauschteilchen was sind? richtig, photonen!
    >
    > Nicht zwangsweise.
    >


  19. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: Physiker 10.09.08 - 11:47

    higgsteilchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > doch. zwangsweise. nach heutigem stand der
    > wissenschaft.

    Da weißt du wohl mehr als die Wissenschaft.

  20. Re: Unterschied zwischen "optischen" "Laser" und "blauen" Mäusen

    Autor: DAUBasher 10.09.08 - 11:49

    Physiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für dich aus Teilchen, welche nicht
    > notwendigerweise Photonen sind.

    Hm... Quantenteilchen? Quarks & Co.? Na komm schon, rücks raus. Sinds vielleicht Elektronen und ich bekomme deswegen jedesmal einen Stromstoß? Oder doch Protonen? Deswegen tut mein Auge immer so weh...

    Also los, spucks aus. Wir schaun auch brav bei Wiki nach falls wir es nicht verstehen, versprochen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. Heinlein Support GmbH, Berlin
  3. KION Group IT, Hamburg
  4. JOB AG Technology Service GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  2. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  4. 99,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  2. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.

  3. No Starch Press: IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor
    No Starch Press
    IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor

    Der Fachverlag No Starch Press wirft Amazon vor, Schwarzkopien von Büchern aus seinem Verlagsangebot zu verkaufen. Dabei handele es sich explizit nicht um Drittanbieter, sondern Amazon selbst als Verkäufer. Das geschieht nicht das erste Mal.


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:13

  8. 13:57